Shop alles für...
Bilder/Karten
Bücher
Advent
Alan Ames
Andacht
Berufung
Bibel
Biografie
Charismatik
Christentum
Comics
Dario Pizzano
Dokumentation
Ehe&Familie
Engel
Erziehung
Ethik
Eucharistie
Exegese
Familienplanung
Frau aller Völker
Frauen der Bibel
Freizeit
Gebet
Gebetsgruppen
Gedichte
Gemeinschaften
Gender
Geschichte
Gesellschaft
Gesundheit
Glaube
Glaube und Leben
Gnadenorte
Gotteslob
Gregorianik
Heilige
Heilung
Hildegard von Bingen
Hl. Messe
Humor
Jugendliche
Katechese
Kinder
Kirche
Kirchengeschichte
Kirchenjahr
Kochen
Kraftquellen
Kultur
Lebenshilfe
Lebensschutz
Liederbuch
Literatur
Liturgie
Malbücher
Maria
Martin Luther
Nahtoderfahrung
Ordensleben
Papst
Peter Egger
Philosophie
Priestertum
Privatoffenbarungen
Psychologie
Reiseführer
Roman
Sachbuch
Sakramente
Seelsorge
Singles
Spiritualität
Stundengebet
Theologie
Trauer
Verschiedenes
Vorträge
Weltreligionen
Wunder
Zeugnis
Zubehör
Buttons
CDs
Dekoration
Devotionalien
DVDs
Fußmatten
Gutscheine
jesuis Aktion
Kerzen/Zubehör
Kosmetik
Notenhefte
NUN-Aktion
pray for Paris
Schlüsselanhänger
Schmuck
T-Shirts
Warenkorb
Kasse
KontaktHome
Newsletter
Kontakt
Widerruf
Impressum
Login

Bücher » Glaube

Die Geheimnisse der Kirche und der Heiligen Messe (Judith Wundlechner)
€ 2.10
Wer war Jesus - Was die Bibel über ihn sagt (Markus Rudisile)
Wer war Jesus? Das ist die zentrale Frage über die Jahrhunderte hinweg ? bis
heute. Der Autor erarbeitet in schlichter Weise den biblischen Befund und
entfaltet so ein Bild der Person Jesu, das besonders solchen Menschen, die das biblische Zeugnis ernst nehmen, die Bedeutung dieses von Gott gesandten Retters erschließt.
€ 2.60
Mit den Augen seiner Mutter - Anregungen zum Rosenkranzgebet allein oder in Gemeinschaft (Dominikus Schwaderlapp)
"Mit den Augen seiner Mutter betrachten wir im Rosenkranz die Geheimnisse des Lebens Jesu und unserer Erlösung - von der Verkündigung bis zur Wiederkunft des Herrn."
(Weihbischof Dominikus Schwaderlapp im Vorwort)
Im Rosenkranz "erklingt das Gebet Marias, ihr unaufhörliches Magnifikat durch das Werk der erlösenden Menschwerdung, die in ihrem jungfräulichen Schoß ihren Anfang nahm. Mit dem Rosenkranz geht das christliche Volk in die Schule Mariens, um sich in die Betrachtung der Schönheit des Antlitzes Christi und die Erfahrung der Tiefe seiner Liebe einführen zu lassen. In der Betrachtung der Rosenkranzgeheimnisse schöpft der Gläubige Gnade in Fülle, die er gleichsam aus den Händen der Mutter des Erlösers selbst erhält."
(Papst Johannes Paul II., Apostolisches Schreiben Rosarium Virginis Mariae)
€ 3.10
Basic - Jesusmässig durchstarten in 60 Tagen (Johannes Hartl, Andreas Hardt)
Der Glaubenskurs für Jugendliche. Ein Impuls pro Tag. Eine Aufgabe zum Konkretwerden. 60 Tage, die Dein Leben verändern können. (Dieser Glaubenskurs wurde entwickelt innerhalb der Jugendarbeit der charismatischen Erneuerung in der katholischen Kirche in Deutschland).
€ 3.10
Die Beichte - Lebendige Quelle der Freude (Cesare Truqui)
Was ist Vergebung? Wie erlangen wir Verzeihung in der Tiefe unserer Seele? Cesare Truqui zeigt uns in diesem Buch den Weg zur Barmherzigkeit Gottes, zur Liebe, dem Schlüssel aller Vergebung, und zur Versöhnung mit Gott, die die Heilung des ganzen Menschen bewirkt.
So wird dieses Buch gleichsam zu einer "Schule der Vergebung". Es ist ein hervorragender Beitrag zum Verständnis der kirchlichen Lehre über Sünde und Vergebung und zeigt die wichtigsten Elemente für den rechten Empfang des Sakraments der Versöhnung auf.
€ 4.70
Christsein 2000 (Horst Obereder)
Das Buch "Christsein 2000" behandelt den "roten Faden des Christentums". An Hand eines neuen philosophisch-naturwissenschaftlichen Modells zeigt der Autor die Zusammengehörigkeit von Schöpfung, Sündenfall und Erlösung auf. Er eröffnet einen leicht nachvollziehbaren Zugang zum Verständnis der Erbsünde und den Ursachen von Leid und Tod. Auf diesem Hintergrund wird der Leser eingeladen, den persönlichen Weg des Glaubens zu wagen.
€ 4.80
Das Vaterunser - Die sieben Antworten auf die entscheidenden Fragen unseres Daseins (Pfarrer Urs-Beat Fringeli)
Zu den wesentlichen Fragen unseres Daseins zählen:
Wer bin ich?
Wie gestalte ich meine Beziehung zur Welt?
Wo finde ich Sinn und deute ich mein Leben?
Wo finde ich Geborgenheit?
Wie und wem vertraue ich?
Lebe ich wirklich und wahr?
Welche Veränderung bringt mich weiter?

