Shop alles für...
Bilder/Karten
Bücher
Advent
Alan Ames
Andacht
Berufung
Bibel
Biografie
Charismatik
Christentum
Comics
Dario Pizzano
Dokumentation
Ehe&Familie
Engel
Erziehung
Ethik
Eucharistie
Exegese
Familienplanung
Frau aller Völker
Frauen der Bibel
Freizeit
Gebet
Gebetsgruppen
Gedichte
Gemeinschaften
Gender
Geschichte
Gesellschaft
Gesundheit
Glaube
Glaube und Leben
Gnadenorte
Gotteslob
Gregorianik
Heilige
Heilung
Hildegard von Bingen
Hl. Messe
Humor
Jugendliche
Katechese
Kinder
Kirche
Kirchengeschichte
Kirchenjahr
Kochen
Kraftquellen
Kultur
Lebenshilfe
Lebensschutz
Liederbuch
Literatur
Liturgie
Maria
Martin Luther
Nahtoderfahrung
Ordensleben
Papst
Peter Egger
Philosophie
Priestertum
Privatoffenbarungen
Psychologie
Reiseführer
Roman
Sachbuch
Sakramente
Seelsorge
Singles
Spiritualität
Stundengebet
Theologie
Trauer
Verschiedenes
Vorträge
Weltreligionen
Wunder
Zeugnis
Zubehör
Buttons
CDs
Dekoration
Devotionalien
DVDs
Gutscheine
jesuis Aktion
kath.net Jacken
Kerzen/Zubehör
Kosmetik
Notenhefte
NUN-Aktion
Puzzle
Schlüsselanhänger
Schmuck
T-Shirts
Warenkorb
Kasse
KontaktHome
Newsletter
Kontakt
Widerruf
Datenschutz
Impressum

Bücher » Biografie

Clemens Brentano - Weg und Wandlung (Anton Brieger)
Der österreichische Schriftsteller Dr. Anton Brieger hat eine aussergewöhnliche Biografie über den deutschen Dichter Clemens Brentano verfasst, den viele nur als Mitbegründer der Romantik, als Creator der "Lorelei" und als Herausgeber der Liedersammlung "Des Knaben Wunderhorn" kennen. Die Gestalt von Clemens Brentano offenbart sich in diesem Buch dem Leser in noch ganz anderen Facetten. Es ist erstaunlich, auf wie verschlungenen Wegen und durch welch erschütternde Schicksalsschläge Clemens Brentano schliesslich zu seiner Bestimmung geführt wurde, nämlich zur Arbeit bei der stigmatisierten Nonne Anna Katharina Emmerich, deren Visionen er während fünfeinhalb Jahren an ihrem Krankenbett unter beschwerlichen Umständen und mit Selbsthingabe aufschrieb. Damit machte er uns einen Schatz zugänglich, der ohne ihn für immer verloren gegangen wäre. Das Buch enthält Fakten und Erkenntnisse über seine innere Wandlung, die bislang völlig vernachlässigt wurden.
€ 2.00
... Verfolgung leiden ... Ein neuer Weihbischof für Wien (Ildefons Fux)
Erinnerung an die Ernennung und Konsekration von Kurt Krenn, 1987
€ 7.70
Daran glaube ich - Christliche Standpunkte (Angela Merkel)
Ihren christlichen Glauben hängt Angela Merkel nicht an die große Glocke. Er ist aber immer wieder spürbar: Etwa wenn sie über den Zusammenhalt in der Gesellschaft spricht, über unsere Verantwortung für die Schöpfung oder über Familie und christliche Werte. Besonders persönlich wird es, wenn sie von ihren eigenen Glaubensvorbildern erzählt oder über ihre Vorstellung von Gott. Ein Buch voller überraschender Einblicke, in dem erstmals auch Angela Merkels Bibelarbeiten für Kirchentage veröffentlicht werden. In einem aktuellen Interview spricht sie über ihre Begegnung mit Papst Franziskus, über den Schutz der Familie und ihre Enkelkinder.
€ 7.95
Ohne Filter - naturrein (Bernie Conrads, Paul Badde)
Bernie Conrads ist eine Legende. Nach Jerusalem ist er vor vielen Jahren als Sohn aufgebrochen, hinter seinem Vater her, als er selber gerade Vater wurde. Damals verging kein Tag, an dem man Bernie und seine "Autobahnband" nicht im Radio hörte. Er war ein Star. Die Band war Kult. Und nun ist er plötzlich zurück mit diesem langen Liebeslied an seinen Vater. Es ist der Brief einer Flaschenpost aus einer fast schon verlorenen Zeit, die uns zusammen mit Adressaten erreicht, von denen viele noch gar nicht geboren sind. Denn dieser Brief lässt sich im Sitzen, Stehen oder Gehen lesen und verschlingen, oder im Liegen, als Medizin gegen jede Traurigkeit und immer wieder zum Weinen schön.
€ 9.20
Aschenblüte - Ich wurde gerettet, damit ich erzählen kann (Immaculée Ilibagiza)
'Ich hörte sie meinen Namen brüllen. Meine früheren Freunde und Nachbarn – jetzt liefen sie mit Macheten durchs Haus und suchten nach mir …' In einem winzigen Versteck überlebt Immaculée Ilibagiza den Völkermord in Ruanda. Mit Hilfe ihres Glaubens gelingt es ihr, die Angst vor Entdeckung und das Grauen der Massaker zu ertragen – aber auch, den Mördern ihrer Familie zu verzeihen und ein neues Leben zu beginnen.
€ 9.30
Unterwegs mit Léon Bloy - Gespräche, Gedanken, Gebete (Francois-Xavier de Boissoudy)
Léon Bloy ist einer der ganz großen katholischen Autoren. Papst Franziskus zitiert in seiner Antrittsansprache ihn als einen Anwalt der Armen. In Deutschland ist Bloy noch zu entdecken, vor allem als geistlichen Schriftsteller von Rang. Diese Neuerscheinung im 100. Todesjahr von Léon Bloy ist eine zweisprachige Auswahl von Bloy-Zitaten, zusammengestellt, übersetzt und eingeleitet von einem der besten Kenner Bloys: Alexander Pschera. Dieses Buch bietet einen repräsentativen Querschnitt durch die Gedanken und Gebete des französischen Schriftstellers. Das Buch eignet sich als Lektüre wie auch zur Meditation. Schön illustriert vom französischen Künstler Francois-Xavier Boissoudy.
