Shop alles für...
Bilder/Karten
Bücher
Buttons
CDs
Dekoration
Devotionalien
DVDs
Gutscheine
kath.net Artikel
Kerzen/Zubehör
Kosmetik
Notenhefte
NUN-Aktion
Puzzle
Restbestände
Schlüsselanhänger
Schmuck
T-Shirts
Warenkorb
Kasse
KontaktHome
Newsletter
Kontakt
Widerruf
Datenschutz
Impressum

Bücher » Glaube

Wer war Jesus - Was die Bibel über ihn sagt (Markus Rudisile)
Wer war Jesus? Das ist die zentrale Frage über die Jahrhunderte hinweg ? bis
heute. Der Autor erarbeitet in schlichter Weise den biblischen Befund und
entfaltet so ein Bild der Person Jesu, das besonders solchen Menschen, die das biblische Zeugnis ernst nehmen, die Bedeutung dieses von Gott gesandten Retters erschließt.
€ 2.60
Basic - Jesusmässig durchstarten in 60 Tagen (Johannes Hartl, Andreas Hardt)
Der Glaubenskurs für Jugendliche. Ein Impuls pro Tag. Eine Aufgabe zum Konkretwerden. 60 Tage, die Dein Leben verändern können. (Dieser Glaubenskurs wurde entwickelt innerhalb der Jugendarbeit der charismatischen Erneuerung in der katholischen Kirche in Deutschland).
€ 3.10
Gottes Stimme hören im Hier und Jetzt (Johannes Hartl)
Gottes Stimme zu hören kann man lernen. Zunächst geht es darum, offen zu werden für das, was im einzig relevanten Augenblick, nämlich der Gegenwart, geschieht. Dann wird es richtig praxisnah: Wie unterscheide ich Gottes Stimme und wie kann ich ganz konkret darin wachsen, sie zu hören? - Buch, 74 Seiten.
€ 5.50
Petrus der Fels - Der katholische Standpunkt (Eduard J. Huber)
Ökumene kann nur stattfinden, wenn der eigene katholische Standpunkt klar ist und man die Gedanken und Lehren der anderen Glaubensgemeinschaften kennt und somit Unterschiede und Gemeinsamkeiten deutlich hervortreten. Es gibt kein "altes" und kein "neues" Christentum sondern nur ein "echtes" und ein "falsches". Was echtes, katholisches Christentum ist, will dieses Buch aufzeigen.
€ 5.90
Gott entdecken - Die Kraft seiner biblischen Namen (Monika Dörflinger)
Gehen Sie mit auf Entdeckungsreise, unter welchen Namen sich Gott in der Bibel geoffenbart hat und wie er von seinem Volk Israel über die Jahrhunderte hinweg erfahren und angerufen wurde. Diese Namen sind weit mehr als nur Bezeichnungen, sie sind Ausdruck seines Wesens und in ihnen liegt eine Kraft - eine Kraft, die uns auch näher an sein Herz bringen und unsere Beziehung zu ihm immer wieder neu erfrischen kann.
€ 6.10
In der Schule des Heiligen Geistes (Jacques Philippe)
In der Bibel wird der Heilige Geist der Tröster und die Kraft von oben genannt, die unserer Schwachheit zu Hilfe kommt. Für uns, die wir so schwach und so vielen Kämpfen ausgesetzt sind, die wir so leicht in die Irre gehen, ist dieser Beistand des Heiligen Geistes keineswegs ein Luxus, er muß vielmehr ein wesentliches Element unseres christlichen Lebens werden; anderenfalls könnten wir keine wirklichen Fortschritte machen und nicht diesem Ruf zur Heiligkeit entsprechen, den Gott an uns alle richtet.
Wie aber sollen wir es machen, um es dem Heiligen Geist zu ermöglichen, uns zu leiten und uns beizustehen? Wie können wir so weit wie möglich für sein Wirken geöffnet werden, damit dadurch unser Verstand erleuchtet und unser Herz gefestigt wird?
Der Heilige Geist ist in jedem Getauften zugegen, und er ist fähig, und zwar in weitaus stärkerem Maße als wir es zu erahnen vermögen, uns zu leiten und uns zu helfen durch die Regungen, die er in der Tiefe unserer Seele aufleuchten läßt. Es lernen, diese zu erkennen und sie entgegenzunehmen, aufmerksamer zu sein für die Einsprechungen, durch die Gott unser Herz berührt, um es eifriger zu machen, das kann dazu führen, daß wir mit den Schritten eines Riesen den Weg des christlichen Lebens zu laufen vermögen, damit es dadurch wesentlich freier, einfacher und glücklicher wird.
