Shop alles für...
Bilder/Karten
Bücher
Advent
Alan Ames
Berufung
Bibel
Biografie
Charismatik
Christentum
Comics
Dario Pizzano
Dokumentation
Ehe&Familie
Engel
Erziehung
Eucharistie
Exegese
Familienplanung
Frau aller Völker
Frauen der Bibel
Gebet
Gebetsgruppen
Gemeinschaften
Gender
Geschichte
Gesellschaft
Gesundheit
Glaube
Glaube und Leben
Gnadenorte
Gotteslob
Gregorianik
Heilige
Heilung
Hildegard von Bingen
Hl. Messe
Humor
Jugendliche
Katechese
Benedikt XVI
Franz Edlinger
YOUCAT
Kinder
Kirche
Kirchengeschichte
Kirchenjahr
Kochen
Kraftquellen
Kultur
Lebenshilfe
Lebensschutz
Liederbuch
Literatur
Liturgie
Maria
Nahtoderfahrung
Ordensleben
Papst
Peter Egger
Philosophie
Priestertum
Privatoffenbarungen
Reiseführer
Roman
Sakramente
Seelsorge
Singles
Spiritualität
Stundengebet
Theologie
Verschiedenes
Vorträge
Weltreligionen
Wunder
Zeugnis
Zubehör
Buttons
CDs
Dekoration
Devotionalien
DVDs
Fußmatten
Gutscheine
jesuis Aktion
Kerzen/Zubehör
Kosmetik
Notenhefte
NUN-Aktion
pray for Paris
Schlüsselanhänger
Schmuck
T-Shirts
Warenkorb
Kasse
KontaktHome
Newsletter
Kontakt
Widerruf
Impressum
Login

Bücher » Katechese

Verständlich vom Glauben reden (Udo Vach, Rolf-Dieter Wiedenmann)
Kennen Sie das auch? Jemand will Sie für ein bestimmtes Thema gewinnen und tut das auf eine wenig einfühlsame Art. Als Gesprächspartner beenden Sie das Gespräch begreiflicherweise so schnell wie möglich. Oder Sie schalten »auf Durchzug«.
Wenn Christen andere für Jesus begeistern wollen, läuft es nicht selten ähnlich: Die Gesprächspartner verstehen die beste Nachricht aller Zeiten nicht, weil sie z.B. mit einer für sie kaum verständlichen Insidersprache konfrontiert werden.
Möchten Sie als Christ für andere ein besserer Gesprächspartner werden? Die Autoren zeigen Ihnen in diesem Buch, wie Sie ...
- einfache, gut verständliche Sätze formulieren,
- eine wohlklingende, tragende Stimme bekommen,
- das Vorstellungsvermögen mit Bildern anregen,
- die »Sprache Kanaans« vermeiden und in verständliches Deutsch übersetzen,
- beim Sprechen sympathieerweckende Verhaltensweisen nutzen,
- dem Gespräch eine eindeutige Richtung geben
- und vieles mehr.
€ 4.60
Fall aus dem Licht - ein Weltmodell (Horst Obereder)
In diesem Buch wird ein Weltmodell vorgestellt, das nicht im Widerspruch zur Heiligen Schrift steht.
Für die Trilogie von Schöpfung, Sündenfall und Erlösung eröffnet sich mit diesem Modell ein neuer Zugang zu grundlegenden theologischen Fragen. So kann die Erbsünde kosmologisch ver­stan­den werden. Auch Krankheit und Tod stellen sich dar als Folge einer plötzlichen Qualitätsänderung des Seins.
€ 8.70
Klartext I – seht, wie sie miteinander streiten (Andreas Laun)
Die Kirche, Volk Gottes, Gemeinschaft mitten in der Gemeinschaft aller anderen Menschen auf Erden, hat einen Auftrag von Gott: Sie "muss" für Gott Zeugnis ablegen, Gott zu den Menschen bringen und die Menschen zu Gott. Daraus ergibt sich eine Liebesgeschichte zwischen Gott und den Menschen, ein Dialog, aber auch Streit und Kampf zwischen Kirche und Welt.