€ 9.30
Na toll, lieber Gott! - Mein verrücktes Leben (Teresa Zukic)
Die FAZ betitelte sie als »die deutsche Antwort aus Sister Act«. Bekannt geworden als »skateboardfahrende Nonne« ist Schwester Teresa aber längst darüber hinausgewachsen. Als Publikumsmagnet füllt sie mit ihren Vorträgen Säle, mit ihren Musicals und außergewöhnlichen Gottesdiensten die Kirchen. Ihre Leidenschaft für Kinder und Jugendliche lässt sie immer neue Herausforderungen angehen.
Schwester Teresa Zukic ist Gastreferentin bei Managerseminaren, diskutiert in Talkshows bei Beckmann und Markus Lanz oder gewinnt 100000 Euro im Wissensquiz bei Jörg Pilawa. Sie kocht leidenschaftlich gern, malt, rappt und musiziert auf Kirchentagen und initiiert Kirchenfestivals.
Sie erzählt ihren Weg von der Atheistin zur Gründung der Kleinen Kommunität und sie lädt zu einem lebendigen Christsein ein. Immer wieder versteht sie es, andere mit dem Feuer des Glaubens anzustecken.
€ 9.95
Bernhard Lichtenberg - Ich werde meinem Gewissen folgen (Barbara Stühlmeyer, Ludger Stühlmeyer)
Am 5. November 1943 starb der Berliner Dompropst Bernhard Lichtenberg 67-jährig in Hof/Oberfranken auf dem Transport ins KZ Dachau - mehrfach war er öffentlich für politisch Verfolgte, die Juden sowie unheilbar Kranke und Behinderte eingetreten. 1996 wurde er von Papst Johannes Paul II. seliggesprochen. Diese Biografie zeichnet auf Basis der neuesten Forschungen den Lebensweg eines mutigen Christen nach, dem der Glaube Antrieb für sein gesellschaftliches Engagement war.
€ 10.25
Und trotzdem habe ich JA gesagt - Mit Gott gewagt und gewonnen (Brigitte Grill)
Martin erfährt als Kind kaum Liebe und Geborgenheit und erlebt körperliche und seelische Gewalt. Als Erwachsener leidet er unter Depressionen und Angstzuständen, Therapien helfen ihm zwar, heilen ihn jedoch nicht. Er hat keinen Beruf, dafür aber eine Bewährungsstrafe. Durch seine Bekehrung ändert sich zwar vieles, die Lasten der Vergangenheit muss er dennoch weiter tragen. Als er sich mit Brigitte verlobt, belasten diese Probleme auch ihre Beziehung. Die beiden sagen trotzdem Ja zueinander und rechnen fest auf Gottes Hilfe. Wird Er dieses Vertrauen belohnen?
€ 10.30
Die Dornen der Weissen Rose - Auf den Wegen von Sophie Scholl und ihren Gefährten (Johannes Albendorf)
Geschichten von emotionaler Wucht und zartem Einfühlungsvermögen: Johannes Albendorf folgt Sophie Scholl auf einem imaginären Gang durch das heutige München. Er begibt sich auf die Spuren des Pedells, der sie und ihren Bruder Hans verraten hat. Wir begegnen Willi Graf, der so vieles mit sich selbst ausmachen musste. Oder einer von Schmerz betäubten jungen Frau, die die Wohnung ihrer soeben hingerichteten Geschwister aufsucht. Einem jungen Mann, der erfahren muss, dass sein Großvater 1943 an den brutalen Morden beteiligt gewesen ist. Den Liebschaften von Hans Scholl oder der Witwe von Kurt Huber, Jahrzehnte nach den Geschehnissen. Die "Weisse Rose" hat sich wie ein Dorn in ihrer aller Leben hineingebort ... Elf verschiedene, fundiert recherchierte Perspektiven fügen sich hier mit großer sprachlicher Schönheit zu einem fein verwobenen literarischen Gesamtbild zusammen.
€ 11.95
Dag Hammarskjöld - Geistliche Perlen aus seinem Tagebuch
Dag Hammarskjöld (1905-1961), schwedischer UNO-Generalsekretär, war mehr als ein ausgezeichneter Politiker. Er war ein spiritueller Mensch, tief verwurzelt in der christlichen Tradition. Mit seinem Tagebuch "Zeichen am Weg" hat er Aufsehen erregt. Er verband in geglückter Weise die beiden Pole Mystik und Politik, geistliche Tiefe und Engagement für die Menschen.
In dieser Veröffentlichung sind einige geistliche Perlen aus seinem Tagebuch ausgewählt und gedeutet. Sie helfen uns, auf das Wesentliche in unserem Leben ausgerichtet zu bleiben, aus dem inneren Quell zu leben.
€ 12.90
Überfließen - Jeden Tag die Fülle des Himmels erleben
Wer an mich glaubt, wie die Schrift gesagt hat, aus seinem Leib werden Ströme lebendigen Wassers fließen (Joh 7,38).
Chris uns Liz Gore haben mit diesem Buch das Anliegen, dass alle Gläubigen stark werden und wissen, wie sie sich geistlich ernähren können, damit sie das überfließende Leben erfahren können, von dem Jesus gesprochen hat. Ihnen ist aufgefallen, dass viele Menschen ihr Leben auf Lügen aufbauen und dabei eine völlig falsche Vorstellung vom Herzen des Vaters haben.
Überfließen ist in erster Linie ein praktisches Buch, das neben vielen ermutigenden Geschichten auch einige besondere geistliche Leckerbissen enthält, damit wir alle lernen können, aus dem Überfluss des Himmels heraus zu wirken. Jedes Kapitel endet mit Fragen zum Nachdenken sowie einem Gebet oder einer Proklamation zur persönlichen Anwendung.