Es ist die Absicht dieses kleinen Buches, uns in allgemeinverständlicher und konkreter Sprache die praktischen Gegebenheiten aufzuzeigen, welche diese Fügsamkeit gegenüber dem Wirken des Heiligen Geistes ermöglichen.
€ 7.00
Echt oder unecht - Die Unterscheidungskriterien der Kirche bei Privatoffenbarungen (Ramon de Luca)
Dass Sensationen und aussergewöhnliche Vorgänge die Menschen faszinieren, ist eine bekannte Tatsache. Es ist auch nicht zu verwundern, dass in einer Zeit wie heute, da der Rationalismus und Materialismus und in deren Folge der Kapitalismus und Kommunismus den Glauben verdrängt und die Menschen innerlich leer und haltlos gemacht haben, die Massen von Ereignissen angelockt werden, die das Gewöhnliche überschreiten und ihnen Halt und Sinn zu geben versprechen. Dieser Umstand ist einerseits eine Chance für die Religion, auf der anderen Seite aber auch ein Einfallstor für den Teufel! Schon immer hat er die besonderen Zeitverhältnisse geschickt auszunutzen gewusst und dabei alles Gute nachgeäfft, um so die Gutgläubigkeit der Menschen für seine Zwecke zu missbrauchen. Schon in der Hl. Schrift werden wir auf die Umtriebe des Widersachers aufmerksam gemacht: ?Der Antichrist tritt hervor infolge der Wirksamkeit Satans mit trügerischen Zeichen und Wundern und mit jeglicher Verführung zum Frevel, ... verwandelt sich doch Satan selbst in einen Engel des Lichtes.? Vor allem dort, wo Gott aussergewöhnliche Gnaden schenkt, ist er doppelt eifrig am Werk! Daher ist es wichtig, sich bei allem zu fragen, welcher Geist hier am Werk ist, ganz nach der Regel des hl. Paulus: ?Prüft alles; was gut ist behaltet.?
€ 8.00
Geheimnis des Glaubens - Eine Reise zum Mysterium der Heiligen Messe (Regina Maria Stellner)
Die Autorin Regina Stellner, von der bei uns bereits der Titel "Sprosse für Sprosse dem Leben entgegen" erschienen ist, schafft mit dieser Erzählung einen ganz neuen Zugang zur Heiligen Messe und hebt in einer bewegenden Rahmenhandlung, bei der alle Hintergrundinformationen wahr und gut recherchiert sind, den Schatz der Heiligen Messe.
€ 9.10
Die Achtsamkeit des Herzens (David Steindl-Rast, Anselm Grün)
Jeder ist ein Mystiker, sagt Steindl-Rast. Und: Spiritualität hat ihren Ort mitten im Alltag. Die Suche nach dem Sinn führt über alle Sinne. Ein faszinierendes Meditationsbuch für den Weg des Herzens: Über die zentralen Themen Einsamkeit, Stille, Sammlung, Staunen, Freude und Dankbarkeit. "Ein Praxisbuch, das Tore zur Mystik öffnet."

€ 9.20
Glaubenswege IV: Dem Credo auf der Spur (Petra Lorleberg, Hrsg.)
Was verbinden Christen mit dem Credo, wenn sie es sprechen? Immerhin inspirierte es herrlichste Musikstücke, aber ist es heute womöglich nur veraltendes Kulturgut? Oder hat der Text auch heutigen Christen etwas zu sagen? Wieso stimmen erwachsene, mündige Menschen dem christlichen Glaubensbekenntnis zu? Kann man diese über 1.500 Jahre alten Formeln heutzutage überhaupt noch verinnerlichen?
In eigenen Worten schildern Christen in diesem Band, was sie mit dem Glaubensbekenntnis verbinden. Jung und alt, Laien und Geistliche, Frauen und Männer legen ihr persönliches Glaubenszeugnis ab. Entstanden ist ein einzigartiges Buch, das die faszinierende Innenseite des christlich-katholischen Glaubens erahnen lässt.

Vorwort von Paul Badde
Mit Beiträgen von Paul Josef Kardinal Cordes, Sigrid Grabner, Martin Lohmann, Rudolf Gehrig, P. Johannes Paul Chavanne OCist, Bernhard Meuser, Peter Winne­möller, Weihbischof Dominikus Schwaderlapp, Michael Schneider-Flagmeyer

Die Herausgeberin Petra Lorleberg ist Diplom-Theologin und Redakteurin bei kath.net, Ehefrau eines ständigen Diakons und Mutter. Sie lebt im Schwarzwald.