Weihbischof Andreas Laun, Salzburg, wirbt, verkündet, streitet, je nach Thema, es geht ihm dabei um die Wahrheit, gelegen oder ungelegen, nicht um Meinung und bloßes Rechthaben.
Seit vielen Jahren veröffentlicht er wöchentlich auf dem größten deutschsprachigen katholischen Nachrichtenportal kath.net in der Rubrik "Klartext" seine Kommentare und Katechesen, die hier erstmalig in Buchform zusammengefasst sind.
Der Autor bittet: "Herr sende mir deine Weisheit, sie sei bei mir und schütze mich mit dem Glanz ihres Lichtes." (vgl. Weish 9,11)
€ 8.90
Klartext II – Flussaufwärts zur Quelle! (Andreas Laun)
Klagen über die „böse Zeit“, die die „gute alte Zeit“ abgelöst hat, ist in mehrfacher Hinsicht falsch: Erstens waren auch die „guten alten Zeiten“ keineswegs nur gut, weil der Teufel mit seiner einzig „guten“ Eigenschaft, nämlich seinem Fleiß, in allen Zeiten am Werk ist, und leider ziemlich erfolgreich. Zweitens aber sind auch die heutigen Zeiten nicht nur schlecht, sondern auch gut trotz ihrer Mängel! Und außerdem wird unsere Zeit auf ihre Weise immer besser, wenn möglichst viele Menschen sich um die Gabe der „Unterscheidung der Geister“ mühen, die Liebe zur Wahrheit nie und nimmer aufgeben, sondern sie, die Wahrheit, wie eine Geliebte bezeugen: durch Worte, wo sie möglich und nötig sind, durch Taten, die andere nicht übersehen können, und natürlich manchmal auch durch zugeben, sich geirrt zu haben, was auch zur Wahrheitsliebe gehört.
Dadurch wird auch unsere Zeit eine immer bessere neue Zeit. Übrigens, Bestandteil einer wirklich „guten Zeit“ sind auch die Märtyrer, die sie vielleicht hervorbringt und den Menschen, die nach ihr kommen, als leuchtende Beispiele des Menschseins und des Christseins weiterreichen kann!
Weihbischof Andreas Laun, Salzburg, wirbt, verkündet, streitet, je nach Thema, es geht ihm dabei um die Wahrheit, gelegen oder ungelegen, nicht um Meinung und bloßes Rechthaben.
Seit vielen Jahren veröffentlicht er wöchentlich auf dem größten deutschsprachigen katholischen Nachrichtenportal kath.net in der Rubrik „Klartext” seine Kommentare und Katechesen, die hier erstmalig in Buchform zusammengefasst sind.
€ 8.90
Klartext III – Dialog mit dem Zeitgeist (Andreas Laun)
Christen leben noch nicht in einer anderen Welt, sondern in dieser Welt, die Gott erschaffen und die Sünde „beschädigt“ hat. Das ist so, aber Gott hat seine „Lieblingsgeschöpfe“, die Menschen, nicht vergessen. Eine seiner besonderen Gaben, die der Widersacher aufs Äußerste hasst, ist die Wahrheit, die ER selbst ist. Gott hat eine göttliche „Suchmaschine“ eingerichtet, damit wir Menschen uns zurechtfinden – wenn wir sie anklicken. In der Kirche nennt man es Lehramt. Ich versuche nur, das Licht von der Homepage Gottes mit meinem Verstand anzuklicken und auf diese Weise Licht ins Dunkel zu bringen und Wege zu zeigen. Sie sind manchmal eng oder steinig, dafür kann ich nichts, es geht letztlich darum, dass sie richtig sind, zum Ziel führend.
Weihbischof Andreas Laun, Salzburg, wirbt, verkündet, streitet, je nach Thema, es geht ihm dabei um die Wahrheit, gelegen oder ungelegen, nicht um Meinung und bloßes Rechthaben.
Seit vielen Jahren veröffentlicht er wöchentlich auf dem größten deutschsprachigen katholischen Nachrichtenportal kath.net in der Rubrik „Klartext” seine Kommentare und Katechesen, die hier erstmalig in Buchform zusammengefasst sind.