Der wache und ehrliche Mensch sucht nach Antworten auf diese wesentlichen Fragen unseres Daseins. Das ­Vaterunser bietet gerade heute ein Angebot, die Ant­worten selber zu entdecken und diese für das eigene ­Leben fruchtbar zu machen. Mit dem wohl tiefsten Gebet, das wir kennen, wird eine Spiritualität entworfen, die ­Selbsterkenntnis, Vertrauen ins Leben und ein tiefes Gefühl der Ge­borgenheit ver­mittelt. So wird erfahrbar, wie die zeitlose Botschaft der ­sieben Bitten uns Menschen heute Mut und Kraft schenkt und unserem Leben Sinn und Freude verleiht.
€ 5.00
Mit Gott leben - Inspirationen (Notker Wolf)
Abtprimas Notker Wolf, der selber aufruft: 'Wir brauchen Querdenker', ist für seine unkonventionellen Ideen bekannt. Und gerade weil er in diesem Buch dazu ermutigt, sich dem Zeitgeist zu widersetzen, trifft er den Nerv vieler Menschen: sich der Konsum- und 'Event'-Kultur verweigern, die Sorgen auch mal 'draußen lassen', keine Angst vor neuen Wegen und vor Meinungsvielfalt haben - dieses Buch steckt voller Anregungen für ein erfülltes Leben. Ohne 'Moralin', dafür mit ansteckender Glaubensfreude.
€ 5.00
Die aufständischen Engel (Giuseppe Tomaselli)
In unserer schnelllebigen Zeit geht leider oft ein vertieftes Interesse für bestimmte Dinge und Inhalte verloren. Alles ist leicht ersetzbar; ist es etwas verloren, rückt etwas anderes an die leere Stelle; geht etwas kaputt, wird einfach etwas Neues gekauft. Werte wie Ernsthaftigkeit und Beständigkeit gehen dabei verloren – auch in spiritueller Hinsicht. Die Betonung der katholischen Kirche auf der Einmaligkeit des Lebens wird ignoriert bis verlacht – es wird ja noch ein paar andere Leben geben, wo es einem auch noch gut gehen wird. Freilich kennt die katholische Kirche auch das Leben nach dem Tod, doch ist dieses unmittelbar mit der Entscheidung für oder gegen Gott, kurz gesagt, Hölle oder Paradies verknüpft. Wer aber möchte sich der Tiefe dieser Entscheidung heute noch stellen? Und mehr noch, wer nimmt noch wahr, dass es einige mächtige Kräfte gibt, in deren Interesse es durchaus liegt zu verhindern, dass die Menschen ihre irdische Existenz wieder in all ihrer geistigen Tiefe wahrnehmen lernen?
€ 5.00
Die Kraft des Glaubens
Der Glaube kann Berge versetzen! Zitate aus der Bibel und von bekannten Geistlichen erinnern dich daran, welche Kraft dir ein fester Glaube schenken kann. Ein schönes Geschenk zur Konfirmation, Firmung und anderen christlichen Festen oder einfach so für jeden gläubigen Menschen, dem man Zuspruch und Aufmunterung mit auf den Weg geben möchte.
"Verlasst euch stets auf den Herrn; denn Gott ist ein ewiger Fels." (Jesaja 26,4)
€ 5.20
Die Kraft der Engel
Engel begleiten dich auf deinem Weg! Zitate aus der Bibel und von bekannten Geistlichen erinnern dich daran, dass die himmlischen Mächte dir jederzeit Kraft und Zuversicht schenken. Ein schönes Geschenk zur Konfirmation, Firmung und anderen christlichen Festen oder einfach so für jeden, der an seinen Schutzengel glaubt.
"Denn Gott hat seine Engel ausgesandt, damit sie dich schützen, wohin du auch gehst." (Psalm 91,11)
€ 5.20
Geheim und Effektiv - Über 1000 Jahre Diplomatie der Päpste (Michael F. Feldkamp)
Die Päpste sind nicht nur geistliche Führer der Glaubensgemeinschaft Kirche. Seit jeher melden sich die Nachfolger Petri auch in der Weltpolitik zu Wort, haben bei so manchen politischen Umwälzungen eine entscheidende Rolle gespielt. Ein Netz von Diplomaten unterstützt diese Aufgabe in aller Welt. Der renommierte Historiker Michael F. Feldkamp hat erstmals die Geschichte der päpstlichen Diplomatie zusammengefaßt von den Anfängen in der Spätantike bis zu Papst Benedikt XVI. und dabei eine Vielzahl kaum bekannter Fakten und Details zutage gefördert. Informativ und fesselnd zugleich.
€ 5.20
Mit großen Augen - An der Schwelle des Glaubens (Josef Arquer)
Schöne und brillante Texte, leise Gedanken, feuilletonistisch geschrieben, die bis zur Schwelle des Glaubens hinführen und nachdenklich stimmen.
Der Autor: Dr. Josef Arquer, geb. 1930 bei Barcelona, Studium der Archäologie und Philosophie in Barcelona und Rom, Priester im Opus Dei (1955 geweiht). Seit 1955 in Deutschland als Seelsorger in Bonn, Köln, Aachen, Trier und seit 2006 in Berlin. Publizistisch tätig im Feuilleton verschiedener Zeitungen und im Rundfunk. Übersetzer vieler Werke des hl. Josefmaria Escrivá, Verfasser u. a. des zweibändigen Werkes "Herren- und Heiligenfeste" innerhalb der Reihe "Meditationen für jeden Tag"
€ 5.20
Gottes Stimme hören im Hier und Jetzt (Johannes Hartl)
Gottes Stimme zu hören kann man lernen. Zunächst geht es darum, offen zu werden für das, was im einzig relevanten Augenblick, nämlich der Gegenwart, geschieht. Dann wird es richtig praxisnah: Wie unterscheide ich Gottes Stimme und wie kann ich ganz konkret darin wachsen, sie zu hören? - Buch, 74 Seiten.
€ 5.50
Petrus der Fels - Der katholische Standpunkt (Eduard J. Huber)
Ökumene kann nur stattfinden, wenn der eigene katholische Standpunkt klar ist und man die Gedanken und Lehren der anderen Glaubensgemeinschaften kennt und somit Unterschiede und Gemeinsamkeiten deutlich hervortreten. Es gibt kein "altes" und kein "neues" Christentum sondern nur ein "echtes" und ein "falsches". Was echtes, katholisches Christentum ist, will dieses Buch aufzeigen.
€ 5.90
Gott entdecken - Die Kraft seiner biblischen Namen (Monika Dörflinger)
Gehen Sie mit auf Entdeckungsreise, unter welchen Namen sich Gott in der Bibel geoffenbart hat und wie er von seinem Volk Israel über die Jahrhunderte hinweg erfahren und angerufen wurde. Diese Namen sind weit mehr als nur Bezeichnungen, sie sind Ausdruck seines Wesens und in ihnen liegt eine Kraft - eine Kraft, die uns auch näher an sein Herz bringen und unsere Beziehung zu ihm immer wieder neu erfrischen kann.
€ 6.10
Wir glauben der Liebe - Im Dialog über den christlichen Glauben (Michel Vandeleene)
"Wir glauben der Liebe", so kann jeder Christ antworten, den man über den Grund seines Glaubens befragt. Das vorliegende Buch bekundet dies auf gewandte und überzeugende Weise. Der Text ist aus einem Dialog erwachsen, den der Autor bei Wochenend-Treffen mit Hunderten von Jugendlichen aus verschiedenen Ländern Europas und der Welt über das Wesen des christlichen Glaubens geführt hat. Er hat den Weg durchdacht, der die ersten Jünger Jesu dazu brachte, in ihm den Sohn des ewigen Vaters zu erkennen und in das Verständnis der Dreifaltigkeit einzutreten. Dabei weicht er den vielen Fragen nicht aus, die der Glaube an die Liebe erweckt, sondern antwortet darauf mit einer Klarheit, die Frucht einer reichen Erfahrung im Leben mit dem Evangelium ist. Ohne sich als Meister aufzuspielen, sondern indem er seine Kompetenz und Erfahrung anbietet, leitet der Autor einen Dialog mit den Jugendlichen ein und versucht, der Frage auf den Grund zu gehen, was der Glaube ist, der für das Leben so ausschlaggebend ist.
€ 6.95
In der Schule des Heiligen Geistes (Jacques Philippe)
In der Bibel wird der Heilige Geist der Tröster und die Kraft von oben genannt, die unserer Schwachheit zu Hilfe kommt. Für uns, die wir so schwach und so vielen Kämpfen ausgesetzt sind, die wir so leicht in die Irre gehen, ist dieser Beistand des Heiligen Geistes keineswegs ein Luxus, er muß vielmehr ein wesentliches Element unseres christlichen Lebens werden; anderenfalls könnten wir keine wirklichen Fortschritte machen und nicht diesem Ruf zur Heiligkeit entsprechen, den Gott an uns alle richtet.
Wie aber sollen wir es machen, um es dem Heiligen Geist zu ermöglichen, uns zu leiten und uns beizustehen? Wie können wir so weit wie möglich für sein Wirken geöffnet werden, damit dadurch unser Verstand erleuchtet und unser Herz gefestigt wird?
Der Heilige Geist ist in jedem Getauften zugegen, und er ist fähig, und zwar in weitaus stärkerem Maße als wir es zu erahnen vermögen, uns zu leiten und uns zu helfen durch die Regungen, die er in der Tiefe unserer Seele aufleuchten läßt. Es lernen, diese zu erkennen und sie entgegenzunehmen, aufmerksamer zu sein für die Einsprechungen, durch die Gott unser Herz berührt, um es eifriger zu machen, das kann dazu führen, daß wir mit den Schritten eines Riesen den Weg des christlichen Lebens zu laufen vermögen, damit es dadurch wesentlich freier, einfacher und glücklicher wird.
Es ist die Absicht dieses kleinen Buches, uns in allgemeinverständlicher und konkreter Sprache die praktischen Gegebenheiten aufzuzeigen, welche diese Fügsamkeit gegenüber dem Wirken des Heiligen Geistes ermöglichen.
€ 7.00
Suche den Frieden und jage ihm nach - Kleine Abhandlung über den Frieden des Herzens (Jacques Philippe)
Die Erfahrung wird Sie lehren, daß der Friede, den die Gottes- und Nächstenliebe in Ihren Herzen ausgießen wird, der gerade und unmittelbare Weg zum ewigen Leben ist.»
Wir leben in einer Zeit der Hektik und der Unruhe. Diese Tendenz zeigt sich bis hin in unser geistliches Leben: unsere Suche nach Gott, nach der Heiligkeit, wie auch unser Wunsch, dem Nächsten zu dienen, ist hektisch und unruhig, statt von Vertrauen und Frieden geprägt zu sein. Was sollen wir aber tun, wenn wir Zeiten der Verwirrung und der Beängstigung zu durchschreiten haben und dennoch im Vertrauen und in der Hingabe an Gott zu verbleiben verlangen? Darüber belehrt uns diese kleine Abhandlung über den Frieden des Herzens.
An Hand ganz konkreter Situationen unseres täglichen Lebens lädt uns der Autor ein, dem Evangelium entsprechend zu handeln. Wenn nämlich der innere Frieden eine reine Gabe Gottes ist, dann muß man ihn ohne Unterlaß suchen und ihm nachjagen! Dieses Buch will uns dabei helfen.
€ 7.00
Wozu lebe ich? (Leo Tanner)
Meditativ und klar werden hier Antworten aufgezeigt, die helfen, das eigene Leben sinnvoller zu gestalten. Auch als Geschenk empfehlenswert.
€ 7.00
Vom Diesseits zum Jenseits - Tod - und was dann? (Leo Tanner)
In dieser Schrift werden - ausgehend von der Bibel - in einfacher und verständlicher Form folgende Themen erläutert: Das christliche Sterben, die Wiederkunft Jesu Christi, das Gericht, die Hölle, das Fegfeuer und der Himmel. Eine hilfreiche Information!
€ 7.00
Vernünftig glauben - Ein Gespräch über Atheismus (Walter Brandmüller, Ingo Langner)
Trotz aller Bemühungen, die Religion von der öffentlichen Bühne zu verdrängen, wird immer deutlicher, dass wir in einer postatheistischen Welt leben. Auf die Frage, ob Gott existiert oder eine Erfindung der Religionen ist, gibt Walter Kardinal Brandmüller in diesem Gesprächsband mit dem Filmemacher und Publizisten Ingo Langner verblüffende und überzeugende Antworten. Das Buch ist kein Angriff auf die Autonomie der Weltlichkeit, sondern gibt den mit Masken verhüllten Begriffen „Gott“ und „Welt“ ihre wahre Bedeutung zurück.
€ 7.20
365 Tage mit Maria - Vom 1. Januar bis zum 31. Dezember jeden Tag eine Botschaft von der Jungfrau Maria in Medjugorje (René Lejeune)
Wenn man an den Ereignissen in Medjugorje glaubt muß man auch den Ratschlägen der Mutter Gottes folgen. Dieses Buch bietet für jeden Tag einen kurzen Rat entnommen der Botschaften Marias. Ein ganzes Jahr mit der Mutter Gottes!
€ 8.00
365 Tage mit Unserer Lieben Frau von der Rosen (André Castella)
€ 8.00
Echt oder unecht - Die Unterscheidungskriterien der Kirche bei Privatoffenbarungen (Ramon de Luca)
Dass Sensationen und aussergewöhnliche Vorgänge die Menschen faszinieren, ist eine bekannte Tatsache. Es ist auch nicht zu verwundern, dass in einer Zeit wie heute, da der Rationalismus und Materialismus und in deren Folge der Kapitalismus und Kommunismus den Glauben verdrängt und die Menschen innerlich leer und haltlos gemacht haben, die Massen von Ereignissen angelockt werden, die das Gewöhnliche überschreiten und ihnen Halt und Sinn zu geben versprechen. Dieser Umstand ist einerseits eine Chance für die Religion, auf der anderen Seite aber auch ein Einfallstor für den Teufel! Schon immer hat er die besonderen Zeitverhältnisse geschickt auszunutzen gewusst und dabei alles Gute nachgeäfft, um so die Gutgläubigkeit der Menschen für seine Zwecke zu missbrauchen. Schon in der Hl. Schrift werden wir auf die Umtriebe des Widersachers aufmerksam gemacht: ?Der Antichrist tritt hervor infolge der Wirksamkeit Satans mit trügerischen Zeichen und Wundern und mit jeglicher Verführung zum Frevel, ... verwandelt sich doch Satan selbst in einen Engel des Lichtes.? Vor allem dort, wo Gott aussergewöhnliche Gnaden schenkt, ist er doppelt eifrig am Werk! Daher ist es wichtig, sich bei allem zu fragen, welcher Geist hier am Werk ist, ganz nach der Regel des hl. Paulus: ?Prüft alles; was gut ist behaltet.?
€ 8.00
Diagnose Krebs (Horst Obereder)
Ein Gespräch über die Krankheit in der katholischen Kirche - Ihre Ursache und Behandlung
€ 8.40
Das Leben beginnt in dir - Weisheitsgeschichten aus der Wüste (Joan Chittister)
In prägnanter Kürze erschließt Joan Chittister 27 Aspekte spirituellen Lebens, wie z.B. Achtsamkeit, Erleuchtung, Sehnsucht. Überraschend aktuell kommt dabei ihre Botschaft für das Leben in der Gegenwart zum Vorschein.

€ 9.20
Suche nach Einklang - Von der geistlichen Kraft der Erinnerung (Henri J. M. Nouwen)
Wo liegen die Quellen geistlichen Lebens? Mit dieser Leitfrage zielt Henri Nouwen in das Leben jedes suchenden und besorgten Christen, insbesondere in das der Priester und pastoral Tätigen. Das Buch zeigt in eindringlicher Weise, wie Da-Sein für andere, berufliches Engagement und die Kraftquelle der Stille einander ergänzen können, wie wir - beides miteinander verbunden - den gesuchten und heilsamen Einklang zwischen innerem und äußerem Weg finden können.

€ 9.20
Die Achtsamkeit des Herzens (David Steindl-Rast, Anselm Grün)
Jeder ist ein Mystiker, sagt Steindl-Rast. Und: Spiritualität hat ihren Ort mitten im Alltag. Die Suche nach dem Sinn führt über alle Sinne. Ein faszinierendes Meditationsbuch für den Weg des Herzens: Über die zentralen Themen Einsamkeit, Stille, Sammlung, Staunen, Freude und Dankbarkeit. "Ein Praxisbuch, das Tore zur Mystik öffnet."

€ 9.20
Mehr als alles hüte dein Herz - In Gottes Liebe aufatmen (Stacy Eldredge)
Spüren Sie auch die Sehnsucht in sich, eine unsterbliche Liebe zu erleben, einen entscheidenden Beitrag in dieser Welt zu leisten und in Ihrer eigenen Schönheit wahrgenommen zu werden? Begraben Sie diese Sehnsucht nicht. Denn auf Ihr Herz kommt es an! Gewiss - das Leben ist kein Märchen! Es ist besser - Entdecken Sie die Liebe Gottes, die größer ist, als Sie sich vorstellen können, und lassen Sie Ihr Herz in dieser Liebe aufatmen.
€ 9.20
Monsignore, gibt es Gott? - Interviews - Essays (Walter Brandmüller)
In diesem schmalen Band sind Essays und Interviews gesammelt, die im Gespräch mit verschiedenen Journalisten im Laufe der letzten zehn Jahre entstanden sind. Es waren Alexander Smoltczyk und seine Spiegel-Kollegen Johannes Saltzwedel und Norbert F. Plötzl, die Walter Kardinal Brandmüller interviewt haben. Hinzu kamen der römische "Welt"-Korrespondet Paul Badde und besonders Guido Horst, der für "Die Tagespost" aus Rom berichtet, während Armin Schwibach für das Internet-Portal "Kath.net" schreibt.
Es geht in diesen Gesprächen jeweils um Glaube und Kirche und um ihre Wahrnehmung durch die Gesellschaft. Es geht auch um die Reflexe des Pontifikats Benedikts XVI., der die intellektuelle Szene nachhaltig in Bewegung gebracht hat. Und: All dies wird aus dem gerade nicht dezidiert deutschen, sondern universalkirchlichen Blickwinkel des Historikers betrachtet, der so die historische Dimension des aktuellen Geschehens miterfasst.
€ 9.20
Glühende Retterliebe (Oswald Smith, Ulrich Parzany)
"Dieses Buch strahlt immer noch die heiße Glut der Liebe Gottes aus" - so erklärt Ulrich Parzany in seinem Vorwort, 50 Jahre nach dem ersten Erscheinen des Buches, den anhaltenden Erfolg dieses noch immer viel gelesenen Klassikers der christlichen Literatur. Es ist ein Buch für Christen, die ihren Glauben nicht nur als Lippenbekenntnis verstehen, sondern sich entflammen lassen und die Notwendigkeit von Mission und Evangelisation von ganzem Herzen unterstützen.
€ 9.20
Gott bewahre uns... (Karl Wallner)
... vor dummen Christen!
Basics zu Hl. Messe, Firmung & Co
Ein Christ darf heute nicht dumm sein! Er muss über seinen Glauben Bescheid wissen! Heute wird so viel Unsinn über Gott, über das Christentum und die Kirche verzapft, es ist ein Graus!
Gott ist nicht "irgendwie-irgendwas", sondern er hat sich uns vor mehr als 2000 Jahren in Jesus Christus offenbart... (P. Karl Wallner)
€ 9.80
Das unglaubliche Glaubensbuch (I.u.H. Obereder)
Was ist an dem Buch so unglaublich?
Weil es ein Glaubensbuch ist, das spannend und bunt, übersichtlich und vollständig die wesentlichen Glaubensinhalte behandelt. Darüber hinaus bietet es kompetente Lebenshilfe an (z.B. Angst, Depression, Lösung von Konflikten u.a.).
Nicht von ungefähr haben Kardinal Schönborn und viele Bischöfe dieses Buch einen "ausgezeichneten Katechismus für die ganze Familie" genannt. Bischof Mixa z.B. schreibt: "Es ist hervorragend gelungen und von lobenswerter Ausführlichkeit. Der Glaube wird präzise und mit großer Liebe vermittelt."
Das Buch bildet auch die Grundlage zu den "Emmaus-Gesprächen", die von Frühjahr 2008 bis Sommer 2009 wöchentlich im K-TV ausgestrahlt werden. Man kann an Hand des Buches die Sendungen natürlich besser verfolgen und anschließend vertiefen.
€ 9.90
Durch den Glauben zur Freude (Horst Obereder)
Wenn jemand den katholischen Glauben kennen lernen möchte, könnte man ihm empfehlen, den Katechismus zu studieren; aber das wäre wohl allzu hartes Brot. Horst Obereder geht daher einen anderen Weg: Er erläutert am Beispiel von vielen Menschen - Heiligen, einfachen Gläubigen, Wissenschaftlern -, was es heißt, katholisch zu sein.
Dieses Buch stellt also nicht nur eine Glaubensunterweisung, sondern auch eine Anleitung zu einem christlichen Lebenswandel dar, wobei eine so große Auswahl von Gebeten und Übungen der Frömmigkeit geboten wird, dass wohl jeder das Passende für sich finden sollten.
Wer den Glauben sucht, kann ihn hier finden; wer ihn aber schon kennt, kann ihn erweitern und festigen.
Andere Menschen zum Glauben zu führen und jene, die unsicher sind, im Weg ihres Glaubens zu bestärken, haben sich Ingeborg und Horst Oberder zur nicht immer leichten Aufgabe gemacht!
"Durch den Glauben zur Freude", ein Buch das in keinem Haushalt fehlen sollte!
€ 9.90
Barmherzigkeit durchstrahlt die Welt (Christoph Hurnaus)
Ein Bildband zum „Außerordentlichen Jubiläum der Barmherzigkeit“, das Papst Franziskus für die Weltkirche ausgerufen hat. Der Autor des Buches ist den Spuren Schwester Faustynas, der Jesus seine große Barmherzigkeit offenbarte, nach Polen gefolgt. Neben Texten aus der Bibel und den Worten Jesu an Schwester Faustyna finden sich in diesem Buch auch Betrachtungen des großen Apostels der Barmherzigkeit Johannes Paul II. sowie der Päpste Benedikt XVI. und Papst Franziskus.
€ 10.20
Lasst Gott nicht aus der Kiste - Was zum Teufel geht hier vor? (Raul Chamanski)
Warum sind wir hier?
Gibt es einen Gott?
Warum gibt es so viel Leiden auf der Welt?
WAS ZUM TEUFEL GEHT HIER VOR?

