Shop alles für...
Bilder/Karten
Bücher
Advent
Alan Ames
Andacht
Berufung
Bibel
Biografie
Charismatik
Christentum
Comics
Dario Pizzano
Dokumentation
Ehe&Familie
Engel
Erziehung
Ethik
Eucharistie
Exegese
Familienplanung
Frau aller Völker
Frauen der Bibel
Freizeit
Gebet
Gebetsgruppen
Gedichte
Gemeinschaften
Gender
Geschichte
Gesellschaft
Gesundheit
Glaube
Glaube und Leben
Gnadenorte
Gotteslob
Gregorianik
Heilige
Heilung
Hildegard von Bingen
Hl. Messe
Humor
Jugendliche
Katechese
Kinder
Kirche
Kirchengeschichte
Kirchenjahr
Kochen
Kraftquellen
Kultur
Lebenshilfe
Lebensschutz
Liederbuch
Literatur
Liturgie
Malbücher
Maria
Martin Luther
Nahtoderfahrung
Ordensleben
Papst
Peter Egger
Philosophie
Priestertum
Privatoffenbarungen
Psychologie
Reiseführer
Roman
Sachbuch
Sakramente
Seelsorge
Singles
Spiritualität
Stundengebet
Theologie
Trauer
Verschiedenes
Vorträge
Weltreligionen
Wunder
Zeugnis
Zubehör
Buttons
CDs
Dekoration
Devotionalien
DVDs
Fußmatten
Gutscheine
jesuis Aktion
Kerzen/Zubehör
Kosmetik
Notenhefte
NUN-Aktion
pray for Paris
Schlüsselanhänger
Schmuck
T-Shirts
Warenkorb
Kasse
KontaktHome
Newsletter
Kontakt
Widerruf
Impressum
Login

Bücher » Zeugnis

Wenn Jesus Christus Gottes Sohn ist ... liebt Dich Gott - Die Freundschaft zwischen Jesus Christus und Sr. Maria Franziska Senninger gibt Zeugnis für einen personalen Gott (Klaus Wundlechner)
Im Tagebuch der im Rufe der Heiligkeit verstorbenen Sr. M. Franziska Senninger haben wir mehrere "himmlische Telefonprotokolle" gefunden. Ergebnis: Jesus Christus, der Sohn Gottes, ist ein feinfühliger und liebenswürdiger Gesprächspartner, der auch gut zuhören kann. Dieses Büchlein möchte Ihnen sagen, Jesus Christus ist ein, oder besser gesagt, Ihr persönlicher Gott! Seine große Barmherzigkeit lädt uns immer wieder von Neuem ein.
Wann wagen Sie Ihren nächsten Anruf? Die Leitung ist frei und der Tarif ist äußerst günstig...
€ 4.10
Von der Freude des Christseins (Leo Tanner)
Der christliche Glaube ist Evangelium: Botschaft der Freude. Hier wird aufgezeigt, wie die Freude am Christsein wachsen kann und was sie erstickt. Für alle, die mit mehr Freude ihren Glauben leben möchten.
€ 4.90
Als ich begann, wieder an Gott zu denken (Peter Seewald)
Der bekannte Autor und Journalist Peter Seewald schildert seinen persönlichen Lebensweg, der ihn vom Atheismus und Kommunismus zum katholischen Glauben zurückgeführt hat. Dabei erzählt er auch offen von Zweifeln und Krisen und legt so ein beeindruckendes Zeugnis davon ab, wie die christlichen Werte für unsere Gesellschaft von morgen hilfreich und aktuell sein können.
"Dies ist ein Buch für diejenigen, die schon lange an ihrem Glauben zweifeln." (Der Tagesspiegel)
"Es ist vor allem Seewalds Entschlossenheit, mit sich selbst ins Reine zu kommen, die sein Buch interessant macht." (Die Zeit)
€ 5.20
Das Todesurteil - Als ich Christ wurde im Irak (Joseph Fadelle)
Joseph Fadelle ist durch die Hölle gegangen. Geboren als Mohammed al-Moussaoui in einer großen schiitischen Familie im Irak, kommt er während seines Militärdienstes in Kontakt mit dem christlichen Glauben. Mohammed wird gepackt und lässt sich anstecken. Doch seine Familie ist entsetzt und verstößt ihn. Als Abtrünniger wird er verhaftet, erlebt Entbehrung und Folter. Schließlich gelingt ihm die Flucht nach Jordanien, wo er zum christlichen Glauben übertritt und sich taufen lässt. Doch auch dort spürt ihn seine Familie auf. Eine Fatwa wird gegen ihn ausgesprochen und seine Brüder schießen ihn auf offener Straße nieder!
€ 5.20
Mein Leben mit Jesus (Monika Winter)
"Monika Winters Aufzeichnungen sind intim wie ein Tagebuch. Sie schaut auf die Welt wie ein Kind, dem urplötzlich gewahr wird, dass es auch in den dunkelsten Stunden nie allein war.
'Er war die ganze Zeit bei mir!' Das konnte sie nicht für sich behalten. Darum gibt sie uns diese Bekenntnisse in die Hand, mit denen sie uns zum Tabernakel führen will, dem Bundeszelt der Wüste, in dem das Fleisch gewordene Wort Gottes auf uns wartet."
Paul Badde, Rom
€ 6.10
Die Yoga-Falle - Ein Erfahrungsbericht (Marga Lauer)
Yoga ist in - von kirchlichen und gesellschaftlichen Institutionen gefördert. Marga Lauer ließ sich mitreißen, machte Karriere als Yoga-Lehrerin, bis unerwartete "Nebenwirkungen" sie beinahe in den Selbstmord trieben. Sie beschreibt das wahre Wesen und die Wurzeln des Yoga, die Gefahren, wie man daraus befreit werden kann und gibt Tipps für Betroffene.
€ 6.70
Alles dem Herzen Jesu - Leben und Frömmigkeit der seligen Maria Droste zu Vischering (Markus Büning)
Dieses Buch erzählt die Geschichte einer jungen adeligen Frau aus dem Münsterland des 19. Jahrhhunderts, die neben der hl. Gertrud von Helfta als die zweite große Mystikerin des Herzens Jesu im deutschen Sprachgebiet bezeichnet werden kann: Maria Droste zu Vischering. Der damalige Papst Leo XIII. weihte auf ihren Wunsch hin die ganze Welt dem Herzen Jesu. Wie kam es dazu? Woraus lebte diese begnadete Ordensfrau? Diesen Fragen versucht dieses Buch nachzugehen. Es ist faszinierend, wie aktuell diese große Glaubensgestalt noch heute für das Leben der Kirche ist. Ihre Impulse können uns helfen, wieder zur Quelle allen geistlichen Lebens zu gelangen, zum Heiligsten Herzen Jesu.
€ 6.95
Feuer und Flamme in der Eiszeit - 24 Kommentare, wie Katholiken wieder für den Glauben brennen können (Florian Kolfhaus)
Positiv-provozierende Aufsätze des jungen Monsignore Florian Kolfhaus über die Dinge, die uns alle angehen ? und wie sie mit dem zusammenhängen, was uns herausfordert: dem katholischen Glauben.
Hier liegt eine kleine aber feine Auswahl von Kolfhaus? Texten erstmals in Buchform vor: Kolumnen, die das ernst nehmen, was der heilige Papst Johannes Paul II. und seine Nachfolger sich auf die Fahnen geschrieben haben: den Aufruf zur Neu-Evangelisierung.
€ 6.95
Ich war arbeitslos, depressiv, am Ende! - Mein unglaublicher Weg zum Glauben an der Hand der Muttergottes (Kurt Zeinlinger)
Kurt Zeinlinger ist ein Wiener. Und er ist ein Original. Freilich: Der Lebensweg von Kurt Zeinlinger verläuft gar nicht so originell. Er ist einer von vielen, wo das Leben plötzlich zu zerbrechen droht. Nachdem alles ganz gut begonnen hat - Arbeit, Freunde, Ehefrau - geht es steil bergab. Alles wird dunkel, Abgründe öffnen sich. Doch dann kommt ein Licht...
Kurt Zeinlinger ist einer von vielen, die heute wieder zu Gott und zum Glauben zurückfinden. Er hat den Mut, seine kleine Geschichte weiterzuerzählen, weil in dem, was er erleben durfte, eine große Botschaft steckt: die Botschaft von Gott, der alle Dunkelheit in Licht verwandeln kann.
€ 7.90
Der heilige Joseph, Arzt der verletzten Seelen (René Lejeune)
Das Evangelium sagt nicht viel über Joseph, den Mann Marias und Nährvater Jesu; es überliefert keinen einzigen Ausspruch von ihm. Aber es berichtet das Wesentliche: Joseph ist ein 'Gerechter' (Mt 1, 19).
Die Bibel gibt uns gründlich Auskunft über das Innenleben und das soziale Verhalten eines Gerechten.
Hiervon ausgehend und in Kenntnis dessen, wie Josephs Leben in großen Zügen verlaufen ist, vermögen wir uns sein Dasein vorzustellen. Dabei können wir im übrigen auch die zahlreich vorhandenen Berichte über den israelischen Alltag zu Jesu Zeit zuhilfe nehmen. Fallen da die kleinen Ergänzungen in unserer Geschichte so sehr ins Gewicht, solange sie mit dem Bild des biblischen Gerechten genau übereinstimmen? Zudem sind viele dieser Einzelheiten den Beschreibungen von vier Seherinnen entlehnt, heiligen Seelen, denen vom Jenseits Offenbarungen zuteil wurden.
Der Leser dieses Buches wird sich anschließend dem Herzen des heiligen Joseph näher fühlen. Diesem großen Heiligen hat Gott den kostbarsten Schatz der Menschheitsgeschichte in Obhut gegeben: Jesus den Erlöser und seine allheilige Mutter Maria.
€ 8.00
Sprosse für Sprosse dem Leben entgegen - Nahtoderfahrungen - was in ihnen wahrgenommen wird und wie sie unser Leben verändern (Regina Maria Stellner)
"Ich habe keinen Schmerz oder Angst verspürt. Ich war glücklich. Ganz glücklich! Es gibt keine Worte in dieser Welt, die das ausdrücken könnten. Das war so eine Glückseligkeit, man kann es nicht beschreiben! Und das Licht! Mir kommen Tränen, wenn ich daran denke - so etwas Schönes!" Mit diesen Worten beschreibt Franziska B. die Nahtoderfahrung, die sie im März 2010 hatte. Und sie ist nicht die Einzige, die eine solche Erfahrung gemacht hat. Tausende von Menschen berichten davon.
Dieses Buch soll einen Einblick darin geben, was Menschen bei solchen Erfahrungen erleben und wie sich ihr eigenes Leben und das Leben vieler anderer dadurch verändert.
Wer sich darauf einlässt, kann sich gleichzeitig mit Nahtoderfahrenen auf den Weg machen - auf einen Weg, der Sprosse für Sprosse dem Leben entgegen führt.
€ 8.10
Gefährliche Meditation - Befreiung aus der Macht von Heilern, Gurus und Götzen (Renate Frommeyer)
Die Autorin, die 20 Jahre in der Esoterik-Szene gefangen war, berichtet: wie sie durch Yoga zur Transzendentalen Meditation kam, wie sie als Geistheilerin erfolgreich wirkte, wie sie von Gurus und der Götzin Meera abhängig wurde und Gesundheit, Familie und Vermögen aufs Spiel setzte. Ein spannender, informativer und wahrer Insiderbericht, der warnen und Hilfe aufzeigen möchte.
€ 8.10
Ako si Fr. Lois (P. Lois Ortner)
„Ako si Fr. Lois” (ich bin P. Lois)
Da war er also - „der neue Missionar” auf den Philippinen.
Der herzliche Empfang liegt nun 28 Jahre zurück. Eine erfüllte Zeit, in der er ein klein wenig im Weinberg des Herrn mitbauen und dabei Sein gnadenreiches Wirken erleben durfte.
In diesem kleinen Büchlein beschreibt P. Lois seinen Lebensweg zum Diakon, zur Priesterweihe und die Entscheidung zur Mission.
Sein missionarisches Wirken ist geprägt von zahlreichen Bauprojekten, sowohl sakralen als auch weltlichen zum Wohl der armen Bevölkerung.
