Shop alles für...
Bilder/Karten
Bücher
Buttons
CDs
Dekoration
Devotionalien
DVDs
Gutscheine
kath.net Artikel
Kerzen/Zubehör
Kosmetik
Notenhefte
NUN-Aktion
Puzzle
Restbestände
Schlüsselanhänger
Schmuck
T-Shirts
Warenkorb
Kasse
KontaktHome
Newsletter
Kontakt
Widerruf
Datenschutz
Impressum

Bücher » Katechese

Verständlich vom Glauben reden (Udo Vach, Rolf-Dieter Wiedenmann)
Kennen Sie das auch? Jemand will Sie für ein bestimmtes Thema gewinnen und tut das auf eine wenig einfühlsame Art. Als Gesprächspartner beenden Sie das Gespräch begreiflicherweise so schnell wie möglich. Oder Sie schalten »auf Durchzug«.
Wenn Christen andere für Jesus begeistern wollen, läuft es nicht selten ähnlich: Die Gesprächspartner verstehen die beste Nachricht aller Zeiten nicht, weil sie z.B. mit einer für sie kaum verständlichen Insidersprache konfrontiert werden.
Möchten Sie als Christ für andere ein besserer Gesprächspartner werden? Die Autoren zeigen Ihnen in diesem Buch, wie Sie ...
- einfache, gut verständliche Sätze formulieren,
- eine wohlklingende, tragende Stimme bekommen,
- das Vorstellungsvermögen mit Bildern anregen,
- die »Sprache Kanaans« vermeiden und in verständliches Deutsch übersetzen,
- beim Sprechen sympathieerweckende Verhaltensweisen nutzen,
- dem Gespräch eine eindeutige Richtung geben
- und vieles mehr.
€ 4.60
Fall aus dem Licht - ein Weltmodell (Horst Obereder)
In diesem Buch wird ein Weltmodell vorgestellt, das nicht im Widerspruch zur Heiligen Schrift steht.
Für die Trilogie von Schöpfung, Sündenfall und Erlösung eröffnet sich mit diesem Modell ein neuer Zugang zu grundlegenden theologischen Fragen. So kann die Erbsünde kosmologisch ver­stan­den werden. Auch Krankheit und Tod stellen sich dar als Folge einer plötzlichen Qualitätsänderung des Seins.
€ 8.70
Klartext I – seht, wie sie miteinander streiten (Andreas Laun)
Die Kirche, Volk Gottes, Gemeinschaft mitten in der Gemeinschaft aller anderen Menschen auf Erden, hat einen Auftrag von Gott: Sie "muss" für Gott Zeugnis ablegen, Gott zu den Menschen bringen und die Menschen zu Gott. Daraus ergibt sich eine Liebesgeschichte zwischen Gott und den Menschen, ein Dialog, aber auch Streit und Kampf zwischen Kirche und Welt.
Weihbischof Andreas Laun, Salzburg, wirbt, verkündet, streitet, je nach Thema, es geht ihm dabei um die Wahrheit, gelegen oder ungelegen, nicht um Meinung und bloßes Rechthaben.
Seit vielen Jahren veröffentlicht er wöchentlich auf dem größten deutschsprachigen katholischen Nachrichtenportal kath.net in der Rubrik "Klartext" seine Kommentare und Katechesen, die hier erstmalig in Buchform zusammengefasst sind.
Der Autor bittet: "Herr sende mir deine Weisheit, sie sei bei mir und schütze mich mit dem Glanz ihres Lichtes." (vgl. Weish 9,11)
€ 8.90
Klartext II – Flussaufwärts zur Quelle! (Andreas Laun)
Klagen über die „böse Zeit“, die die „gute alte Zeit“ abgelöst hat, ist in mehrfacher Hinsicht falsch: Erstens waren auch die „guten alten Zeiten“ keineswegs nur gut, weil der Teufel mit seiner einzig „guten“ Eigenschaft, nämlich seinem Fleiß, in allen Zeiten am Werk ist, und leider ziemlich erfolgreich. Zweitens aber sind auch die heutigen Zeiten nicht nur schlecht, sondern auch gut trotz ihrer Mängel! Und außerdem wird unsere Zeit auf ihre Weise immer besser, wenn möglichst viele Menschen sich um die Gabe der „Unterscheidung der Geister“ mühen, die Liebe zur Wahrheit nie und nimmer aufgeben, sondern sie, die Wahrheit, wie eine Geliebte bezeugen: durch Worte, wo sie möglich und nötig sind, durch Taten, die andere nicht übersehen können, und natürlich manchmal auch durch zugeben, sich geirrt zu haben, was auch zur Wahrheitsliebe gehört.
Dadurch wird auch unsere Zeit eine immer bessere neue Zeit. Übrigens, Bestandteil einer wirklich „guten Zeit“ sind auch die Märtyrer, die sie vielleicht hervorbringt und den Menschen, die nach ihr kommen, als leuchtende Beispiele des Menschseins und des Christseins weiterreichen kann!
Weihbischof Andreas Laun, Salzburg, wirbt, verkündet, streitet, je nach Thema, es geht ihm dabei um die Wahrheit, gelegen oder ungelegen, nicht um Meinung und bloßes Rechthaben.
Seit vielen Jahren veröffentlicht er wöchentlich auf dem größten deutschsprachigen katholischen Nachrichtenportal kath.net in der Rubrik „Klartext” seine Kommentare und Katechesen, die hier erstmalig in Buchform zusammengefasst sind.
€ 8.90
Klartext III – Dialog mit dem Zeitgeist (Andreas Laun)