€ 9.80
Das unglaubliche Glaubensbuch (I.u.H. Obereder)
Was ist an dem Buch so unglaublich?
Weil es ein Glaubensbuch ist, das spannend und bunt, übersichtlich und vollständig die wesentlichen Glaubensinhalte behandelt. Darüber hinaus bietet es kompetente Lebenshilfe an (z.B. Angst, Depression, Lösung von Konflikten u.a.).
Nicht von ungefähr haben Kardinal Schönborn und viele Bischöfe dieses Buch einen "ausgezeichneten Katechismus für die ganze Familie" genannt. Bischof Mixa z.B. schreibt: "Es ist hervorragend gelungen und von lobenswerter Ausführlichkeit. Der Glaube wird präzise und mit großer Liebe vermittelt."
Das Buch bildet auch die Grundlage zu den "Emmaus-Gesprächen", die von Frühjahr 2008 bis Sommer 2009 wöchentlich im K-TV ausgestrahlt werden. Man kann an Hand des Buches die Sendungen natürlich besser verfolgen und anschließend vertiefen.
€ 9.90
Lasst Gott nicht aus der Kiste - Was zum Teufel geht hier vor? (Raul Chamanski)
Warum sind wir hier?
Gibt es einen Gott?
Warum gibt es so viel Leiden auf der Welt?
WAS ZUM TEUFEL GEHT HIER VOR?

Falls Sie die herkömmlichen Religionen altmodisch finden oder vielleicht sogar inakzeptabel für eine Welt, in der Quantenphysik ein alltägliches Gesprächsthema ist, falls Sie über abergläubisches Gefasele die Geduld verlieren, aber dennoch fühlen, dass mehr hinter dem Leben stecken muss, als nur geboren werden, leben und schließlich sterben, dann ist dieser kleine Taschenführer genau das Richtige für Sie. Er zeigt Ihnen, was es heißt, auf diesem merkwürdigen Planeten ein menschliches Wesen zu sein.

Chamanskis Erläuterungen vermitteln jedem, der Antworten sucht, eine radikal alternative Vision unseres spirituellen Potenzials.
€ 10.20
Wo die Liebe ist, da ist auch Gott - Erzählungen (Leo N Tolstoi)
Fünf herausragende Erzählungen des berühmten Schriftstellers in einem Band: "Auf Feuer habe acht!", "Die Kerze", "Wie viel Erde braucht der Mensch?", "Wovon die Menschen leben" und "Wo die Liebe ist, da ist auch Gott". Sie handeln von Hass und Versöhnung, von Hilfsbereitschaft und Menschenliebe, von unersättlichem und zufriedenem Leben. Lassen Sie sich fesseln von Tolstois farbigen Schilderungen armer und reicher, guter und böser Menschen.
€ 10.30
Die Lehrjahre Jesu - Aus den Betrachtungen der Anna Katharina Emmerick
Aus den Betrachtungen der Anna Katharina Emmerick, ihrem Schreiber Clemens Brentano mitgeteilt in den Jahren 1820 bis 1824. Die Aufzeichnungen, die er am Krankenlager über diese Zeit machte, füllen viele Seiten. Wo auf der Welt hat wohl je ein so langes Gespräch zwischen einer Nonne und einem Dichter stattgefunden? Was Anna Katharina Emmerick, die zu den großen Mystikerinnen der neueren Kirchengeschichte zählt, in ihren Visionen schaute, zählt zum Herausragendsten, was die Literatur im Bereich der Mystik zu bieten hat. Es sind Offenbarungen, die erbauen, die zutiefst berühren. Äußerlich hatte sich ihr Leben im Umkreis von wenigen Kilometern der Orte Dülmen und Coesfeld abgespielt. Doch in ihren Visionen nahm sie der Herr oft mit in ferne Länder und längst vergessene Zeiten. In ihren Offenbarungen und Schauungen erleben wir Jesus so tief, so lebensnah, so ergreifend... Hier erfährt man eine solche Fülle von Einzelheiten aus dem Leben Jesu, von seiner Kindheit bis zu seiner Leidensgeschichte. Wenn man diese Zusammenfassung der drei Bände: das erste Lehrjahr, das zweite Lehrjahr und das dritte Lehrjahr als Erbauungsbuch liest, wird man großen geistlichen Nutzen daraus ziehen.