€ 8.90
Sauerteig der Welt. Zwischenrufe aus dem Herzen der Kirche (Michael Gurtner)
Wussten Sie schon, dass es acht verschiedene Zugangsmöglichkeiten zur hl. Eucharistie gibt und dass sieben davon auch wiederverheirateten Geschiedenen offen stehen?
Wussten Sie schon, dass die Beichte das einzige Gericht ist, bei dem man sich selbst anklagt, um dann freigesprochen zu werden?
Oder wissen Sie, warum das Kirchenrecht zum Schutz der Gläubigen da ist? Warum ein klareres Bekenntnis zum Zölibat nötig ist? Und dass wir nicht weniger „römischen Zentralismus“ brauchen, sondern mehr?
Was denken eigentlich Sie: Taugt Kirche nur für das stille Kämmerlein?
Der Theologe Michael Gurtner geht ohne Scheu mitten hinein in aktuelle, ja brandheiße Debatten. Die modernen Fragen konfrontiert er mit richtungsweisenden Antworten aus dem bewährten Wissensschatz unserer Kirche.
Sein Buch hilft bei der Klärung der eigenen Positionen, es stellt obendrein fundierte Argumente zur Verfügung, auch für jene Diskussionen, zu denen praktizierende Katholiken immer öfter herausgefordert werden.
Zum Autor: Mag. theol. Michael Gurtner, geb. 1981 in Salzburg, Matura am erzbischöflichen Privatgymnasium Collegium Borromäum in Salz­burg, anschließend Studium der Philosophie sowie der römisch-katholischen Theologie. Studienabschluss (Mag. theol.) im Fach „philosophische Anthropologie” mit einer thomistischen Diplomarbeit. Seither zahlreiche theologische Veröffentlichungen, u.a. bei kath.net (seit 2009).
€ 9.80
Von Gott erzählen - Anregungen für ein lebensnahes Glaubenszeugnis (P. Thiemo Klein)
Ansprechend, aufmunternd und anschaulich durch viele Beispiele, wahre Geschichten und Fakten, so ist dieses Buch ein Genuss. Es fördert auf neuartige Weise die Vermittlung des Glaubens: Die persönliche Erfahrung des Einzelnen mit Gott steht im Vordergrund. Die Möglichkeit, davon interessant zu erzählen wird praktisch vermittelt. Dieses Buch macht es Ihnen möglich, Gott jenen Menschen näher zu bringen, die Ihnen am Herzen liegen.
€ 10.00
Christus heute, gestern und in Ewigkeit - Referate der "Internationalen Theologischen Sommerakademie 2013" des Linzer Priesterkreises
Wer ist Jesus Christus wirklich? Ist Jesus tatsächlich wahrer Mensch und wahrer Gott? Was beweisen die Wunder Jesu? Gibt das Turiner Grabtuch tatsächlich Auskunft über die Passion Jesu? Warum ist Jesus am Kreuz gestorben? War dies die Folge seines Streites mit den Pharisäern oder gewolltes, bewusst auf sich genommenes Sühneleiden, um die Sünden der Menschen zu tilgen? Ist die Auferstehung Jesu ein frommes Märchen oder eine durch biblische Zeugen erwiesene Tatsache? Warum wird Christus heute mit solchem Hass verfolgt? Sollten sich die Christen auch politisch dagegen wehren? Dieses Buch gibt auf all diese Fragen sachkundige, kompetente Antwort.
€ 10.20
Gebote als Lebenshilfe - Die Zehn Gebote neu erklärt (Leo Tanner)
Die Zehn Gebote sind die Grundlage der menschlichen Gesellschaft. Ausgehend von der biblischen Ursprungsbedeutung wird der heutige aktuelle Sinn der Gebote dargelegt. Dabei wird offensichtlich, wie die Gebote uns helfen, das Leben besser und froher zu gestalten. Für alle, die den Sinn der Gebote in ihrer ursprünglichen Bedeutung kennenlernen möchten und nach ihrer Aktualität für uns heute fragen.
Am Ende des Buches finden sich 12 Einheiten die helfen, den Weg der Gebote in einer Kleingrupppe zu vertiefen.