Christen leben noch nicht in einer anderen Welt, sondern in dieser Welt, die Gott erschaffen und die Sünde „beschädigt“ hat. Das ist so, aber Gott hat seine „Lieblingsgeschöpfe“, die Menschen, nicht vergessen. Eine seiner besonderen Gaben, die der Widersacher aufs Äußerste hasst, ist die Wahrheit, die ER selbst ist. Gott hat eine göttliche „Suchmaschine“ eingerichtet, damit wir Menschen uns zurechtfinden – wenn wir sie anklicken. In der Kirche nennt man es Lehramt. Ich versuche nur, das Licht von der Homepage Gottes mit meinem Verstand anzuklicken und auf diese Weise Licht ins Dunkel zu bringen und Wege zu zeigen. Sie sind manchmal eng oder steinig, dafür kann ich nichts, es geht letztlich darum, dass sie richtig sind, zum Ziel führend.
Weihbischof Andreas Laun, Salzburg, wirbt, verkündet, streitet, je nach Thema, es geht ihm dabei um die Wahrheit, gelegen oder ungelegen, nicht um Meinung und bloßes Rechthaben.
Seit vielen Jahren veröffentlicht er wöchentlich auf dem größten deutschsprachigen katholischen Nachrichtenportal kath.net in der Rubrik „Klartext” seine Kommentare und Katechesen, die hier erstmalig in Buchform zusammengefasst sind.
€ 8.90
Klartext IV – Manchmal ist ein Schritt zurück ein Fortschritt (Andreas Laun)
Schade, dass Erzbischof Dyba nicht mehr lebt. Von ihm stammt der Satz; Wenn man am Abgrund steht, ist ein Schritt zurück ein Fortschritt. Nun sollte man nicht alle Überraschungen auf dem Weg des Lebens für einen Abgrund halten, aber manche sind es doch, im felsigen Gelände oder in Form einer Gletscherspalte. Solche die man wirklich weder überbrücken noch überspringen könnte, gibt es vielleicht nicht so oft. Aber manchmal eben doch und dann gilt Dyba mit seiner treffenden Anmerkung, die auch ein Kind verstehen kann. Unglücklich ist nur, dass das Verstehen in manchen Situationen nicht nur vom Verstand abhängt, sondern auch eine Frage des Verstehen- Wollens ist.
Solche Abgründe ohne Geländer sind in unserer Zeit nicht nur zu riskante Geschäfte, sondern besonders häufig und verhängnisvoll das Nein zu einer Bindung, die man sich früher glühend wünschte und die derselbe Mensch jetzt unbedingt loswerden will durch Scheidung oder durch sonst wie „hinschmeißen“. So springen Menschen in den Abgrund ihres Unglücks, weil sie auf die Versuchung hereinfallen, die der Teufel sogar bei Jesus versuchte – bei Jesus erfolglos, aber eben, weil Gott nie versprochen hat, bei solchen Absprüngen einen Engel zu schicken, der auffängt. Den Schritt zurück hat Jesus oft genug gepredigt.
€ 8.90
Sauerteig der Welt. Zwischenrufe aus dem Herzen der Kirche (Michael Gurtner)
Wussten Sie schon, dass es acht verschiedene Zugangsmöglichkeiten zur hl. Eucharistie gibt und dass sieben davon auch wiederverheirateten Geschiedenen offen stehen?
Wussten Sie schon, dass die Beichte das einzige Gericht ist, bei dem man sich selbst anklagt, um dann freigesprochen zu werden?
Oder wissen Sie, warum das Kirchenrecht zum Schutz der Gläubigen da ist? Warum ein klareres Bekenntnis zum Zölibat nötig ist? Und dass wir nicht weniger „römischen Zentralismus“ brauchen, sondern mehr?
Was denken eigentlich Sie: Taugt Kirche nur für das stille Kämmerlein?
Der Theologe Michael Gurtner geht ohne Scheu mitten hinein in aktuelle, ja brandheiße Debatten. Die modernen Fragen konfrontiert er mit richtungsweisenden Antworten aus dem bewährten Wissensschatz unserer Kirche.
Sein Buch hilft bei der Klärung der eigenen Positionen, es stellt obendrein fundierte Argumente zur Verfügung, auch für jene Diskussionen, zu denen praktizierende Katholiken immer öfter herausgefordert werden.
Zum Autor: Mag. theol. Michael Gurtner, geb. 1981 in Salzburg, Matura am erzbischöflichen Privatgymnasium Collegium Borromäum in Salz­burg, anschließend Studium der Philosophie sowie der römisch-katholischen Theologie. Studienabschluss (Mag. theol.) im Fach „philosophische Anthropologie” mit einer thomistischen Diplomarbeit. Seither zahlreiche theologische Veröffentlichungen, u.a. bei kath.net (seit 2009).
€ 9.80
Zu einem Leben in Fülle im Heiligen Geist (Charles Whitehead)
Charles Whitehead ist überzeugt, dass der Heilige Geist das bestgehütete Geheimnis der Kirche ist. In diesem Buch ermutigt er uns alle, einen frischen Blick auf die Person und die Verheißung des Geistes zu werfen, wie sie uns in der Schrift und durch die zweitausendjährige Lehre und Geschichte der Kirche offenbart wird. Das Buch ist so gestaltet, dass es für Kurse und Gespräche in Kleingruppen ebenso wie zur persönlichen Vertiefung und Ermutigung verwendet werden kann.