€ 11.90
Wie schön wird es im Himmel sein! (Ein Benediktinermönch)
Der Tod, das besondere Gericht, die Hölle, das Fegefeuer, das Paradies, das Ende der Welt, das Jüngste Gericht. Diese heiklen Fragen sind in diesem Büchlein mit Einfachheit und Hoffnung behandelt.
In unserer gegenwärtigen Welt haben sich Werte wie Technik, Erfolg und Leistungsfähigkeit durchgesetzt. Daher wird der Tod oft verschleiert, manchmal sogar auf vielfältige Weise geleugnet. Dennoch gehört der Tod zum Menschenleben. Er betrifft uns also alle. Oft steht der Mensch vor dem Geheimnis des Todes wie vor einem Rätsel.
Der Tod ist aber die letzte Prüfung der Seele. Jeder Mensch empfängt im Moment des Todes in seiner unsterblichen Seele die ewige Vergeltung. Dies geschieht in einem besonderen Gericht, entweder durch eine Läuterung hindurch oder indem er unmittelbar in die himmlische Seligkeit eintritt oder indem er sich selbst sogleich für immer verdammt. Das ist der Glaube der Kirche, der auf den Äußerungen des Neuen Testamentes gründet.
«Das Leben ist so kurz und im Himmel wird es so schön sein! Wie sehr werden wir uns dann wünschen, uns abgemüht und gelitten zu haben!» (Cécile Bruyère, Erste Äbtissin von Sainte Cécile de Solesmes)
€ 12.00
Gott oder Nichts - Ein Gespräch über den Glauben (Robert Sarah, Nicolas Diat, Georg Gänswein)
n diesem autobiografischen Interviewbuch gibt Robert Kardinal Sarah, einer der prominentesten und freimütigsten katholischen Kardinäle, Zeugnis von seinem Glauben und kommentiert viele aktuelle Themen. Das meistdiskutierte und wichtigste katholische Buch des Jahres 2015! aus dem Vorwort von Erzbischof Georg Gänswein: "Es ist die Radikalität des Evangeliums, die dieses Buch inspiriert, die Radikalität, die schon viele Glaubenszeugen bewegt und angetrieben hat, die Radikalität einer unausweichlichen Entscheidung, vor der letzlich jeder einzelne Mensch steht, wenn er früher oder später in seinem Leben, den Ruf Christi hört, ihn ernst nimmt, ihm nicht länger ausweichen will und endlich darauf antworten muss. Dann versteht er, dass seine ganze menschliche Existenz auf diese eine Frage zuläuft: Gott oder nichts!" Papst emeritus Benedikt XVI. in einem Brief an Robert Kardinal Sarah: "Ich habe 'Gott oder Nichts' mit großem geistigen Gewinn, Freude und Dankbarkeit gelesen. Ihr Zeugnis für die Kirche in Afrika, Ihr Leiden während der Zeit des Marxismus und das ganze geistige Leben bewegt und hat große Bedeutung für die Kirche, die im Westen ein wenig ermüdet ist. Alles, was Sie geschrieben haben in Bezug auf die zentrale Bedeutung Gottes, die Feier der Liturgie und das sittliche Leben der Christen ist drängend und tiefgründig. Ihre mutigen Antworten auf die Probleme der neuen Gender-Theorie (über das angebliche Wesen der Geschlechter) klären in einer nebulösen Welt eine fundamentale Frage der menschlichen Existenz."
€ 13.20
Kraft der Stille - Gegen eine Diktatur des Lärms (Robert Sarah, Nicolas Diat, Papst em. Benedikt XVI., Dysmas de Lassus)
"Ohne die Stille verschwindet Gott im Lärm", sagt Kardinal Robert Sarah. Deshalb hat er dieses großartige Plädoyer für die Stille gemacht gegen den Lärm der Welt. "Wenn die Welt die Stille nicht wiederfindet, ist sie verloren, denn dann stürzt sie ins Nichts", schreibt der afrikanische Kardinal.
Ein Buch für unsere Zeit, es könnte nicht aktueller sein, und doch auch ein Buch für die Ewigkeit voller zeitloser Gedanken und Wahrheiten. Dieses Buch ist ein revolutionärer Einspruch gegen die laute und gottvergessene Gegenwart. Kardinal Sarah: "Die wahre Revolution kommt aus der Stille; sie führt uns zu Gott und den anderen." Das Buch erfährt zusätzlich eine gewaltige Bedeutung dadurch, dass Papst em. Benedikt XVI. sein öffentliches Schweigen bricht und für die deutsche Ausgabe ein persönliches Vorwort schreibt, worin es heißt: "Kardinal Sarah ist ein geistlicher Lehrer, der aus der Tiefe des Schweigens mit dem Herrn, aus der inneren Einheit mit ihm spricht und so einem jeden von uns wirklich etwas zu sagen hat."