€ 10.20
Katechismus der Katholischen Kirche - Kompendium
"Das Kompendium - die getreue und sichere Zusammenfassung des Katechismus der Katholischen Kirche. Es enthält in knapper Form alle wesentlichen und grundlegenden Elemente des Glaubens der Kirche und bildet so eine Art Vademecum, das den Menschen erlaubt - ob sie gläubig sind oder nicht - in einer Gesamtschau das ganze Panorama des katholischen Glaubens zu überblicken." Benedikt PP XVI.
€ 10.30
Mut zur Evangelisierung (Franziskus I.)
Papst Franziskus hat in seinen Ansprachen seit Beginn seines Pontifikates immer wieder die Freude am Glauben und am Evangelium aufgegriffen. Er stellt die Kirche als Volk Gottes und als missionarische Gemeinschaft vor.
Angesichts der Schwierigkeiten verweist Papst Franziskus auf Jesus, der mit Mitleid und Erbarmen auf die Menschen schaut. Er handelte nicht allein, um die Liebe Gottes in die Welt zu bringen, sondern er bildete eine Gemeinschaft von Jüngern, die er zu den Menschen sandte, um ihnen das Reich Gottes zu verkündigen.
Diesem Vorbild soll auch heute das Volk Gottes, die Gemeinschaft der Gläubigen, nacheifern. »Es ist keine Zeit zu verlieren«, betont Papst Franziskus mit Nachdruck.
€ 12.30
Katechismus der Katholischen Kirche - Kompendium
"Das Kompendium - die getreue und sichere Zusammenfassung des Katechismus der Katholischen Kirche. Es enthält in knapper Form alle wesentlichen und grundlegenden Elemente des Glaubens der Kirche und bildet so eine Art Vademecum, das den Menschen erlaubt - ob sie gläubig sind oder nicht - in einer Gesamtschau das ganze Panorama des katholischen Glaubens zu überblicken." Benedikt PP XVI.
€ 13.30
Blitzlichter auf die Botschaft Christi (Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz)
Die bekannte katholische Philosophin Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz kommentiert kurz und prägnant Texte aus den Evangelien. Wie Blitzlichter leuchtet dabei Übersehenes auf, erhellt sich Verdunkeltes und beginnt scheinbar Bekanntes neu zu strahlen. Die Kurzkommentare zur Botschaft Christi umfassen meist nur einige Zeilen. Doch je schlanker die Sätze, desto besser treffen sie: Aus dem Gewohnten erhebt sich aufblitzend das Ungewohnte: die weite Landschaft des Heilig-Großen. Es macht Freude, sich diesem fröhlichen Blitzlichtgewitter auszusetzen.
€ 14.90
Katholisch als Fremdsprache (Johannes Hartl, Leo Tanner)
Papst. Maria. Eucharistie. Vatikan. Fegefeuer. Wallfahrt. Sakramente. Heilige. Priester ... Was meinen Katholiken, wenn sie Begriffe wie diese aussprechen? Und worin unterscheidet sich all das vom Glauben anderer Konfessionen? Und gibt es eigentlich eine biblische Grundlage für den Katholizismus - oder ist das alles nur Aberglaube? Die meinsten Missverständnisse zwischen den Konfessionen kommen vom schlichten Nicht-Wissen und Nicht-Verstehen.
"Katholisch als Fremdsprache" ist ihr Wörterbuch für die Navigation in der spannenden Welt der Verständigung über Kirchengrenzen hinweg.
€ 14.90
Auf dem Fundament der Apostel - Katechesen zum Ursprung der Kirche (Benedikt XVI.)
Papst Benedikt XVI. betrachtet in 32 Katechesen die Anfänge der Kirche, um ihr Wesentliches zu erfassen. In seiner geistlichen Auslegung einschlägiger Bibelstellen spricht er über den Ursprung der Kirche in Jesus Christus und im Heiligen Geist, über die Bedeutung der Eucharistie, der Tradition und des Amtes sowie vor allem über die Personen, auf deren Fundament Christus seine Kirche bauen wollte:
Petrus und die anderen Apostel, Paulus Tomtheu, Titus, Stephanus, Barnabas, Silas und Apollos, das Ehepaar Priszilla und Aquila sowie die Frauen, die Jesus nachfolgten und in der frühen Kirche einen wichtigen Platz einnahmen.