P. Lois lässt den Leser Anteil nehmen an diesen Projekten und dem wunderbaren Wirken und Schutz Gottes, die seine Arbeit begleiten.
Mit dem Kauf des Buchs unterstützen Sie die Missionsarbeit von P. Lois.
€ 8.70
Memoiren eines Exorzisten - Mein Kampf gegen Satan Gabriele Amorth im Gespräch mit Marco Tosatti
Don Gabriele Amorth, der berühmte Exorzist von Rom und seit 1994 Präsident der Internationalen Vereinigung der Exorzisten, hält in diesem Interviewband mit Marco Tosatti Rückschau auf sein Leben, das ganz dem Kampf gegen Satan gewidmet war und ist. Unzählige Menschen konnte er von dämonischer Belästigung, Umsessenheit oder sogar echter Besessenheit befreien. Dabei machte er viele Erfahrungen, die die jenseitige Welt betreffen, die geeignet sind, auch uns, die wir noch im Diesseits leben, Orientierung für unser Leben zu geben. Welche Gefahren lauern, wenn man sich unbedacht auf den Okkultismus einlässt? Gibt es die ewige Verdammnis in der Hölle? Wie helfen uns die Sakramente der Kirche und das Gebet, unseren Weg zu Gott und zum Himmel zu finden? Wie können wir schon hier glücklich werden? Ein spannendes Interviewbuch, das uns Einblick in ein engagiertes Priesterleben gibt und zum Nachdenken über unser eigenes Leben anregt.
€ 8.80
Boxerkind - Überleben in einer Welt ohne Liebe (Tim Guénard)
Als Kind ging Tim Guénard druch die Hölle. Mit drei Jahren setzte ihn seine Mutter aus wie ein lästiges Haustier und band ihn an einen Strommast. Mit fünf schlug ihn sein Vater, ein Bodyguard, halbtot. Es folgten Krankenhaus, Waisenhäuser, Psychatrie, Pflegeeltern und Besserungsanstalten. Als Vierzehnjähriger ging er auf den Strich, mit sechszehn wurde er Boxer und schlug selber zu. Heute kämpft er für vernachlässigte Kinder: Tim Guénard erzählt die Geschichte seiner erschütternden Kindheit – in einer lakonischen Sprache, die nichts verschweigt. Aber er erzählt auch das Wunder seiner unverhofften Rettung. Tim Guénard schenkte Liebe, mühsam zuerst, unbeholfen. Und die Liebe fiel auf ihn zurück und heilte ihn. Dem „Boxerkind“ wurde das Leben neu geschenkt.
€ 9.20
Für Gott sind alle Dinge möglich (Bruder Bruder Andrew, Al Janssen)
Aus seinem langen Leben kann Bruder Andrew bezeugen: Was bei Menschen unmöglich ist, das ist möglich bei Gott. Am Beispiel von Mose beschreibt er, dass sich auch heute "das Meer teilt", wenn Gott ruft. Wenn Menschen auf seinen Ruf antworten, erleben sie Dinge, mit denen niemand gerechnet hat. Das berichten auch verfolgte Christen. Das Vermächtnis des "Schmuggler Gottes".
€ 9.30
Kalifat oder Tod - Ein Boko-Haram-Kämpfer begegnet Jesus (Marjon van Dalen)
Bis heute ist er auf der Flucht: Bahdri, ein ehemaliger Kämpfer von Boko Haram. Dreimal hat Jesus ihn im Traum zu sich gerufen, doch findet er keinen Frieden. So viel Blut klebt an seinen Händen. Dann trifft er Habila, Opfer eines Anschlags der Terrormiliz. Durch ihn erfährt Bahdri Vergebung und Heilung.
€ 9.30
Von Allah zu Christus - Eine ägyptische Konvertitin ­ bedroht von Staat und Familie (Nahed Mahmoud Metwally)
€ 9.80
Liebesbriefe an die Kirche (kath.net)
Liebesbriefe an die Kirche? Ja, es gibt sie auch im 3. Jahrtausend! Rund 40 eindrucksvolle Zeugnisse hat die größte deutschsprachige Internetzeitung KATH.NET ausgewählt und aus Anlass ihres zehnjährigen Bestehens im Herbst 2011 publiziert. Das Buch "Liebesbriefe an die Kirche" ist eine spannende Pflichtlektüre für jeden, der die katholische Kirche ganz neu erleben möchte.
Ihr Wesen ist so vielfältig wie die modernen "Bekenntnisse", die KATH.NET Leser und prominente Autoren hier ablegen. Unter ihnen sind die Bischöfe Klaus Küng, Gerhard Ludwig Müller, Franz-Josef Overbeck und Gregor Maria Hanke OSB, ebenso Peter Seewald, Paul Badde, Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz, P. Karl Wallner OCist, Gabriele Kuby, Monika Metternich, Barbara Wenz, Karin Maria Fenbert, Dario Pizzano und Maite Kelly.
Das Buch möge nachdenklich machen und neue Freude am Glauben und an der Kirche wecken, wünscht Kardinal Kurt Koch in seinem Vorwort. Lesen Sie die "Liebesbriefe an die Kirche" und erfahren Sie mehr von der kraftvollen, lebensverändernden Liebe Gottes zu den Menschen!
€ 9.80
Schwester Elisabeth und ihr Mörder - und weitere Essays (Franz Zeiger)
Da ist Schwester Elisabeth, die sich mit ihrem Mörder beim Pfarrer ein Stelldichein gibt. Oder Frau Anni, die Bäckerin aus der Kindheit des Autors, die er bei einem Besuch im Seniorenheim wieder trifft. Oder Erwin, der Totengräber und Philosoph, der eine überraschend einleuchtende Antwort auf die Frage nach dem ewigen Leben gefunden hat.
Es sind kleine Geschichten aus dem Alltag über Gott und die Welt. Kleine Geschichten - und doch sind sie groß. Gefühlvoll, manchmal mit einem Augenzwinkern, aber immer ohne Pathos erzählt Franz Zeiger Geschichten, wie sie das Leben schrieb. Und er entdeckt dabei immer wieder die Spuren Gottes.
Die in diesem Buch erstmals zusammengefassten Essays von Pfarrer Franz Zeiger sind im Laufe mehrerer Jahre teils als Kolumnen in Print- und Onlinemedien sowie als Beiträge des Virtuellen Advent- und Fastenkalenders der Pfarre Linz - St. Peter erschienen.
Mit einem Vorwort von Klaus Luger, Bürgermeister der Landeshauptstadt Linz.
Der Reinerlös dieses Buchs kommt zur Gänze der Flüchtlingshilfe von Pfarrer Zeiger zugute.
€ 9.80
Leb wohl, Mutter! - Krieg - Verfolgung - Flucht (Franz Zeiger)
Syrien.
Leben im Bombenhagel.
Der Alltag ist geprägt von Angst, Terror und Tod. Militante Gruppen bekämpfen sich gegenseitig. Ihre Zahl ist unüberschaubar geworden. Menschen werden gezwungen mit der Waffe zu kämpfen, vielleicht schon morgen auf Familie und Freunde zu schießen und letztlich einen sinnlosen Tod in einem sinnlosen Krieg zu sterben.
Einziger Ausweg: Flucht.
Ströme von verzweifelten Menschen. Wei­nen­de Kinder. Die Bilder hoffnungslos überfüllter Boote sind legendär. Das Mittelmeer, früher ein Ferienparadies, ist längst zu einem Massengrab geworden.
Flucht. Das heißt: alles Vertraute zurücklassen, sich unter Todesgefahr aufmachen ins Ungewisse.
Menschen aus Syrien erzählen in diesem Buch erstmals ihr Schicksal. Erschreckend offen und tief berührend.
"Leb wohl, Mutter!" Jetzt beginnt der Weg der Tränen. Er führt durch Verzweiflung und Resignation.
Am Ende dieses Weges aber wartet die Hoffnung.
Der Reinerlös dieses Buchs kommt der Flüchtlingshilfe von Pfarrer Zeiger zugute.
Mit einem Geleitwort von Klaus Luger, Bürgermeister der Landes­hauptstadt Linz.
€ 9.80
So bin ich Gott begegnet (Hellmut Laun)
Weihbischof Andreas Laun, der Sohn des Autors, schreibt: "1981 erschien die erste Auflage dieses Buches, in dem mein Vater Hellmut Laun (1912-1981) seinen ungewöhnlichen Weg zu Gott und in die katholische Kirche erzählt. Im Lauf der Jahre wurde es in viele Sprachen - Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Ungarisch, Tschechisch, Serbokroatisch, Holländisch, Norwegisch und Polnisch - übersetzt.
Dabei wollte mein Vater lange Zeit jene übernatürlichen Erlebnisse, die zur Konversion führten, nicht preisgeben. Schon in den 1970er Jahren ermutigte ihn etwa Franz Kardinal König, darüber zu schreiben, - freilich erfolglos. Schließlich übernahm ich es als sein Sohn, auf die Niederschrift seiner Erfahrungen zu drängen. Angesichts der beginnenden Krise der Kirche ließ er sich endlich von der Notwendigkeit überzeugen. Das Erscheinen des Buches durfte mein Vater freilich nicht mehr erleben. Er starb am 25. Jänner 1981, dem Fest der Bekehrung des Apostel Paulus. Diesen Bericht einer außergewöhnlichen Bekehrung haben bis heute viele tausende Menschen gelesen, immer wieder sprechen mich Menschen auf das Buch an, dankbar und begeistert."
€ 9.90
Pater Alban Bunse - Ein Zeuge für die Freiheit des Gewissens (Wolfgang Buchmüller)
Pater Alban Bunse (1919 bis 2003) war ein Zisterzienser mit einem reichen und ungewöhnlichen Leben. Ernst Bunse stammte aus Duisburg, während des 2. Weltkrieges wurde er auf dem Russlandfeldzug zwei Mal verwundet. Frei und unbekümmert, wie es seiner Art entsprach, schrieb er an Adolf Hitler, "er möge den Kampf gegen die Kirche einstellen". Er wurde für geisteskrank erklärt und überlebte nur dank der Intervention seiner Mutter. Nach dem Krieg konnte er seine Sehnsucht nach einem Ordenseintritt nicht verwirklichen und wirkte er Bergbauingenieur im Ruhrgebiet. Als die Zisterzienser von Heiligenkreuz 1988, "direkt vor seiner Nase", das Kloster Stiepel in Bochum gründeten, erkannte er darin den Anruf Gottes. Ermutigt durch Abt Gerhard Hradil trat er im Alter von 70 Jahren in das Kloster ein, absolvierte das Studium und empfing 75-jährig die Priesterweihe. Gott gewährte ihm noch 9 Jahre des segensreichen Wirkens als Priester. Von den Mitbrüdern geliebt starb er am 18. November 2003 im Klausurgarten von Heiligenkreuz. Er ist im Kloster Stiepel begraben.
€ 9.90
Auch Gott hat so seine Schwächen - Erstaunliches über den Herrn des Himmels und der Erde (Karl-Heinz Fleckenstein)
Ein kurzweiliges Buch für jung und alt, die über das wunderbare Eingreifen Gottes in das Leben von originellen Menschen staunen wollen. Offensichtlich gilt Gottes Option nicht in erster Linie den Frommen und Gesetzestreuen, sondern den diskriminierten, unterprivilegierten und behinderten Menschen.
Der Theologe Dr. Karl-Heinz Fleckenstein lebt in Jerusalem und arbeitet als freier Schriftsteller, Journalist und - zusammen mit seiner Frau Louisa - als Reiseleiter für Pilgergruppen im Heiligen Land.
Auf spannende Weise erzählt er die Begegnungen von sprichwörtlichen "Schwarzen Schafen" mit Gott. Die Bekehrungsgeschichten sind erstaunlich, unter anderem: "Vom Berlusconi-Girl zur Jesus-Freundin", "Vom Raufbold zum Wallfahrtspater", "Von der Leiterin einer Abtreibungsklinik zur Pro-Life-Aktivistin", "Vom Boxring in die Kirche des Schwarzen Nazareners" usw.