Als Bonusmaterial enthält das Buch einige Lektionen, die von den Insassen eines Hochsicherheitsgefängnisses in den USA stammen. Als Chris dort 2016 diente, begegnete er der Liebe und dem erlösenden Herzen des Vaters auf eine neue Art und Weise. Er bat diese Männer, darüber zu berichten, wie sie trotz ihrer meist lebenslangen Haftstrafen den Überfluss des Himmels erleben.
Mache dich darauf gefasst, durch die Lektüre dieses Buches dem Herzen des Vaters ganz neu zu begegnen und dadurch nachhaltig verändert zu werden.
€ 12.90
Emiliano Tardif: Steh auf und geh! - Untersuchungen über viele Heilungen, die die Welt erschüttern (Marie Buisson)
Er ist bescheiden und großmütig, und die Volksscharen strömen ihm zu. Er spricht, und seine Worte verändern das Leben der Menschen und unterbrechen den unerbittlichen Gang des Schicksals. Seit Jahren durcheilt dieser kanadische Priester die Welt und ruft jedesmal das gleiche Interesse hervor. Bei seinem Besuch in Paray-le-Monial im August 1995 sind 30000 Menschen dorthin gekommen. Er wehrt sich jedoch dagegen, als Phänomen betrachtet zu werden. Angesichts der Heilungen, die seine Schritte begleiten, will er nicht, daß man von Wundern spricht: die Heilung ist ausschließlich Gottes Werk.Marie-Sylvie Buisson lebt und bezeugt ihren Glauben in den schwierigsten Regionen der Erde. Sie hat Emiliano Tardif während seines letzten Aufenthaltes im Libanon begleitet; das ganze Volk strömte zu ihm hin; es war zutiefst bewegend, dies zu sehen. Sie ist Männern, Frauen und Kindern begegnet, die geheilt wurden, als Pater Tardif bei ihnen war. Sie ist ihren Leidenswegen nachgegangen, sie hat Worte voller Glück gehört, und sie hat mit den behandelnden Ärzten gesprochen, die so manches Mal mit ihrer Weisheit am Ende waren. Dieses Buch ist also ein Bericht, der auf Beweisen beruht, eine peinlich genaue Wiedergabe der Geschehnisse, und so haben wir nun hier eine Botschaft der Hoffnung für all die vielen, die in ihrem Fleische leiden. Niemand vermag angesichts einer solchen Erfahrung unbeeindruckt zu bleiben! Pater Emiliano Tardif ist am 8. Juni 1999 verstorben.
€ 13.00
Gott preisen in Hymnen und Gesängen - Friedrich Dörr - Dichter für Gotteslob und Stundenbuch
Friedrich Dörr (1908-1993), Eichstätter Diözesanpriester und Professor, hat mit über 30 Hymnen und über 40 Liedtexten maßgeblich zum Gotteslob und zum Stundenbuch beigetragen.
Mit seinem poetischen und sprachlichen Geschick schuf er substantielle, biblisch fundierte Texte mit "hymnischem Schwung" (Dörr).
Die vorliegende Publikation enthält das reiche dichterische Werk Dörrs, das die Liturgie der Kirche wie das persönliche Beten bereichert und zum freudigen Lobpreis Gottes anregt. Das Buch beleuchtet neben der Biographie die Mitwirkung Dörrs am Gotteslob und die Geschichte des deutschen Hymnars.
€ 13.40
Zerrissen ist das Netz ... und wir sind frei - Tänzerin in Ostpreußen - Ordensfrau in Brasilien (Irmgard F Behrendt)
Irmgard Behrendt erhielt nach dem Abitur ein Engagement als Tänzerin am renommierten Landestheater in Allenstein. Ab Januar 1945 wurde sie zum Kriegshilfsdienst als Schulhelferin in Langenwiese verpflichtet. Dort erlebte sie den Einmarsch der Roten Armee. Allein machte sie sich auf die Suche nach ihren Eltern. Nach einem abenteuerlichen Fußweg fand sie im Mai 1945 das Schulgebäude leer vor, von den Eltern keine Spur. Einige Monate versteckte sie sich bei Nerwigker Familien, immer in der Gefahr, von den russischen Soldaten entdeckt zu werden. Dann folgte die dramatische Flucht in den Westen. In all den Gefahren fühlte sie sich jedoch immer von Gottes Vorsehung beschützt. Im Westen kam sie schwer krank an. Sie verbrannte ihre Ballettschuhe und bat um Aufnahme im Orden der Steyler Missionsschwestern.
€ 14.40
Eine geraubte Jugend - Lebenserinnerungen, Band 1: Vom Reichsarbeitsdienst zum Fronteinsatz (Aloysius Pappert)
Von jung auf praktizierender Katholik, wurde Aloysius Pappert 1942 gegen seinen Willen in die Wehrmacht eingezogen. Die grauenvollen Erfahrungen, die er in dieser Zeit machte, bewegten ihn zur Niederschrift seiner Kriegserinnerungen. Zunächst im Reichsarbeitsdienst und später als Wehrmachtssoldat erlebte Pappert den Wahnsinn und die Wirren des Krieges, verlor aber durch seinen starken Glauben nie den Mut und die Kraft zum Überleben. Band 1 seiner Erinnerungen thematisiert die Zeit vom Beginn bis zum Kriegsende am 8. Mai 1945. An verschiedenen Kriegsschauplätzen in Einsatz, half ihm sein Glaube, den er auch an seine Kameraden weitergab, in mehreren lebensgefährlichen Situationen. »Eine geraubte Jugend« ist der erste Band seiner im Patrimonium-Verlag erscheinenden Lebenserinnerungen.
€ 15.30
Paul Schneider - Der Prediger von Buchenwald - Neu herausgegeben von Elsa-Ulrike Ross und Paul Dieterich (Margarete Schneider)
Der Prediger Paul Schneider war der erste Märtyrer, der im KZ Buchenwald zu Tode gekommen ist. Die Lebensgeschichte Schneiders zeigt, wie er Zuflucht bei Gott fand und auch anderen dadurch Kraft zum Überleben gab. 2014 war sein 75. Todestag.