Was Kirche von ihrem Ursprung her ist und durch die Zeiten bleibt und wie der Papst sie vesteht, ist in diesem Buch wunderbar zusammengefasst.

€ 15.40
Glaube ohne Verfallsdatum - Wie Sie Teens helfen, einen tragfähigen Glauben zu entwickeln (Kara E. Powell, Chap Clark)
Mit dieser Frage beschäftigen sich unzählige Eltern und Gemeindemitarbeiter. Dieses Buch liefert Antworten. Erschreckend viele Teenager werden nämlich aus der Kirche "hinauskonfirmiert" und finden, wenn überhaupt, erst später wieder einen Zugang zum Glauben und zur Gemeinde. Aber genau in diesen Jahren fallen Entscheidungen an, die ihr Leben maßgeblich beeinflussen. Die Autoren beschreiben Wege, wie man Teens dabei unterstützen kann, einen Glauben zu entwickeln, der ihr ganzes Leben lang trägt.
€ 15.50
Katechismus der Katholischen Kirche
Der Katechismus der Katholischen Kirche enthält die unverkürzte Glaubenslehre der Kirche und ihre Antworten auf die religiösen, ethischen und sozialen Fragen unserer Zeit. Mit zusammenfassenden Kurztexten am Ende jedes Kapitels und umfangreichen Verweisen auf Texte der Bibel und der katholischen Tradition ist der Katechismus das Nachschlagewerk des katholischen Glaubens. Besonders benutzerfreundlich wird er durch ein Register der zitierten Bibelstellen und ein Sachregister.
€ 16.80
Die Lebensschule Jesu - Anstöße zur Jüngerschaft (Christoph Schönborn)
Die biblische Einladung zum Glauben ist keine abstrakte »Theorie«, sondern konkrete Nachfolge in der Lebensschule Jesu. Der Wiener Erzbischof und Kardinal erschließt Jesus selbst als den geistvollen Lehrer, der seine Schüler in die Kunst des Lebens und Sterbens, des Glaubens und Betens einführt.

€ 17.50
Weltbeweger - Jesus - wer ist dieser Mensch? (John Ortberg)
Jesus Christus hatte einen gewaltigen Einfluss auf die Menschheit – auf ihre Geschichte, ihre Entwicklung, ihr Zusammenleben und ihre Zukunft. John Ortberg zeichnet die Spuren eines Lebens nach, das die Welt wie kein anderes verändert hat. Sein Wirken prägte Gesellschaft, Kunst, Wissenschaft, Politik und Bildung – bis heute. Aber auch Begriffe wie Menschenwürde, Mitleid, Vergebung und Hoffnung erhielten durch ihn entscheidende Bedeutung. Meisterhaft gelingt es Ortberg, das Vermächtnis dieses unvergleichlichen Weltbewegers auf den Punkt zu bringen.
€ 17.50
Wie ist Gott? Die Antwort des christlichen Glaubens (P. Karl Wallner OCist)
Es ist höchste Zeit, sich wieder der zentralsten Frage des Glaubens zuzuwenden, der Frage nach Gott. Dazu fordert schon die Begegnung mit den anderen Religionen heraus: Wer ist denn dieser Gott, an den die Christen glauben? Was unterscheidet die christliche Gottesoffenbarung von den nichtchristlichen Religionen? Was bedeutet es, dass die Christen Gott als "Vater", "Sohn" und "Heiligen Geist" bekennen?
Pater Karl Wallner begeistert mit seinen ebenso fundierten wie humorvollen Glaubensvorträgen Jung und Alt. In diesem Buch stellt er lebendig und für jedermann verständlich den christlichen Gott vor. "Wie ist Gott?" ist eine Einladung, den dreifaltigen Gott besser kennen und tiefer lieben zu lernen.
€ 18.50
Kirchenlehrer der Neuzeit (Benedikt XVI., Joseph Ratzinger)
Papst Benedikt XVI. stellt in diesem 8. Band seiner Katechesereihe die Kirchenlehrer der Neuzeit vor.
