Shop alles für...
Bilder/Karten
Bücher
Advent
Alan Ames
Andacht
Berufung
Bibel
Biografie
Charismatik
Christentum
Comics
Dario Pizzano
Dokumentation
Ehe&Familie
Engel
Erziehung
Ethik
Eucharistie
Exegese
Familienplanung
Frau aller Völker
Frauen der Bibel
Freizeit
Gebet
Gebetsgruppen
Gedichte
Gemeinschaften
Gender
Geschichte
Gesellschaft
Gesundheit
Glaube
Glaube und Leben
Gnadenorte
Gotteslob
Gregorianik
Heilige
Heilung
Hildegard von Bingen
Hl. Messe
Humor
Jugendliche
Katechese
Kinder
Kirche
Kirchengeschichte
Kirchenjahr
Kochen
Kraftquellen
Kultur
Lebenshilfe
Lebensschutz
Liederbuch
Literatur
Liturgie
Malbücher
Maria
Martin Luther
Nahtoderfahrung
Ordensleben
Papst
Peter Egger
Philosophie
Priestertum
Privatoffenbarungen
Psychologie
Reiseführer
Roman
Sachbuch
Sakramente
Seelsorge
Singles
Spiritualität
Stundengebet
Theologie
Trauer
Verschiedenes
Vorträge
Weltreligionen
Wunder
Zeugnis
Zubehör
Buttons
CDs
Dekoration
Devotionalien
DVDs
Fußmatten
Gutscheine
jesuis Aktion
Kerzen/Zubehör
Kosmetik
Notenhefte
NUN-Aktion
pray for Paris
Schlüsselanhänger
Schmuck
T-Shirts
Warenkorb
Kasse
KontaktHome
Newsletter
Kontakt
Widerruf
Impressum
Login