€ 9.90
Die Botin des Herzens Jesu - Heilige Margareta Maria Alacoque (Paul H Schmidt)
Jesus offenbarte vor drei Jahrhunderten seine übergroße Liebe der hl. Margareta Maria (1647-1690). Gott wollte die Herz-Jesu-Andacht in die ganze Welt verbreiten, um in der Kirche die erkaltete Liebe wieder neu zu entfachen. Dieses Buch enthält die Verheißungen und Aufrufe Jesu zur Verehrung seines hl. Herzens.
€ 10.00
Der Rosenkranz - Theologie auf Knien (Florian Kolfhaus)
Der Rosenkranz führt an der Hand Mariens zu Jesus. Er ist die Schule der Mutter, in der sie lehrt, was beten heißt, damit wir ihren Sohn immer besser kennen- und lieben lernen. Im Rhythmus der Ave Maria unterrichtet sie den, der sich ihr anvertraut, in den drei großen Formen des christlichen Gebets. Sie selbst führt Schritt für Schritt, Perle für Perle, vom mündlichen Gebet zur Meditation, dem ruhigen Nachdenken über die großen Geheimnisse des Erlösungswerkes, um uns schließlich Jesus zu zeigen und uns einzuladen, in der Kontemplation seines Lebens liebend auf ihn zu blicken. Wer zum Rosenkranz greift, betet - um es ganz einfach auszudrücken - mit Mund, Verstand und Herz. Ja, der Rosenkranz ist "Theologie auf Knien", denn in diesem Gebet erfährt man mehr von Jesus und Maria als durch das Studium vieler Bücher.

Der Autor, Monsignore Dr. Florian Kolfhaus, ist Mitarbeiter des Päpstlichen Staatssekretariates und assoziiertes Mitglied der Internationalen Päpstlichen Akademie.
€ 10.20
Schmerzenskinder (Waris Dirie)
"'Die Mädchen werden für immer körperlich und seelisch zerstört', sagt Waris Dirie über die weibliche Genitalverstümmelung. Dass das nicht nur ein Problem in Afrika ist, schildert sie in ihrem Buch 'Schmerzenskinder'."
Abendzeitung (München), 01.10.2015
€ 10.30
33 Lichter für die Welt - Porträts von Christen heute (Alexa Gaspari)
Alexa Gaspari, die zusammen mit ihrem Mann die Zeitschrift VISION 2000 herausgibt, hat hier 33 Christen der Gegenwart porträtiert, die wahre Vorbilder für froh gelebten Glauben und Zeugen echten katholischen Engagements sind. Menschen, die für den Glauben leuchten, Mut machen und unsere Zeit erhellen.
€ 10.30
Ich glaube an die Tat - Im Einsatz für Flüchtlinge aus Syrien und dem Irak (Hatune Dogan, Tonia Riedl)
Schwester Hatune Dogan erlebte als Kind in der Türkei selbst Verfolgung. Als ihr Vater wegen seines christlichen Glaubens eine Todesdrohung erhielt, flohen sie nach Deutschland. Im Nahen Osten steht Schwester Hatune aktuell mit ihrem Hilfswerk vielen Flüchtlingen aus Syrien und dem Irak bei. Sie macht das Schicksal von vergewaltigten und entführten christlichen und jesidischen Mädchen im Westen bekannt. Oft ist sie die Erste, die ihnen zuhört. Die das Leid aushält, von dem Christen und Muslime erzählen. Ein fesselnder, aufrüttelnder Bericht, der auch unbequeme Fragen zum Islam stellt. SPIEGEL online schrieb, wenn man Hatune Dogan mit ihrer Plastiktüte sehe, ahne man nicht, dass sie "eine humanitäre Großmacht ist".
Details »
€ 10.30
Von Gott überrascht - Die Kraft des Glaubens in Zeugnissen (Arturo Cattaneo)
"Gott überrascht uns immer!", rief Papst Franziskus in der Osternacht 2013 aus. "So ist der Herr. Brüder und Schwestern, verschließen wir uns nicht dem Neuen, das Gott in unser Leben bringen will! Es gibt keine Situation, die Gott nicht ändern kann, es gibt keine Sünde, die er nicht vergeben kann, wenn wir uns ihm öffnen."
Dass sich diese Worte immer wieder ganz konkret bewahrheiten, bezeugt dieses Buch. Es gibt Kunde von der Sprengkraft des göttlichen Wirkens bei dem, der sich seiner Stimme und seiner Gnade öffnet - nicht nur in großen, umwälzenden Lebensphasen, sondern auch in der Verwandlung des Alltagslebens.
Hier kommen Zeugen zu Wort, wie sie die Welt von heute braucht. Jede einzelne dieser so unterschiedlichen Geschichten beweist, dass der Glaube keine bloße Theorie ist, und auch etwas ganz anders als folkloristisches Brauchtum aus vergangenen Zeiten.
Wer dem Lebensweg dieser Zeugen nachspürt, erfährt die Anziehungskraft Gottes und wird auf seinem eigenen Glaubensweg ermutigt, der nicht selten von Unsicherheit, Entmutigung und Verwirrung begleitet wird. Selbst die Evangelisierung wird zum Abenteuer. Mögen sich viele ermuntert fühlen, "ein klares Zeugnis der heilbringenden Liebe des Herrn zu geben, der uns jenseits unserer Unvollkommenheit seine Nähe, sein Wort und seine Kraft schenkt und unserem Leben Sinn verleiht."
(Papst Franziskus, Evangelii gaudium, Nr. 121)
€ 10.30
Konrad Adenauer - Der Katholik und sein Europa (Dorothea und Wolfgang Koch)
Wirtschaft, Finanzen und Euro-Debatten prägen das heutige Europa. Die christlich-abendländische Tradition und ihre Werte spielen längst keine Rolle mehr. Ein geistiges Fundament fehlt. Manch einer meint, die „Macher“ Europas wie De Gasperi, Schuman und Adenauer würden sich wohl im Grabe herumdrehen, sähen sie das Europa dieser Tage, das sich nur über materielle Güter und Wohlstand definiert.
Welchem inneren Kompass, welchen Visionen folgten Europas „Väter“? Wer und wie war Konrad Adenauer wirklich? War er der gläubige und fromme Katholik, für den ihn viele halten? Prägte sein Glauben seine Politik?
In diesem Buch kommen vor allem Konrad Adenauer selbst und viele prominente Weggefährten zu Wort. Es zeigt sich, dass der „Alte“ schon immer polarisiert hat. So verhöhnte ihn Heinrich Böll als „Musterchristen of the western world“, Willy Brandt hingegen würdigte ihn vor seinen „spottenden Zeitgenossen“ als jenen, der „Werte bewahrt hat, die sich als unverbraucht erwiesen“.
Seit vielen Jahren haben die Autoren leidenschaftlich und akribisch Konrad Adenauer und den christlichen Facetten seiner Persönlichkeit und Politik nachgespürt. Ihnen ist wahrlich ein rundum bereicherndes Buch gelungen.
€ 10.30
Schön, dass es dich gibt (Max Lucado)
Dieses Buch ist für einen ganz besonderen Menschen. Für jemanden, der Sie ermutigt oder anfeuert. Der in Ihrem Leben etwas bewegt. Dessen Großzügigkeit Ihnen immer wieder Trost und Hoffnung schenkt. Und der in einer schwierigen Situation genau die richtigen Worte findet. Diese besonderen Menschen mit ihrem großen Herzen schenken oft strahlende Lichtblicke, wenn das Leben trist und öde erscheint. Davon berichten auch die Geschichten in diesem Buch. Sie erzählen von solchen Menschen, die im Leben anderer etwas bewirkt haben. Mal durch kleine, mal durch große Gesten. Haben Sie auch jemanden vor Augen, dem Sie eine Freude machen möchten? Dann sagen Sie mit besonderen Buch einfach "Dankeschön"!
€ 10.30
Mein Jahr mit Gott - Wahre Geschichten
Ein "Jahr mit Gott" ist ein Abenteuer. Und eine große Chance, denn danach bist du um viele Erfahrungen reicher! Die 26 jungen Autoren dieses Buches haben sich darauf eingelassen: Sie haben sich für ein "Jahr mit Gott" im In- oder Ausland entschieden. Jeder von ihnen hat spannende Erfahrungen gemacht: neue Menschen, neue Kulturen, neue Aufgaben – und natürlich eine intensive Zeit mit Gott. Wenn du neuen Schwung für deinen Glauben brauchst oder mit dem Gedanken spielst, nach der Schule ein "Jahr mit Gott" zu machen, ist dieses Buch genau das Richtige für dich. Mit einem hilfreichen Anhang zum Thema "FSJ und andere Freiwilligendienste".
€ 10.30
Leben am Abgrund - Eine dramatische Umkehr (Marino Restrepo)
Das Buch erzählt die spannende Geschichte des Kolumbianers Marino Restrepo. Als Jugendlicher verfällt er einem Leben der Drogensucht, Esoterik und sexuellen Ausschweifung. Als Musiker und Schauspieler wird er berühmt, sogar in Hollywood kann er Erfolge feiern. Mit 43 Jahren nimmt sein Leben eine dramatische Wendung. Rebellen entführen ihn, Monate verbringt er unter ständiger Todesangst im kolumbianischen Urwald. In dieser schier aussichtslosen Lage öffnet sich Marino der Himmel. Er sieht sich vor Gottes Thron stehen und erkennt die Folgen seiner schlimmen Sünden, aber auch die Macht der Gnade und Vergebung. Ein faszinierendes Buch - unglaublich, aber wahr.
€ 10.30
Meister Eckhart - Das Brennholz Gottes - Romanbiografie (Rolf Siller)
Als die Inquisition den berühmten Theologen Meister Eckhart der Ketzerei beschuldigt, ist dies für seine Anhänger unfassbar. Nach seinem Tod sollen seine Schriften vernichtet werden. Doch sein Schüler Conrad von Halberstadt setzt alles daran, das Erbe seines Meisters für die Nachwelt zu erhalten. Er besucht alle wichtigen Stätten, an denen Eckhart gelebt hat, spricht mit Eckharts Weggefährten und sichert den Nachlass. Eine spannende, fundierte Romanbiografie.

€ 12.40
33 Lebensbilder von Heiligen unserer Zeit (Christa Pfenningberger)
33 Lebensbilder, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Künstler, Journalisten, Studenten, Priester, Familienmütter, Päpste, Arbeiter. Doch sie haben etwas gemeinsam, das der Leser durch alle Andersartigkeit hindurch entdecken wird: Sie haben JA gesagt zum Plan Gottes für ihr Leben und sich auf das Abenteuer mit Gott eingelassen. Das macht ihr Leben so spannend und ihre Biografien so beeindruckend. Diese 33 Männer und Frauen lassen den Leser nicht unberührt, sie rütteln auf und bewegen. Sie machen Mut, das eigene Abenteuer mit Gott zu wagen, JA zu sagen zum ganz persönlichen Weg der Heiligkeit. Auf diesem Weg sind die Heiligen an unserer Seite, damit wir wie sie das Ziel nicht verfehlen, denn unsere Heimat ist im Himmel.
Mit einem Vorwort von Bischof DDr. Klaus Küng.
€ 12.90
Minister und Märtyrer - Der bayerische Innenminister Franz Xaver Schweyer (1868-1935) (Peter C. Düren)
Dr. Dr. Franz Xaver Schweyer, dem aufrechten Katholiken und mutigen schwäbisch-bayerischen Politiker, ist es beinahe ge­­lungen, Deutschland und Europa das größte geschicht­liche Übel – die Nazidiktatur, den Zweiten Weltkrieg sowie den Holocaust – zu erspa­ren, als er bereits im Jahre 1922 plant, den politi­schen Unruhestifter Adolf Hit­ler des Landes zu verweisen. Der hochintelligente Jurist und Staatswirtschaftler Schwey­­er erkennt den Wahn des Nationalsozialis­mus schon sehr früh und bekämpft ihn als In­nen­mi­nis­ter und Autor politisch wie schriftstellerisch. Dem anti­semi­tischen Rassenhass setzt Schweyer das christliche Menschenbild entgegen, der Vergötzung von Volk und Füh­rer das christliche Gottesbild. Kurz nach der Machtergrei­fung wird er selbst ein Opfer der Nazidiktatur.