Falls Sie die herkömmlichen Religionen altmodisch finden oder vielleicht sogar inakzeptabel für eine Welt, in der Quantenphysik ein alltägliches Gesprächsthema ist, falls Sie über abergläubisches Gefasele die Geduld verlieren, aber dennoch fühlen, dass mehr hinter dem Leben stecken muss, als nur geboren werden, leben und schließlich sterben, dann ist dieser kleine Taschenführer genau das Richtige für Sie. Er zeigt Ihnen, was es heißt, auf diesem merkwürdigen Planeten ein menschliches Wesen zu sein.

Chamanskis Erläuterungen vermitteln jedem, der Antworten sucht, eine radikal alternative Vision unseres spirituellen Potenzials.
€ 10.20
Die Liturgie der Karwoche und der Osternacht
Ihre Symbole, Zeichen, liturgischen Besonderheiten und deren Bedeutung – Eine liturgisch geistliche Betrachtung

Die Feier des Leidens und Sterbens unseres Herrn und seine Auferstehung von den Toten an Ostern ist die Feier Pascha-Mysteriums, durch das Jesus Christus die Menschheit erlöst hat. Kein anderes Ereignis der Menschheitsgeschichte kommt diesem auch nur entfernt an Bedeutung gleich.
Die jährliche liturgische Feier dieser Heilsereignisse ist der Höhepunkt des gesamten Kirchenjahres. Die Inhalte der Feier dieser heiligen Tage werden geistlich betrachtet und ihre Bedeutung dargestellt.

Darüber haben bereits die Kirchenväter nachgedacht und zeitlos gültige Zeugnisse hierzu hinterlassen, die ebenfalls in diesem Buch enthalten sind.
€ 10.20
Das Leben neu entdecken (Anthony de Mello)
Die gebündelte Weisheit Anthony de Mellos: Wach werden und glücklich sein! Im Gespräch mit seinen Zuhörern stellt er lebendig, unterhaltsam und provozierend vor, was er das Geheimnis seiner Lebenskunst nennt.
'Sie müssen überhaupt nichts tun, um glücklich zu sein. Glück kann man nicht erwerben. Und wissen Sie auch warum? Weil Sie es schon längst haben. Aber Sie halten es zurück! Hören Sie auf damit, und es ist da. Wenn ich Ihnen zeigen könnte, wie Sie Ihre inneren Konflikte und Ängste loswerden können - was bliebe dann? Reines, unverdünntes Glück.' (Anthony de Mello)
Anthony de Mello, 1931-1987, geb. in Mumbai (Bombay), studierte nach seinem Eintritt in den Jesuitenorden Philosophie, Theologie und Psychologie. Er gehört zu den großen Weisheitslehrern der Gegenwart.

€ 10.30
Wo die Liebe ist, da ist auch Gott - Erzählungen (Leo N Tolstoi)
Fünf herausragende Erzählungen des berühmten Schriftstellers in einem Band: "Auf Feuer habe acht!", "Die Kerze", "Wie viel Erde braucht der Mensch?", "Wovon die Menschen leben" und "Wo die Liebe ist, da ist auch Gott". Sie handeln von Hass und Versöhnung, von Hilfsbereitschaft und Menschenliebe, von unersättlichem und zufriedenem Leben. Lassen Sie sich fesseln von Tolstois farbigen Schilderungen armer und reicher, guter und böser Menschen.
€ 10.30
Die fünf Sprachen der Liebe Gottes (Eva Joneleit, Gary Chapman)
Wie können Sie verstehen, was Gott Ihnen sagen will? Um es leichter zu machen, gebraucht Gott häufig Ihrer persönlichen Liebessprache. Dieses Buch ist eine Einladung an Sie, Gott mit ?Ihrer? Liebesprache zu suchen und zu erfahren. Entdecken Sie die ganz persönliche Liebessprache, in der Gott mit Ihnen redet. Ein Sprachkurs der besonderen Art!
€ 10.30
Katholisch - Was ist das? - Fragen und Antworten (Wolfgang Oberröder)
Haben Sie eine Frage? Schreiben Sie uns! So ermuntert die Münchner Kirchenzeitung ihre Leser, sich selbst zu Wort zu melden. Die dabei gestellten Fragen zur Bibel, zum kirchlichen Leben und zu christlichen Grundthemen erfahren prägnante Antworten, die zum eigenen Nachdenken anregen wollen.
€ 10.30
Orthodoxie - Eine Handreichung für die Ungläubigen (Gilbert Keith, Chesterton)
Chesterton verteidigt die Tradition, das Wunder, die Phantasie und das Dogma, aber auf eine Art und Weise, die jedem Dogmatiker von Herzen zuwider sein muss; denn er beruft sich dabei einzig und allein auf die alltägliche Erfahrung, den common sense, die Vernunft und die Demokratie. Man kann sein Buch auch als die Autobiografie eines Abenteurers lesen, der mit zwölf ein Heide, mit sechzehn ein Agnostiker war und den einzig und allein sein wildes Denken zum Glauben führte.
Chesterton wurde 1874 in London geboren und starb dort 1936. Er war Zigarrenraucher und Dialektiker, Vielschreiber und Gourmand. Er verfasste hundert Bücher.
€ 10.30
Atheismus - Religiöse Gleichgültigkeit - Christlicher Glaube (Bogdan Piwowarczyk)
Diese aktuelle Schrift bietet wertvolle Diskussionshilfen und Gedankenanstöße bei der Reflexion über Themen, die von großer Bedeutung sind für die heutige Zeit vor allem in Europa.
Prof. Ferdinand Graf Kinsky schreibt: "Der Autor, katholischer Priester und Seelsorger, gibt in seiner sowohl wissenschaftlichen wie vom christlichen Glauben geprägten und damit missionierenden Auseinandersetzung mit den westlichen Problemen des heutigen Menschen in einer zunehmend agnostischen und religionsfeindlichen Gesellschaft eine klare Orientierung..."
Bogdan Piwowarczyk wurde 1948 in Polen geboren und ist zur Zeit in München in der Pfarrei St. Peter tätig.
€ 10.30
Der Stein, den die Bauleute verwarfen - Betrachtungen zu den Sonntagsevangelien des Lesejahres A (Peter von Steinitz)
In dreiundfünfzig Kurztexten betrachtet der Autor die Sonntagsevangelien des Lesejahres A. Er konfrontiert die zeitlosen Schrifttexte mit aktuellen Bezügen aus Kirche und Gesellschaft.
€ 10.30
Bibel dir deine Meinung - Die Bibel kreativ - lesen wie noch nie (Arno Backhaus)
Arno Backhaus aus Calden bei Kassel ist seit 1972 verheiratet und hat drei erwachsene Kinder. Er ist studierter Sozialarbeiter, aktiver Liedermacher, fröhlicher E-fun-gelist, Bestsellerautor, verrückter Aktionskünstler, fleißiger T-Shirt-Drucker, ehemaliger Gemeindegründer und sprühender Idee-alist.
€ 10.30
Mein Freund Gott und ich - Erlebnisse mit Gott (Mickey Wiese, Lion Wiese)
Der Autor erzählt Geschichten, die er mit Gott erlebt hat. Der ist für ihn kein fernes Wesen, dem er sonntags eine Stunde im gottesdienst huldigt, sondern viel mehr: ein Grund, mit dem er jeden Tag seines Lebens verbringt. Ein Freund, der nah und real ist. Und so klingen auch seine Texte: nicht gestelzt, sondern erfrischend ehrlich. Ein Buch, das ermutigt, selbst Erfahrungen mit Gott zu machen und die Freundschaft mit ihm zu vertiefen.
€ 10.30
Das Reich Gottes ist wie ein Tiefseeanglerfisch - Neue Gleichnisse (Mickey Wiese)
Mickey Wiese (Jahrgang 1960) ist als Diplom-Theologe, Prediger und Zeremoniengestalter, systemischer Berater für störende Schüler und in einigen anderen Rollen unterwegs. Er hat Sehnsüchte nach Glauben im Alltag, wird gerne gegoogelt und findet Beerdigungen fast besser als Hochzeiten, feiert letztere aber ausgiebiger. Er ist verheiratet und Vater von drei Söhnen.
€ 10.30
Glauben ist ganz einfach - wenn man nicht muss - Anregungen für eine befreite Spiritualität (Martin Schultheiss, Fabian Vogt)
Viele sehnen sich nach leidenschaftlicher Spiritualität. Doch in der Praxis erleben sie das Christentum oft ganz anders, nämlich als lustlos, belastend oder gar irrelevant - und meist an irgendwelche Bedingungen geknüpft. Davon, dass der Glaube "zur Freiheit befreit", wie es in der Bibel heißt, ist nur selten etwas zu spüren. Schluss mit lustlos! Sagen Martin Schultheiß und Fabian Vogt. "Glaube, der nicht frei macht, hat mit Gott wenig zu tun." Mutig und humorvoll stellen sie kirchliche und kulturelle Dogmen infrage, klären fröhlich allzumenschliche Missverständnisse auf und zeigen: Nur in Freiheit kann der Glaube wieder zu einer belebenden und wohltuenden Erfahrung werden.
€ 10.30
Zehn Dinge, die du besser nicht glauben solltest (David Brunner)
David Brunner nennt zehn Glaubenssätze, die unter Christen zwar weit verbreitet, aber trotzdem einfach falsch sind. Mit kreativen Argumenten und biblisch begründet widerlegt er einengende Überzeugungen und ermutigt zu einer offenen und ehrlichen Gottesbeziehung.
€ 10.30
Die unbändige Liebe Gottes (Brennan Manning)
Stellen Sie sich einen stürmischen Tag auf dem Meer vor: Ihr Schiff wird von den Wellen hin und her geworfen und ist den Kräften der Natur ausgeliefert. Kräfte, die ungezähmt und ehrfurchtgebietend zugleich sind. Für Brennan Manning ist dies ein passendes Bild für Gottes Liebe zu uns Menschen – eine leidenschaftliche Liebe, die keine Grenzen kennt. Mit dieser bewegenden Botschaft wendet sich der renommierte Autor vor allem an Menschen, die sich unter der Last der Religion abmühen. Die das Gefühl haben, Gottes Ansprüchen niemals gerecht zu werden. Dieses kleine Buch hat die Kraft, Ihre Sicht von Gott ein für alle Mal zu verändern.
€ 10.30
Für dich nur das Beste (Max Lucado)
In der Gnade Gottes liegt große Kraft. Es ist eine Kraft, die unser Leben zum Besten wendet. Gnade ist der Weg Gottes, der in unsere Welt kommt und eine Einladung ausspricht: "Setz dich zu mir. Ich kann aus deinem Leben etwas ganz Wundervolles machen." Gnade ist ein himmlisches Geschenk. Mit großartigen Auswirkungen auf Ihr Leben im Hier und Jetzt.
€ 10.30
Der Fall Jesus - Ein Journalist auf der Suche nach der Wahrheit (Lee Strobel)
Ein Journalist möchte die Wahrheit wissen. Wie verlässlich ist das Neue Testament? Gibt es außerhalb der Bibel Beweise für die Existenz Jesu? Welche Gründe gibt es, tatsächlich an die Auferstehung als historisches Ereignis zu glauben? Zerstreuen wissenschaftliche Argumente nicht jeden Glauben an das Übernatürliche? Anerkannte Beweise. Wissenschaftliche Fakten. Unangenehme Fragen. Lee Strobel nimmt ausgewiesene Experten ins Kreuzverhör. Was ist dran am "Fall Jesus"?
€ 10.30
Wehre dem Bösen!
€ 10.30
Die Liebe leben - Herausforderung - Zumutung - Erfüllung (Georg Dietlein)
Woran werden alle erkennen, dass wir Jünger Jesu sind? Wenn wir einander lieben! Georg Dietlein nimmt dieses Gebot der Liebe, das Jesus im Abendmahlsaal gab, als Ausgangspunkt für seine zwölf Betrachtungen über die Hingabe und das, was wahre Liebe ausmacht.
Mit Begeisterung und Schwung gibt der junge Katholik Anregungen, wie wir in der Hingabe wachsen, an der Hand unserer Mutter Maria zu Jesus gehen, unsere Berufung finden und in der Liebe zu Gott und Mitmensch wachsen können. Dabei geht er auch darauf ein, inwiefern Pornographie, Selbstbefriedigung und die Konsum-Mentalität verhindern, dass wir wahre Liebe finden und leben können. Viele Beispiele aus seinem eigenen Leben sowie Zitate von Heiligen wie Josemaria Escriva und Mutter Teresa machen dieses Buch zu einer interessanten Lektüre voller Impulse für ein von der wahren Liebe erfülltes Leben.
€ 10.30
Die Kirche - Meine Freude (Daniel Ange)
Wie Gott begegnen in diesen Zeiten, in denen wir leben? Wie Ihn treffen, wo Ihn sehen, Ihn fassen, Ihn umarmen, wo Ihn berühren und uns berühren lassen?
In seinen leidenschaftlichen Zeilen taucht Daniel-Ange unsere Aufmerksamkeit in das Geheimnis der Kirche ein - um sie mehr zu lieben und andere sie lieben zu lassen.
€ 11.00
Wachsen in der Kraft des Heiligen Geistes (Leo Tanner)
Der Heilige Geist will uns froh und glücklich machen. Er will in uns wachsen und Seine Kraft in unserem Leben offenbaren. So wirkt der Heilige Geist in Tugenden, Gaben, Sakramenten, Früchten und Charismen. In dieser Schrift wird ins vielfältige Wirken des Heiligen Geistes eingeführt (auch in den geistlichen Kampf) und aufgezeigt, wie wir kraftvoll und mit Freude unsere Sendung leben können.
€ 11.10
Die Lehrjahre Jesu - Aus den Betrachtungen der Anna Katharina Emmerick
Aus den Betrachtungen der Anna Katharina Emmerick, ihrem Schreiber Clemens Brentano mitgeteilt in den Jahren 1820 bis 1824. Die Aufzeichnungen, die er am Krankenlager über diese Zeit machte, füllen viele Seiten. Wo auf der Welt hat wohl je ein so langes Gespräch zwischen einer Nonne und einem Dichter stattgefunden? Was Anna Katharina Emmerick, die zu den großen Mystikerinnen der neueren Kirchengeschichte zählt, in ihren Visionen schaute, zählt zum Herausragendsten, was die Literatur im Bereich der Mystik zu bieten hat. Es sind Offenbarungen, die erbauen, die zutiefst berühren. Äußerlich hatte sich ihr Leben im Umkreis von wenigen Kilometern der Orte Dülmen und Coesfeld abgespielt. Doch in ihren Visionen nahm sie der Herr oft mit in ferne Länder und längst vergessene Zeiten. In ihren Offenbarungen und Schauungen erleben wir Jesus so tief, so lebensnah, so ergreifend... Hier erfährt man eine solche Fülle von Einzelheiten aus dem Leben Jesu, von seiner Kindheit bis zu seiner Leidensgeschichte. Wenn man diese Zusammenfassung der drei Bände: das erste Lehrjahr, das zweite Lehrjahr und das dritte Lehrjahr als Erbauungsbuch liest, wird man großen geistlichen Nutzen daraus ziehen.
€ 11.90
Weil ICH Dich liebe... (Sr. M. Margareta Laumann OVM)
Das Anliegen des Buches "Weil ICH Dich liebe..." ist es, den Leser zu einer tiefen, innigen Beziehung mit Jesus zu führen. In einfachen, verständlichen Worten, ganz aus dem Herzen heraus gesprochen, erklärt die Autorin nicht nur die verschiedenen Gebetswege, sondern auch die Sakramente. Sie spricht über viele Themen, u.a. über Engel und Heilige, über Ehe und Sexualität, über Abtreibung, Leid und Tod. Ein Buch über die Liebe Gottes zu uns Menschen zur Glaubensvertiefung und als Anleitung gedacht für ein ganz vertrautes Leben in und mit Christus.
€ 11.90
Die heilige Einfalt - Vom Wesen eines ganz auf Gott gerichteten Glaubens (Fritz Binde)
Der philosphisch geschulte ehemalige Freidenker und Anarchist Fritz Binde (1867-1921) schrieb 49 vertiefende Betrachtungen über das Wesen eines einfältigen, ursprünglichen Glaubens. Betrachtungen, die die Herrlichkeit und Schönheit der heiligen Einfalt beleuchten und die damit neue Horizonte für einen ganz auf Gott gerichteten Glauben öffnen. Ein Hauch von Gottes Heiligtum atmet in diesen, aus langer seelsorgerlicher Erfahrung geprägten Gedanken. Ein Klassiker – in Sprache und in Unmittelbarkeit der Gottesbeziehung.
€ 12.10
Kurze Erzählung vom Antichrist (Wladimir Solowjew)
Der bekannteste Text des Religionsphilosophen Wladimir Solowjew liegt hier in der einzigen verfügbaren Ausgabe in deutscher Sprache vor.
€ 12.20
Heiligkeit für Anfänger - Ein Wegbegleiter (Stefan Fleischer)
Das vorliegende Buch definiert Heiligkeit als tiefe Beziehung zu Gott, ein wunderbares und unergründliches Zusammenspiel von Gott und Mensch, von Gnade und Bemühen.
Heiligkeit ist etwas sehr Individuelles. Dem Autor gelingt es dennoch, konkrete und zugleich allgemein gültige Schritte aufzuzeigen, wie Heiligkeit aussehen und wie sie erreicht werden könnte.
Ein Buch, das es verdient, zum spirituellen Standardwerk zu werden.

