Shop alles für...
Bilder/Karten
Bücher
Buttons
CDs
Dekoration
Devotionalien
DVDs
Gutscheine
jesuis Aktion
kath.net Artikel
Kerzen/Zubehör
Kosmetik
Notenhefte
NUN-Aktion
Puzzle
Schlüsselanhänger
Schmuck
T-Shirts
Warenkorb
Kasse
KontaktHome
Newsletter
Kontakt
Widerruf
Datenschutz
Impressum

Suchergebnis

Die Evangelium von der Familie - Die Rede vor dem Konsistorium - eBook (Walter Kasper)
Auf Einladung von Papst Franziskus hielt Walter Kardinal Kasper vor dem Kardinalskollegium einen bedeutenden und viel diskutierten Vortrag zu aktuellen Fragen von Ehe und Familie. Darin setzt sich Kasper für eine stärkere Wertschätzung der Familie ein - auch bei heiklen Familienfragen. Im Blick auf das drängende Problem der wiederverheirateten Geschiedenen fordert Kasper dazu auf, einen Weg jenseits von Rigorismus und Laxismus zu finden, der den Menschen in ihren individuellen Situationen gerecht wird. "In den Familien trifft die Kirche auf die Wirklichkeit des Lebens. Darum sind diese Testfall der Pastoral und Ernstfall der neuen Evangelisierung. Familie ist Zukunft. Auch für die Kirche ist sie der Weg in die Zukunft".?
Das Buch dokumentiert die Rede Kaspers und seine abschließende Stellungnahme zur Diskussion über die Rede. Kasper hat diesen Texten zudem ein eigenes Vor- und Nachwort beigefügt.
Format: EPUB
Kopierschutz: kein DRM
Maximaler Downloadzeitraum: 24 Monate
mehr in » eBooks » Ehe&Familie
€ 8.99
Das Evangelium von der Familie - Die Rede vor dem Konsistorium (Walter Kasper)
Am 20. Februar hielt Walter Kardinal Kasper auf Einladung von Papst Franziskus vor dem Kardinalskollegium einen bedeutenden und viel diskutierten Vortrag zu aktuellen Fragen von Ehe und Familie. Darin setzt sich Kasper für eine stärkere Wertschätzung der Familie ein – auch bei heiklen Familienfragen. Im Blick auf das drängende Problem der wiederverheirateten Geschiedenen fordert Kasper dazu auf, einen Weg jenseits von Rigorismus und Laxismus zu finden, der den Menschen in
ihren individuellen Situationen gerecht wird. „In den Familien trifft die Kirche auf die Wirklichkeit des Lebens. Darum sind diese Testfall der Pastoral und Ernstfall der neuen Evangelisierung. Familie ist
Zukunft. Auch für die Kirche ist sie der Weg in die Zukunft.“
Das Buch dokumentiert die Rede Kaspers und seine abschließende Stellungnahme zur Diskussion über die Rede. Kasper hat diesen Texten zudem ein eigenes Vor- und Nachwort beigefügt.
Walter Kardinal Kasper, geb. 1933, 1964-1989 Professor für Dogmatik, 1989-1999 Bischof der Diözese Rottenburg-Stuttgart. 1999 nach Rom berufen, 2001 zum Kardinal erhoben, bis 2010 Präsident des Päpstlichen Rates zur Förderung der Einheit der Christen und der religiösen Beziehungen zum Judentum, Mitglied u.a. der Glaubenskongregation und des Rates für den
interreligiösen Dialog.

mehr in Bücher » Ehe&Familie
€ 12.40
Und jetzt? - Ökumene nach dem Reformationsjubiläum (Wolfgang Huber, Martin Junge, Prof. Walter Kasper, Prof. Peter Knauer, Professor Ulrich H. J. Körtner, Dorothea Sattler, Thomas Söding, Rainer Maria
Das Reformationsjubiläum wurde mit überraschenden ökumenischen Akzenten gefeiert, deshalb aber auch kritisiert. Welche Schritte auf dem Weg zu mehr »sichtbarer Einheit« müssen die Kirchen jetzt unternehmen? Wie kommt man bei den entscheidenden Streitfragen weiter? Auf welche Zielvorstellung der Einheit der Kirchen können sich Katholiken und Protestanten überhaupt einigen? In dem Band kommen prominente Kritiker und Befürworter einer weiteren ökumenischen Annäherung zu Wort und präsentieren ihre Vorstellungen von der Zukunft des Christentums.