€ 15.40
Lunch mit C. S. Lewis - Tischgespräche mit dem Schöpfer von Narnia (Alister McGrath)
Haben Sie sich jemals gefragt, ob Gott existiert, ob ihr Leben eine Bedeutung hat oder ihr Leiden einen Sinn? Dann lade ich Sie ein, sich mit mir und C.S. zum Lunch zu treffen und über einige dieser Fragen nachzudenken. Wir wollen uns miteinander über die Herausforderungen zu unterhalten, vor denen jeder im Laufe seines Lebens irgendwann steht und werden uns über die verschiedensten Themen Gedanken machen - über Freundschaft, über den Himmel, über Argumente für den christlichen Glauben, über die Kraft von Geschichten - und herausfinden, was C. S. Lewis darüber gedacht hat.
Lewis gehörte zu den wenigen, die von den Herausforderungen des Lebens nicht nur selber gelernt haben, sondern die diese Erfahrungen auch brillant anderen weitergeben. Es lohnt sich also, ihn zu seinem Mentor und Coach zu machen. Dr. Alister McGrath
€ 15.50
Aufstehen, Krone richten, weitermachen - Entwaffnend ehrliche Gedanken, die helfen, das Leben zu meistern (Glennon Doyle Melton)
Jahrelang hielt sich Glennon hinter einer unsichtbaren Mauer aus Heimlichkeiten und Scham verborgen. Niemanden ließ sie an sich heran. Alkohol und Bulimie hatten sie fest im Griff. Doch eines Tages änderte sich alles. Sie öffnete sich dem Leben, nahm ihre Masken ab und stand zu ihren Schwächen. In ihrem Blog schrieb sie über ihre Gefühlswelt. Das sprach sich herum, und der Blog verzeichnete mehr und mehr Zugriffe, wurde schließlich zu einer kleinen Internet-Sensation. Ihre urkomischen und doch ergreifenden Gedanken über das Leben werden inzwischen von Millionen gelesen.
€ 15.50
Aus der Hölle gerettet (Ania Goledzinowska)
"Salvata dall'inferno" (Aus der Hölle gerettet) ist eine in mehreren europäischen Ländern veröffentlichte Autobiografie, die sowohl bei Kritikern als auch beim Publikum großen Anklang gefunden hat. In Polen wurde sie 2013 mit dem renommierten "Feniks"-Preis als bestes Jugendbuch ausgezeichnet. Es ist die Geschichte von Ania und ihrer unermüdlichen Suche nach Liebe, nach Glück und nach einer Lebensfreude, die sie für immer verloren geglaubt hatte. Die Geschichte von Ania stellt die allgemeine Meinung auf den Kopf, dass man im Leben nur vorankommen kann, wenn man Kompromisse akzeptiert. Ihr eröffnet sich ein neuer Weg, ein vollkommen unerwarteter Weg. Ein Weg, der eine andere Zukunft verheißt, ein Weg, der bis an die Türen des Herzens gelangt.
€ 15.50
I Can Only Imagine (Bart Millard, Robert Noland)
Die fesselnde Geschichte des Mannes, der den Song schrieb, der zur meistverkauften Single in der Geschichte der christlichen Musik wurde

Der Hit »I Can Only Imagine« der christlichen Band MercyMe hat Millionen von Menschen auf der ganzen Welt berührt. Aber nur wenige wissen von dem Schmerz, der Erlösung und der Heilung, die zu diesem Lied inspiriert haben. Nun erzählt Bart Millard, preisgekrönter Musiker und Leadsänger von MercyMe, wie die Verwandlung seines Dads – von einem gewalttätigen Vater zu einem liebevollen Mann Gottes – einen göttlichen Funken in der Musikgeschichte gezündet hat.
Lerne Barts Leben abseits der Öffentlichkeit kennen und blicke hinter die Kulissen des Kinofilms. Entdecke dabei, wie Gott eine zerbrochene Familie heilte, Bart durch die Musik für seinen Dienst vorbereitete und die Worte in sein Herz schrieb, die sein Leben für immer verändern sollten.
I Can Only Imagine lässt uns Zeuge von Gottes Gegenwart und seinen Plänen in Barts Leben werden – Pläne, die ständig überraschen und letztlich alles übertreffen, was Bart sich je hätte vorstellen können.
€ 16.50
Hoffnung auf den zweiten Blick - Die Geschichte von Justin Biebers Mutter (Pattie Mallette)
Justin Bieber weiß: Seine Mutter blickt auf schwere Zeiten zurück, geprägt von Schmerz, Armut und tragischen Entscheidungen. Offen und ehrlich bekennt Pattie Mallette ihre Drogensucht, ihren Selbstmordversuch und ihre ungewollte Schwangerschaft. Doch als sie kaum tiefer sinken konnte, begann ihr Weg der Heilung. Hier schildert sie, wie das gelang. Und sie macht Mut: Derselbe Gott, der ihr Leben verändert hat, kann jeden Menschen berühren und wieder aufrichten. Auch Fans von Teenie-Idol Justin Bieber kommen nicht zu kurz: Mallette erzählt von seiner Kindheit und was hinter den Kulissen geschah, als der begabte Junge plötzlich ein Mega-Star wurde.
€ 17.50
Wenn die Welt sagt, du kannst nicht, sagt Gott, du kannst
Denk an deine kühnsten Träume. Was sind deine verrücktesten Ideen, deine tiefsten Sehnsüchte, deine größten Pläne? Was hast du dich bisher keinem zu erzählen getraut und dir selbst kaum vorzustellen gewagt?
In Es gibt mehr zeigt Brian Houston, dass das »Mehr«, nach dem du suchst, nicht von einem Mehr an Dingen, Geld oder Selbstverwirklichung kommt, sondern nur indem du mehr von Gottes Plan und Absicht für dein Leben entdeckst.
Anhand seiner eigenen Geschichte zeigt Brian auf, wie du Gottes zielgerichtete Träume für dich ausleben kannst. Ganz gleich, welche Triumphe du gefeiert oder Misserfolge du durchlebt hast ‒ Gott hält in deiner Zukunft mehr Gnade und Gunst für dich bereit. Er möchte deine Bestimmung über dein Vorstellungsvermögen hinaus erweitern, beginnend bei den Entscheidungen, die du heute triffst. Es gibt mehr inspiriert dich, nach den Sternen zu greifen, während deine Füße fest in der Wahrheit der Verheißungen Gottes verankert sind.