€ 12.40
Glaube Liebe Hoffnung - Vom Christsein in einer globalisierten Welt (Luis Antonio Tagle)
Luis Antonio Tagle, Jahrgang 1957, ist Erzbischof von Manila und Primas der Philippinen. Er gehörte zu den letzten Bischöfen, die Benedikt XVI. wenige Wochen vor seinem Rücktritt zu Kardinälen erhob. Wegen seiner charismatischen Ausstrahlung, seiner Vielsprachigkeit und seiner menschlichen Wärme gilt Tagle als einer der wichtigsten Hoffnungsträger der Neuevangelisierung.

"Wie kann ein Buch, das mit den Irrungen und Wirrungen unserer Zeit schonungslos abrechnet, zugleich so aufbauend, so anspornend, so ermutigend sein? Es muss daran liegen, dass Tagle aus tieferen Quellen schöpft als unsereiner." Markus Günther
€ 13.20
Der Apostel-Effekt - Lernen von den erfolgreichsten Gründern der Weltgeschichte: Motivation, Mentalität und Mission der 12 Apostel (Hinrich E. Bues)
Von den 12 Aposteln, den Gründern der weltweiten Kirche Christi mit heute über zwei Milliarden Mitgliedern, lässt sich lernen, wie man ?Berge versetzen? kann: Berge von Angst, blockiertem Denken, Verzagtheit, Glaubenslosigkeit. Die 12 Apostel bieten das beste Beispiel, wie es gelingt, ein eigentlich hoffnungsloses Unternehmen in eine 2000-jährige Erfolgsgeschichte zu verwandeln.

Dr. Hinrich Bues, Dozent für Evangelisation und missionarische Spiritualität an der Päpstlichen Hochschule Benedikt XVI. Heiligenkreuz, wagt einen neuen, frischen Blick auf die Gründergestalten der Kirche. Er transportiert ihre Lebenswege, Charismen und Strategien in die Gegenwart und lüftet das Geheimnis um ihre spirituelle Erfolgsformel ? die kann jeder entdecken, der nicht nur auf sich selbst vertraut, sondern dem Schöpfergeist Raum gibt.

Für alle, die heute oder morgen eine Firma, eine Organisation oder eine Familie gründen wollen, eine unverzichtbare Lektüre mit unerwarteten Highlights.
€ 13.20
Der Lucas ist los! - Was passiert, wenn man den Sonntagsglauben von der Leine lässt (Jeff Lucas)
Der Autor schildert auf humorvolle Art und Weise die Hochs und Tiefs seines Lebens als Christ. Seine Erzählungen sind mal witzig und selbstironisch, mal berührend und nachdenklich. Gemeinsam ist ihnen, dass sie dazu ermutigen, den Sonntagsglauben von der Leine zu lassen – und auch am Montag Abenteuer mit Gott zu erleben.
€ 13.21
Die Jesus-Strategie - "Bisher haben wir das Evangelium nur gepredigt. Jetzt wird es Zeit, es auch zu leben!" (Ronald J Sider)
"Was brauchen wir, um die Welt wirklich zum Besseren zu verändern?", so fragt Ronald j. Sider zu Beginn seines Buches. Und er lässt seine Vision in 11 ebenso provozierenden wie lebenspraktischen Thesen lebendig werden: Es ist die Strategie Jesus, die den Unterschied macht, und das konsequente Leben entschlossener Christen in seiner Nachfolge.
€ 13.30
Der den Sturm stillt - Begegnungen mit Jesus (Titus Müller)
Wir glauben, die Begebenheiten rund um Jesus zu kennen. Aber ist uns die Brisanz der Dinge, die er vor zweitausend Jahren gesagt und getan hat, wirklich bewusst? Die Bibel berichtet nur knapp, und wir übersehen beim Lesen häufig, wie umwälzend, unfassbar und großartig die Ereignisse waren, die geschildert werden. Titus Müller hat die Hintergründe recherchiert und sich in die Situationen hineingedacht. Er erzählt sie emotional packend, und es fühlt sich an, als wären wir mitten dabei. Kommen Sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit. Und lassen Sie sich ganz neu von der Aktualität und Großartigkeit der biblischen Geschichten berühren.
€ 13.40
Gottes Bodenpersonal (Ludwig Gschwind)
Ludwig Gschwind, der beliebte Erzähler, stellt die unterschiedlichsten Persönlichkeiten vor, die zu »Gottes Bodenpersonal« gehören. Darunter befinden sich einige bekannte Schriftsteller wie Phil Bosmans, Wilhelm Hünermann und Jon Svensson, der Autor der bekannten Kinderbücher »Nonni und Manni«. Ein eher ungewöhnliches Tätigkeitsfeld übernahm Heinrich Brauns, der als Priester in der Weimarer Republik acht Jahre lang das Reichsarbeitsministerium leitete. Nicht vergessen wurden auch die Priester, die in der Zeit des Nationalsozialismus ins KZ eingeliefert wurden und dort starben.
€ 13.85
Weihwasser und andere christliche Heilmittel (Ingeborg Obereder, Horst Obereder)
Die in diesem Buch gesammelten Zeugnisse verfolgen den Zweck, unseren Glauben an die Liebe und Führung Gottes zu stärken. In Gesundheit und Krankheit dürfen wir den Trost und die Heilmittel der Kirche in Anspruch zu nehmen.
Ein besonders Heilmittel ist das Weihwasser, von dem in diesem Buch hauptsächlich berichtet wird. Viele Berichte aus der Geschichte und Gegenwart sollen unseren Glauben an die Wirkung der Sakramentalien - besonders des Weihwassers und des Segens - wieder stärken, damit wir sie vertrauensvoll gebrauchen.
Einer fundierten theologischen Einführung zu Beginn folgen Zeugnisse und einige Begebenheiten aus dem Leben von P. Bernhard Kunst. Ein hilfreicher Gebetsteil vervollständigt das Buch.
€ 13.90
Berufen zum Leben (Jacques Philippe)
Das menschliche Leben ist ein wunderbares Abenteuer. Trotz aller Schwierigkeiten und Leiden, die dabei unausweichlich sind, schenkt es den Menschen ständig die Möglichkeit, in der Reife, in der Liebe und in der Freiheit zu wachsen. Um dieses Wachstum zu erfahren, sollten wir nicht mehr versuchen, alles in unserem Leben selbst lenken zu wollen. Vielmehr sollten wir uns bereit halten und offen sein für die Anrufe, die Gott unser ganzes Leben lang an uns richtet. Durch diese Anrufe sollten wir uns führen lassen.
Unser Vater im Himmel lädt uns ständig ein, auf eine unaufdringliche, geheimnisvolle und doch reelle Art und Weise. Er ermutigt uns: «Kommt heraus aus eurer Verschlossenheit! Entscheidet euch für das Leben! Entfaltet all eure Fähigkeiten zu glauben, zu hoffen und zu lieben! So werdet ihr ganz Mensch, ganz Mann oder Frau!» Er spricht zu uns durch Begegnungen, durch glückliche oder schwierige Begebenheiten, durch die Sehnsüchte, die in unserem Herzen erwachen und durch den Widerhall, den die Heilige Schrift in uns hervorruft.
Dieses Buch will uns eine Hilfe dabei sein, diese vielfältigen Anrufe zu hören und in uns aufzunehmen. So können sie unserem Leben die Kraft und die Fruchtbarkeit schenken, nach denen wir alle streben.
€ 14.00
Lerne beten, um lieben zu lernen (Jacques Philippe)
Aus der Begegnung mit Gott im Gebet werden alle Veränderungen hervorgehen, die wir für unsere Gesellschaft und für uns selbst ersehnen. Denn nur der Kontakt mit dem Himmel wird
unsere Erde heilen können.
Welches auch immer unsere Berufung sein mag, der erste Ruf, den Jesus und der Heilige Geist an uns richten, ist der Ruf zum Gebet. Durch das Gebet wird uns das Antlitz des Vaters sowie
unsere tiefste Identität offenbart.
Dieses Buch, die Frucht einer tiefen geistlichen Reife, führt uns in einfacher Weise auf den Weg der Vertrautheit mit Gott und lässt uns das Wesentliche wiederfi nden: die Freude am persönlichen Gebet und die konkreten Mittel, dieses treu zu verrichten.
Diese «Schule des Gebetes» hilft uns, mit dem gegenwärtigen Gott in Kontakt zu kommen und uns von ihm innerlich umgestalten zu lassen, um wahrhaft zu lieben.