€ 12.90
Briefe an einen Mörder (Danielle B. Collard)
Drei Schüsse – und ihr Sohn ist tot. Ermordet. Diese Tat zieht schreckliche Kreise im Leben der Familie Collard: ungezählte Tränen, schier unendliche Trauer, lähmende Ohnmacht. Doch Dianne Collard entscheidet sich, ihr Leben nicht dem Zorn, Hass und der Bitterkeit zu überlassen. Sondern begibt sich auf den Weg der Heilung. Im Vertrauen darauf, dass denen, die Gott lieben, alles zum Besten dient, beginnt sie, sich ganz auf Gott und sein Wort zu verlassen. Und letztlich kann sie dem Mörder ihres Sohnes vergeben. Diese Entscheidung verändert ihr Leben. Eine bewegende Autobiografie, die ihre Glaubwürdigkeit aus dem Erlebten der Autorin zieht und eindrücklich die Kraft der Vergebung vor Augen malt.
€ 12.99
"Gute Ehen werden in der Hölle geschlossen" - Das wilde Leben des Künstlerpaares Hugo Ball und Emmy Hennings zwischen Dadaismus und Glauben (Alfred Sobel)
Hermann Hesse, der beste Freund von Emmy Hennings und Hugo Ball, bezeichnete dieses "wunderliche Paar" als "eins der aufregendsten Phänomen des geistigen Deutschland": Emmy ist 1914 Star der Münchener Boheme mit erotischer Ausstrahlung, Lebenshunger und dem Hang zur Religiosität. Sie liebt Männer und Frauen und ihr loser Lebenswandel bringt sie mehrfach ins Gefängnis.
Der Dramaturg und Schriftsteller Hugo Ball verliebt sich unsterblich in die Sängerin und gemeinsam emigrieren sie vor dem Krieg in die Schweiz, wo sie in Not und Elend leben. Sie erfinden in Zürich den "Dadaismus", der bis heute die moderne Kunst wesentlich beeinflusst. Als Emmy eine Affäre beginnt, verfolgt Hugo sie mit einem Revolver in der Tasche. Er gewinnt sie zurück und ermutigt sie, über eigenen Erfahrungen mit Prostitution, Drogen und Inhaftierungen Bücher zu schreiben.
Unter dem Einfluss von Emmy wendet sich der Freigeist Hugo dem katholischen Glauben zu. Das exzentrische Paar heiratet 1920 und lebt eine turbulente Ehe, die aus einer Kombination von Liebe, Glaube und Künstlertum besteht, wie man sie selten findet. Ihr künstlerisches Schaffen wird nicht zum Hindernis für die Liebe, wie bei sehr vielen Künstlerpaaren, sondern Antrieb, es immer wieder miteinander zu versuchen.
Das Paar zieht sich schließlich ins Tessin zurück, wo es enge Freundschaft mit Hermann Hesse schließt. Dort arbeitet Ball als wenig beachteter geistlicher Schriftsteller und Kulturkritiker und stirbt 1927 im Alter von 41 Jahren.
"Ich finde es unanständig, vorsichtig zu leben, ich kann es nicht.", fasst Emmy Hennings ihre außergewöhnliche Lebensgeschichte zusammen.
€ 13.20
Ein gerader Weg - Der katholische Journalist, Widerstandskämpfer und Märtyrer Fritz Gerlich (Stefan Meetschen)
Er war einer der ersten Gegner Hitlers und starb als eines der ersten Opfer der Nazis im KZ Dachau – der Journalist Fritz Gerlich (1883-1934), welcher bereits in den 1920er-Jahren als Chefredakteur der „Münchner Neuesten Nachrichten“ zu Berühmtheit und Einfluss gelangt war. Nach seiner Konversion zur katholischen Kirche stieg Gerlich, der stets eine scharfe Feder führte, mit seiner Zeitung „Der gerade Weg“ zum bekanntesten „Krawallkatholiken“ seiner Zeit auf. Bestärkt wurde er von den mystischen Visionen der Therese Neumann von Konnersreuth und seiner unbestechlichen Wahrheitsliebe.
€ 13.20
Gott spielt in meinem Leben keine Rolle - er ist der Regisseur (Constanze Nolting, Maria Luise Prean-Bruni)
Maria Luise Prean-Bruni ist durch ihre Tätigkeit als Referentin einem großen Publikum bekannt. Ihre Tonträger haben sich hunderttausendfach verkauft. Vor einigen Jahren hat sie ein Missions- und Kinderhilfswerk in Uganda gegründet, welches sich beeindruckend entwickelt. Nun schreibt sie die Autobiographie ihres bewegten Lebens. Sie erzählt von spannenden und wegweisenden Ereignissen und den verschiedenen Berufen, in denen sie tätig war. Wie Puzzleteile fügen sich in der Rückschau ihre Erlebnisse aneinander und lassen langsam das große Bild sichtbar werden: Gottes Wirken in ihrem Leben.
€ 13.40
Gottes Wunder im Taifun - 24 Erlebnisse mit Gott (Rose Dowsett, Chad Berry)
24 Berichte von Menschen, die mit Gott Wunderbares erlebt haben. Von der Mongolei bis nach Indonesien: beeindruckende Erfahrungen mit Gottes Macht und Treue. 24 Geschichten, die einem wie Perlen ins Herz rollen, die inspirieren und Mut machen, auch in schwierigen Situationen auf Gott zu vertrauen.
€ 13.40
Verräter ihres Glaubens - Das gefährliche Leben von Muslimen, die Christen wurden (Bruder Andrew, Al Janssen)
Als der Muslim Ahmed Christ wird, muss er untertauchen. Bald lernt er andere junge Leute kennen, denen es genauso geht. Tastend suchen sie nach einem Weg. Er könnte sie das Leben kosten. Dies ist ihre atemberaubende Geschichte, die sie ihrem Freund Bruder Andrew erzählt haben.
€ 13.40
Träume und Visionen: Wie Muslime heute Jesus erfahren - 23 wahre Geschichten (Tom Doyle, Greg Webster)
Unbemerkt von der Weltöffentlichkeit vollzieht sich in der muslimischen Welt eine unvergleichliche Bewegung: Muslime erzählen, dass Jesus ihnen in Träumen oder Visionen erschienen ist und sie in seine Nachfolge gerufen hat. Dies geschieht u.a. in Ägypten, Saudi-Arabien, Iran, Jordanien, Syrien, Irak, Israel, Afghanistan und zentralasiatischen Ländern. Bis vor etwa 15 Jahren waren das nach Einschätzung von Tom Doyle einzelne Berichte, die er damals nicht ernst genommen habe. Aber inzwischen erzählen 25-30% der Konvertiten, dass Jesus ihnen im Traum oder in Visionen erschienen ist. Viele führt er dann zu anderen Konvertiten, um eine Einführung in den Glauben zu bekommen. Andere nutzen heimlich christliche Fernsehsender, um mehr zu erfahren. Viele Konvertiten gehen mit ihrem Glaubenswechsel ein hohes Risiko ein. Doyle berichtet stellvertretend für andere von einer jungen Frau, die nach ihrer Konversion vom eigenen Bruder ermordet wird. Die beiden Autoren schreiben sehr anschaulich, mit viel Lokalkolorit und Einblicken in die Kultur, sehr spannend und emotional. Tom Doyle kennt alle Personen, von denen er erzählt, persönlich und hat die Berichte überprüft.
€ 13.40
Im Angesicht des Todes - Der Mut verfolgter Christen im Nahen Osten (Greg Webster, Tom Doyle)
Der Sohn eines Piraten hat fürs Schmuggeln von Bibeln nach Somalia eine "sichere" Methode gefunden: Er legt sich in einen Sarg, unter den Leichnam. Denn kein Muslim wird es wagen, dort nachzuschauen. Er muss nur hin und wieder unbemerkt den Sargdeckel öffnen, für frischen Sauerstoff. Mit jeder Fahrt geht er ein hohes Risiko ein ...
Acht aktuelle Berichte über das Leben einzelner verfolgter Christen in Somalia, Syrien, Irak, Saudi-Arabien und Gazastreifen. Sie leben sehr nah bei Jesus, trotz oder gerade in der Bedrohung. Sie planen nicht für lange Zeit, sondern sind ganz im Heute. Sie vergeben ihren Feinden. Hass verwandelt sich in Liebe. Diese Christen treffen sich heimlich nachts in wechselnden Häusern. Sie erleben Gottes Wunder und helfen Muslimen, denen Jesus im Traum erschienen ist. Sie fürchten Folter und Kreuzigung. Aber ihre Hoffnung ist stark: Sterben bedeutet für sie ganz unmittelbar, in der Ewigkeit bei Jesus zu sein. Einer der syrischen Christen schreibt an die Leser: "Betet für uns, aber bitte: Fühlt euch nicht schlecht wegen uns. Wir waren nie freier als heute. Und obwohl wir bereit sind zu sterben, sind unsere Gräber immer noch leer." Jedes Kapitel schließt mit einem längeren Originaltext eines verfolgten Christen.
€ 13.40
Wenn Glaube Feuer fängt (Jim Cymbala, Dean Merrill)
Als Jim Cymbala eine Gemeinde im New Yorker Stadtteil Brooklyn übernimmt, zählt diese nur 20 Besucher. Darunter Drogenabhängige, Prostituierte und Kriminelle. Heute kommen 16.000 und mehr. Gibt es ein Erfolgsrezept für diesen Besucherstrom? Offen erzählt Cymbala von Erfolgen und persönlichen Niederlagen. Dabei wird klar: Wenn Menschen sich Gottes Herrschaft ganz anvertrauen, wird das scheinbar Unmögliche möglich! Lesen Sie die bewegende Geschichte einer Gemeinde, die durch das Feuer des Heiligen Geistes neu entflammt wurde. Dieses Buch wird Sie begeistern und Ihrer Leidenschaft für Gott und die Gemeinde neuen Auftrieb geben.
€ 13.40
Entkommen aus dem Netz des Jägers - Begegnungen mit verfolgten Christen im Irak (Andrea Wegener)
»Man hat uns alles genommen«, hört Andrea Wegener bei ihrem Hilfseinsatz im Irak 2014 immer wieder. »Erzählt unsere Geschichten weiter. Vergesst uns nicht!«
Die Mitarbeiterin des Katastrophenteams von GAiN (Global Aid Network) ist im Land, als der IS den Christen in Mossul ein Ultimatum stellt und sie Hals über Kopf die Stadt verlassen müssen. Viele flüchten sich nach Erbil, einige sogar in die Wohnung, in der auch Andrea Wegener und ihre Kollegen untergebracht sind. Die Katastrophenhelferin erlebt hautnah mit, wie sich die Lage der Flüchtlinge mit der Ausbreitung des IS und der Vertreibung Zehntausender Christen und anderer Minderheiten von Tag zu Tag verschärft. Sie ist vielen der Verfolgten begegnet, zuletzt im Herbst 2015, und hat ihre Geschichten aufgeschrieben. Diese nehmen uns unmittelbar mit hinein in das Erleben von Terror, Vertreibung und Flucht, aber auch Gottvertrauen, das die Christen im Nordirak nicht erst seit dem Vordringen des IS prägt. Mit einem Vorwort von Emanuel Youkhana, Archimandrit der Assyrischen Kirche des Ostens und Direktor der einheimischen Hilfsorganisation CAPNI, und einem Nachwort von Klaus Dewald, Direktor von GAiN e.V. in Gießen.
€ 13.40
Gott kümmert sich um dich - 40 wahre Erlebnisse (Don Jacobson)
Es gibt sie: Momente, in denen sich Himmel und Erde berühren. In denen die Zeit stillzustehen scheint und man ahnt: Gott hat eingegriffen. Don Jacobson hat 40 wahre Erlebnisse gesammelt, die von solchen Begebenheiten berichten. Von kleinen und großen Wundern, von Treue und neuer Hoffnung, von Aufbrüchen und dem Nachhausekommen oder scheinbar zufälligen Begegnungen. Dieses Buch weckt die berechtigte Sehnsucht, Gott im Alltag mehr Raum zu geben und mit seiner Gegenwart und seinem Eingreifen zu rechnen.