€ 17.50
Der Unsterbliche - Morden für Mohammed, leben für Christus (Alexander Urumov, Ali Dini)
Eine unglaubliche Lebensgeschichte: Ali Dini tötet als radikaler Islamist im Namen Allahs. Dann sagt er sich vom Islam los und mordet in Osteuropa als Auftragskiller weiter. Im Gefängnis kommt er zum Glauben an Jesus Christus und arbeitet heute als Pastor in Sofia. Packend erzählt!
€ 18.50
Der Bibelraucher - Die knallharte Lebensgeschichte eines Ex-Knackis (Wilhelm Buntz)
Wilhelm Buntz arbeitete bis zur Rente im Oktober 2017 im Blindenheim in Freiburg in der sozialen Betreuung. Er ist verheiratet und Vater von zwei Söhnen. Seit Jahren predigt er in Gottesdiensten und bei Veranstaltungen. Mit einem besonderen Herz für junge Menschen lebt er nach dem Motto: "Wir müssen die Hölle plündern und den Himmel bevölkern."
€ 18.50
Miracle Man - 8 Tage im Eis verschollen (Eric LeMarque, Davin Seay)
Eric LeMarque kann viel von sich sagen: Eishockey-Profi bei Olympia, Junkie, Snowboarder, Adrenalin-Freak, Krüppel und Jesus-Nachfolger.
Das ist seine Geschichte: 8 Tage Überlebenskampf in der Schneewüste auf 3300 m Höhe, die schwerste Tortur seines Lebens. Er wird gerettet, aber verliert beide Beine. Die Extremerfahrung öffnet noch einen zweiten Kriegsschauplatz: seine Seele. Schwarze Leere, vom Ego getrieben, von seinen Süchten betäubt. Er nimmt den Kampf auf und begegnet dem Gott seiner Kindheit.
€ 18.50
Danke, Frère Roger - Persönliche Erinnerungen an den Gründer von Taizé (Klaus Hamburger)
Am 20. August 1940 kam Roger Schutz, ein junger evangelischer Theologe aus der Schweiz in den kleinen Ort Taizé in Burgund. Lange Zeit war er schwerkrank gewesen und hatte einen Traum: Er wollte Menschen die Liebe Gottes nahebringen und eine christliche Bruderschaft gründen. Heute gehören der Gemeinschaft rund 100 Brüder aus über 30 Ländern an. Von Anfang an hatte Taizé eine besondere Strahlkraft. Seit den 1970er-Jahren veranstalten die Brüder große Jugendtreffen. Millionen von Menschen kennen die 'Nächte der Lichter' und die Lieder aus Taizé. Mit diesem Buch formuliert Klaus Hamburger seinen persönlichen Dank an Frère Roger – und spricht damit wohl vielen aus dem Herzen. In seinen Schilderungen wird deutlich, welch ein besonderer Mensch der Gründer der Taizé-Gemeinschaft war: einer, der andere mit seiner Begeisterung anstecken konnte und doch selbst immer wieder zweifelte und fragte. Ein Einsamer mit Sinn für Gemeinschaft. Ein Gottsucher, der dreimal täglich betete. Ein Liebender, der in seinem Innersten verwundet war. Mit zahlreichen Fotos und Skizzen. "Auf einer Frankreichtour gerieten wir nach Taizé. Mein Freund sagte: 'Vorsicht, wenn du denen die Hand gibst, fehlen dir gleich zwei Finger.' Ich war gerade 18 Jahre alt. Es hat mich gepackt und nicht mehr losgelassen. Einige Zeit später trat ich als Frère Wolfgang der Brüder-Gemeinschaft bei. Ich habe in Taizé erfahren, dass Gott die Liebe ist. Er fragt nicht: Kannst du was? Gott fragt: Liebst du mich?" Klaus Hamburger
€ 18.50
Allah gesucht - Jesus gefunden - Eine außergewöhnliche Biografie (Nabeel Quereshi)
Nabeel Qureshi wächst in einem liebevollen muslimischen Zuhause auf. Schon in jungen Jahren entwickelt er eine Leidenschaft für den Islam. Dann entdeckt er - fast schon gegen seinen Willen - unwiderlegbare Beweise für die göttliche Natur und die Auferstehung Jesu Christi. Die Wahrheit über die Gottessohnschaft Jesu kann er nicht länger leugnen. Doch eine Konvertierung würde automatisch die Trennung von seiner geliebten Familie bedeuten. Qureshis Kampf und die innerliche Zerreißprobe wird Christen ebenso herausfordern wie Muslime und jeden, der sich für die großen Weltreligionen interessiert. Eine Geschichte über den inneren Konflikt eines jungen Mannes, der sich zwischen Islam und Christentum entscheiden muss und schließlich seinen Frieden in Jesus Christus findet.
€ 18.50
Mein Leben - Erinnerungen (Wolfgang Waldstein)
Wolfgang Waldstein wurde am 27. August 1928 in Hangö/Finnland geboren. Nach Ausbruch des sowjetisch-finnischen Krieges kam Wolfgang Waldstein im Jahr 1940 nach Salzburg. In seiner Biografie schildert er seine Kindheit in Finnland, den Neuanfang in Salzburg während des Krieges, sein Studium und seine Berufung als Universitätsprofessor für Römisches Recht an die Universität Innsbruck und ab 1965 an die Universität Salzburg. Er ist katholisch, verheiratet und Vater von sechs Kindern. Seine große Leidenschaft gehört dem Bergsteigen. Wolfgang Waldstein gilt international als größter Kenner des Naturrechts.
€ 18.50
Gestrandet (Youssouf A Elalamy)
Zwölf Männer und eine Frau machen sich auf den Weg, um illegal mit einem Boot von Marokko nach Europa zu gelangen. Jeder hat seine eigenen Hoffnungen. Ein Schiffsbruch macht sie alle zunichte. Wie in einem antiken Chor lässt der Autor die einzelnen Stimmen auftreten und ihr Schicksal vortragen.