Bücher » Exegese

Die Offenbarung des Johannes - (K)ein Buch mit sieben Siegeln - Erkenntnisse, Gedanken, Impulse (Benedikt XVI.)
Das biblische Buch der Offenbarung gilt als schwieriger und geheimnisvoller Text. Benedikt XVI. ist es ein Anliegen, die Fülle der Symbole und Prophezeiungen zu deuten und so die 'sieben Siegel' dieses Buches zu öffnen. So erschließt sich dem Leser die hoffnungsfrohe Botschaft der Offenbarung, und es wird klar, warum Benedikt XVI. meint: 'Christen können nie Pessimisten sein.'
€ 6.95
Jakob und Esau - oder die krummen Wege Gottes zum Frieden (Gabriele Kuby)
Gabriele Kuby sagt selbst über ihr neues Buch: "Mich hat die Frage fasziniert: Wie verwirklicht Gott seine Pläne mit uns störrischen Menschen, und wie haben unsere Urväter, die mit der gleichen Menschennatur zu kämpfen hatten wie wir, doch in der Großfamilie zu einem erträglichen Frieden gefunden? Eindrucksvolle schwarz/weiß Fotos aus dem Sinai wecken eine Ahnung für die Größe des Ringens Gottes mit dem Menschen und des Menschen mit Gott. Das Buch ist eine unaufdringliche Einladung auf den Weg des Friedens."
€ 9.20
Der Sohn Gottes - Betrachtungen zum Johannesevangelium (Karl Hartenstein)
Karl Hartenstein betrachtet die besonderen Aussagen des Johannesevangeliums über den Sohn Gottes, den Vater und was der Gottessohn der Welt geschenkt hat. Betrachtungen, die die Einzigartigkeit, das Wesen und die Herrlichkeit Jesu, des Sohnes Gottes, groß machen und vor Augen stellen. In diesem Evangelium findet er wie nirgends sonst das Geheimnis des Gottessohnes geoffenbart, das gleichzeitig das Wesen Gottes enthüllt. In Ehrfurcht und Anbetung denkt Hartenstein den Gedanken und Bildern des Johannesevangeliums nach und zeigt darin das Wunder des menschgewordenen Gottessohnes und des Vaters, der die Welt erschaffen hat und erlösen will. Was von den drei anderen Evangelien als geschichtliche Ereignisse berichtet und beschrieben wird, das wird vom Johannesevangelium von der Ewigkeit her beleuchtet und gedeutet.
€ 9.30
Elia - von Gott bewegt (Noor van Haaften)
Elia war ein Mann, der seine vertraute Welt verließ und sich in die Höhle des Löwen wagte, um dem Auftrag Gottes gerecht zu werden. Und Elia war ein Beter. Alles – auch die Sorge um sein Land und sein Volk – besprach er mit seinem Herrn. Dabei musste er entdecken, dass Menschen, die leidenschaftlich mit und für Gott leben wollen, auch persönliches Leid in Kauf nehmen müssen. Die beliebte Autorin Noor van Haaften, die bekannt ist für ihre gründliche Bibelauslegung, gewährt dem Leser tiefe Einblicke in das facettenreiche Leben des Elia. Und gleichzeitig wird die Neugier darauf geweckt, was aus einem Leben werden kann, das Gott ganz hingegeben ist. Menschen wie Elia, die es wagen, gegen den Strom zu schwimmen, sind auch heute gefragt.
Fragen am Ende jedes Kapitels fordern den Leser heraus, die biblischen Einsichten auf das persönliche Leben zu übertragen. Dadurch eignet sich dieses Buch besonders auch für das gemeinsame Lesen in der Gemeinde und im Hauskreis.
€ 10.30
Samuel - von Gott erbeten - Richer, Priester, Prohet (Noor van Haaften)
Die bekannte Autorin und Referentin Noor van Haaften legt nach ihrem Buch über Elia nun eine weitere gründliche Bibelauslegung vor. Diesmal gewährt sie ihren Lesern tiefe Einblicke in das Leben von Samuel. Dieser kam als Kind in die Obhut des Hohepriesters Eli. Als Richter, Priester und Prophet reiste er kreuz und quer durch Israel und forderte das Volk zu Einkehr, Buße und radikaler Nachfolge auf. Eine faszinierende Geschichte, die auch heute noch aktuell ist!
Fragen am Ende jedes Kapitels fordern dazu auf, die geistlichen Einsichten auf das persönliche Leben zu übertragen. Dadurch eignet sich dieses Buch auch für das gemeinsame Lesen in der Gemeinde und im Hauskreis.
€ 10.30
Wie schön ist deine Liebe - Eine geistliche Auslegung des Hohenlieds (Andreas Schmidt)
Im Hohenlied des Alten Testaments wird das Liebeswerben zweier Menschen zum Inbild der Liebe Gottes zum Menschen und seiner Sehnsucht, ihm ganz nahe zu sein. Andreas Schmidt, junger Theologe und in München als Priester tätig, folgt Vers für Vers der König Salomo zugeschriebenen Liebesdichtung. Er zeigt uns, wie die Liebe des Menschen, umfangen von der göttlichen Liebe, allmählich wächst und reift bis zur beseligenden Einswerdung der Braut mit ihrem Bräutigam, der Seele mit ihrem Gott. Das Buch ist eine Einladung, in der Freundschaft mit Gott das wahre Gesicht der Liebe zu entdecken. Es richtet sich an all jene, die das geistliche Leben als Weg der Liebe entdecken und gehen wollen.
€ 12.30
Das fünfte Evangelium (Giacomo Biffi)
Jemand, der sich Gedanken darüber macht, fragt sich schon: Ist es je einmal vorgekommen, dass ein Kardinal ein solch ketzerisches Buch veröffentlicht hat, das anscheinend den Grundsätzen des christlichen Glaubens widerspricht? Akribisch legt sich Biffi mit dem Zeitgeist an, der vorgibt, ?ein fünftes Evangelium? gefunden zu haben, das wahre Evangelium, das ein für alle Mal die Botschaft Jesu Christi auslegt und Klarheit in die ?schwierigen Stellen der vier Evangelien? bringt. Aber die Lösung ergibt sich beim Lesen aus der Ironie, einem rhetorischen Kunstgriff, der es dem Leser überlässt, seinen Verstand einzusetzen. Ein geistreiches und wunderbares Buch!
€ 14.40
Ist Jesus wirklich in Bethlehem zur Welt gekommen? - Spurensuche nach dem Geburtsort des Erlösers (Karl-Heinz Fleckenstein)
Die Mehrheit der Forscher glaubt heute an eine Geburt Jesu in Nazareth. Eine Spurensuche nach dem Geburtsort des Erlösers von dem Theologen, Archäologen und Israelkenner Karl-Heinz Fleckenstein.
€ 16.90
Das Hohelied der Liebe (Ludger Schwienhorst-Schönberger)
Über Jahrhunderte hin wurde das Hohelied der Liebe als das theologisch bedeutendste Buch der Heiligen Schrift angesehen. Es war der Schlüsseltext der christlichen Liebesmystik. Mit Beginn der Neuzeit brach diese Tradition ab. Jetzt wurde das Hohelied als eine Sammlung weltlicher Liebeslieder verstanden. Der verständlich geschriebene Kommentar greift die neuere Diskussion auf und zeigt, dass das "Lied der Lieder" tief in der Heiligen Schrift verankert ist. Es spricht nicht nur von der menschlichen, sondern auch von der göttlichen Liebe. Der Kommentar erschließt auf exegetischer Grundlage das theologische und spirituelle Potenzial, das in diesem hochpoetischen Werk der Weltliteratur enthalten ist.