€ 13.40
Unser Weg nach Rom (Scott Hahn, Kimberly Hahn)
Scott Hahn, ein protestantischer amerikanischer Theologe, und seine Frau Kimberly beschreiben in diesem Buch ihr jahrelanges Ringen um den katholischen Glauben bis zur Konversion. Schritt für Schritt tasteten sie sich in der Bibel vor und fanden in unzähligen Schriftstellen die Lehre der katholischen Kirche vollumfänglich bestätigt. Auch durch viele Glaubensgespräche stießen sie auf neue Argumente für die katholische Lehre. Sie schrieben im Vorwort der amerikanischen Ausgabe:
«Als wir anfingen, Rome Sweet Home - so der amerikanische Titel - zu schreiben, hatten wir keine Ahnung, wie sehr dieses Buch viele Leser bewegen würde. Zum einen waren wir erstaunt über die Anzahl: Über 120'000 Exemplare wurden von der englischen Ausgabe verkauft und das Buch wurde übersetzt ins Französische, Chinesische, Tschechische, Polnische, Spanische, Italienische und Deutsche. Zum anderen sind wir überrascht, dass unsere Konversion einen so tiefen Eindruck auf unterschiedliche Gruppen von Lesern macht.
Da sind einmal die vielen katholischen Leser, die uns ihre Freude darüber zum Ausdruck bringen, dass sie gleichsam durch die Brille von Neulingen die Wahrheit und Schönheit der Kirche als weltweiter Familie Gottes wiederentdecken dürfen. Dann haben uns viele Nicht-Katholiken - Protestanten, Orthodoxe, Fundamentalisten, Charismatiker - geschrieben, dass unser Buch ihnen geholfen habe, ihre falschen Auffassungen und Missverständnisse über das Katholische zu korrigieren. Weiter wurden wir von vielen Ex-Katholiken angerufen, die uns sagten, dass sie ihre Entscheidung, die Kirche zu verlassen, noch einmal überdenken wollten. Wir haben viele hundert Briefe von Männern und Frauen aus der ganzen Welt erhalten, die uns schreiben, wie sie selbst oder Verwandte und Bekannte sich entschlossen haben, wieder «nach Hause zu kommen». Wir können nur sagen: Deo gratias - Gott sei Dank!»
€ 14.20
Ihr müsst wissen, meine Freunde ... Erlebnisse eines Missionars auf der Insel Nias - Die goldene Perlenkette und der Untergang der Van Imhoff (Hadrian Heß)
"Ihr müsst wissen, meine Freunde..." So begannen zahlreiche Rundbriefe des Indonesien-Missionars Pater Hadrian Hess. In diesem Lebensrückblick werden fast vier Jahrzehnte in der malayischen Kultur des nördlichen Sumatra dokumentiert. Die missionarische Pionierarbeit führte zu zahlreichen faszinierenden Begegnungen und Erfahrungen im ehemaligen Reich der Kopfjäger und Sklavenhändler auf der Insel Nias. Im Anhang eine Dokumentation des Untergangs der Dampfers Van Imhoff und der goldenen Perlenkette der Antonia Meyers.
€ 14.40
Aus der Dunkelheit zum Licht (Ania Goledzinowska)
Nachdem sie ihre Geschichte in "Aus der Hölle gerettet" erzählt hat, kehrt Ania Goledzinowska, früheres Model und ehemalige Hauptperson der italienischen Klatschspalten, zum Schreiben zurück. Dieses Mal schreibt sie nicht über sich, oder besser gesagt, nicht nur über ihr neues Leben nach ihrer Bekehrung in Medjugorje. Sie schreibt über viele Menschen, vor allem über Jugendliche, die - wie sie - dazu berufen wurden, einen authentischen Glaubensweg zu beschreiten. Insbesondere erzählt Ania, wie die Initiative Cuori Puri (Reine Herzen) entstanden ist und sich entwickelt hat. Viele Jugendliche erzählen in diesem Buch ihre Erfahrungen. Anias eigene Worte wechseln mit den Zeugnissen der Mitglieder der Initiative "Cuori Puri" ab - wahre Lebensgeschichten, die entstehen, wenn man an das Versprechen des Evangeliums glaubt: "Selig, die ein reines Herz haben; denn sie werden Gott schauen."
€ 14.50
Demütige Anbetung – hochjauchzender Lobgesang. Anton Bruckner als Vorbeter (Adelheid Geck)
Drei Ebenen – Anton Bruckners Leben und Werk, seine Wirkung auf Zeitgenossen und Nachwelt sowie persönliche Erfahrungen der Autorin – werden in dieser Abhandlung herausgearbeitet. Letztere versteht sich nicht etwa vorrangig als musikwissenschaftliche Arbeit, sondern – ausgelöst von der tiefen Religiosität Bruckners – vielmehr als Inspiration auf der Suche nach beglückenden Gotteserfahrungen. Die Frömmigkeit des Komponisten und ihre Spuren in seinen Werken werden im letzten Kapitel deutlich: „Bruckner und sein Gottesauftrag“.
€ 14.95
Mit Segenskreuz und Handy - 20 Jahre als Priester im Nahen Osten (Joachim Schroedel)
Der Nahe Osten ist aus unserer westlichen Sicht oft eine verkannte Region, die viele Ängste schürt: Islamismus, Attentate, Christenverfolgung - Dagegen steht die Hochkultur Ägyptens, die Wiege der Menschheit, Pharaonen und Pyramiden. Diese Gegensätze begleiten den Autor seit zwanzig Jahren bei der Betreuung der deutsch-sprachigen Katholiken dieser Region. Und gerade diese letzten zwei Jahrzehnte waren für den gesamten Nahen Osten von großer Bedeutung.
Msgr. Schroedel gewährt Einblick in seine biographischen Notizen, in Geschichten, die das Leben schreibt. Diese sind Ausgangspunkt vertiefter Reflexionen über Christentum und Islam, Kultur und Religion, Ost und West. Dabei ist ihm die Begegnung wichtiger als Diskussion oder Diskurs. Denn wer dem Orient begegnet, der wird verwandelt!
Details »
€ 15.30
Endlich zuhause - Mein Weg zur Kirche (Volker Joseph Jordan)
Volker J. Jordan (1972-2013) war ein Christ, der sein Leben lang auf der Suche nach der wahren Kirche und dem unverfälschten christlichen Glauben war. Auf diesem Weg ließ er kaum eine christliche Gemeinschaft aus, der er sich nicht wenigstens eine Zeitlang angeschlossen hätte. Er lernte evangelisch-lutherisches, freikirchliches, pfingstlerisches, darbystisches, presbyterianes, orthodoxes und schließlich katholisches Christentum kennen. Dabei gelangte er allmählich "zu der Überzeugung, daß die katholische Kirche die ganze Fülle des Heils, der Sakramente und der Heilsgnaden in sich birgt".
Warum diese Mühen? Warum dieser häufige Konfessionswechsel? Viele werden diese konfessionelle "Irrfahrt", seinen "Streifzug durchs Dickicht der Konfessionen", nicht verstehen können, weil sie es für gleichgültig halten, welcher christlichen Konfession man angehört. Glauben wir Christen denn nicht alle dasselbe? Sind die konfessionellen Unterschiede nicht alle unwichtig oder längst beiseite geräumt?
Können wir als Christen nicht alle in den jeweiligen "Kirchen" verbleiben und uns in "versöhnter Verschiedenheit" zum "Brechen des Brotes" zusammenfinden? Was bewegt einen suchenden Menschen, wenn er sich derart ernsthaft mit der Wahrheitsfrage des christlichen Glaubens auseinandersetzt und nicht in einer konfessionellen Gemeinschaft verharren kann, die eben nicht die Fülle des katholischen Glaubens bietet? Im Gespräch mit der katholischen Publizistin Felizitas Küble aus Münster erläutert der Konvertit seinen Glaubens- und Lebensweg und lädt ein, nach Hause zu kommen, d.h. katholisch zu werden.
€ 15.30
Den Himmel gibt´s echt - Die erstaunlichen Erlebnisse eines Jungen zwischen Leben und Tod (Todd Burpo, Lynn Vincent)
Unglaublich oder erstaunlich? Urteilen Sie selbst: Colton ist vier Jahre alt, als er lebensgefährlich erkrankt und operiert werden muss. Er überlebt um Haaresbreite. Später erzählt er seinen Eltern, dem Pastorenehepaars Todd und Sonja Burpo von erstaunlichen Dingen, die er während dieser Zeit zwischen Leben und Tod gesehen hat. Er berichtet von Tatsachen, die er gar nicht wissen konnte. Coltons Fazit: "Den Himmel gibt's echt!" Mit Fotos.
€ 15.40
Als das Leben stehen blieb (Ute Horn)
10. Juni 2012: Ute Horn kann plötzlich nicht mehr sprechen und wird mit Blaulicht ins Krankenhaus gebracht. Zehn Tage später soll sie an einer Gefäßgeschwulst im Kopf operiert werden. Doch sie könnte dabei sterben, halbseitig gelähmt aufwachen oder ihre Sprache verlieren. Ute Horn schreibt
über die bewegende Zeit bis zur OP, ihre tiefen Erfahrungen mit Gott und die letzten Gespräche mit ihrer Familie. Besonders beeindruckend sind die unterschiedlichen Reaktionen ihrer sieben Kinder. Sie nimmt uns mit hinein in die existenziellsten Erfahrungen, die ein Mensch machen kann und all das
Positive, was daraus in ihrem Leben entstanden ist.
€ 15.40
Karl May - Der Winnetou-Autor und der christliche Glaube (Rainer Buck, Jens Böttcher)
Pünktlich zum Karl-May-Jahr 2012 beleuchtet Rainer Buck Leben und Werk eines der erfolgreichsten Autoren des 19. Jahrhunderts neu. Dabei legt er besonderen Wert auf den tiefen Glauben Karl Mays, der sein Werk maßgeblich geprägt hat und in vielen seiner Geschichten eine wichtige Rolle spielt. Wer weiß schon, dass Winnetou sich in seinen letzten Worten als Christ bekennt? Ein kompaktes und unterhaltsames Buch, das umfassend informiert und ungeahnte Perspektiven auf Leben und Werk eines Autors eröffnet, der ganze Generationen von Lesern geprägt hat.
€ 15.40
Absturz in den Himmel - Mein himmlisches Erlebnis zwischen Leben und Tod (Dale Black)
Dale Black ist gerade 19 Jahre alt, als er mit zwei erfahrenen Flugkapitänen an Bord einer Frachtmaschine den Erdboden verlässt. Doch dann geht etwas schief: Beim Start kollidiert das Flugzeug mit einem Gebäude. Die beiden älteren Piloten sind auf der Stelle tot. Dale Black ringt ums Überleben. Und erlebt die Herrlichkeit des Himmels. Entgegen ärztlicher Prognosen findet er den Weg zurück ins Leben. Nach und nach erinnert er sich an seine Zeit im Himmel. Was er dort erlebte, prägte von da an seine gesamte Einstellung zum Leben, zu Gott und zu anderen Menschen.
€ 15.40
Alles außer Mikado - Leben trotz Parkinson. (Jürgen Mette)
Als Jürgen Mette während eines Fernsehdrehs mehrfach von einem unkontrollierten Zittern überfallen wird, ahnt er, dass mehr als Kälte und Erschöpfung dahinterstecken. Eine Reihe ärztlicher Untersuchungen bringt schließlich die deprimierende Gewissheit: Parkinson ist in sein Leben getreten. Ein Leben, das vorher bestimmt war durch sein hohes Maß an Energie, Lebensfreude und einen vollen Terminkalender, wird nun von der unheilbaren Krankheit beeinflusst. In diesem Buch erzählt Mette von seinem ereignisreichen Lebenslauf. Und nimmt den Leser mit auf eine Reise durch die Höhen und Tiefen einer chronischen Krankheit, die seinen Alltag mehr und mehr prägt. Skurrile und niederschmetternde Erlebnisse haben darin ebenso Platz wie Mut machende Erfahrungen und tiefe Einsichten darüber, was im Leben trägt und wirklich zählt.