Wer mit evangelischen und katholischen Bischöfinnen und Bischöfen 2016 durchs Heilige Land pilgerte und sah, wie schmerzlich ihnen dann bei den gemeinsamen Gottesdiensten die Trennung am »Tisch des Herrn« bewusst wurde, konnte vermuten, dass es bald so weit ist und weitere Schritte hin zur sichtbaren Einheit der Kirchen getan werden. Auch das Jubiläumsjahr der Reformation 2017 war reich an Zeichen und Symbolen der Verbundenheit. So viel wertgeschätzt wurde noch nie, auch noch nie so viel ehrliche Reue und Buße gezeigt angesichts der Gewalt und
der Verletzungen, die man einander in der Vergangenheit zugefügt hat. Wie muss, wie könnte es weitergehen mit
der Ökumene, nachdem die Festreden des Jahres 2017 gehalten sind? Das haben wir katholische und evangelische Theologen gefragt und Antworten bekommen, die Hoffnung machen, zum Weiterdenken anregen ? und Fragezeichen setzen.

Mit Beiträgen von Wolfgang Huber, Martin Junge, Kardinal Walter Kasper, Peter Knauer SJ, Ulrich H. J. Körtner, Dorothea Sattler, Thomas Söding, Kardinal Rainer Maria Woelki
mehr in Bücher » Christentum
€ 15.50
Die Botschaft von Amoris laetitia - Ein freundlicher Disput (Walter Kasper)
Deutung und Bedeutung von Amoris laetitia
Das Apostolischen Schreiben Amoris laetitia von Papst Franziskus hat sich mit den drängenden gegenwärtigen Fragen zu Ehe und Familie auseinandergesetzt. Es wurde von vielen als befreiende gute Botschaft begrüßt. Zugleich ist es aber auch Gegenstand harter Auseinandersetzung und Kritik geworden. In der Sache klar und bestimmt und unter Vermeidung jeder Polemik zeigt Kardinal Kasper auf, dass Amoris laetitia keine neue Lehre vertritt, sondern auf dem Boden des Evangeliums eine schöpferische Erneuerung der Tradition darstellt, die der Sicht des Zweiten Vatikanischen Konzils und den beiden vorangehenden Pontifikaten voll entspricht und sie zugleich vorsichtig weiterführt. Er ordnet die Einzelaussagen des Schreibens in den Zusammenhang ein, verdeutlicht so die Gesamtintention und setzt sich in freundschaftlicher Verbundenheit mit denen auseinander, die anderer Meinung sind. ?Wir sollten uns durch eine enggeführte, eigensinnige Diskussion - nicht die Freude an den vielen guten Aussagen von Amoris laetitia verderben lassen. Wir sollten vielmehr die Herausforderung, welche das Apostolische Schreiben beinhaltet, dankbar aufgreifen und Amoris laetitia als einen Kairós verstehen, um die von Papst Franziskus unter Weiterführung des Werks seiner Vorgänger eingeleitete Epoche der Barmherzigkeit, statt zu einer Epoche unseliger Konflikte, zu einer Epoche neuer Freude (laetitia) in der Kirche werden zu lassen. Walter Kardinal Kasper
mehr in Bücher » Theologie
€ 15.50
Barmherzigkeit - Grundbegriff des Evangeliums - Schlüssel christlichen Lebens (Walter Kasper)
Das Nachdenken über die Barmherzigkeit führt zu den Grundfragen der Gotteslehre. Sie stellt den Kern und die Summe der biblischen Gottesoffenbarung dar. Das vorliegende Buch verbindet theologische Reflexion mit geistlichen, pastoralen und auch gesellschaftlichen Überlegungen, da ja das Thema Barmherzigkeit in viele Fragen christlicher, kirchlicher und sozialer Praxis hineinführt. Kasper regt dazu an, die christliche Gotteslehre und die daraus sich ergebenden praktischen Konsequenzen neu zu durchdenken, um damit dem, was mit der heute dringend notwendigen theozentrischen Wende in der Theologie und im Leben der Kirche gemeint ist, Konturen zu geben.

mehr in Bücher » Katechese
€ 22.70
Katholische Kirche - Wesen - Wirklichkeit - Sendung (Walter Kasper)
Walter Kardinal Kasper, Dr. theol. habil., geb. 1933, Kurienkardinal, em. Präsident des Päpstlichen Einheitsrates.
Hardcover, 580 Seiten

mehr in Bücher » Theologie
€ 30.80

Alle Preise verstehen sich in Euro inkl. MWSt. und zzgl. Versandkosten.

© 2008-2019 dip3 GmbH