Er zeigt anhand der Lebenswege von Teresa von Avila, Franz von Sales , Petrus Canisius und vieler anderer, daß der Weg zur Heiligkeit grundsätzlich für alle Menschen offen und gangbar ist. Papst Benedikt lädt uns ein, die zeitlosen Anregungen, Hilfestellungen und Gebete dieser Heiligen neu zu entdecken.
»Habt keine Angst, euch nach dem hohen Ziel der Heiligkeit auszustrecken. Heilig kann jeder werden, der mit Christus in lebendiger Verbindung bleibt. In all unseren Unzulänglichkeiten wird der Herr uns in seiner Gnade und Liebe formen.«
»Wenn ein Mensch eine große Liebe in sich trägt, dann verleiht diese Liebe ihm gleichsam Flügel, und er erträgt alle Beschwernisse des Lebens leichter, weil er dieses große Licht in sich trägt. Das ist der Glaube: von Gott geliebt zu sein und sich von Gott in Jesus Christus lieben zu lassen. Dieses Sich-Lieben-Lassen ist das Licht, das uns hilft, die tägliche Mühsal zu tragen. Und die Heiligkeit ist nicht unser Werk, ein sehr schwieriges Werk, sondern sie ist genau diese "Öffnung: die Fenster unserer Seele zu öffnen, damit das Licht Gottes eintreten kann, Gott nicht zu vergessen, denn gerade in der Öffnung gegenüber seinem Licht findet man Kraft, findet man die Freude der Erlösten.«
€ 20.40
Biblische Predigten zu den Sonntagsevangelien Lesejahr C
P. Hans Buob SAC, Jahrgang 1934 ist Pallottinerpater. 1955 trat er in das Noviziat der Pallottiner ein. 1961 wurde er zum Priester geweiht. Anschließend war er bis 1966 Kaplan in Augsburg. Bis 1980 Noviziatsleiter in Untermerzbach. Ab 1980 Exerzitienleiter in Stuttgart. 1984 bis 1990 Exerzitienleiter im Katholischen Evangelisationszentrum in Maihingen. Seit 1990 Leiter der Exerzitienhäuser St. Ulrich in Hochaltingen und St. Bernhard in Schwäbisch Gmünd. Der Autor vieler Publikationen ist bekannter Sprecher im Radio Horeb und K-TV.
€ 20.50
Biblische Predigten zu den Sonntagsevangelien Lesejahr A
P. Hans Buob SAC, Jahrgang 1934 ist Pallottinerpater. 1955 trat er in das Noviziat der Pallottiner ein. 1961 wurde er zum Priester geweiht. Anschließend war er bis 1966 Kaplan in Augsburg. Bis 1980 Noviziatsleiter in Untermerzbach. Ab 1980 Exerzitienleiter in Stuttgart. 1984 bis 1990 Exerzitienleiter im Katholischen Evangelisationszentrum in Maihingen. Seit 1990 Leiter der Exerzitienhäuser St. Ulrich in Hochaltingen und St. Bernhard in Schwäbisch Gmünd. Der Autor vieler Publikationen ist bekannter Sprecher im Radio Horeb und K-TV.
€ 20.50
Biblische Predigten zu den Sonntagsevangelien Lesejahr B
P. Hans Buob SAC, Jahrgang 1934 ist Pallottinerpater. 1955 trat er in das Noviziat der Pallottiner ein. 1961 wurde er zum Priester geweiht. Anschließend war er bis 1966 Kaplan in Augsburg. Bis 1980 Noviziatsleiter in Untermerzbach. Ab 1980 Exerzitienleiter in Stuttgart. 1984 bis 1990 Exerzitienleiter im Katholischen Evangelisationszentrum in Maihingen. Seit 1990 Leiter der Exerzitienhäuser St. Ulrich in Hochaltingen und St. Bernhard in Schwäbisch Gmünd. Der Autor vieler Publikationen ist bekannter Sprecher im Radio Horeb und K-TV.