€ 15.40
Eigentlich müsste ich längst tot sein (Markus Hänni)
"Ich bin davon überzeugt, dass Gott mit jedem Menschen einen Weg geht. Und die Strecke, die er für den einzelnen herausgesucht hat, ist sehr unterschiedlich." Markus Hänni Markus Hänni hat Mukoviszidose – eine genetisch bedingte Stoffwechselkrankheit. Die durchschnittliche Lebenserwartung liegt bei 30 Jahren. Jetzt ist er 29. Markus Hänni müsste eigentlich längst tot sein. Er könnte jederzeit ersticken. Wie lebt man ein Leben im Angesicht des Todes? Markus Hänni kennt die Antwort. Seit seiner Kindheit haben ihm die Ärzte sein nahes Ende vor Augen gemalt. Bis er es nicht mehr aushielt und sich das Leben nehmen wollte. Doch wie durch ein Wunder scheiterte der Selbstmordversuch. Das änderte seine Sicht des Lebens grundlegend. Seither begreift er jeden Tag als Geschenk. Sein Buch macht Mut. Und die Lebensweisheit, die er im Angesicht des Todes entfaltet, hat große Tiefe.
€ 15.40
Es gibt eine andere Welt (André Frossard)
Mit seinem Bekenntnisbuch "Gott existiert. Ich bin ihm begegnet" fand der französische Autor und Journalist André Frossard weltweite Beachtung. Der Bericht über seine plötzliche Konversion weckte die Teilnahme vieler Leser, die wissen wollten, wie es weiterging mit einem Menschen, der eine solche Erfahrung gemacht hatte. Mit dem Buch "Es gibt eine andere Welt" versucht er, eine Antwort zu geben, nicht theoretisch und verstandesmäßig, sondern "aus Erfahrung", wie er selbst betont. Neben glücklichen Fügungen musste Frossard auch Leid und Not ertragen (den Tod seiner beiden Kinder), doch für ihn gab es nie den geringsten Zweifel, dass Gott existiert. Davon erzählt er in dem Buch mit Dankbarkeit und auch mit Humor.
€ 15.40
Konvertiten - Ergreifende Glaubenszeugnisse (Barbara Wenz)
Dieses Buch beschäftigt sich mit bekannten und weniger bekannten Konvertiten, die den Weg in die katholische Kirche gefunden haben - teilweise unter unwahrscheinlichen, manchmal dramatischen Umständen. Takashi Nagai genügte ein Blick in die Augen seiner sterbenden Mutter, um den Glauben an Gott und an das ewige Leben zu finden. Clemens von Brentano veränderte die Begegnung mit der Seherin Anna Katharina Emmerick. Andere wiederum, wie der spätere Religionsphilosoph Sergej Bulgakow, wurden in einer bestimmten Minute ihres Lebens von der Herrlichkeit Seiner Schöpfung überwältigt, dass sie von da an unverrückbar glaubten. Barbara Wenz erzählt dem Leser die erstaunlichen, poetischen und ergreifenden Geschichten von Konvertiten wie Takashi Nagai, Clemens von Brentano, Thomas Merton und anderen.
€ 15.40
Ich hasse lauwarm - Meine 180-Grad-Geschichte (Katharina Suppan)
Außenseiterin zu sein, das kennt Kathi gut. Trotz ihrer Bemühungen findet sie in der Schule keine Anerkennung. Doch eines Tages zeigt sie allen, was in ihr steckt: Mit Flip, dem coolen Punker mit dem Irokesenschnitt, haut sie aus ihrem langweiligen Kaff ab. So lernt sie Flips Freunde, Drogen und die Polizeistation von innen kennen. Die Abwärtsspirale beginnt. Mit dem deutlich älteren Georg will sie sich schließlich ein Bilderbuchzuhause aufbauen. Aber auch diese Beziehung scheitert. Irgendwann ist von Kathi und ihrem Leben nicht mehr viel übrig. Doch dann begegnet sie Gott ... Mitreißend und in kreativer Sprache erzählt Katharina Suppan von ihrer heilsamen Expedition auf dem Weg zu sich selbst.
€ 15.50
Wunder inbegriffen - Dr. med. Werner Wigger - Ein Leben voller Risiken und Nebenwirkungen (Albrecht Kaul, Werner Wigger)
Werner Wiggers Geschichte liest sich wie ein Krimi. Als junger Christ gerät er immer wieder in Konflikt mit dem DDR-Apparat. Er wird gedemütigt und bespitzelt. Dass er doch sein Abi machen und Medizin studieren darf, ist für ihn schlicht ein Wunder. Nach seiner Flucht in den Westen packt er große Herausforderungen an: in seinem Beruf als Arzt, bei Auslandseinsätzen, beim Aufbau des Deutschen Missionsärzte-Teams.
€ 15.50
Soul Surfer - Meine Geschichte (Bethany Hamilton, Bethany Hamilton, Sheryl Berk, Rick Bundschuh, Noah Hamilton)
Soul Surfer – sie gab nicht auf und siegte! Seit Bethany Hamilton im Jahr 2003 bei einer Haiattacke den linken Arm verlor und ihre Geschichte in einem Bestseller veröffentlicht hat, ist viel passiert. Heute ist Bethany 22 Jahre alt. Ihr Leben wurde mit hochkarätigen Stars wie Helen Hunt und Dennis Quaid fürs Kino verfilmt. Doch dass sie nicht nur hinter die Kulissen eines Hollywoodfilmdrehs blicken konnte, sondern auch als gefragter Gast in Talkshows, Gemeinden und für Hilfsorganisationen wie World Vision um die Welt reist, beschreibt sie jetzt in der Neuauflage ihres Bestsellers "Soul Surfer". Bethanys Lebensmut, ihr unermüdliches Gottvertrauen und ihren Spaß am Surfen will sie auch anderen Menschen vermitteln – am liebsten denen, die vom Leben bisher wenig Gutes erfahren haben. So hat sie beispielsweise mitgeholfen, Kindern aus Tsunamigebieten spielerisch die Furcht vor dem Meer zu nehmen. Bethany Hamilton surft heute für die US-Nationalmannschaft und wurde im Februar 2012 von der Vereinigung der Profisurfer mit dem Preis als beste und fairste Surferin mit großem Vorbildcharakter geehrt.
€ 15.50
Jesus, der Geheimdienst, mein Vater und ich - Eine Biographie (Ian Morgan Cron)
Sein Vater war Geheimagent. Er selbst ist Geistlicher. Ian Morgan Cron erzählt seine ungewöhnliche Lebensgeschichte voll von Geheimnissen und Gottes Gnade. Erst als Teenager erfährt er, dass sein Vater als Agent für den US-Geheimdienst CIA arbeitet. Doch er findet immer nur Bruchstücke heraus und scheitert daran, die Widersprüche in seiner Familie zu deuten. Schließlich wird ihm der Alkohol zum Verhängnis – wie bereits seinem Vater. Doch dann entdeckt er das Geheimnis der göttlichen Gnade ... Die etwas andere Autobiografie: tiefsinnig, geistlich, philosophisch und zutiefst menschlich.
€ 15.50
Kopf hoch, lächle und sei, wie du bist - Eine Ermutigung, die Schönheit des Lebens zu sehen. (Lizzie Velasquez)
Lizzie Velasquez leidet an einer extrem seltenen Krankheit. Weltweit sind nur wenige Fälle bekannt. Seit ihrer Kindheit wird sie deswegen gehänselt. Ihr Gendefekt verhindert, dass sie an Gewicht zunimmt. Außerdem altert sie schneller als andere Menschen. Als jemand ein Video von ihr unter dem Titel "Die hässlichste Frau der Welt" ins Internet stellt, hatte sie genug und fing an, sich zu wehren. Vor allem begann sie, ihr Leben und ihre Krankheit anders zu sehen. Nämlich nicht als großes Unglück, sondern als Chance. Seither ist sie eine Inspiration für Tausende. Sie hat viel zu sagen – über Schönheit, Einzigartigkeit, Begabungen. Und nicht zuletzt auch über den Glauben, der ihr immer wieder Kraft gibt, ihr Leben zu gestalten. "Anstatt mich in meine Trauer zu flüchten, beschloss ich glücklich zu werden und meine Krankheit nicht als Problem zu sehen, sondern als eine Gabe, die mir erlaubt, mich selbst weiterzuentwickeln und andere Menschen zu inspirieren." Lizzie Velasquez
€ 15.50
Der Sehendmacher - Wie Jesus mein Herz und meinen Weltblick veränderte. (Steve Volke)
Wer kennt sie nicht, die "blinden Flecken" im eigenen Leben? Das Buch "Der Sehendmacher" von Steve Volke ist ein Augenöffner. Offen, authentisch und selbstkritisch beschreibt er, wie Jesus ihm Stück für Stück die Augen für seine Herzensanliegen geöffnet hat. Dabei nahm er beeindruckende Menschen aus Haiti, Uganda, Ecuador, Äthiopien und Kenia zur Hilfe. Eine ehrliche Entdeckungsreise, die Herzen verändern kann.
€ 15.50
Mein Liebesschrei - Weg des Lebens (Tochter der Sonne)
Seit 2004 erhält die Tochter der Sonne - dieser Name wurde ihr vom Herrn gegeben - Botschaften vom Himmel. Diese Botschaften, so bittet Jesus, sollen unter der Bezeichnung "Weg des Lebens" publiziert werden. In diesem ersten Band mit der überschrift «Ich erwarte euch in meinem Heiligsten Herzen» zeigt Jesus uns Mittel und Wege, um zu ihm zu gelangen.

Jesus: «Wenn du dich mir näherst, sammle dich! Richte deine Gedanken nur auf mich! Sei geduldig! Ich werde dich einer Prüfung unterziehen. Du machst dir Sorgen um vieles; bin ich etwa nicht an deiner Seite? Ich wache bestündig über dir. Sammle dich, und ¸berlass mir alles weitere. Was ich den Weisen verborgen habe, offenbare ich den Unmündigen. Ich bin der Erste und der Letzte. Ich Bin der ich Bin. Um eure Liebe bettelnd steige ich von meinem Thron herab und stehe vor der Tür eures Herzens. Ich klopfe an, aber wie viele Türen bleiben geschlossen! Mit gebrochenem Herzen bleibe ich in meiner Einsamkeit allein. Oh, undankbare Generation! Wie lange noch wirst du meine Liebe ablehnen?
Mein Werk Weg des Lebens sollte von allen gelesen werden, von den Grossen und den weniger Grossen. Der Himmel freut sich über jedes Buch, das einer mir fernen Person geschenkt wird, oder einer Person, die mich nicht kennt. Wer auch immer so handelt, erwirkt die Befreiung vieler Seelen aus dem Fegfeuer. Das verspreche ich euch. Seine Nachkommenschaft wird nicht leer ausgehen. Das sage ich dir, und das werde ich tun.»
€ 17.00
Nachtgedanken eines Beichtvaters - Glaube in Zeiten der Ungewissheit (Tomás Halik)
Beichtväter haben ihre eigene Weise, die Welt wahrzunehmen - so Tomá. Halík nach Tausenden von Beichtgesprächen. Wenn er spätabends nach Hause kommt, wirken die Gespräche in ihm nach. Lebensprobleme und Glaubenszweifel, moralische und menschliche Abgründe wurden ihm anvertraut, und oft stellt er die Frage, wie die Gläubigen aus ihrer persönlichen Krise gestärkt und gereift hervorgehen können. Aus diesem Erfahrungsschatz heraus ist dieses Buch geschrieben.

€ 17.50
Ich kam zurück - Eine ehemalige Muslimin erlebt den Himmel (Bodie Thoene, Samaa Habib)
In einem islamischen Land. Der Gottesdienst ist gerade vorbei, als die Bombe detoniert. Mitten in dem ganzen Durcheinander und der Panik versucht Samaa Habib, Menschen zu helfen. Bis die zweite Bombe explodiert. Dann wird es dunkel um sie. Als sie wieder aufwacht, ist sie im Himmel ... Eine packende Glaubensgeschichte! Samaa wuchs in einer islamischen Familie im Nahen Osten auf. Als Jugendliche nahm ihr Leben eine gänzlich unerwartete Wendung, als sie in Visionen und Träumen Jesus begegnete. In größter Gefahr findet die junge Samaa zum ersten Mal Frieden, als sie zu Gott betet. Heute ist sie in ihrem Land eine leidenschaftliche Botschafterin für den Glauben, für Liebe und Versöhnung.