€ 13.20
Denn er ist gut zu dir - Vertraue dem, der die Welt in seiner Hand hält. (Max Lucado)
Immer wieder werden wir in unserem Leben mit schwierigen Situationen konfrontiert: Kummer, Schmerz oder Enttäuschungen. Doch es gibt ein wirksames Gegenmittel gegen die Sorgen und den Stress des Lebens. Max Lucado lädt dazu ein, mit ihm gemeinsam in biblische Wahrheiten einzutauchen. Denn diese gelten für jeden und helfen, dem zu vertrauen, der die ganze Welt in seiner Hand hält. Dieses Geschenkbuch enthält hoffnungsvolle Texte des Bestsellerautors und erinnert daran, dass Gott eines versprochen hat: dass er in jeder Situation bei uns ist. Eine Quelle der Ermutigung für unser Leben.
€ 13.40
Berufen zum Leben (Jacques Philippe)
Das menschliche Leben ist ein wunderbares Abenteuer. Trotz aller Schwierigkeiten und Leiden, die dabei unausweichlich sind, schenkt es den Menschen ständig die Möglichkeit, in der Reife, in der Liebe und in der Freiheit zu wachsen. Um dieses Wachstum zu erfahren, sollten wir nicht mehr versuchen, alles in unserem Leben selbst lenken zu wollen. Vielmehr sollten wir uns bereit halten und offen sein für die Anrufe, die Gott unser ganzes Leben lang an uns richtet. Durch diese Anrufe sollten wir uns führen lassen.
Unser Vater im Himmel lädt uns ständig ein, auf eine unaufdringliche, geheimnisvolle und doch reelle Art und Weise. Er ermutigt uns: «Kommt heraus aus eurer Verschlossenheit! Entscheidet euch für das Leben! Entfaltet all eure Fähigkeiten zu glauben, zu hoffen und zu lieben! So werdet ihr ganz Mensch, ganz Mann oder Frau!» Er spricht zu uns durch Begegnungen, durch glückliche oder schwierige Begebenheiten, durch die Sehnsüchte, die in unserem Herzen erwachen und durch den Widerhall, den die Heilige Schrift in uns hervorruft.
Dieses Buch will uns eine Hilfe dabei sein, diese vielfältigen Anrufe zu hören und in uns aufzunehmen. So können sie unserem Leben die Kraft und die Fruchtbarkeit schenken, nach denen wir alle streben.
€ 14.00
Gottesbeziehung heute - Gedanken und Erfahrungen (Stefan Fleischer)
Was unsere Kirche heute braucht, ist ein neue Aufbruch, einen neuen Aufbruch zu Gott, zu einer neuen, tiefen Gottesbeziehung, zu einer Rückbesinnung auf das erste und wichtigste Gebot: Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben mit ganzem Herzen, mit ganzer Seele und mit ganzer Kraft. Dazu legt der Autor hier seine persönlichen Gedanken und Erfahrungen vor. Gebe Gott, dass dieses Werk vielen Gläubigen ein neuer Anstoss werde für ihren ganz persönlichen Weg mit und zu diesem einen Gott in drei Personen, für eine immer wieder neue, tiefe Gottesbeziehung.
€ 15.50
Höhepunkt der Schöpfung
Was ist der Mensch? Woher kommen wir? Wohin gehen wir? Was ist die menschliche Seele? Worin besteht unser Wesen?
In einer Zeit, in der darüber diskutiert wird, ob menschliche Embryonen gezüchtet werden sollen, um Stammzellen zu gewinnen, ist es von entscheidender Bedeutung, diese Grundfragen zu klären. Dabei ist es unerlässlich, jene Antworten zu kennen, die das Fundament der europäischen Geisteskultur bilden: die Antworten der antiken Philosophen, der frühchristlichen Schriftsteller und der byzantinischen Denker.
Mit großer Fachkenntnis entschlüsselt der Theologe P. Ferdinand R. Gahbauer OSB die wichtigsten Antworten der philosophischen und theologischen Anthropologie des Altertums, ohne deren Kenntnis wir Heutigen in die Irre zu gehen drohen. Ein Lehrbuch!