Jacques Philippe ist seit 1976 Mitglied der Gemeinschaft der Seligpreisungen in Frankreich. Dort war er für verschiedene Bereiche verantwortlich. Seit 1985 ist er Priester. Er hat mehrere Bücher über Spiritualität geschrieben und hält Exerzitien in Frankreich und im Ausland.
€ 14.00
Lerne beten, um lieben zu lernen (Jacques Philippe)
Aus der Begegnung mit Gott im Gebet werden alle Veränderungen hervorgehen, die wir für unsere Gesellschaft und für uns selbst ersehnen. Denn nur der Kontakt mit dem Himmel wird
unsere Erde heilen können.
Welches auch immer unsere Berufung sein mag, der erste Ruf, den Jesus und der Heilige Geist an uns richten, ist der Ruf zum Gebet. Durch das Gebet wird uns das Antlitz des Vaters sowie
unsere tiefste Identität offenbart.
Dieses Buch, die Frucht einer tiefen geistlichen Reife, führt uns in einfacher Weise auf den Weg der Vertrautheit mit Gott und lässt uns das Wesentliche wiederfi nden: die Freude am persönlichen Gebet und die konkreten Mittel, dieses treu zu verrichten.
Diese 'Schule des Gebetes' hilft uns, mit dem gegenwärtigen Gott in Kontakt zu kommen und uns von ihm innerlich umgestalten zu lassen, um wahrhaft zu lieben.

Jacques Philippe ist seit 1976 Mitglied der Gemeinschaft der Seligpreisungen in Frankreich. Dort war er für verschiedene Bereiche verantwortlich. Seit 1985 ist er Priester. Er hat mehrere Bücher über Spiritualität geschrieben und hält Exerzitien in Frankreich und im Ausland.
€ 14.00
Die innere Freiheit - Die Kraft des Glaubens, der Hoffnung und der Liebe (Jacques Philippe)
«Dieses kleine Buch möchte ein sehr bedeutsames Thema des christlichen Lebens behandeln, nämlich das der inneren Freiheit. Das Ziel ist ganz einfach», schreibt der Autor, «es scheint mir für jeden Christen äußerst wichtig zu sein, dass er entdeckt, auch in den ungünstigsten äußeren Umständen in sich selbst einen Raum der Freiheit zu besitzen, den niemand ihm entreißen kann, weil Gott dessen Ursprung und Bürge ist. Ohne diese Entdeckung werden wir uns im Leben immer beengt fühlen und niemals ein echtes Glück verkosten. Wenn wir es hingegen verstanden haben, in uns selbst diesen inneren Raum der Freiheit zur Entfaltung zu bringen, werden wir zwar weiterhin an mancherlei Dingen zu leiden haben, aber nichts wird uns wirklich niederdrücken und innerlich zu lähmen vermögen.»
Die wesentliche Aussage des Autors ist ganz einfach, aber von sehr großer Tragweite: der Mensch erwirbt seine innere Freiheit genau im gleichen Maß, wie Glaube, Hoffnung und Liebe in ihm erstarken. Er weist darauf hin, wie sehr die Dynamik der «göttlichen Tugenden» die Herzmitte des geistlichen Lebens ist und betont auch die Schlüsselrolle der Tugend der Hoffnung in unserem inneren Wachstum.
Dieses kostbare Werk, in der einfachen und konkreten, für Jacques Philippe charakteristischen Ausdrucksweise geschrieben, wird «all denen eine Hilfe sein, die danach verlangen, offen zu werden für diese wundervollen inneren Neuschöpfungen, die der Heilige Geist in ihren Herzen zu verwirklichen sucht, um auf diese Weise zur herrlichen Freiheit der Kinder Gottes zu gelangen.»
Ein Buch, das geeignet ist, in unserem Inneren nicht länger in niederdrückender Verzagtheit zu leben!

Jacques Philippe ist Mitglied der Gemeinschaft der Seligpreisungen, in welcher ihm verantwortungsvolle Aufgaben anvertraut worden sind (General-Rat, Verantwortlicher für die Priester und Seminaristen, Weiterbildung der Hirten). Priester seit 1985, hält er Exerzitien in Frankreich und in anderen Ländern.
€ 14.00
John Henry Newman. Dem Licht folgen. - Aus Schatten und Bildern zur Wahrheit. Ein Jahreslesebuch (Günter Biemer)
John Henry Newman erlebte das 19. Jahrhundert in England, war Anglikaner und konvertierte zur katholischen Kirche, studierte und lehrte in Oxford und war ein fruchtbarer Schriftsteller. Inzwischen sind bereits über siebzig Bände seiner Schriften publiziert. Daraus hat der Newman-Fachmann aus Freiburg, Professor Günter Biemer, zentrale Aussagen gesammelt und sie im vorliegenden Jahresbegleitbuch zusammengestellt. Eine Fundgrube spiritueller und theologischer Impulse.
€ 14.21
Die Herzen zum Himmel (Dominikus Schwaderlapp)
Dass man sonntags zum Beten genauso gut in den Wald statt in die Kirche gehen könne, ist ein weit verbreitetes Missverständnis. In die Messe nämlich geht man nicht zum Beten, jedenfalls nicht nur und schon gar nicht zum rein persönlichen Gebet. Wer das tun möchte, kann es im Wald womöglich besser als in der Messe. Denn die ist ein wahrhaft himmlisches Vergnügen: eine gemeinschaftliche Feier, in der alle Anwesenden Mitfeiernde sind. Sie beten und singen miteinander, sie begegnen im Wort, in Brot und Wein und in der Gemeinschaft Christus, und sie tun dies in dem Bewusstsein, dass dies die Feier der ganzen Kirche ist, also der Lebenden und der Toten, der vergangenen und der kommenden Generationen. Dieses Buch richtet sich an diejenigen, denen der regelmäßige Gottesdienstbesuch eine Herzensangelegenheit ist, und sagt ihnen: Schön, dass Sie da sind. Dieses Buch erinnert daran, warum es schön ist, sonntags die Messe zu feiern. Damit ermutigt es diejenigen, die das regelmäßig tun, aber angesichts der Entwicklungen um sie herum vielleicht unsicher werden.
€ 14.30
Credo - Wissen, was man glaubt (Josef Bordat)
Das Apostolische Glaubensbekenntnis ist weit mehr als eine Auflistung von zu glaubenden Aussagen über Gott. Es ist ein dichter, hochvernünftiger und anspruchsvoller Text von tiefer Weisheit, in dem die zentralen Glaubenswahrheiten als Einsichten vieler Generationen von Christen tradiert sind. Zugleich spricht das Credo die philosophischen Grundfragen des Menschseins an, um Sie von Gott her, aus dem Glauben heraus zu beantworten.
Josef Bordat nähert sich diesen Glaubenswahrheiten philosophisch an – Zeile für Zeile, Wort für Wort, in lebendiger, klarer und verständlicher Sprache. Rückgriffe auf die Geschichte von Religionsphilosophie und Theologie helfen dem Autor dabei. Glaube und Wissen, Herz und Verstand können sich nicht ausschließen, wenn es darum geht, das Glaubensbekenntnis in seiner metaphysischen Weite zu durchdringen. Geklammert werden die Betrachtungen von zwei analytischen Darlegungen zur Phänomenologie des Glaubens und des Bekennens.
€ 14.30
Die 72 Namen Gottes. 72 Meditationskarten - Technologie für die Seele (Yehuda Berg)
Yehuda Berg ist ein geweihter Rabbiner und gilt weltweit als eine führende Autorität auf dem Gebiet der Kabbalah. Er ist Autor des Bestsellers Die Macht der Kabbalah (Goldmann Taschenbuch) und gibt weltweit Seminare und hält Vorträge. Er spielt eine bedeutende Rolle bei der Verbreitung und Erläuterung der Weisheit und praktischen Anwendbarkeit der Kabbalah. Er lebt mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in Los Angeles und New York City.
€ 15.10
Attentat auf den Glauben - Das Martyrium des Óscar A. Romero (Ulrich Nersinger)
»Das Martyrium ist eine Gnade, die ich nicht verdiene«, vertraute Monseñor Óscar Arnulfo Romero einem Freund an. Am 24. März 1980 wird der Erzbischof von San Salvador während der heiligen Messe von einem Auftragsmörder erschossen. Die Gläubigen El Salvadors sind erschüttert. Óscar Romero war ein Mann, der den Glauben vorbehaltlos und gegen jeden Widerstand verkündete, ein Hirte, der für sie und ihre Rechte ohne Furcht und Zögern eintrat. In ihren Augen ist er bereits ein Märtyrer, ein Heiliger. Doch der Prozess für die Selig- und Heiligsprechung bereitet viele unvorhergesehene Schwierigkeiten. Fragen nach den Motiven des Mörders und seiner Auftraggeber tauchen auf, kirchliche Kreise sorgen sich um die politische Vereinnahmung eines künftigen Seligen.
Der renommierte Vatikan- und Kirchenexperte Ulrich Nersinger, selbst an Selig- und Heiligsprechungsverfahren beteiligt, führt kurz und prägnant durch die Geschichte des christlichen Blutzeugnisses und gibt kompetent Auskunft darüber, wie das Martyrium in der katholischen Kirche für eine offizielle Anerkennung durch einen Prozess verhandelt wird. Er zeigt den Weg auf, den das Seligsprechungsverfahren für Óscar Arnulfo Romero zu gehen und zu bewältigen hatte ? und warum der Erzbischof von San Salvador zu Recht als Märtyrer verehrt wird.

Zur Seligsprechung am 23.05.15
€ 15.30
Was ist der Mensch? (Harald Seubert)
Harald Seubert (*1967 in Nürnberg) wirkte von 2003 bis 2009 als Privatdozent an der Universität Halle, zwischen 2006 und 2012 als Gastprofessor an der Adam Mickiewicz Universität Posen (Poznan)/Polen. Heute ist er Professor an der Staatsunabhängigen Theologischen Hochschule Basel für Philosophie und Religionswissenschaften und nebenamtlicher Dozent an der Hochschule für Politik in München. Seubert hat ein umfangreiches wissenschaftliches Werk vorgelegt. Er übt neben seinen akademischen Pflichten eine internationale Vortrags- und Beratungstätigkeit aus.
€ 15.30
Der zensierte Gott - Wie uns Gott in den Zeiten der Verdunkelung der Wahrheit abhanden kam (Uwe C. Lay)
Diese Sammlung vergessener und verdunkelter Geschichten über Gott verdeutlicht, wie es zu seiner Zensierung kam. Sie handeln etwa von einem Vater, der seine einzige Tochter opfert, oder von einer Stadt, die Gottes Zorn durch ein Fasten abwendet. Der Hohepriester Kaiphas dagegen bewährt sich verantwortungsethisch, indem er einen Unschuldigen töten lässt.

Das Dunkle in diesen Geschichten ist gerade das Wahre. Doch wie wurde aus dem heiligen Gott, der Opfer wollte und will, ein »Friede-Freude-Eierkuchen-Gott«? Und wie hängt dieser Wandel mit den Reformplänen von »Wir sind Kirche«, mit »mehr Demokratie«, »mehr Frauen« und »mehr Sex« zusammen? Der Autor verteidigt den Sinn des Zölibates ebenso, wie er die Genderideologie kritisiert. Dadurch erlangt der Leser mitunter unerfreuliche, aber wahre Einsichten in Gott und die Welt.
€ 15.30
Freut Euch! - Glaubensbekenntnis eines jungen Christen (Georg Dietlein)
Nicht wenige Christen verabschieden sich heute von ihrer Kirche, weil sie sich mit ihr nicht mehr identifizieren können. Das, was sie von der Kirche wissen, erscheint ihnen antiquiert. Kirche wird infrage gestellt: Ist ihre Morallehre noch zeitgemäß? Brauche ich eigentlich die Kirche, um in Beziehung mit Gott und Jesus Christus leben zu können?Kirche wäre reichlich falsch verstanden, wenn man sie auf Werte und Moral reduziert. Als Volk Gottes soll die Kirche nicht "Moralanstalt" sein, sondern Glaubenszeugin und Zeichen der Nähe Gottes in der Welt. Christ zu sein bedeutet daher in erster Linie jeden Tag in der Freundschaft mit Jesus Christus und im Glauben an die frohe Botschaft zu wachsen. Im Zentrum der Kirche stehen weder der Papst noch bestimmte Dogmen, sondern Jesus Christus selbst. In seinem Auftrag hat die Kirche uns auch heute mehr zu sagen als wir vermuten. Gerade heute wird ein gelebter Glaube für viele zum Mittelpunkt ihres Lebens. Das Wesentliche ist dabei die befreiende Botschaft von Gott, der in Jesus Christus Mensch geworden ist, für uns gekreuzigt wurde und auferstanden ist. Auch die Kirche ist gefordert, sich ihre Kernbotschaft immer wieder neu vor Augen zu führen und Christus an die erste Stelle zu setzen.
€ 15.30
Dietrich Bonhoeffer - "Wir hätten schreien müssen" - Ein Leben. Ein Zeugnis (Christian Feldmann)
Ein evangelischer Christ, der in die Geschichte des 20. Jahrhunderts eingeschrieben ist und zum zeitlosen Vorbild wurde. Der Großbürger, der zum Verschwörer wurde. Ein kurzes, dramatisches Leben. Und eine der großen Figuren deutscher Geschichte, die heute weltweit Verehrung findet. Die spannende Reportage über Verantwortung und Zivilcourage und über Christsein im Ernstfall.