€ 17.50
Mein Leben ohne Limits (Nick Vujicic)
Nick, 28: "Ohne Arme und Beine ist nicht halb so schlimm wie ohne Hoffnung!" Als Junge will er sich das Leben nehmen – heute reist er um die Welt, versprüht Lebensmut und liefert neue Perspektiven für Probleme des Alltags. Sein Lachen erobert Herzen, seine Geschichte bewegt Jung und Alt. Mit der Kraft der Hoffnung und einer extra Portion Humor erzählt er aus seinem Leben ohne Grenzen. Ich bewundere Nick Vujicic, weil er erkannt hat und praktiziert, worum es letztlich geht im Leben: sich selbst und seine Mitmenschen lieben. Diese Botschaft gibt er auf beeindruckende Weise weiter. Timo Hildebrand, Fußball-Nationalspieler In meinem Beruf habe ich viele sogenannte Stars kennengelernt. Nicht viele haben mich wirklich überzeugt. Der Sportfreak Nick Vujicic dagegen ist für mich ein echter Star – eine beeindruckende Persönlichkeit, die anderen Mut macht und Herzen anrührt. Johannes Seemüller, SWR-Sportmoderator Nick Vujicic ist ein Ermutiger – Seite für Seite. Seine Geschichte macht Lust, das Leben noch mal ganz neu anzupacken. Katrin Faludi, CrossChannel.de Ein total krasser Typ! Seine fröhlich-lustige Art und die beeindruckende Lebensfreude sind der Hammer. Das Buch muss einfach jeder lesen! Stefan Kleinknecht, Rundfunkjournalist

€ 17.50
Freihändig - Warum mich und dich so schnell nichts aufhält (Nick Vujicic)
Mich kann so schnell nichts aufhalten, sagt Nick Vujicic, der beliebte Bestsellerautor und Motivationstrainer. Auch ohne Arme und Beine hat er in seinem Leben schon viele Hindernisse überwunden. Sein unbändiger Glaube gibt ihm die Kraft, nicht aufzugeben und beinahe Unglaubliches zu erreichen. In Freihändig motiviert Nick dazu, die eigenen Überzeugungen zu leben, Hindernisse als Chancen zu sehen und seine Bestimmung zu finden. Er weiß, dass mit der richtigen Portion Gott- und Selbstvertrauen erstaunliche Kraftreserven in jedem von uns schlummern. Zitate aus Freihändig: Wunder gibt es immer wieder. Deswegen habe ich auch ein Paar Schuhe im Schrank – nur für den Fall. Aber bis dahin lege ich die Hände nicht in den Schoß. Denk dran: Das Hindernis, vor dem du stehst, könnte dich auch stärker machen, liebevoller, mutiger, entschlossener und vertrauensvoller. Ergreif diese Chance!
€ 17.50
ER - die finsteren Winde dieser Welt - Eine wahre Geschichte (Stephan Berg)
Als Einbrecher gejagt, als Drogendealer verfolgt, vom besten Freund verraten, in den Fängen der marokkanischen Drogenmafia. Bis dahin hatte Stephan Berg nach dem Motto gelebt: "Gib niemals auf!" Doch jetzt war er aus der Bahn geworfen. Für ihn schien jede Rettung zu spät zu kommen. Aber dann erfährt sein Leben eine dramatische Wendung. Er lässt sich auf ein Wagnis des Glaubens ein ... Hier erzählt er seine Geschichte. Von den Wundern, die ihn retteten. Von treuen Freunden, die immer für ihn da waren. Von der leisen Stimme Gottes, die ihm in aussichtsloser Lage Mut machte.
€ 17.50
Machine Gun Preacher - Die wahre Geschichte eines Predigers, der bis zum Äußersten geht, um Kinder zu retten (Sam Childers)
"Du kannst sie nicht alle retten!", sagt man Sam Childers, als er im Sudan die Grausamkeiten sieht, die Kindern angetan werden: Sie werden gefoltert, vergewaltigt, zum Morden gezwungen. "Das Böse ist zu mächtig", hört Sam immer wieder. Doch er will das nicht glauben und sich schon gar nicht mit Tatenlosigkeit abfinden. Er beginnt, Kinder zu schützen und ihnen von Gott zu erzählen. Er baut ein Waisenheim auf und verfolgt die Drahtzieher der Kinderschänder. Und dazu greift er notfalls auch zu radikalen Mitteln. Seitdem nennen ihn viele "Machine Gun Preacher", den Prediger, der ein Maschinengewehr trägt ... Kein Buch für schwache Nerven – aber dennoch ein funkelnder Lichtstrahl in einer Welt voller Dunkelheit und Abgründe. "Ich rechtfertige Gewalt keineswegs. Ich glaube nicht an Gewalt, aber gleichzeitig glaube ich nicht, dass Kinder missbraucht, zu Kindersoldaten gemacht oder ermordet werden sollten." Sam Childers
€ 17.50
Gott trifft mitten ins Herz (Pater René-Luc)
René-Luc hat seinen Vater nie gekannt, er wuchs im Milieu des organisierten Verbrechens auf und begegnete Christus als Jugendlicher. Daraufhin entschied er sich für einen neuen Weg: das Priestertum.
In diesem Bericht voller Glaube und Hoffnung bezeugt er seinen einmaligen Weg und erinn­ert uns kraftvoll daran, dass die Gnade Gottes die Prüfungen zwar nicht wegnimmt, uns aber erlaubt, sie zu überwinden und besser daraus hervorzugehen.
Pater René-Luc arbeitet als Studentenseelsorger in der Gemeinde St. Bernadette in Montpellier (Frankreich) sowie in der Schule der Diözesanmission CapMissio. Er setzt seinen Predigtdienst überall in Frankreich und im Ausland besonders bei Jugendlichen fort.
€ 18.00
Ein bisschen Glauben gibt es nicht - Wie Gott mein Leben umkrempelt (Daniel Böcking)
Gott findet BILD-Journalisten!
Fast jeder Mensch ist auf der Suche nach dem Sinn. Dabei tragen viele Millionen Deutsche den Kern aller Antworten auf die großen Fragen längst in sich: Sie sind gläubig ? aber die meisten von ihnen nur nebenher, so ein bisschen. Wie viele lassen sich wirklich mit Herz und Verstand auf den Glauben an Gott ein?
Daniel Böcking hat es gewagt, sich frei zu Jesus zu bekennen und Veränderungen zuzulassen. So hat er den Sinn gefunden in allem, was er tut, und auch seine von Gott gegebene Aufgabe. Dieser Schritt hat sein Leben komplett umgekrempelt. Er führte von einem Alltag zwischen Partys und Job-Stress zu einem Leben allein nach Gottes Wort. Er brachte neue Verpflichtungen und Aufgaben mit sich, auch viele Fragen, mitunter Konflikte und Konfrontation. Daniel Böcking beschreibt seine Umkehr zu Gott als »einen Sechser im Lotto« und will mit seiner Geschichte auch andere ermutigen, diesen Hauptgewinn anzunehmen.
Wie ein BILD-Journalist eine Vollbremsung in seinem hektischen Alltag hingelegt hat, um zu Jesus umzukehrenEin glücklicher Vollzeit-Christ erzählt von seiner Glaubensfreude und von den radikalen Veränderungen in seinem LebenEine neue, offensive und kraftvolle Stimme - ehrlich, glaubwürdig und überraschend.
€ 18.50
Liebe ohne Limits (Kanae Vujicic, Nick Vujicic)
"Du musst nicht perfekt sein für die perfekte Liebe" – der vielleicht wichtigste Satz aus Nicks neuem "Real-Life"-Buch. "Ich habe ein unverschämt gutes Leben – auch ohne Arme und Beine", sagt Nick Vujicic, 32 und strahlt seine hübsche Frau und sein Söhnchen an. "Es ist passiert, was ich nie für möglich gehalten hätte. Ich dachte, dass in dieser Welt die Liebe doch immer wieder an Grenzen stößt. Und ich war mir sicher, dass keine Frau einen Mann heiraten wollte, der so offensichtlich unvollkommen ist wie ich." In seiner Kindheit in Australien konnte Nick nicht verstehen, warum Gott es zugelassen hatte, dass er ohne Arme und Beine zur Welt kam. Zur selben Zeit wuchs in Mexiko ein Mädchen auf, das erleben musste, wie ihre Familie zerbrach. Und dann trafen Nick und Kanae sich in Kalifornien. Bevor sie ein ein Paar wurden und heirateten, mussten sie durch die Irrungen und Wirrungen einer romantischen Komödie hindurchsteuern. "Uns wurde klar", erzählen sie im Rückblick, "dass Gott – der letztlich hinter jeder guten Ehe steckt – sogar unsere entmutigenden und schmerzhaften Erfahrungen benutzt hatte, um uns aufeinander vorzubereiten ... und auf die Liebe unseres Lebens!"
€ 18.50
Rolle vorwärts - Das Leben geht weiter, als man denkt (Samuel Koch)
"Hätte ich von Anfang an gewusst, dass ich so lange Zeit fast vollständig gelähmt verbringen muss, ich wäre davongelaufen. Aber ich habe auch viele Stunden erlebt, die schön und glücklich waren und die mir gezeigt haben, dass das Leben manchmal weiter geht, als man denkt." Zwischen diesen beiden Polen bewegt sich Samuel Koch mit scheinbar endloser Energie und nicht totzukriegendem Humor seit seinem Unfall bei "Wetten, dass..?" nun also rollend statt Saltos schlagend durchs Leben, absolviert ein Schauspielstudium "ohne Körper", lernt gefühlt die Hälfte der deutschen Bevölkerung kennen und erlebt dabei Überraschendes und Schockierendes, Absurdes und Seligmachendes. "Ich suche mir jeden Tag schöne Erlebnisse: mal Gründe zum Lachen, mal tief gehende Gespräche oder lohnende Herausforderungen. Ich bekomme und gebe hoffentlich viel Liebe. Negativen Dingen, die täglich mitschwingen, gestehe ich einfach nicht viel Wichtigkeit zu. Nicht zuletzt durch das Schauspielstudium habe ich gelernt, nicht ständig zu fragen: 'Was kann ich nicht?', sondern mich darauf zu konzentrieren: 'Was kann ich?'" Samuel Koch
€ 18.50
Zwei Leben (Samuel Koch)
Samuel Koch sitzt im Rollstuhl. Er ist vom Hals abwärts gelähmt, kann sich kaum bewegen. Aber er kann denken und fühlen. Und er kann hoffen. Hier erzählt er von seinem Leben vor dem Sprung. Wie er zu "Wetten dass..?" kommt. Davon, wie der Unfall geschieht. Das ist der Augenblick, in dem sein zweites Leben beginnt: Schock, Verzweiflung, Schmerz und Wut. Doch er trifft die Entscheidung, nicht aufzugeben. Und an dem festzuhalten, was ihn trägt. Radikal ehrliche Schilderungen eines jungen Mannes, der nichts mehr zu verlieren hat, sondern nur noch gewinnen kann. Und eine Einladung, die Kostbarkeit des Lebens neu zu schätzen. Mit einem Vorwort von Thomas Gottschalk und einem Nachwort von Michelle Hunziker.
€ 18.50
Mirco - Verlieren. Verzweifeln. Verzeihen. (Reinhard Schlitter, Sandra Schlitter, Christoph Fasel)
Am 3. September 2010 verschwindet der zehnjährige Mirco auf dem Heimweg von der Skaterbahn. Was folgt, ist die bisher größte Suchaktion in der Geschichte der Bundesrepublik. Menschen aus dem ganzen Land nehmen Anteil. Doch der Junge mit dem Lausbuben-Lachen bleibt verschollen und erlangt als "Mirco aus Grefrath" traurige Berühmtheit. 145 Tage lang hoffen, bangen und beten Mircos Eltern. Doch ihr Junge kehrt nicht zurück. Knapp fünf Monate nach seinem Verschwinden wird Mirco entdeckt. Entführt, missbraucht, erdrosselt. In diesem Buch erzählen Sandra und Reinhard Schlitter, wie es ihnen gelingt, mit dem Unfassbaren fertigzuwerden. Von ihrem Leben mit Mirco, ihrer Verzweiflung, vom Glauben an Gott, von der Unterstützung der Menschen, die sie umgeben. Und davon, wie sie es schaffen, sogar um Vergebung für den Täter zu bitten. "Mit unserem Buch möchten wir zeigen, was uns geholfen hat, die Spirale von Hass und Verzweiflung verlassen zu können. Und wie man ein Leben führen kann, das trotz allem Zuversicht, Menschenliebe und Glauben vereint." Sandra & Reinhard Schlitter
€ 18.50
Pilot in letzter Entscheidung - Geschichten, die das Leben schrieb (Karl-Heinz Fleckenstein)
Der beste Erzähler ist immer noch das menschliche Leben, wenn es von der „Olivenzweig-Revolution“ in einem südamerikanischen Land berichtet, die nicht unterzukriegen ist. Der Leser wird in das Geschehen mit hinein genommen und steht zwischen den Fronten im Nerven zermürbenden Stellungskrieg des Jahres 1916 bei Verdun. Dabei erlebt er ein Osterfest der Feinde, das fast dem Ersten Weltkrieg ein Ende gesetzt hätte. Er sitzt mit im Cockpit eines Star-Fighter-Piloten und ringt mit dessen letzter Entscheidung, die ein ganzes Dorf vor einer schrecklichen Katastrophe bewahrt.