€ 18.60
Lebe den Moment (Carl Lentz)
Wenn du an einen christlichen Pastor denkst, stellst du dir wahrscheinlich keinen tätowierten Ü30er in Motorradjacke vor, der gerne Hip-Hop hört und sich in seinen Predigten auf The Walking Dead und die Bewegung Black Lives Matter bezieht. Sicherlich ebenso wenig jemanden, der jeden Sonntag die Stehplätze (!) eines Veranstaltungsortes füllt, der normalerweise Rockkonzerten dient noch dazu im gottlosen New York.
Dann bist du aber ganz sicher noch nie Carl Lentz begegnet.

Seine Mission als Pastor der ersten US-amerikanischen Hillsong Church ist es, Christsein im 21. Jahrhundert jedem zugänglich zu machen. In seinem Buch Lebe den Moment erzählt er neben seiner eigenen außergewöhnlichen und inspirierenden Geschichte auch, wie er in Virginia Beach einmal einen Supermarktverkäufer davon zu überzeugen versuchte, seinen Gottesdienst zu besuchen, und wie er nur wenige Jahre später eine weltbekannte Musikikone in der Badewanne eines NBA-Spielers in Manhattan taufte.
€ 19.50
Auf dünnem Eis - Ich wagte zu beten - und mein toter Sohn lebte (Joyce Smith, Ginger Kolbaba)
Joyce Smiths Sohn bricht in einen zugefrorenen See; 20 Minuten ist er unter Wasser verschollen. Als er schließlich geborgen wird, ist er tot. Doch Joyce nimmt all ihren Glauben zusammen und wendet sich mit einem letzten verzweifelten Schrei an Gott - und das Herz ihres Sohnes beginnt wieder zu schlagen. Es folgen bange Tage, in denen Johns Leben am seidenen Faden hängt. Doch entgegen aller Expertenmeinungen kann er sechzehn Tage später das Krankenhaus verlassen - völlig geheilt.
Die wunderbare Geschichte einer unglaublichen Rettung zeigt: Wenn wir Gott vertrauen und an seine Hilfe glauben, ist mit ihm nichts unmöglich.
€ 19.60
Der Klang meines Lebens - Erinnerungen an stürmische und sonnige Zeiten (Patricia Kelly)
Patricia Kelly, Mitglied der legendären Kelly Family, erzählt aus ihrem aufregenden Leben. Schon als 5-Jährige stand sie auf der Bühne. Rund 20 Jahre reiste die Kelly Family als Straßenmusiker durch die USA und Europa, bevor sie 1994 ihren großen kommerziellen Durchbruch erzielte. "Wir gingen nie auf eine konventionelle Schule. Wir haben in der Schule des Lebens gelernt", beschreibt Patricia die ungewöhnlichen Umstände, unter denen sie aufgewachsen ist. In großer Offenheit und mit viel Empathie teilt Patricia Kelly mit dem Leser die Höhen und Tiefen ihres Lebens und ihres Glaubens. Als sie 12 Jahre alt war, starb ihre Mutter an Brustkrebs. Im Jahr 2009 wurde auch bei Patricia eine aggressive Brustkrebs-Vorstufe diagnostiziert, und erfolgreich operiert. Auf den Straßen und Bühnen der Welt hat Patricia Kelly viel erlebt und tiefe Einsichten gewonnen.
€ 19.60
Himmel oder Hölle - Sieben Tage mit Dr. Gerhard Wagner, Pfarrer von Windischgarsten (Norbert Blaichinger)
Seit Bischof Kurt Krenn hat niemand mehr Österreichs Kirche so sehr polarisiert wie Dr. Gerhard Maria Wagner. Seine Anhänger sehen in ihm einen gewichtigen Verteidiger der reinen katholischen Lehre, seine Kritiker nennen ihn erzkonservativ und reaktionär.
In sieben langen Gesprächen spricht Gerhard Maria Wagner, Pfarrer im oberösterreichischen Windischgarsten
- über menschliche Abgründe,
- über Fegefeuer und Hölle,
- über das Gotteslästerliche an der modernen Kunst,
- über die Bedrohung durch den Islam
- über die "Heilbarkeit" von Homosexualität
- und über den aktuellen Zustand der österr. Kirche,
für den er nur das Wort "Saustall" übrig hat. Er spricht aber auch mit großer Klarheit über die Wahrheit des Glaubens, über die Freude, ein Priester zu sein und über das Wesen der Liebe zu allen Menschen. Ein Buch, das niemanden kalt lässt.
€ 19.80
Der Don Bosco von Recklinghausen - Prälat Dr. jur. Paulus Tillmann (Joachim Spallek)
Prälat Dr. Paulus Tillmanns Lebenswerk war das »Studienwerk für heimatvertriebene katholische Schüler«, nach dessen Gründung ab 1947 zahlreiche Internate ins Leben gerufen, unter anderem in Recklinghausen, Xanten, Oldenburg und Monschau. Die mehr als 5.000 ehemaligen Schüler nennen Prälat Tillmann noch heute in tiefer Dankbarkeit den »Don Bosco von Recklinghausen«.
Für seine Verdienste um die Vertriebenenseelsorge und die Eingliederung heimatvertriebener Schüler wurde er 1961 zum Päpstlichen Geheimkämmerer ernannt und erhielt 1966 aufgrund seiner Verdienste um die materielle und geistige Betreuung der heimatvertriebenen Schüler das Bundesverdienstkreuz.
€ 20.40
Selbst wenn du mich vergisst - Mein Eheglück mit einem Mann ohne Kurzzeitgedächtnis (Laura Story, Jennifer Schuchmann)
Nach einer Tumoroperation verliert Laura Storys Mann sein Kurzzeitgedächtnis. Laura kämpft für ihren Mann, ihre Ehe und ihren Alltag. Dabei begegnet sie Gott in ihren Fragen, Zweifeln und Tälern, und findet so zu einer engeren Beziehung mit Jesus.