€ 15.40
Vertrauen - Mut zum Christsein (Anton Strukelj)
Zehn Beiträge zu unterschiedlichen, aber auf einander verweisende Themen werden hier erstmals gemeinsam veröffentlicht. Sie beziehen sich vor allem auf das Werk von Papst Benedikt XVI. – Joseph Ratzinger und Hans Urs von Balthasar. Das Thema »Vertrauen« in seiner zweifachen Ausfaltung als Grundvertrauen auf Gott (»fides qua«) und als worthaftes Bekenntnis dazu (»fides quae«) durchzieht wie ein Webmuster die Texte des Buches.
€ 15.40
Erlösung - Befreiende Blicke auf Tod, Sühne und Auferstehung (Christoph Wrembek)
WAS BEDEUTEN ?SÜHNE? UND ?OPFER??
Christliche Grundbegriffe wie ?Sühne? und ?Opfer?, ?Kreuz? und ?Erlösung? bleiben heute vielen Menschen rätselhaft und unzugänglich. Wenn sie richtig verstanden und kritisch durchdrungen werden, wird die christliche Botschaft neu und tiefer erfahren. Diese Hinführung zu Kernfragen des Glaubens möchte Grundüberzeugungen klären und ein befreiendes und heilendes Gottesbild vermitteln.
€ 15.40
Vereinte Chaoten - 25 Jahre frommer Chaot (Adrian Plass)
Unerhört komisch und unglaublich glaubwürdig - die drei Tagebücher des "frommen Chaoten" im Jubiläums-Sammelband. Freuen Sie sich auf das "Tagebuch eines frommen Chaoten", "Die rastlosen Reisen des frommen Chaoten" und "Das Tour-Tagebuch des frommen Chaoten". Mit einem aktuellen Gruß von Adrian Plass an seine deutschen Leser.
€ 15.40
Weil Er dich liebt - Gottes Gegenwart im Alltag erleben (Max Lucado)
Gottes Gedanken über Sie sind so zahlreich wie die Sandkörner am Meer. Seine Träume für Sie reichen weiter als alle Tage Ihres Lebens zusammengenommen. Der Schöpfer des Universums ist lieber gestorben, als ohne Sie zu leben. Das alles sind "Göttliche Wahrheiten", die wir gar nicht oft genug hören können. Dieses Buch des Bestsellerautors Max Lucado enthält 144 Andachten und schenkt Trost und Hoffnung. Enthalten sind sorgfältig zusammengestellte Auszüge aus bisherigen Büchern des Autoren. Leben Sie so, wie Gott sich dies für Sie wünscht: in dem Wissen, dass er Sie liebt und Sie nie allein lässt.
€ 15.40
Gott ist barmherzig (Ulrich Nersinger)
Ulrich Nersinger führt kenntnisreich in die Geschichte und Bedeutung des jüdischen Jobelfestes und der christlichen Heiligen Jahre ein. Fragen nach dem Ablass, dem Sinn und Zweck von Wallfahrten und der Institution Heiliger Pforten werden in verständlicher Sprache beantwortet und erläutert. Der Autor nimmt den Leser mit auf einen spannenden Streifzug durch die Heiligen Jahre der vergangenen sieben Jahrhunderte. Er zeigt aber auch auf, welche neuen Akzente Papst Franziskus für die Feier des Jubiäumsjahres 2016 setzt, damit auch die Menschen unserer Zeit die erlösende Botschaft erreicht: "Gott ist barmherzig."
€ 15.40
Sinn und Glück im Glauben (P. Karl Wallner)
Europa befindet sich in einer Phase des religiösen Umbruchs. Die Situation ist paradox: Während die Sehnsucht nach Spiritualität wächst und die Religiosität verstärkt auch öffentliche Wertschätzung erfährt, sind die Kirchen in den letzten Jahren immer leerer geworden. Das Wissen um die Inhalte des christlichen Glaubens ist weithin geschwunden und die christliche Spiritualität verkümmert.
Für die Zukunft der Menschen in Europa wird es jedoch von entscheidender Bedeutung sein, diesen christlichen Glauben wieder verstehen und lieben zu lernen.
Für dieses Projekt ist P. Karl Wallner prädestiniert. Er begeistert in seinen Vorträgen, die jetzt erstmals in Buchform veröffentlicht werden, Jung und Alt, da es ihm gelingt, auf gut verständliche und oft auch humorvolle Weise selbst komplexe theologische Glaubensinhalte auszulegen.
Gerade Suchende steckt er mit seiner eigenen Begeisterung an, so dass sie die Inhalte des katholischen Glaubens als befreiende und frohmachende Angebote Gottes für eine gelingende Zukunft erkennen können.
€ 15.40
Gott ohne Volk? - Die Kirche und die Krise des Glaubens (Bischof Stefan Oster, Peter Seewald)
Bischof Stefan Oster ist seit 2014 Bischof von Passau. Mit seinem unkonventionellen Auftreten hat er schnell Maßstäbe gesetzt und die Herzen vieler Katholiken erobert. Im Gespräch mit dem Journalisten Peter Seewald gibt er Antwort auf die drängenden Fragen zur Zukunft der katholischen Kirche in Deutschland. Von Jahr zu Jahr erreichen die Kirchenaustritte neue Rekordmarken, der Kindesmissbrauch hat die Öffentlichkeit erschüttert, die Forderungen nach einem neuen Verständnis von Ehe, Familie und Sexualität werden lauter. Der Bischof erklärt, wie die Kirche darauf reagieren sollte, warum das Evangelium noch eine Botschaft für die Menschen von heute ist und was es für die Gesellschaft heißt, wenn die Bedeutung der Kirche zurückgeht.
Peter Seewald, Jahrgang 1954, arbeitete als Journalist für den STERN, den SPIEGEL und die SÜDDEUTSCHE ZEITUNG und gilt heute als einer der erfolgreichsten religiösen Autoren Deutschlands. Seine bekanntesten Bücher sind seine Interviewbücher mit Joseph Ratzinger/Papst Benedikt XVI.: "Salz der Erde", "Gott und die Welt" und "Das Licht der Welt", die allesamt Bestseller waren und in alle großen Sprachen der Welt übersetzt wurden.
€ 15.50
Gottesbeziehung heute - Gedanken und Erfahrungen (Stefan Fleischer)
Was unsere Kirche heute braucht, ist ein neue Aufbruch, einen neuen Aufbruch zu Gott, zu einer neuen, tiefen Gottesbeziehung, zu einer Rückbesinnung auf das erste und wichtigste Gebot: Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben mit ganzem Herzen, mit ganzer Seele und mit ganzer Kraft. Dazu legt der Autor hier seine persönlichen Gedanken und Erfahrungen vor. Gebe Gott, dass dieses Werk vielen Gläubigen ein neuer Anstoss werde für ihren ganz persönlichen Weg mit und zu diesem einen Gott in drei Personen, für eine immer wieder neue, tiefe Gottesbeziehung.
€ 15.50
Mein Weg zu Maria - Von der Kraft lebendigen Glaubens (Gabriele Kuby)
In diesem Buch schildert die weithin bekannte katholische Publizistin Gabriele Kuby ihre persönliche Bekehrung. Ein spannendes Buch, das ihren langen Weg von der Glaubenslosigkeit bis zur lebendigen Gläubigkeit und das Wirken der Muttergottes dabei eindrucksvoll schildert.
€ 15.50
Höhepunkt der Schöpfung
Was ist der Mensch? Woher kommen wir? Wohin gehen wir? Was ist die menschliche Seele? Worin besteht unser Wesen?
In einer Zeit, in der darüber diskutiert wird, ob menschliche Embryonen gezüchtet werden sollen, um Stammzellen zu gewinnen, ist es von entscheidender Bedeutung, diese Grundfragen zu klären. Dabei ist es unerlässlich, jene Antworten zu kennen, die das Fundament der europäischen Geisteskultur bilden: die Antworten der antiken Philosophen, der frühchristlichen Schriftsteller und der byzantinischen Denker.
Mit großer Fachkenntnis entschlüsselt der Theologe P. Ferdinand R. Gahbauer OSB die wichtigsten Antworten der philosophischen und theologischen Anthropologie des Altertums, ohne deren Kenntnis wir Heutigen in die Irre zu gehen drohen. Ein Lehrbuch!
€ 15.90
365 Tage mit Jesus (René Lejeune)
Gibt es für einen Christen als wahren Jünger Christi ein wichtigeres Ziel als das, Jesus - Gottes und Mariä Sohn - immer besser kennen zu lernen?
Ihn immer besser kennen lernen bedeutet, ihm in seiner Nachfolge ähnlich und gütig und von Herzen demütig werden zu wollen (Mt 11,29). Der Höhepunkt dieser Identifikation mit Jesus ist erreicht, wenn man mit dem Apostel Paulus sagen kann: 'Nicht mehr ich lebe, sondern Christus lebt in mir' (Gal 2,20). 365 Tage mit Jesus soll helfen, diese Ähnlichkeit mit Jesus schneller zu erreichen.
Die Einteilung in Themen dient dazu, die Erkenntnis des Herrn zu erleichtern, die Osmose seiner Gottheit und unserer Menschennatur zu beschleunigen. Diese Themen sollen zur Meditation anleiten und können zum Gebet führen, zu der kleinen Viertelstunde täglichen stillen Gebetes, ohne die das geistliche Wachstum schwer ist. Manche Themen kehren wegen ihrer Wichtigkeit mehrmals wieder.
Über mehrere Jahre hin täglich benutzt, wird dieses Buch Ihnen helfen, sich dem von Paulus erreichten Höhepunkt zu nähern. Gleichzeitig wird es Ihre Kenntnis der Bibel gründlich vertiefen und zu einem besseren Verständnis des von Jesus offenbarten Mysteriums des trinitarischen Gottes beitragen.
€ 16.00
Das Herz eines Nachfolgers - Wer ist Dein Gott? (Kyle Idleman)
In jedem von uns kämpfen viele Götter um den Thron unseres Herzens. Dabei steht viel auf dem Spiel. Denn wer in dort den Ton angibt, der bestimmt letztlich auch über unser Leben. Wofür opfern Sie Zeit, Energie und Geld? Was macht Sie so richtig wütend? Worüber machen Sie sich Sorgen? An wessen Lob liegt Ihnen viel? Kyle Idleman wirft einen Blick auf die unterschiedlichsten Bereiche unseres Lebens und zeigt mithilfe von vielen Beispielen aus dem Alltag, wie falsche Götter um unsere Herzen kämpfen. Und was wir tun können, um unsere Freiheit zurückzuerobern und echte Nachfolger Jesu zu werden.
€ 16.50
Bausteine zur Neuevangelisierung Europas (Johannes Enichlmayr)
Aus nur zwölf Aposteln ist im Laufe von 2000 Jahren die große Zahl von mehr als einer Milliarde katholischer Christen geworden. Heutzutage nimmt die Zahl der Gläubigen aber in vielen Regionen Europas ab. Ein alarmierender Trend. Papst Benedikt XVI. reagierte darauf mit der Gründung des Päpstlichen Rats zur Förderung der Neuevangelisierung im Jahre 2010. Dr. Johann Enichlmayr, ehemals Geistlicher Leiter des »Apostolats der Neu-Evangelisierung für den gesamten deutschsprachigen Raum«, plädiert in seinem Werk für eine Erneuerung der Kirche von ihren Wurzeln her.
€ 17.30
Vision Mensch - Mission Hoffnung - Glauben, der wieder gewinnt (Elmar Nass)
Einer weit verbreiteten Kirchendepression treten rechtzeitig zum Papstbesuch in Deutschland erfrischende Antworten in einer Neuerscheinung entgegen: offen wie offensiv, menschlich wie missionarisch, kirchlich und kreativ, realistisch, prägnant und deshalb auch provozierend. Das christliche Menschenbild und ein Habitus der Hoffnung werden als gelebte Argumente eines wieder gewinnenden Glaubens profiliert. Anders als die Sinus Milieus wird dazu nach den Einstellungen glaubender Menschen gefragt, um aus diesen Antworten zu lernen, was den Glauben gewinnend macht. Grundlage dazu ist eine Befragung junger Erwachsener.
Das Buch ist eine Fundgrube guter Argumente für den Glauben mit vielen praktischen Beispielen und persönlichen Zeugnissen. 8 Thesen am Schluss ermutigen im Glauben zu einer missionarischen Kultur in einer bescheidenen Offensive.
Der Autor, DDr. Elmar Nass, ist seit über 15 Jahren vielseitig in der kirchlichen Jugend- und Erwachsenenbildung tätig, lehrt seit gut 4 Jahren an der Universität Bonn Christliche Gesellschaftslehre und ist Domvikar und Fortbildungsbeauftragter des Bistums Aachen.
€ 17.40
Der ungezähmte Messias - Über einen unwiderstehlichen Retter, der Ihr Herz erobern wird (John Eldredge)
Man warf ihm alles Mögliche vor – Gesetzesbruch, Umgang mit schlechter Gesellschaft, Trinkgelage. Manche hielten ihn sogar für das personifizierte Böse. Er war eine Bedrohung. Sie mussten ihn einfach aus dem Weg schaffen. Doch diejenigen, die ihn am besten kannten, liebten ihn innig. Er hatte einen feinen Humor. Seine Großzügigkeit war kaum zu fassen. Er sprach von den ungeheuerlichsten Dingen. Und wenn er zornig wurde, zitterten seine Widersacher. Jesus hat sich kein bisschen verändert. Mit offenen Armen nimmt er jeden an, der ihn sucht. Lernen Sie ihn besser kennen – den ungezähmten Messias.
€ 17.50
Gott, wo warst du? Hilfen aus dem Glauben zur Bewältigung von Leid (Hans Buob)
In Leid und Not fragen die Menschen oft nach dem Warum. Sie können keinen Sinn in ihrer schwierigen Situation erkennen. Und doch liegt in diesem Warum die Chance, eine tiefe Verankerung im persönlichen Gott zu finden. Die Antwort, die die Menschen nämlich unbewusst suchen ist: Jesus Christus und sein Wort. In der Begegnung mit dem lebendigen Gott erschließt sich der Sinn des Lebens und die Frage nach dem Warum wandelt sich in ein Wozu. In der Hinwendung zu Gott wird im eigenen Leid der Heilswille Gottes sichtbar und erfahrbar.

