Shop alles für...
Bilder/Karten
Bücher
Advent
Alan Ames
Berufung
Bibel
Biografie
Charismatik
Christentum
Comics
Dario Pizzano
Dokumentation
Ehe&Familie
Engel
Erziehung
Eucharistie
Exegese
Familienplanung
Frau aller Völker
Frauen der Bibel
Freizeit
Gebet
Gebetsgruppen
Gemeinschaften
Gender
Geschichte
Gesellschaft
Gesundheit
Glaube
Glaube und Leben
Gnadenorte
Gotteslob
Gregorianik
Heilige
Heilung
Hildegard von Bingen
Hl. Messe
Humor
Jugendliche
Katechese
Kinder
Kirche
Kirchengeschichte
Kirchenjahr
Kochen
Kraftquellen
Kultur
Lebenshilfe
Lebensschutz
Liederbuch
Literatur
Liturgie
Malbücher
Maria
Martin Luther
Nahtoderfahrung
Ordensleben
Papst
Peter Egger
Philosophie
Priestertum
Privatoffenbarungen
Psychologie
Reiseführer
Roman
Sachbuch
Sakramente
Seelsorge
Singles
Spiritualität
Stundengebet
Theologie
Trauer
Verschiedenes
Vorträge
Weltreligionen
Wunder
Zeugnis
Zubehör
Buttons
CDs
Dekoration
Devotionalien
DVDs
Fußmatten
Gutscheine
jesuis Aktion
Kerzen/Zubehör
Kosmetik
Notenhefte
NUN-Aktion
pray for Paris
Schlüsselanhänger
Schmuck
T-Shirts
Warenkorb
Kasse
KontaktHome
Newsletter
Kontakt
Widerruf
Impressum
Login

Bücher » Sakramente

"Geistige Kommunion" - Befreit vom Staub der Jahrhunderte (Paul Josef Kardinal Cordes)
Der Verfasser, Paul Josef Kardinal Cordes, "Initiator" der katholischen Weltjugendtage und bis Oktober 2010 Präsident des Päpstlichen Rates "Cor Unum", lehrt uns, die große Bedeutung der "Geistigen Kommunion", die vom Staub der Jahrhunderte fast vollständig verdeckt war, ganz neu zu schätzen.
Das Büchlein ist auch eine Antwort auf Kardinal Kasper und die Pastoral bei wiederverheirateten Geschiedenen.
€ 2.10
Jesu Gewand berühren - Die heilende Zuwendung Jesu in den Sakramentalien der Kirche (Markus Büning)
Der Verfasser dieses Buches, Markus Büning, ist Theologe und Jurist. Er lebt mit seiner Familie im Münsterland. Als Schwerpunkt hat er die hagiografischen Themen entdeckt, da aus seiner Sicht nur durch die Impulse der Heiligen eine wahre Reform der Kirche erfolgen kann. Nun wird dieses Anliegen in Bezug zu den Sakramentalien der Kirche gesetzt. Hier soll keine abstrakte und systematisch angelegte Darstellung erfolgen. Vielmehr soll der Versuch unternommen werden, die konkreten Wirkungen des andächtigen Gebrauches dieser Zeichen anhand der Biografien verschiedener Heiliger und Seliger deutlich zu machen. Hierbei werden vor allem die Sakramentalien vorgestellt, die bis heute in der Volksfrömmigkeit eine große Rolle spielen. Lassen wir uns von den Heiligen anleiten, die Sakramentalien der Kirche wieder neu in unser geistliches Leben einzubeziehen.

Aus dem Vorwort des Bischofs von Chur, Vitus Huonder: Die Einführung in die Sakramentalien sowie deren Deutung und Erschließung ist „ein Auftrag der kirchlichen Verkündigung. Dankbar sind wir daher für diese Schrift von Dr. Markus Büning, welche aus dem Reichtum der Sakramentalien einige herausgreift und für den Leser erläutert, um ihm zu helfen, diese Gaben der Kirche in seinem eigenen Leben fruchtbar werden zu lassen“.
€ 7.95
Brücken zur Heiligkeit - Die Sakramente der Kirche im Leben der Heiligen und Seligen (Markus Büning)
Aus dem Vorwort: "In der heutigen Zeit herrscht unter vielen Katholiken große Unkenntnis über das Wesen und die Wirkung der Sakramente. Dieses Buch bietet theologisch zuverlässige Erklärungen über die Sakramente mit anschaulichen Beispielen von Menschen, die ihr Leben in und aus den Sakramenten gestaltet haben. Mögen diese Katechesen eine weite Verbreitung finden, damit alle, die sie lesen, die Größe der Gabe Gottes in den Sakramenten tiefer erfassen und gleichsam vom Hunger nach deren Empfang erfüllt werden, vor allem zu den Sakramenten der Buße und der Eucharistie, die unzertrennlich miteinander verbunden sind, wie die beiden Ströme von Blut und Wasser aus dem Herzen Jesu."
€ 8.20
Glaubenswege III: Beichte konkret - Positive Erfahrungen mit dem Bußsakrament (Petra Lorleberg, Hrsg.)
Beichten? Ausgerechnet das, was man am liebsten vergessen würde, einem anderen in Ehrlichkeit erzählen? Zugegeben: das ist durchaus anspruchsvoll. Doch nicht wenige Christen praktizieren dies regelmäßig und gern.
Dieser ungewöhnliche Band hat Erfahrungen praktizierender Katholiken mit dem Sakrament der Versöhnung gesammelt. Bekanntere und unbekanntere Christen, vom Kind bis zum Senior, Frauen und Männer, allesamt Menschen, die mitten im Leben stehen. Auch Priester berichten über ihre Erfahrungen sowohl als Beichtende wie auch als Beichtehörende.
Unterschiedliche Menschen erzählen, wie es ihnen konkret mit dem katholischen Bußsakrament geht: wie sie beichten, warum sie beichten, was sie damit verbinden und erleben. Ihre Glaubenszeugnisse erlauben dem Leser einen tiefen Blick in die geheimnisvollen und sehr privaten Herzensangelegenheiten, die sich im Gespräch mit einem Priester abspielen, der das Schuldbekenntnis stellvertretend für Christus und seine Kirche entgegennimmt und der die Vollmacht hat, in Christi Namen die Schuld zu vergeben.
Die Herausgeberin Petra Lorleberg ist Diplom-Theologin und Redakteurin bei kath.net, Ehefrau eines ständigen Diakons und Mutter. Sie lebt im Schwarzwald.
Vorwort von Kardinal Paul Josef Cordes
Mit Beiträgen von Paul Badde, Pater Karl Wallner, Martin Lohmann, Michael Schneider-Flagmeyer, Weihbischof Dominik Schwaderlapp, Claudia Sperlich u.a.
€ 9.80

Alle Preise verstehen sich in Euro inkl. MWSt. und zzgl. Versandkosten.

© 2008-2017 dip3 Bildungservice GmbH