€ 20.60
Die Sonne bleibt oben - Der Lebensweg von Mutter M. Clara Pfänder, Gründerin der Franziskanerinnen Salzkotten (M. Carola Thomann)
Im Jahre 1859 gründete die westfälische Ordensfrau Theresia Pfänder eine eigene Kongregation, die "Schwestern des hl. Franziskus, Töchter der heiligsten Herzen Jesu und Mariä", die nach dem Sitz des Mutterhauses auch "Franziskanerinnen Salzkotten" genannt werden. Das Charisma, in kontemplativer Haltung die eucharistische Anbetung mit Antworten auf die sozialen Bedürfnisse der jeweiligen Zeit zu verbinden, zeichnet die Kongregation aus, die eine rasche Entwicklung nahm. Mitbedingt durch den Kulturkampf breitete sie sich auch bald in Lothringen, Holland und in Nordamerika aus. Die hier erstmals vorgelegte Lebensgeschichte der Gründerin enthielt Phasen schwierigster Kämpfe, die zuletzt in eine ungerechtfertigte Absetzung mündeten. Die Darstellung auf Grundlage des Quellenmaterials rehabilitiert die Gründerin der Franziskanerinnen Salzkotten und führt zugleich in die Gründungsgeschichte und die Spiritualität der Kongregation ein: Wie der hl. Franz von Assisi Gott zu loben, ihn anzubeten und ihm in seinen Geschöpfen zu dienen.
€ 20.60
Necrologium Beuronense 1863-2018
Lebensdaten aller verstorbenen Mönche und Nonnen der Kongregation von Beuron unter Berücksichtigung der Klöster Beuron, Seckau, Maria Laach, Weingarten (Erdington), Gerleve, Neresheim, Neuburg, Tholey, Nütschau, Eibingen, Herstelle, Kellenried, Engelthal, Säben, Varensell, Fulda, Aasebacken, Marienrode sowie für die Zeit der Kongregationszugehörigkeit von Maredsous, Emaus/Prag, Lubi?, Keizersberg/Löwen, Dormitio/Jerusalem, Grüssau-Wimpfen, Trier, Cucujães, Singeverga, Vaals/Benediktsberg, Las Codes, St. Gabriel/Prag (Bertholdstein), Maredret. Der Überblick enthält auch Lebensdaten der Mönche und Nonnen, die später in andere Kongregationen und Orden übergetreten sind.
€ 20.60
Mein Leben für Amazonien - An der Seite der unterdrückten Völker; In Zusammenarbeit mit Josef Bruckmoser (Erwin Kräutler)
Anlässlich seines 75. Geburtstages am 12. Juli 2014 blickt Bischof Erwin Kräutler auf sein Leben zurück. Wie kein anderer Österreicher hat er die Entwicklung der Kirche auf dem lateinamerikanischen Subkontinent seit dem Zweiten Vatikanischen Konzil mitgestaltet. Und kein anderer kann diese Geschichte so authentisch erzählen wie der Ordensmann von den Missionaren vom Kostbaren Blut, der wegen seines persönlichen Einsatzes mehrfach nur knapp dem Tode entronnen ist.
Erwin Kräutler sagt von sich selbst: "Ich bin Brasilianer, in Österreich geboren." Jahr für Jahr pflegt der Bischof den Kontakt zu seiner Familie sowie zu Freunden und Unterstützern in Europa. Er ist gefragter Gesprächspartner und Experte zu Fragen des Umweltschutzes und der Rechte der indigenen Völker im Amazonasgebiet. Zuletzt hat ihn Papst Franziskus zu sich gebeten, damit seine Erfahrung im Widerstreit zwischen dem naturnahen Leben der Indios im Regenwald und den Interessen der globalen Wirtschaft, die weite Teile des Xingu durch das riesige Kraftwerk Belo Monte vernichtet, in ein päpstliches Schreiben zur Ökologie einfließen können.
€ 22.95
Dazu stehe ich - Mein Leben (Ulrich Parzany)
"Meine Lebensberufung ist die Verkündigung des Evangeliums von Jesus Christus. Vor allem die Verkündigung für Menschen, die Jesus Christus noch nicht nachfolgen." Seine besondere Hingabe zeigt sich bereits als er mit 14 Jahren eine Entscheidung für Jesus Christus trifft. Durch seine leidenschaftlichen Predigten bei Pro Christ wird er schließlich europaweit bekannt. In seiner spannenden Autobiografie spricht der Autor Klartext und zeigt die Herausforderungen für Christen heute.
€ 23.60
Sieben Frauen, die Geschichte schrieben (Eric Metaxas)
Frauen schreiben Geschichte. Bestsellerautor Eric Metaxas hat sieben wunderbare Frauen porträtiert, die voller Hingabe und unter Einsatz ihres Lebens die Welt geprägt und verändert haben.
Ob Widerständlerinnen wie Corrie ten Boom und die Heilige Maria von Paris, oder Mutter Teresa, die sich für die Ärmsten der Armen einsetzte; ob politisch aktive Frauen wie Johanna von Orleans oder Rosa Parks; ob prägende Schriftstellerinnen wie Susanna Wesley oder Hannah More - Metaxas gelingt es, unterhaltsam über die Hintergründe, Herausforderungen und Errungenschaften dieser Wegbereiterinnen zu erzählen.
€ 23.60
Ein Leben für das Leben - Festschrift für Dompropst Christoph Casetti
Monsignore Christoph Casetti setzt sich in seinem priesterlichen Dienst unermüdlich für die Menschen ein. Er hat vielfältige kirchliche Aufgaben wahrgenommen: als Religionslehrer, Pfarrvikar, Generalvikar, Bischofsvikar, Domherr und Dompropst.
Sein pastorales Wirken umfasst seit jeher einen breiten Bereich: Glaubensverkündigung und Katechese, Bibelarbeit, heilende Seelsorge, Priesterausbildung, Ehe- und Familienpastoral, Natürliche Empfängnisregelung, Lebensrecht von der Empfängnis bis zum natürlichen Tod, Medizinethik, Familienpolitik, Sorge für Getrennte, Geschiedene und Wiederverheiratete, christliches Menschenbild sowie kirchliche Öffentlichkeitsarbeit. Er ist auch beliebt als Vortragsreferent, Kolumnist und Buchautor.
