Shop alles für...
Bilder/Karten
Bücher
Advent
Alan Ames
Andacht
Berufung
Bibel
Biografie
Charismatik
Christentum
Comics
Dario Pizzano
Dokumentation
Ehe&Familie
Engel
Erziehung
Ethik
Eucharistie
Exegese
Familienplanung
Frau aller Völker
Frauen der Bibel
Freizeit
Gebet
Gebetsgruppen
Gedichte
Gemeinschaften
Gender
Geschichte
Gesellschaft
Gesundheit
Glaube
Glaube und Leben
Gnadenorte
Gotteslob
Gregorianik
Heilige
Heilung
Hildegard von Bingen
Hl. Messe
Humor
Jugendliche
Katechese
Kinder
Kirche
Kirchengeschichte
Kirchenjahr
Kochen
Kraftquellen
Kultur
Lebenshilfe
Lebensschutz
Liederbuch
Literatur
Liturgie
Malbücher
Maria
Martin Luther
Nahtoderfahrung
Ordensleben
Papst
Peter Egger
Philosophie
Priestertum
Privatoffenbarungen
Psychologie
Reiseführer
Roman
Sachbuch
Sakramente
Seelsorge
Singles
Spiritualität
Stundengebet
Theologie
Trauer
Verschiedenes
Vorträge
Weltreligionen
Wunder
Zeugnis
Zubehör
Buttons
CDs
Dekoration
Devotionalien
DVDs
Fußmatten
Gutscheine
jesuis Aktion
Kerzen/Zubehör
Kosmetik
Notenhefte
NUN-Aktion
pray for Paris
Schlüsselanhänger
Schmuck
T-Shirts
Warenkorb
Kasse
KontaktHome
Newsletter
Kontakt
Widerruf
Impressum
Login

Bücher » Eucharistie

Kreuz und Altar - die Gegenwart des Opfers Christi in der Eucharistie
Hat Jesus Christus, der menschgewordene Sohn Gottes, für uns sein Leben dahingegeben? War es Gottes Wille, dass Jesus am Kreuz zu unserer Erlösung gestorben ist? Oder ist dies nicht eine grausame Vorstellung, die wir aufgeben sollten?
Ist die Eucharistiefeier nur ein Mahl des Gedächtnisses an Jesu Tod und Auferstehung oder ist sie die sakramentale Vergegenwärtigung des Kreuzesopfers Christi und seines Hinübergangs zum Vater?
Sollten sich Priester und Gemeinde bei der Eucharistiefeier gegenseitig anblicken, um Gemeinschaft untereinander zu erfahren? Oder ist es theologisch nicht angemessener, wenn sich Priester und Gläubige dabei zum Kreuz, zum wiederkommenden Herrn, hinwenden?
€ 1.60
Eucharistie - Brot für das Leben der Welt (Franz Edlinger)
Die schwere Krankheit am Lebensende hat es P. Franz Edlinger OCist. unmöglich gemacht, die Heilige Messe weiter zu feiern.
Aus diesem Schmerz heraus entstanden die Texte dieser Broschüre, in der er den Leser zu einem zutiefst persönlichen Blick auf die Eucharistie mitnimmt.
Er beleuchtet dabei das Wesen von Eucharistie und Wandlung, sowohl die Wandlung der Gaben als auch die Wandlung der Herzen der mitfeiernden Gemeinde.
Gedanken über die Anbetung und die Hauskirche als kleinste aber so wichtige Zelle der Kirche runden das Werk ab.
Details »
€ 2.80
Das Eucharistie-Wunder von Lanciano - Bestätigung der Echtheit durch die Wissenschaft (Bruno Sammaciccia)
Im 8. Jahrhundert zweifelte ein Mönch oft, ob nach der Konsekrationsworten das Brot in den Leib und der Wein in das Blut Christi verwandelt worden sei. Eines Tages sah er nach der Wandlung statt «Brot» Fleisch und statt «Wein» Blut vor sich liegen. 1971 wurde in der Untersuchung festgestellt: Fleisch und Blut stammen von einem jüngeren Menschen.
Ein Wunder das man noch heute sehen kann.
€ 6.20
Glaubenswege II: Gott – strahlend gegenwärtig in der Hl. Eucharistie (Petra Lorleberg, Hrsg.)
Eucharistie: Mitte und Kraftquelle der Kirche, Geheimnis der Nähe Gottes. Wir begegnen Jesus, der sich in unsere Hände gibt. Wahrhaft ein Geheimnis des Glaubens, doch für katholische Christen Wirklichkeit, der Dreh- und Angelpunkt ihres Lebens.
Doch wie findet man zu diesem Glauben? Darum geht es im zweiten Band der „Glaubenswege“. Katholische Christen schildern in eigenen Worten, wie ihnen die Erkenntnis der Gegenwart Gottes im Altarsakrament geschenkt wurde und was dies in ihrem Leben ausgelöst hat. Jeder Gläubige hat seinen je persönlichen Zugang, die Vielfalt ist erstaunlich.
Jung und alt, Laien und Priester, Frauen und Männer geben Glaubenszeugnis. Dabei wird auch deutlich: Der christliche Glaube ist ein existentielles Abenteuer. Eucharistie wird nicht hinter geschlossenen Mauern gefeiert. Sie findet mitten unter den Menschen in ihrem Leben statt, auf ihrem Weg. Viele Wege führen zur Kirche, jede und jeder hat einen eigenen Weg zu Jesus im Sakrament des Altares. Und von dort führen die Wege wieder ins Leben hinaus. Die Liebe Gottes treibt die Menschen voran...
Die Herausgeberin Petra Lorleberg ist Diplom-Theologin und Redakteurin bei kath.net, Ehefrau eines ständigen Diakons und Mutter. Sie lebt im Schwarzwald.
€ 9.80
Die Eucharistie - Leib der Liebe (Daniel Ange)
In seiner leidenschaftlichen Sprache lenkt Daniel-Ange unsere Aufmerksamkeit auf das große Geheimnis der Eucharistie. Er möchte, dass wir immer tiefer in dieses Geheimnis eindringen, um aus ihm leben zu können.
Nach 30 Jahren monastischen Lebens (davon zwölf Jahre in Ruanda), aufgewühlt durch die Not der Jugendlichen, spürt der Autor den Ruf, ihnen das Wesentliche zu übermitteln: Gott - also das Leben.
€ 11.00
Die Eucharistie - unsere Heiligung (Raniero Cantalamessa)
€ 15.00

Alle Preise verstehen sich in Euro inkl. MWSt. und zzgl. Versandkosten.

© 2008-2017 dip3 Bildungservice GmbH