Charles Whitehead bietet eine wirklich exzellente Erklärung, warum das derzeitige Interesse am Heiligen Geist keine vorübergehende Modeerscheinung oder ein beliebiges Extra ist, sondern ein absolut wesentliches Merkmal dessen, was es bedeutet, heute ein christliches Leben zu führen… Höchst empfehlenswert.
Dr. Ralph Martin, Renewal Services

… dieses Juwel eines Buches ist dazu bestimmt, ein Klassiker der charismatischen Spiritualität zu werden.
P. Pat Collins, Kongregation der Mission

Charles Whitehead hat eine bemerkenswerte Gabe der klaren und direkten Sprache, die zum Herz der Dinge führt.
Monsignore Peter Hocken, Diözese Northampton

… beruht auf der Heiligen Schrift, ist theologisch solide, historisch genau und erfüllt von der Weisheit der Jahre, die mit Leben und Lehren des Lebens im Heiligen Geist zugebracht wurden.
Dorothy Garrity Ranaghan, eine Leiterin in der People of Praise Covenant Community

Dieses Buch ist ein „Muss“ für die persönliche Erneuerung.
Rev. Jim Graham, Pastor Emeritus der Gold Hill Baptist Church

Charles schreibt über die Person und das Wirken des Heiligen Geistes auf eine Weise, die für alle zugänglich ist.
Rev. Nicky Gumbel, Vikar von Holy Trinity Brompton