Anlässlich seines 75. Geburtstages haben sich in diesem Buch Freunde und Weggefährten des Churer Dompropstes versammelt, um mit Glückwünschen, Impulsen und Erfahrungen aus dem pastoralen Wirkungsfeld von Monsignore Casetti sowie wissenschaftlichen Beiträgen zu gratulieren.
€ 24.20
Bischof Reinhold Stecher - Leben und Werk (Martin Kolozs)
Reinhold Stecher (1921-2013), von 1981 bis 1997 Bischof der Diözese Innsbruck, galt kirchenintern als ein "Unbequemer", war aber trotzdem oder gerade deshalb bei den Gläubigen äußerst beliebt. Das Wirken des begeisterten Bergsteigers, Autors und Malers prägt das Land Tirol bis heute. Mit diesem Buch liegt die erste umfassende Biografie des Tiroler Bischofs vor. Autor Martin Kolozs widmet sich Biografischem - Stechers schwerer Kindheit und seiner Verfolgung während der NS-Zeit - ebenso wie seiner seelsorgerischen und theologischen Tätigkeit. Meilensteine seiner Amtszeit wie die Abschaffung des Kults um das "Anderle von Rinn" finden ebenso Erwähnung wie sein Engagement in sozialen Fragen, seine kritischen Äußerungen zu innerkirchlichen Themen und sein steter Einsatz für eine Erneuerung der Kirche im Sinn des Zweiten Vatikanums. Zahlreiche private Fotos und Schriften ergänzen die fundiert recherchierte Lebensbeschreibung.
€ 24.99
Über Gott und die Welt - Eine Autobiographie in Gesprächen (Robert Spaemann)
Die Mutter war Tänzerin bei Mary Wigman, sein Vater Kunsthistoriker. Seine Eltern waren links, atheistisch und lebten in der Berliner Bohème der Zwanziger Jahre. 1942, nach dem Tod seiner Mutter, wird der Vater zum katholischen Priester geweiht. 1944 ist Spaemann bei einem Bauer untergetaucht, er ist Deserteur im eigenen Land. Entdeckt man ihn jetzt, wird er sofort erschossen. Heute ist Robert Spaemann der bedeutendste konservative Philosoph im In­ und Ausland. In einem langen Gespräch mit Stephan Sattler resümiert er sein Leben, ganz unter der Maxime der Suche nach dem, »was in Wahrheit ist«.
Spaemann ist der bedeutendste konservative Philosoph im In- und Ausland und bekennender Gegner der Nutzung der Atomkraft und der Genmanipulation.
€ 25.70
C. S. Lewis - Die Biografie - Exzentrisches Genie. Prophetischer Denker (Alister McGrath)
Über Jahrzehnte hinweg haben C.S. Lewis? Narnia-Geschichten die Fantasie von Millionen von Lesern beflügelt. In dieser Biografie erzählt Alister McGrath nun von den ungewöhnlichen Lebensbahnen des Oxforder Universitätsdozenten, der hauptberuflich aufgeweckte Studenten in Englischer Literatur unterrichtete und in seiner Freizeit unzählige Bestseller für Kinder und Erwachsene schrieb. McGrath nutzt umfangreiche Forschungen, gründliche Untersuchungen von Lewis? Briefwechseln sowie archivarisches Material, um ein neues Bild von Lewis? Leben zu zeichnen. Diese maßgebliche Biografie porträtiert einen exzentrischen Denker, der, obgleich gegen seinen Willen, ein überzeugender Prophet unserer Zeit wurde.
€ 25.70
Meine Zeit steht in deinen Händen - Biografie (Peter Strauch)
Seine Lieder gehören inzwischen zum festen Liedgut vieler Kirchengemeinden und einige sind in manchem Evangelischen und Katholischen Gesangbuch zu finden. Dabei wurde sein bekanntestes Lied zu seinem Lebensmotto. Peter Strauch, Theologe, Buchautor und Liedermacher, ließ sich schon früh von der göttlichen Liebe anstecken und legte sein Leben vertrauensvoll in Gottes Hände. In seiner spannenden Biografie erzählt er von seinen wichtigsten Lebensstationen, aber auch von schwierigen Wegstrecken und Erfahrungen. Wie wenige andere hat Peter Strauch das geistliche Leben in den letzten Jahrzehnten geprägt.
€ 25.70
Dietrich Bonhoeffer - Der verklärte Fremde. Eine Biografie (Charles Marsh)
Charles Marsh blickt hinter die Verklärung Dietrich Bonhoeffers. Sein intimes und überraschendes Porträt erzählt von einem verletzlichen und witzigen, erfolgsverwöhnten und zweifelnden, entschlossenen und doch immer wieder zaudernden Mann auf dem Weg zu sich selbst. Fesselnd und unterhaltsam erzählt.

€ 30.90
Frère Roger - Die Biografie (Sabine Laplane)
Frère Roger war eine der herausragenden Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts. Sein Leben war durchdrungen vom Ruf zur Versöhnung der Christen. War er ein Prophet? Ein Freund der Armen? Ein charismatisches Vorbild der Jugend? Sabine Laplane gelingt mit ihrer einzigartigen Biografie das faszinierende Porträt des Gründers der Communauté von Taizé.
Er war ein Mann der Widersprüche, ein Mensch des inneren Lebens, dem es darum ging, den Glauben seiner evangelischen Herkunft mit dem Geheimnis des katholischen Glaubens zu versöhnen. Wie kein anderer verkörpert Frère Roger den Aufruf zur Versöhnung der Christen, der in der zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts immer drängender wurde. Aber wer war Frère Roger eigentlich? Sabine Laplane ist es gelungen, einen neuen Blick auf den Lebensweg dieser außergewöhnlichen Persönlichkeit zu werfen, von seinen Anfängen in der Schweiz bis zu seinem gewaltsamen Tod im Jahr 2005. Wer Frère Roger kennenlernen will, muss dieses Buch lesen.
€ 49.40

Alle Preise verstehen sich in Euro inkl. MWSt. und zzgl. Versandkosten.

© 2008-2018 dip3 GmbH