Spannungsgeladene 15 Geschichten, die gerade wegen ihrer Mischung von Erzählung, Erinnerung, Gespräch und hintergründigen Gedanken so reizvoll sind, dass man eigentlich noch mehr davon haben möchte.
€ 18.90
Gesucht - Geirrt - Gefunden - Ein NPD-Funktionär findet zu Christus (Stefan Rochow)
Stefan Rochow beschreibt seinen Weg und Aufstieg als Funktionär in der rechtsextremen NPD. Wie ihn der Glaube zur radikalen Umkehr bewegte, war Folge eines schmerzhaften Findungsprozesses.
Doch die Gesellschaft ist hart und leistet Widerstand gegen den Neuanfang des Katholiken.
Ein wahrer und ergreifender Lebensbericht.
€ 19.50
Untergetaucht im Licht - Warum ich alles riskierte, um den Islam zu verlassen und Jesus zu folgen (Rifqa Bary)
Die mitreißende persönliche Geschichte eines jungen Mädchens, das den christlichen Glauben annahm und sich weigerte, zum Islam zurückzukehren.
Im Jahr 2009 verließ Rifqa Bary heimlich das Haus ihrer Eltern in Ohio, da sie von ihrem Vater wegen ihrer Konversion zum christlichen Glauben und ihrer Weigerung, zum Islam zurückzukehren, mit dem Tod bedroht wurde. Da das Mädchen erst 16 Jahre alt war, strengten die Eltern einen Gerichtsprozess an, um sie zu zwingen, nach Hause zurückzukehren. Rifqa war jedoch bei christlichen Freunden untergetaucht, mit deren Hilfe sie sich gegen die Rückkehr wehrte. Sie wurde unter die Vormundschaft des Staates gestellt und bis zum Alter von 18 Jahren bei verschiedenen Pflegefamilien untergebracht. Heute lebt sie an einem geheim gehaltenen Orten, um sich vor der Gefahr zu schützen, wegen der Konversion zum christlichen Glauben getötet zu werden.
Riqfa erzählt ihre Erlebnisse als Mädchen in einem strenggläubigen muslimischen Elternhaus, das durch ihre Konversion zum christlichen Glauben Schande über ihre Familie gebracht hat. Es ist ein aufrüttelnder Bericht, der das Bild der Frau in traditionell geprägten muslimischen Familien aufzeigt. Heute ist Rifqa Barry 21 Jahre alt und studiert an einem geheim gehaltenen Ort. Sie möchte später in der Krankenpflege arbeiten und in der Mission im Ausland tätig sein.
€ 19.50
Pater Bernhard - Nur die Liebe heilt - Erzählungen über das Wirken Gottes in meinem Leben (Hinrich E. Bues)
Pater Bernhard Vosicky vom Stift Heiligenkreuz im Wienerwald ist in erster Linie ein Heiler. Er hat die Gabe des Lösens, so Pater Karl Wallner. Es ist kein Zufall, dass sich oft genug Schlangen vor dem Beichtstuhl von Pater Bernhard bilden, er zu einem der gefragtesten Beichtväter weit und breit wurde. Was ist das Geheimnis hinter seinem Wirken? Was macht diesen echten Wiener "Schlawiner" so sympathisch?
Der Schriftsteller und Theologe Hinrich Bues hat aufgrund der Erzählungen Pater Bernhard portraitiert. Das Buch erzählt von den wunderbaren gnadenhaften Wirkungen des lebendigen Gottes im Leben von Pater Bernhard: vom Ruf zum Priester bei seiner Firmung, wie er sich als Pfarrer und Seelsorger immer wieder "restlos" Gott zur Verfügung stellte. Abenteuerlich verliefen auch seine vielen Reisen, wo er mehreren Päpsten persönlich begegnete oder mit der seligen Mutter Teresa zusammen betete.
€ 19.90
Den Himmel gibt es wirklich, die Hölle aber auch - Vassula’s Autobiographie / Ein Augenzeugenbericht was kommen wird (Vassula Rydén)
Vassula Rydén wurde in eine griechische Familie hineingeboren und wuchs in Ägypten und in der Schweiz auf. Später heiratete sie einen Schweden, und da ihr Mann in internationalen Entwicklungsorganisationen in verschiedenen Ländern Afrikas und Asiens tätig war, führte sie zwanzig Jahre lang ein internationales Leben. Sie verbrachte ihre Zeit mit Empfangen von Gästen, Malen und Tennis. Es war ein angenehmes und stressfreies Leben.
Dies alles sollte sich dramatisch ändern, nachdem im November 1985 ohne Vorwarnung ihr Lebe­n durch die Erscheinung ihres Schutzengels Daniel umgekrempelt wurde, der ihr den Aufruf überbrachte, ihr Leben dem Dienst Gottes zu widmen.
€ 20.00
Als Bischof in Arabien - Erfahrungen mit dem Islam (Paul Hinder, Simon Biallowons)
Paul Hinder, Kapuziner, ist seit 2003 Bischof am Golf und leitete lange das größte Bistum der Welt. Er lebt in Abu Dhabi.
Simon Biallowons hat als Reporter weltweit gearbeitet und zuletzt im Nahen Osten gelebt. Zuvor war er als Korrespondent am Vatikan, er ist Autor mehrerer Bücher.
Simon Biallowons ist studierter Philosoph und Absolvent der katholischen Journalistenschule ifp. Er arbeitete für André Lorenz Medien als fester Korrespondent in Rom und am Vatikan, lebte einige Zeit im Nahen Osten und berichtete als Reporter weltweit aus vielen Ländern. Biallowons ist Verfasser mehrerer Bücher in den Bereichen Religion und Gesellschaft, unter anderem schrieb er den SPIEGEL-Bestseller "Franziskus, der neue Papst" (2013). Derzeit arbeitet er als Autor und Lektor für den Herder Verlag in München.
€ 20.60
Blick in die Ewigkeit - Die faszinierende Nahtoderfahrung eines Neurochirurgen (Eben Alexander)
Eine spektakuläre Reise in das Leben nach dem Tod
Was geschieht, wenn wir sterben? Gibt es ein Leben nach dem Tod? Fragen, die jeden Menschen berühren und die in diesem Buch auf revolutionäre Weise neu beantwortet werden. Mit 54 Jahren erkrankt der renommierte Neurochirurg und Harvard-Dozent Eben Alexander an einer extrem seltenen Form der Hirnhautentzündung. Er fällt ins Koma. Die Ärzte stellen fest, dass sein Gehirn irreparabel geschädigt ist, und prognostizieren sein baldiges Ende. Doch Eben Alexander kehrt ins Leben zurück - und gesundet innerhalb kurzer Zeit. Minutiös berichtet der Gehirnforscher, was er während des Komas durchlebte: Begleitet von einem Engelwesen taucht er ein in eine Welt ohne Zeit und Raum, in der sich ihm die göttliche Quelle allen Seins offenbart. Hier erfährt er: Wir alle sind Teil eines universalen, unsterblichen Bewusstseins.
€ 20.60
Sohn der Hamas - Mein Leben als Terrorist (Mosab Hassan Yousef)
Er wurde Zeuge von elender Armut, Machtmissbrauch, Folter und Tod bevor er 21 Jahre alt war: Mosab Hassan Yousef, der älteste Sohn einesG ründungsmitglieds der Hamas. Verhandlungen zwischen Führungspersönlichkeiten des Nahen Ostens sorgten weltweit für Schlagzeilen. Er hat sie hinter den Kulissen miterlebt. Er bewegte sich in den höchsten Ebenen der Hamas und nahm an der Intifada teil. Man sperrte ihn in Israels am meisten gefürchtetes Gefängnis. Gefährliche Entscheidungen verschafften ihm Zugang zu außerordentlichen Geheimnissen. Sie sorgten dafür, dass ihn die Menschen, die er liebt, heute als Verräter betrachten. In seinem Buch deckt der Sohn der Hamas Begebenheiten und Vorgänge auf, von denen bis heute außer ihm nur eine Handvoll Menschen weiß ...
€ 23.60
Verurteilt im Iran - Der hohe Preis des Glaubens (Maryam Rostampour, Marziyeh Amirizadeh)
"Ihr seid wie Engel an diesem Ort", so die Mithäftlinge. Maryam und Marziyeh landen in Evin, dem berüchtigsten Gefängnis des Iran, weil sie ihren christlichen Glauben nicht verschweigen. Doch obwohl Tod oder Folter drohen, bleiben sie standhaft. "Evin ist unsere Kirche", sagen sie und berichten von unglaublichen Begegnungen. Unerwartet werden sie freigesprochen und 2011 gelingt ihnen die Ausreise in die USA, wo ihnen politisches Asyl gewährt wird. Ein spannendes und sehr ermutigendes Buch.
€ 23.60
Spuren der Nächstenliebe - 20 Jahre "Bauern helfen Bauern"
Das Buch zeigt, dass die Nächstenliebe viele Farben hat - von Kinderbriefen bis zu außenpolitischen Analysen, von Augenzeugenberichten bis zu geteilten Kochrezepten, von den Idealmaßen einer Bananenschachtel bis zu Reisebedingungen für Almkühe.
Dieses Buch wurde von Vielen geschrieben, aus einer inneren Notwendigkeit heraus, aus einem Bedürfnis zu helfen. Als 1992 die schrecklichen Kriegsbilder aus den Nachbarländern am Balkan über die österreichischen Bildschirme liefen, beschloss Doraja Eberle in Salzburg, nicht mehr nur zuzusehen. Aus den ersten spontanen Hilfslieferungen und Holzhäusern für vertriebene Familien ist die vielfach ausgezeichnete Organisation "Bauern helfen Bauern" geworden, die seit nunmehr 20 Jahren Menschen in Kroatien und Bosnien wieder Lebensmut und Perspektiven gibt.
€ 24.99
König - Kaiser - Kardinal - Auf den Spuren von Kardinal Franz König (Thomas J. Nagy)
Wie wurde aus einem Bauernbub einer der einflussreichsten Kardinäle der Welt und ein Mitgestalter des Zweiten Vatikanums? Warum ist Kardinal Franz König auch elf Jahre nach seinem Tod und 110 Jahre nach seiner Geburt derart präsent? Wie konnte er sich als Kirchendiplomat und Seelsorger bewähren? Und was zeichnete seine große Menschenkenntnis aus? Dieses Buch folgt den Spuren Kardinal Franz Königs. 50 Zeitzeugen und Wegbegleiter erinnern sich nicht nur, sondern sprechen auch erstmals offen über Hintergründe und brisante Themen: Ständestaat, Politik und Kirche, Weltkirche, Fristenregelung, Gewerkschaft, Suspendierung, päpstliche Stärken und Schwächen, Intrigen. Aus diesen Gesprächen entstand ein Zeitdokument, das Zusammenhänge aufzeigt und Auswirkungen nennt, die bis in die Gegenwart reichen. Kardinal König war seiner Zeit weit voraus und traf auf Ängste und Widerstände. Seine Haltung und sein Mut erinnern heute an Papst Franziskus.
€ 24.99

Alle Preise verstehen sich in Euro inkl. MWSt. und zzgl. Versandkosten.

© 2008-2017 dip3 Bildungservice GmbH