Das ist ein Buch, das wirklich ökumenisch ist. Seine tiefsten Wurzeln liegen in der Heiligen Schrift und besonders in der Lehre des heiligen Paulus über die Gaben des Heiligen Geistes.
+Kevin McDonald, Emeritierter Erzbischof von Southwark
€ 9.80
Blitzlichter auf die Botschaft Christi (Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz)
Die bekannte katholische Philosophin Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz kommentiert kurz und prägnant Texte aus den Evangelien. Wie Blitzlichter leuchtet dabei Übersehenes auf, erhellt sich Verdunkeltes und beginnt scheinbar Bekanntes neu zu strahlen. Die Kurzkommentare zur Botschaft Christi umfassen meist nur einige Zeilen. Doch je schlanker die Sätze, desto besser treffen sie: Aus dem Gewohnten erhebt sich aufblitzend das Ungewohnte: die weite Landschaft des Heilig-Großen. Es macht Freude, sich diesem fröhlichen Blitzlichtgewitter auszusetzen.
€ 14.90
Katholisch als Fremdsprache (Johannes Hartl, Leo Tanner)
Papst. Maria. Eucharistie. Vatikan. Fegefeuer. Wallfahrt. Sakramente. Heilige. Priester ... Was meinen Katholiken, wenn sie Begriffe wie diese aussprechen? Und worin unterscheidet sich all das vom Glauben anderer Konfessionen? Und gibt es eigentlich eine biblische Grundlage für den Katholizismus - oder ist das alles nur Aberglaube? Die meinsten Missverständnisse zwischen den Konfessionen kommen vom schlichten Nicht-Wissen und Nicht-Verstehen.
"Katholisch als Fremdsprache" ist ihr Wörterbuch für die Navigation in der spannenden Welt der Verständigung über Kirchengrenzen hinweg.
€ 14.90
Gegen den Zeitgeist (Andreas Laun)
Wir leben in einer unruhigen Welt. In einer Welt, in der die Produktion der Waffen, die immer gefährlicher werden, ansteigt, sind wir nicht sicher. Und im öffentlichen Bewusstsein steigt die Bereitschaft, auch gefährliche Ideologien zu übernehmen oder wenigstens zu dulden, von Gender bis zu "Ehe für alle". Gleichzeitig wird unsere Rechtsstaatlichkeit gerühmt und ein Menschenrecht auf Abtreibung gefordert!
Und wie steht es um die Kirche? Der Fels scheint zu bröckeln. Ihre Feinde sollten sich aber nicht zu früh freuen, denn sie werden die Kirche nicht zerstören können. Jesus ist der Herr und es ist seine Kirche. Sie gehört nicht jenen, die den Glauben, die Wahrheit, verändern wollen, indem sie Mehrheiten suchen. Nein, Jesus ist das Licht und die Wahrheit. Das konnte weder Pilatus noch kann es heute eine Mehrheit der Bevölkerung ändern.
€ 15.40
Lifestyle Jüngerschaft - Lege das Fundament deines Lebens (Patrick Knittelfelder, Bernadette Lang)
Wie baut man das Glaubenshaus, ohne dass es beim ersten Wind wieder zusammenbricht? Und was haben San Francisco und Artur, das Schaf, damit zu tun?
Patrick Knittelfelder und Bernadette Lang zeigen, wie man ein gutes Fundament des Glaubens legt. Dazu gehören vier wesentliche Bereiche:
- Gottes Vaterherz kennenlernen
- sich selbst annehmen
- Gottes Stimme hören
- Jesus Herr über das Leben sein lassen
Auf humorvolle und ganz praktische Weise wird so deutlich, dass Jüngerschaft die Basis unseres Lebens mit Gott ist.
Ein gewaltiges Abenteuer wartet - lässt du dich darauf ein?
€ 16.50
Katechismus der Katholischen Kirche
