Shop alles für...
Bilder/Karten
Bücher
Buttons
CDs
Dekoration
Devotionalien
DVDs
Gutscheine
kath.net Artikel
Kerzen/Zubehör
Kosmetik
Notenhefte
NUN-Aktion
Puzzle
Schlüsselanhänger
Schmuck
T-Shirts
Warenkorb
Kasse
KontaktHome
Newsletter
Kontakt
Widerruf
Datenschutz
Impressum

Bücher » Hl. Messe

Der Neue Bund in Meinem Blut - Messbetrachtung und Novene zum Kostbaren Blut Jesu (Daniel Otto)
Neun Meditationen begleiten den Beter durch die Heilige Messe. Von den Eingangsgebeten über Lesungen, Kanon und Kommunion bis zur Entlassung wird das Geheimnis des eucharistischen Opfers betrachtet. Mit liturgischen Gebeten und einer Litanei auch als Novene zum Kostbaren Blut Jesu verwendbar.
€ 1.60
Die Heilige Messe (Hedi Golde)
Mit dieser Neuerscheinung von Hedi Golde können Kinder im Grundschulalter die ganze Heilige Messe verstehen und mitfeiern. Mit kurzen Erklärungen und allen Texten, die während der Heiligen Messe gebetet werden.
Große Druckschrift und viele Farbbilder. Dazu mehrere Gebete nach der Kommunion. Ein schönes Zusatz-Geschenk zur Erstkommunion.
€ 2.60
Ministrantenknigge (Ludwig Gschwind, Christiane Kuller)
Pünktlichkeit, Sauberkeit, Ehrfurcht, Feierlichkeit, Würde ... Welche Eigenschaften und welches Verhalten ist für Ministranten wichtig? Pfr. Ludwig Gschwind ist dem nachgegangen und seine Beobachtungen und Überlegungen dazu in einem Minstranten-Knigge zusammengefasst.
Im Vorwort zu der hier vorliegenden Neuauflage schreibt Pfr. Gschwind:
"Angeregt durch verschiedene Beobachtungen habe ich einige Beiträge, die im Klerusblatt als "Kleiner Ministranten-Knigge" erschienen sind. Diese Beiträge haben ein großes Echo ausgelöst und zu zahlreichen Nachfragen geführt. Daraus entstand der Gedanke, die Artikel zusammenzustellen und mit einigen anderen Themen zu erweitern, um sie dann als handliches Büchlein mit dem Titel "Ministranten-Knigge" herauszubringen.
Wie alle meine Veröffentlichungen zu liturgischen Fragen, soll auch der Ministranten-Knigge dazu helfen, die heilige Messe noch inniger und bewusster mitzufeiern. Der Dienst am Altar ist ein Ehrendienst und prägt für ein Leben."
€ 2.60
Warum sind Brot und Wein die eucharistischen Gestalten? (Ulrich Engel)
Warum verwendet die Kirche bei der Heiligen Messe gerade Brot und Wein als eucharistische Gaben? Handelt es sich schlicht um einen kulturell bedingten Zufall oder um einen Akt liturgischer Willkür seitens der Kirche? - Pfarrer Ulrich Engel gibt eine theologisch fundierte Antwort für die normative Festlegung der Kirche auf Brot und Wein als eucharistische Gaben, wobei er sich auf die Heilige Schrift, die Kirchenväter (Augustinus, Ephraem der Syrer, Leo der Große u.a.) und die Konzilien stützt. In einer auch für Nichttheologen nachvollziehbaren Weise erläutert er die Symbolik von Brot und Wein und deutet deren Zeichenhaftigkeit in Bezug auf den mystischen Leib Christi, die Kirche. In ihr stehen diese Gaben für ihre Opfergesinnung und Selbsthingabe, als Zeichen der Einheit und der Versöhntheit ihrer Glieder sowie für die Reinheit ihres Selbstopfers. Wer diese tiefen Dimensionen erfasst hat, dem ist auch klar, dass die Kirche mit ihrer ganzen Autorität die Unverfügbarkeit der eucharistischen Gestalten vor jeglicher Form von persönlichem oder ideologischem Missbrauch verteidigen muss.
€ 5.70
Die Heilige Messe lateinisch - deutsch - Der Messritus Römisch-Katholischen Kirche (Zisterzienserabtei Stift Heiligenkreuz)
Das 2. Vatikanische Konzil (1962-1965) wünscht ausdrücklich, dass die Gläubigen die ihnen zukommenden Teile der Messe auch lateinisch miteinander sprechen oder singen können: "Konstitution über die heilige Liturgie "Sacrosanctum Concilium" Nr. 54. Auch nach dem Wunsch des Konzils ist das Latein die Liturgiesprache der katholischen Kirche.
Der vorliegende Übersetzungsbehelf, der von den Mönchen der Zisterzienserabtei Heiligenkreuz im Wienerwald nach dem Messbuch Pauls VI. erstellt wurde, beinhaltet den Messritus der katholischen Kirche in der ordentlichen Form. Auf der linken Seite finden sich die lateinischen Texte, auch in Choralnoten gesetzt, auf der rechten Seite die zugehörige Übersetzung.
Im Anhang findet sich die "Missa de Angelis", das schlichte Ordinarium II des Kyriale Cisterciense, das Credo III. des Graduale Romanum; außerdem noch 40 ausgesuchte deutsche Lieder.
Dieses stilvolle Buch möchte dem Auftrag des 2. Vatikanischen Konzil gerecht werden und die Gläubigen ermutigen, den Messritus der katholischen Kirche neu zu entdecken und inniger an den Mysterien teilzunehmen.
€ 6.90
Mensis Eucharisticus - Kommuniongebete aus dem 18. Jahrhundert
'Mensis eucharisticus' - 'Der eucharistische Monat', ist eine Sammlung von 31 Betrachtungen über das Geheimnis der Eucharistie bzw. den Empfang der heiligen Kommunion. Es erschien zum ersten Mal 1737 in Florenz, in lateinischer Sprache, ohne dass ein Verfasser angegeben wurde. Betrachtet wird jeweils eine Eigenschaft Christi - der Freund, der Gast, der König, das Lebensbrot. Die Betrachtung jeden Tages ist zweigeteilt; es werden drei Punkte zur Vorbereitung auf die Messfeier vor Augen gestellt, und ebenso drei Gedanken zur Danksagung nach der Heiligen Messe.
€ 9.90
Den Dank vervielfachen - Warum Messe feiern? (Hans Hollerweger)
Mit den Worten "für euch" setzt Jesus beim Letzten Abendmahl die Heilige Messe ein. Aber wissen die Gläubigen wirklich, worin dieses "für euch" der Messe besteht? Wissen die Menschen, warum sie in die Kirche gehen sollen und was da eigentlich gefeiert wird?
Prof. Hans Hollerweger, Liturgiewissenschaftler und Ostkirchenexperte, erschließt die Bedeutung der Heiligen Messe für unser Leben. Sachkundig gelingt es ihm, die Messfeier zu entschlüsseln: Jesus gibt durch die Stiftung der Eucharistie die Antworten auf die wichtigsten Grundfragen des Menschen nach Erlösung, Heil und Befreiung.
€ 12.90

Alle Preise verstehen sich in Euro inkl. MWSt. und zzgl. Versandkosten.

© 2008-2019 dip3 GmbH