€ 20.50
Predigten aus den Morgenmessen in Santa Marta (Papst Franziskus)
Die Frühmessen im kleinen Kreis, die Papst Franziskus an vielen Werktagen im vatikanischen Gästehaus Santa Marta hält und zu denen er jedes Mal bestimmte Gruppen einlädt (auswärtige Besucher oder Angestellte des Vatikans), haben inzwischen fast einen legendären Ruf. Das liegt vor allem an den frei vorgetragenen kurzen Predigten, mit denen er die biblischen Lesungstexte auslegt und oft sehr überraschende Impulse für das kirchliche Leben und für den Glauben des Einzelnen gibt. Hier sind die Zusammenfassungen mit den Zitaten des Papstes, die die Vatikanzeitung »L'Osservatore Romano« aus Mitschriften von März bis September 2013 erstellt hat, in deutscher Übersetzung veröffentlicht.

€ 20.60
Katechesen zum Credo
Als Glaubender lässt sich der Mensch mit seiner ganzen Existenz auf eine umfassende Sinnoption ein. Das Apostolische Glaubensbekenntnis drückt jenen Glauben aus, den die Apostel im Auftrag Christi verkündet haben. Dieser Band enthält Katechesen, die in der St. Pöltener Franziskanerkirche anlässlich des "Jahrs des Glaubens" zu den einzelnen Artikeln des Credo gehalten wurden, u. a. von Christoph Kardinal Schönborn, Bischof Klaus Küng und Hanna-Barbara Gerl-Falkowitz. Diese spirituellen Impulse zeichnen sich sowohl durch ihre hohe theologische Kompetenz als auch ihre besondere lebenspraktische Verankerung aus. Die zwölf Katechesen machen deutlich, dass dem christlichen Glauben - gerade angesichts zukünftiger Herausforderungen - eine große geistige und geistliche Kraft innewohnt.

€ 20.60
Heilige und Selige - Große Frauengestalten des Mittelalters (Benedikt XVI.)
In diesem Band setzt Papst Benedikt XVI. seine Katechesenreihe fort und stellt die großen Frauengestalten des Mittelalters vor. Er bezieht sich besonders auf die Heiligen und Seligen, die im Mittelalter für die Verteidigung des christlichen Glaubens gekämpft haben. Insgesamt werden fünfzehn Heilige und Selige vorgestellt, u.a. Hildegard von Bingen, Klara von Assisi, Birgitta von Schweden, Katharina von Siena, Gertrud die Große und Johanna von Orléans. Ein hochwertiger Band, der durch seine schöne Ausstattung mit vielen farbigen Abbildungen aus dem Vatican beeindruckt.
€ 20.60
Lehrer des Glaubens - Franziskaner und Dominikaner (Benedikt XVI.)
Die Heiligen bewirkten in der Kirche und in der Gesellschaft zu allen Zeiten eine Reformbewegung. Sie lehrten durch ihr Wort, gaben durch ihr Beispiel Zeugnis für den Glauben und führten dadurch eine wirkliche Erneuerung herbei.
Im XIII. Jahrhundert entstanden die Bettelorden in Europa. Ihr leuchtendes Beispiel ist immer noch lebendig. Zu ihren großen Heiligen zählen unter anderem Franz von Assisi, Bonaventura, Albertus Magnus, Thomas von Aquin.
€ 20.60
Barmherzigkeit - Grundbegriff des Evangeliums - Schlüssel christlichen Lebens (Walter Kasper)
Das Nachdenken über die Barmherzigkeit führt zu den Grundfragen der Gotteslehre. Sie stellt den Kern und die Summe der biblischen Gottesoffenbarung dar. Das vorliegende Buch verbindet theologische Reflexion mit geistlichen, pastoralen und auch gesellschaftlichen Überlegungen, da ja das Thema Barmherzigkeit in viele Fragen christlicher, kirchlicher und sozialer Praxis hineinführt. Kasper regt dazu an, die christliche Gotteslehre und die daraus sich ergebenden praktischen Konsequenzen neu zu durchdenken, um damit dem, was mit der heute dringend notwendigen theozentrischen Wende in der Theologie und im Leben der Kirche gemeint ist, Konturen zu geben.

€ 22.70

Alle Preise verstehen sich in Euro inkl. MWSt. und zzgl. Versandkosten.

© 2008-2016 dip3 Bildungservice GmbH