Dieses Buch zeigt, wie wir im Vertrauen auf den liebenden Gott mit Not und Leid umgehen können ohne zu resignieren oder zu verzweifeln. Am Beispiel von Personen aus der Bibel beschreibt Pater Buob anschaulich, wie Schweres Schritt für Schritt angenommen werden kann und wie diese Bereitschaft den Menschen positiv wandelt und formt. Das Leid wird dann zur Schule der Liebe und führt in die wahre Freiheit – zu Gott.
€ 18.00
Gott oder Nichts - Ein Gespräch über den Glauben (Robert Kardinal Sarah)
In diesem autobiografischen Interviewbuch gibt Robert Kardinal Sarah, einer der prominentesten und freimütigsten katholischen Kardinäle, Zeugnis von seinem Glauben und kommentiert viele aktuelle Themen.
Das meistdiskutierte und wichtigste katholische Buch des Jahres 2015!

Aus dem Vorwort von Erzbischof Georg Gänswein:
"Es ist die Radikalität des Evangeliums, die dieses Buch inspiriert, die Radikalität, die schon viele Glaubenszeugen bewegt und angetrieben hat, die Radikalität einer unausweichlichen Entscheidung, vor der letzlich jeder einzelne Mensch steht, wenn er früher oder später in seinem Leben, den Ruf Christi hört, ihn ernst nimmt, ihm nicht länger ausweichen will und endlich darauf antworten muss. Dann versteht er, dass seine ganze menschliche Existenz auf diese eine Frage zuläuft: Gott oder nichts!"

Papst emeritus Benedikt XVI. in einem Brief an Robert Kardinal Sarah:
"Ich habe 'Gott oder Nichts' mit großem geistigen Gewinn, Freude und Dankbarkeit gelesen. Ihr Zeugnis für die Kirche in Afrika, Ihr Leiden während der Zeit des Marxismus und das ganze geistige Leben bewegt und hat große Bedeutung für die Kirche, die im Westen ein wenig ermüdet ist. Alles, was Sie geschrieben haben in Bezug auf die zentrale Bedeutung Gottes, die Feier der Liturgie und das sittliche Leben der Christen ist drängend und tiefgründig. Ihre mutigen Antworten auf die Probleme der neuen Gender-Theorie (über das angebliche Wesen der Geschlechter) klären in einer nebulösen Welt eine fundamentale Frage der menschlichen Existenz."
€ 18.30
Kraft der Stille: Gegen eine Diktatur des Lärms (Robert Kardinal Sarah, Nicolas Diat, Dysmas de Lassus)
In einer Zeit, die immer lauter wird, während die Technik und das Materielle den Menschen beherrschen, ist es ein großes Unterfangen, der Stille ein Buch zu widmen.
Die Welt bringt soviel Lärm hervor, dass die Suche nach der Stille umso notwendiger wird. Kardinal Robert Sarah konstatiert, dass sich der moderne Mensch, der das Göttliche ablehnt, in einem großen Schweigen befindet, was für ihn eine beängstigende Situation darstellt. Der Kardinal möchte hingegen daran erinnern, dass das Leben eine Beziehung zwischen dem Innersten des Menschen und Gott ist und zwar in der Stille. Die Stille ist unentbehrlich, um die Musik Gottes zu hören: Das Gebet wächst aus der Stille und kehrt dorthin zurück, wobei es immer mehr an Tiefe gewinnt.
In diesem Dialog mit Nicolas Diat fragt sich der Kardinal: Können die Menschen, welche die Stille nicht kennen, jemals die Wahrheit erreichen, die Schönheit und die Liebe? Die Antwort lautet: Alles, was groß ist und schöpferisch, wird durch die Stille geformt. Gott ist Stille.
Nach dem großen Erfolg seines Buches "Gott oder Nichts", das in kurzer Zeit in 14 Sprachen übersetzt wurde, unternimmt es Kardinal Sarah im vorliegenden Werk, die Würde der Stille wieder zum Leuchten zu bringen.
Den Text von Kardinal Sarah ergänzt ein außergewöhnliches Gespräch mit Dom Dysmas de Lassus, Prior der Großen Kartause und Generalminister des Kartäuserordens.
€ 18.30
Die Richtung finden - Ein spiritueller Reisebegleiter für den langen Weg des Glaubens (Henri Nouwen)
Wer bin ich? Wo komme ich her und wo gehe ich hin? Wer ist Gott für mich? Fragen, die sich jedem stellen, der sich auf die Suche nach einem tieferen Sinn im Leben macht. Der langjährige spirituelle Begleiter Henri Nouwen findet Antworten, indem er aus seinem reichen Erfahrungsschatz schöpft. Weisheitsgeschichten, persönliche Erfahrungen und Texte aus der Bibel führen auf leichte Weise zu den 'großen Fragen'. Mit leicht umsetzbaren Übungen nach jedem Kapitel.

€ 18.50
Sei kein Spießer, sei katholisch! (Wilhelm Imkamp)
Das Problem der Entweltlichung wird uns über das "Jahr des Glaubens" hinaus weiter beschäftigen. Das vorliegende Buch bietet Gelegenheit für eine Ortsbestimmung der katholischen Kirche in Deutschland. Wofür steht sie? Was ist ihr noch heilig? Wie erreicht sie die Menschen? Wilhelm Imkamp, Prälat und Wallfahrtsdirektor, stellt sich diesen Fragen und verzichtet dabei nicht auf Seitenhiebe gegen den vermeintlich aufgeklärten Zeitgeist und seine heimlichen Dogmen.
Er versteht es bestens, seine oft unbequemen und unkonventionellen Positionen pointiert zu Gehör zu bringen. Zum katholischen "Jahr des Glaubens" erscheint sein theologischer Zwischenruf. Ein intellektuelles und sprachliches Vergnügen - Klartext, garantiert clerical incorrect.

€ 18.50
Armut - Die Herausforderung für den Glauben - Mit einem Geleitwort von Papst Franziskus (Gerhard Ludwig Kardinal Müller)
Der Präfekt der Glaubenskongregation der Katholischen Kirche war von 1988 bis 2002 jeden Sommer mehrere Wochen in verschiedenen südamerikanischen Ländern seelsorgerisch tätig. Dabei kritisierte er nicht nur die dortigen Lebensverhältnisse der verarmten Bevölkerung und die herrschenden sozialen Unterschiede, sondern auch die Untätigkeit und das mangelnde Engagement in Teilen des örtlichen Klerus. Er plädiert in diesem Zusammenhang für einen kompromisslosen Einsatz gegen Armut und Unrecht (»Theologie der Befreiung«). Ausgehend von diesen sehr persönlichen Erfahrungen, widmet sich Müller, der zu den wichtigsten Kardinälen in Rom zählt, dem Thema Armut. Auch Papst Franziskus hat auf seinen ersten Reisen nach Lampedusa und zum Weltjugendtag nach Brasilien und bei zahlreichen anderen Veranstaltungen das Thema »Armut« immer wieder in den Mittelpunkt seiner Predigten gestellt. Im Sinne der Katholischen Soziallehre spricht sich Müller für eine solidarische, gerechte und mitmenschliche Gesellschaft aus und beleuchtet, welche Konsequenzen sich dadurch für die Weltkirche ergeben.

€ 18.50
Auf Fels gebaut - Freude an Kirche und Glaube (Maximilian Heim)
Abt Maximilian Heim folgt nicht den trendigen Neuansätzen der Theologie der letzten Jahren. Sein Bemühen um Authentizität und Wahrheit der Glaubensverkündigung gilt dem "lebendigen Wasser des Lebens aus der reinen Quelle des Evangeliums". Der Sammelband enthält Predigten und Aufsätze, die Abt Maximilian bei verschiedenen Gelegenheiten geschrieben oder gehalten hat. So beispielsweise bei der Verleihung des "Premio Ratzinger" vor dem Heiligen Vater. Die Stärke dieses Buches liegt in der frischen, verständlichen und gleichzeitig theologisch tief fundierten Art und Weise der Texte. Abt Maximilian gibt konkrete und leicht verständliche Antworten auf drängende Gegenwartsfragen. Die "Kirchenlehrer" der Gegenwart, die Päpste Joseph Ratzinger/Benedikt XVI. und Johannes Paul II., kommen ausführlich zu Wort, daneben aber auch Theologen wie Bischof Klaus Hemmerle und nicht zuletzt die Dokumente des Zweiten Vatikanischen Konzils. So entstehen beim Leser neue Impulse, Inspirationen und Ideen für eine hoffnungsvolle Zukunft der Kirche im 21. Jahrhundert.
€ 19.90
Freude an Gottes Weisung - Themenbuch zur Theologie des Alten Testaments
Das Buch der Bücher lieben lernen, das ist ein Ziel dieses Buches. Warum nützt Gott Krieg im Alten Testament, um zu einem Ziel zu gelangen? Was für ein Denkkonzept steht hinter den vielen Inbezugsetzungen von neutestamentlichen Ereignissen/Personen mit alttestamentlichen Figuren? Solche Themen eröffnen dem Leser faszinierende Zusammenhänge und neue Zugangsweisen zum Alten Testament. Der hintere Teil des Buches fokussiert auf Themen, bei denen sich der normale Bibelleser oft alleine gelassen fühlt, so z. B. bei der Frage nach Krieg und Frieden im Alten Testament, dem Themenkomplex Opfer und Versöhnung oder dem Sinn von seltsamen Speisevorschriften, wobei die Autoren tiefer graben als die sonst oft gehörten Antworten. Entdecken Sie Antworten mit einem differenzierten Einblick in das hebräische Denken und lassen Sie sich anstecken von der Freude an Gottes Weisung.
€ 20.50
Dein Angesicht GOTT suche ich (Paul Josef Cordes)
Der Hinweis auf die »Gottvergessenheit« unserer Tage durchzieht wie ein roter Faden die Lehre und Verkündigung Joseph Ratzingers/Papst Benedikts XVI. Sein Appell nötigt dazu, eindeutig und verstärkt an Gott zu erinnern.
Der allmächtige Vater Jesu Christi hat wie keine andere Realität die Weltgeschichte geprägt: Sein Handeln und seine Selbstbekundung schafften das Alte und Neue Testament. Den Gestalten der fortdauernden Heilsgeschichte gibt seine dynamische Präsenz Größe und Faszination - etwa der Teresa von Avila, einem Blaise Pascal, Kardinal Newman oder Charles de Foucauld. Nach ihm hungern gegenwärtig sensible Menschen, die von »moderner Gottesfinsternis« (Martin Buber) gequält, ihre Sehnsucht nicht verschweigen und die darum in unsern Tagen für Alltagschristen neue Glaubensschulen gestiftet haben.
Auf solchem Fundament kann die Untersuchung »Dein Angesicht, Gott, suche ich« neue Gewissheit in den oft vergessenen Gott wecken.
€ 20.50
Auf dem Weg zum Himmel - Ein Reiseführer durch den Alltag (Christian Schlindwein)
Jesus ruft seine Jünger: "Kommt, folgt mir nach!" (Mt 4,19) Er ruft sie, ihm auf dem Weg zu folgen, den er ihnen weisen will. Sein Ruf ist Berufung. Es ist die Berufung zur Heiligkeit. Jeder Christ, ja jeder Mensch ist zur Heiligkeit berufen. Dies bedeutet, sich von Jesus führen zu lassen auf den Weg der Liebe. Man findet diesen Weg in seinem Alltag. Und darum ist die wichtigste und spannendste Wanderung die Reise unseres Lebens.
Der vorliegende Reiseführer beschäftigt sich mit dem Land des Alltags. Hier liegt der Weg, den es (wieder) zu entdecken lohnt: der Weg, der zum Himmel führt. Das größte Abenteuer, auf das ein Mensch sich einlassen kann.
€ 20.60
Die versunkene Kathedrale - Den christlichen Glauben neu entdecken (Andreas Wollbold)
Andreas Wollbold will die Suchenden wieder zur Begegnung mit dem christlichen Glauben führen. Können wir Gott begegnen und wie kann der christliche Glaube im Alltag verwirklicht werden? Was bedeutet die christliche Gottesoffenbarung? Viele dieser Fragen greift der Autor auf. Es gelingt ihm, den christlichen Glauben in seiner Fülle und Schönheit wieder lebendig werden zu lassen.
€ 20.60
Die leise Sprache Gottes - Geistlich leben nach Johannes von Avila (Peter Dyckhoff)
Johannes von Ávila lebte im 16. Jahrhundert. Er wurde 2012 von Papst Benedikt XVI. zum Kirchenlehrer erhoben. 'Die leise Sprache Gottes' ist das Hauptwerk des Heiligen, auch bekannt unter dem Originaltitel 'Audi, filia' ('Höre, Tochter'). 'Die leise Sprache Gottes' ist ein geistlicher Begleiter, der tiefere Ebenen des Glaubens erfahrbar macht und der menschlichen Sehnsucht nach Heil und bleibender Liebe entgegenkommt. Johannes von Ávila führt die Schönheit des Glaubens vor Augen und die Schönheit der menschlichen Seele, wenn sie nicht mehr durch die Sünde verdunkelt ist und durch die Hinwendung zu Jesus Christus neu erblühen kann.