€ 15.90
365 Tage mit Jesus (René Lejeune)
Gibt es für einen Christen als wahren Jünger Christi ein wichtigeres Ziel als das, Jesus - Gottes und Mariä Sohn - immer besser kennen zu lernen?
Ihn immer besser kennen lernen bedeutet, ihm in seiner Nachfolge ähnlich und gütig und von Herzen demütig werden zu wollen (Mt 11,29). Der Höhepunkt dieser Identifikation mit Jesus ist erreicht, wenn man mit dem Apostel Paulus sagen kann: 'Nicht mehr ich lebe, sondern Christus lebt in mir' (Gal 2,20). 365 Tage mit Jesus soll helfen, diese Ähnlichkeit mit Jesus schneller zu erreichen.
Die Einteilung in Themen dient dazu, die Erkenntnis des Herrn zu erleichtern, die Osmose seiner Gottheit und unserer Menschennatur zu beschleunigen. Diese Themen sollen zur Meditation anleiten und können zum Gebet führen, zu der kleinen Viertelstunde täglichen stillen Gebetes, ohne die das geistliche Wachstum schwer ist. Manche Themen kehren wegen ihrer Wichtigkeit mehrmals wieder.
Über mehrere Jahre hin täglich benutzt, wird dieses Buch Ihnen helfen, sich dem von Paulus erreichten Höhepunkt zu nähern. Gleichzeitig wird es Ihre Kenntnis der Bibel gründlich vertiefen und zu einem besseren Verständnis des von Jesus offenbarten Mysteriums des trinitarischen Gottes beitragen.
€ 16.00
Herr bleibe bei uns - Denn es will Abend werden (Robert Sarah, Nicolas Diat)
Unsere Welt befindet sich am Rande des Abgrunds: Glaubenskrise, Untergang des Abendlandes, moralischer Relativismus und entfesselter Kapitalismus. Im Bewusst¬sein der Tragweite der aktuellen Krise zeigt Kardinal Robert Sarah auf, dass es möglich ist, einer höllischen Welt ohne Hoffnung zu entrinnen. Im Gespräch mit Nicolas Diat widmet er sich den Krisen unserer heutigen Zeit und lehrt uns, dass der Mensch auf sei¬nem Lebensweg eine Erhebung der Seele erfahren muss, um besser aus dieser Welt zu scheiden, als er sie betreten hat.
€ 20.40
Skandal Barmherzigkeit! - Wenn Gott zu weit geht (Emmanuel Maillard)
Nach dem Buch Am Ende siegt der Frieden bietet dieses Buch eine Auswahl von Zeugnissen, die Schwester Emmanuel auf ihren Missionen gesammelt hat. Sie werden beim Lesen zweierlei bewirken: eine Faszination und eine Bereicherung des Glaubens. Diese Geschichten und Zeugnisse sind wie ein Schlüssel zur Hoffnung, damit wir in den schwierigen Situationen unserer heutigen Welt nicht verzweifeln.
Das Geheimnis der Liebe Gottes offenbart sich uns in einem Satz: je größer unsere Erbärmlichkeit, umso lebendiger und zärtlicher ist seine Barmherzigkeit! Die 46 Geschichten, die in diesem Buch erzählt werden, bringen uns zum Lachen und zum Weinen, aber auch zum Staunen. Wenn wir das Buch zuklappen, werden wir uns in die weit geöffneten Arme Gottes werfen. Wir werden uns in sein Herz flüchten, das immer auf uns wartet.
€ 24.00
Urchristliche Mission (Eckhard J. Schnabel)
Wie hat sich das Evangelium im 1. Jahrhundert nach seiner Entstehung verbreitet? Wer war daran beteiligt? Was ist in den einzelnen Städten des Römischen Reichs und darüber hinaus genau passiert? So vielfältig diese Fragen sind, so ausführlich und gründlich ist Eckhard Schnabels historische und theologische Darstellung. Es gibt kaum einen Aspekt, den er nicht eingehend erforscht und lebendig beschrieben hat. Wer sich für Kirchengeschichte, Missionsgeschichte oder die Auswirkungen der Botschaft von Jesus und Paulus interessiert, kommt an diesem Standardwerk nicht vorbei. Dem Autor wurde für dieses Werk der Johann-Tobias-Beck-Preis verliehen.
€ 82.20

Alle Preise verstehen sich in Euro inkl. MWSt. und zzgl. Versandkosten.

© 2008-2019 dip3 GmbH