€ 18.50
Jesus war kein Vegetarier (Sebastian Moll)
Kein Buch hat im Laufe der Weltgeschichte über größere Autorität verfügt als die Bibel. Dieser Umstand hat in der Vergangenheit immer wieder Menschen dazu verleitet, ihre eigene Ideologie auf die Heilige Schrift zu projizieren und somit zu legitimieren - nicht selten mit überaus gewagten Interpretationen. Heutzutage neigen wir dazu, diese Versuche zu belächeln und uns zu fragen, wie überhaupt jemals jemand auf so etwas kommen konnte. Betrachten wir jedoch einige der aktuell gültigen Bibelinterpretationen, so drängt sich der Verdacht auf, dass auch künftige Generationen noch einiges zu lachen haben werden.
Der vorliegende Band geht kritisch mit denjenigen ins Gericht, die uns weismachen wollen, Jesus habe auf das Essen des Passahlamms verzichtet oder sei für eine Frauenquote unter seinen Aposteln eingetreten. Es handelt sich weniger um ein Plädoyer für mehr kirchliche Bibeltreue, als vielmehr um einen sachlichen Aufklärungsversuch.

€ 19.90
Psalmentheologie in den synoptischen Evangelienschriften (Josef Zemanek)
Inhalt: Eine immer wieder erhobene Forderung der Bibelwissenschaft ist die kontextuelle Lesung beider Teile der Bibel, des Alten wie des Neuen Testamentes. Die vorliegende Untersuchung widmet sich den formellen Zitaten aus den Psalmen in den synoptischen Evangelien. Besonders jene drei Psalmen, die in der ältesten greifbaren Schicht der Evangelien nachweisbar sind, waren in ihrer kontextuellen Aussage von Anfang entscheidend für die Erläuterung des Jesus-Christus-Ereignisses. Die weitere Entwicklung brachte ein stetiges Anwachsen der verwendeten Zitate, teilweise in Übernahme vorhandener Traditionen, die dann durch die originäre theologische Absicht des Evangelisten ergänzt wurden. Anhand dieses Prozess lässt sich nachweisen, dass die laufende Vertiefung der Theologie der Evangelien gerade unter Beiziehung des Alten Testamentes erfolgte.
€ 19.90
Killing Jesus - Die wahre Geschichte (Bill O'Reilly, Martin Dugard)
Auf der Grundlage zeitgenössischer Quellen und der biblischen Überlieferung entwerfen die Bestsellerautoren Bill O'Reilly und Martin Dugard ein groß angelegtes historisches Panorama um Leben und Sterben von Jesus von Nazareth. Sie veranschaulichen die umwälzenden Ereignisse, die einen fundamentalen historischen Wandel in Gang setzten - die Christianisierung der römischen Welt.
€ 20.60
Ein Weg durch das Leid - Das Buch Ijob (Ludger Schwienhorst-Schönberger)
Glaube im Leid - das Ijob-Buch. Über zwei Jahre hindurch hat der Autor in der Zeitschrift "Christ in der Gegenwart" das Buch Ijob übersetzt und ausgelegt und mit diesen eindrucksvollen Beiträgen ein nachhaltiges Echo hervorgerufen. Diese Auslegung erschließt den Weg Ijobs als einen kontemplativen Weg durch das Leid hin zu Ruhe und Gotteserkenntnis - eine Einladung, heute diesen Weg mit Ijob zu gehen.

€ 22.70

Alle Preise verstehen sich in Euro inkl. MWSt. und zzgl. Versandkosten.

© 2008-2017 dip3 Bildungservice GmbH