€ 22.70
Eine Schale Getreide verändert die Welt
Nachdem der Schotte Magnus MacFarlane-Barrow und sein Bruder im Fernsehen einen Bericht über das vom Krieg zerrissene Bosnien-Herzegowina gesehen hatten, beschlossen sie, eine Woche Urlaub zu nehmen um zu helfen. Keiner der beiden hätte gedacht, dass diese Erfahrung ihr Leben völlig umkrempeln sollte.
Was als Reise in einem klapprigen Landrover begann, wuchs sich für Magnus zum Lebenswerk aus. Er kündigte seine Stelle, verkaufte sein Haus und steckte seine gesamte Energie in die Ernährung der ärmsten Kinder der Welt.

Magnus MacFarlane-Barrow erzählt in diesem Buch, wie mehrere wundersame Fügungen und überwältigende Beispiele von Nächstenliebe und Mitmenschlichkeit in seiner Umgebung zur Gründung von Mary's Meals führten einer Organisation, die sich die Überwindung des Hungers aller Kinder dieser Welt zum Ziel gesetzt hat. Diese bescheidene, herzerwärmende und dennoch kraftvolle Geschichte zeigt, was ein einzelner Mensch bewirken kann, und gibt allen, die sie lesen, Hoffnung.
€ 22.95
Grundkurs zum Glauben - Der Glaube der katholischen Kirche in 24 Katechesen erklärt (Peter van Briel)
Was macht den katholischen Glauben aus? Der vorliegende Grundkurs bietet einen Überblick über den Glauben der Katholischen Kirche in 24 Einheiten - sei es zur Einleitung, sei es zur Vertiefung. Diese Einheiten entsprechen jeweils einem Veranstaltungsabend im Rahmen eines Glaubenskurses und sind in der Art von Katechesen gehalten. Zu insgesamt acht größeren Themenkreisen (Jesus Christus, Kirche usw.) sind jeweils drei » Abende « vorgesehen. Jeder Abend umfasst drei Themen, die nochmals weiter untergliedert sind und je nach Interesse oder Zeitrahmen einen unterschiedlich tiefen Einstieg ermöglichen.
Der Grundkurs richtet sich sowohl an Teilnehmer, an Interessierte, an Konvertiten sowie an Referenten, die einen eigenen Glaubenskurs anbieten oder zu einzelnen Themen einen Vortrag oder Gesprächsabend planen.
Eine Handreichung eines erfahrenen Seelsorgers und Schulpfarrers, der bereits seit 15 Jahren Glaubenskurse anbietet.
€ 24.95
Zeichen am Weg - Eine Nachlese (Egon Kapellari)
"Das Wort Weg ist ein Zentralsymbol fast aller Religionen, vor allem der biblischen Religion. Die Menschen in der Bibel sind unterwegs von Gott her und auf Gott hin. Augustinus hat gesagt, ohne Gott gehen wir im Kreis. So verstehe ich mein Leben, unabhängig von geographischen Stationen, zuerst einmal als Weg."
Bischof Egon Kapellari beschreibt in diesem Buch "Zeichen am Weg" seines Lebens und Glaubens und am Weg vieler Menschen in Gesellschaft und Kirche, denen er seit seiner Priesterweihe 1961 begegnete. Die Gespräche an solchen Wegmarken beinhalten wie schon in seinen vorangegangenen Büchern "Begegnungen ­unterwegs", "Seit ein Gespräch wir sind ..." und "In und Gegen" Fragen im Horizont zwischen Gott, Mensch, Gesellschaft und Kirche. Bilder alter und neuer Kunst ergänzen diese Überlegungen.
€ 24.99
Christus in der Kirche - Katholische Schätze entdecken (Leo Tanner)
Ausgehend von der Bibel gibt dieses spirituelle Buch einen umfassenden Einblick ins katholische Glaubensund Kirchenverständnis. Themen sind u. a.: Bibel und Kirche, Ökumene, Maria, alle Sakramente, Liturgie, die letzten Dinge. Auf viele oft gestellte Fragen werden in der Rubrik "im Gespräch" leicht verständliche Antworten gegeben. Das Buch ist eine wertvolle Hilfe für all jene, die tiefer in das Verständnis der katholischen Kirche hineinwachsen möchten, aber auch für jene, die kritische Anfragen an die Kirche klären wollen.

Das ist eine ideale Hilfe auch für diejenigen, die sich auf die Konversion vorbereiten.
€ 25.30
Nazaret - Leben und Arbeit der Heiligen Familie (Johannes Vilar)
Jesus, Maria und Josef sind untrennbar mit Nazaret verbunden. An diesem Ort befand sich nicht nur das Wohnhaus der Heiligen Familie, hier verbrachte Jesus Christus die meisten Jahre seines Lebens im Verborgenen. Wenn die Kirche lehrt, dass das ganze Leben Jesu Erlösungswirken war, dann sind es auch jene Jahrzehnte, in denen er den Beruf des heiligen Josefs erlernte und ausübte. Jesus, Maria und Josef werden uns als einzigartige Vorbilder der Heiligkeit und Heiligung vorgestellt; das sind sie auch in ihrem Wirken in den gewöhnlichen Pflichten des Alltags.
Der Autor begibt sich in die Werkstatt des heiligen Josefs und in das kleine Haus in Nazaret und vereint seine tiefgreifenden Gedanken - Ergebnis jahrzehntelanger Erforschung und Betrachtung der biblischen Geschehnisse - zu einer »Theologie der Heiligen Familie«.
€ 25.50
Christus, das Leben der Seele (Columba Marmion)
In welcher Beziehung stehen die Dogmen des Christentums zum christlichen Leben? Und was bedeutet der Gottmensch Jesus Christus für die Entfaltung des geistlichen Daseins? Diesen und weiteren Fragen ging Abt Columba Marmion in mehreren Vorträgen nach. Das Resultat ist eine Art theologischer Ratgeber, angefüllt mit klugen Einsichten, inspirierenden Gedankengängen und spiritueller Ermutigung.

Im Gegensatz zu vielen anderen aszetischen Schriften sind die biblischen Texte hier aber nicht bloß Ornament, sondern Fundament. Harmonisch wird die lebensspendende Tiefe des Glaubens erkundet und Christus in das Zentrum allen spirituellen Denkens gerückt.
€ 25.50
Der Maria Magdalena Code - Das neue Evangelium zur Aktivierung deines Schöpferpotenzials (Gabriela Gaastra-Levin, Reint Gaastra)
Gabriela Levin: 1960 in Argentinien geboren, studierte Medizin und arbeitete als anthroposophische Ärztin und Psychiaterin in Buenos Aires. Nach einem sechsmonatigen Aufenthalt in Indien verlegte sie ihren Wohnsitz nach Holland, wo sie heute als Körper- und Psychotherapeutin tätig ist und an verschiedenen medizinischen Instituten unterrichtet.

Reint Gaastra
1956 in Holland geboren, arbeitete nach einem Studium der Rechte für eine Versicherungsgesellschaft. 1988 wurde er Herausgeber eines Magazins für Manager und seit 1997 ist er als Journalist, Kolumnist und Kommunikationstrainer selbstständig tätig.
In den letzten Jahren verlegen die beiden Autoren ihren beruflichen Schwerpunkt mehr und mehr auf Vorträge und Workshops im In- und Ausland und das Herausgeben von Büchern im Rahmen ihrer Arbeit mit Maria Magdalena.
€ 25.60
Apologia Pro Vita Sua - John Henry Kardinal Newman
Die Geschichte meiner religiösen Überzeugungen
Mit einem Beitrag von Papst Benedikt XVI.

Die Apologia ist zweifellos einer der größten literarischen und spirituellen Klassiker. Der Autor berichtet über die Geschichte seiner Konversion, angefangen von den Erfahrungen in seiner Kindheit bis er schließlich -, nach Jahren des Studiums und der Abwägung -, mit Überzeugung der römisch-katholischen Kirche beitrat. Als anglikanischer Theologe an der Universität von Oxford kämpfte er zunächst gegen den beginnenden Liberalismus in seiner Kirche.
Durch sein Studium der Kirchenväter beginnt John Henry Newman, sich mit den Grundprinzipien des Glaubens zu beschäftigen. Er veröffentlichte Traktate, um den konservativen anglikanischen Glauben zu begründen, wurde aber deshalb von den Bischöfen stark angegriffen. Als Folge gab er sämtliche Ämter auf und zog sich nach Littlemore zurück.
€ 25.60
Barmherzigkeit leben - Eine Neuentdeckung der christlichen Berufung (George Augustin, Klaus Baumann, Johannes Brantl, Thomas R. Elßner, Peter Fonk, Edward Fröhling, Ottmar Fuchs, Margareta Gruber, Mar
Barmherzig sein wie der Vater im Himmel ist die Berufung der Christen. Wer sich bewusst ist, dass er auf die Barmherzigkeit Gottes angewiesen ist, spürt die Notwendigkeit sich und Andern gegenüber barmherzig zu sein. Aus unterschiedlichen Perspektiven laden die Autoren dieses geistlichen Lesebuchs im Jubiläumsjahr der Barmherzigkeit ein, die Bedeutung der Barmherzigkeit für das Christsein tiefer zu entdecken und ermutigen die Barmherzigkeit Gottes zu erfahren und sie zu leben und zu verkünden.
€ 25.70
Johann Baptist Franzelin, Traktat über die göttliche Tradition (Johann Baptist Franzelin, Claudia Barthold, Peter Barthold)
Johann Baptist Franzelin (1816-1886) zählt zu den bedeutendsten Theologen des 19. Jh. Der römische Jesuit wirkte als Dogmatikprofessor, Mitarbeiter mehrerer römischer Kongregationen und päpstlicher Theologe auf dem Ersten Vatikanum; aufgrund seiner Verdienste wurde er zum Kardinal ernannt (1876). Aus seiner fast 20-jährigen Lehrtätigkeit am Collegium Romanum sind mehrere wichtige theologische Traktate hervorgegangen.
Das bis heute bekannteste Werk Franzelins ist der Tractatus de divina Traditione Traktat über die göttliche Tradition, der in der theologischen Literatur des 19. und 20. Jh. das Attribut "klassisch" erhalten hat und als Summe der neuzeitlichen Traditionstheologie gewertet wird. In vier Großabschnitten behandelt er eingehend das Prinzip der göttlichen Tradition, die dokumentarische Tradition, das Verhältnis von Tradition und Heiliger Schrift sowie die Entfaltung der Traditionslehre.
Die hier vorliegende Ausgabe enthält die erste deutsche Übersetzung des lateinischen Textes Tractatus de divina Traditione nach der letzten Bearbeitung Franzelins (1882); beigegeben ist eine Einleitung zu Autor und Werk sowie ein umfassendes Quellen-, Personen- und Sachregister.
€ 38.00
Ikonen - Das Sichtbare des unsichtbar Göttlichen
Das Angermuseum Erfurt präsentiert erstmals die Exponate einer bereits im Jahr 2012 erfolgten Schenkung des Ehepaares Hedwig und Heinz Poolen in Aachen. Die 65 vorwiegend russischen Ikonen aus dem 17. bis 20. Jahrhundert werden ergänzt durch weitere zahlreiche Beispiele. Vorliegender Katalog ergänzt und begleitet die Ausstellung, indem er alle Objekte detailliert in Wort und Bild vorstellt. Einleitend führen allgemeine Erläuterungen zum Verständnis der Ikone, ihrer Erstellung, Gestalt, Verwendung, Betrachtung sowie historischen und regionalen Entwicklung in das Thema ein.
€ 41.10

Alle Preise verstehen sich in Euro inkl. MWSt. und zzgl. Versandkosten.

© 2008-2017 dip3 Bildungservice GmbH