Der Katechismus der Katholischen Kirche enthält die unverkürzte Glaubenslehre der Kirche und ihre Antworten auf die religiösen, ethischen und sozialen Fragen unserer Zeit. Mit zusammenfassenden Kurztexten am Ende jedes Kapitels und umfangreichen Verweisen auf Texte der Bibel und der katholischen Tradition ist der Katechismus das Nachschlagewerk des katholischen Glaubens. Besonders benutzerfreundlich wird er durch ein Register der zitierten Bibelstellen und ein Sachregister.
€ 16.80
Vom Nine-Eleven unseres Glaubens (Georg Gänswein, Asfa-Wossen Asserate)
Erzbischof Gänswein beschreibt sein Leben mit Papst Benedikt XVI. im Vatikan als Präfekt des Päpstlichen Hauses:
Erzbischof Gänswein wurde 2003 persönlicher Sekretär von Joseph Kardinal Ratzinger und blieb es nach dessen Wahl zum Papst bis heute. Gleichzeitig ist er Präfekt des Päpstlichen Hauses und damit enger Mitarbeiter von Papst Franziskus.
Dieser Band versammelt erstmals ausgewählte Texte Gänsweins aus den letzten sechs Jahren, in denen er mit Papst em. Benedikt zusammen im Kloster Mater Ecclesiae in den Vatikanischen Gärten lebt. Diese Predigten, Vorträge und Interviews von Erzbischof Gänswein beweisen, dass er seinem bischöflichen Wahlspruch "Für die Wahrheit Zeugnis ablegen" radikal treu bleibt. Seine Worte sind eine wunderbare Richtschnur für Christen in der heutigen Kirche und Welt.
Mit einem Vorwort des äthiopischen Prinzen Asfa-Wossen Asserate.
€ 18.30
Die New-Age-Bewegung - Wurzeln, Grundzüge, Praktiken (Herbert Graf)
Der katholische Priester Herbert Graf stellt hier in kompakter Form die Lehren und Praktiken des "New Age" dar. Er erklärt die Ursprünge in den östlichen Religionen und in einigen philosophischen Strömungen, die von der Antike bis zur Postmoderne reichen. In verständlicher Form beschreibt er das neue Bewusstsein, das Gottesbild, das Weltbild, das Menschenbild und die Weltordnung, die "New Age" zugrunde liegen.
Wertvoll ist auch die Darstellung der Bandbreite esoterischer Praktiken, die von der Alternativ-Medizin bis zur Magie und zur Waldorfpädagogik reichen. Die übersichtliche, fast lexikalische Struktur ermöglicht es dem Leser, sich einen Überblick über diese weitläufige und komplexe Materie zu verschaffen.
Ausdrücklich thematisiert der Verfasser die Unterschiede zum christlichen Glauben. Seine kritischen Stellungnahmen zu den esoterischen Praktiken basieren auf profunden Kenntnissen der weltanschaulichen und spirituellen Hintergründe.
€ 19.90
Anotaciones - 1988-2014 (Kiko Argüello)
Heute hat sich Kiko endlich entschieden, sogar seine intimen Gedanken, Empfindungen und seine ganz persönlichen Erfahrungen preiszugeben. Für deren Aufzeichnung folgt er in bestimmten Augenblicken jeweils seiner Intuition, so dass es oft auch durch längere Perioden nicht zu Niederschriften kommt. Es entstehen Aphorismen oder auch psalmenähnliche Verse. Ihre Vielfalt lässt sich nicht zusammenfassen oder systematisieren. Kikos Notizen sind nicht nur ein Schlüssel zum Verständnis des Neukatechumenats; sie können über diese Geistliche Bewegung hinaus eventuell hilfreiche Fingerzeige für das Apostolat insgesamt sein.(Aus dem Geleitwort von Paul Josef Kardinal Cordes)
€ 20.60

Alle Preise verstehen sich in Euro inkl. MWSt. und zzgl. Versandkosten.

© 2008-2019 dip3 GmbH