Shop alles für...
Bilder/Karten
Bücher
Advent
Alan Ames
Andacht
Berufung
Bibel
Biografie
Charismatik
Christentum
Comics
Dario Pizzano
Dokumentation
Ehe&Familie
Engel
Erziehung
Ethik
Eucharistie
Exegese
Familienplanung
Frau aller Völker
Frauen der Bibel
Freizeit
Gebet
Gebetsgruppen
Gedichte
Gemeinschaften
Gender
Geschichte
Gesellschaft
Gesundheit
Glaube
Glaube und Leben
Gnadenorte
Gotteslob
Gregorianik
Heilige
Heilung
Hildegard von Bingen
Hl. Messe
Humor
Jugendliche
Katechese
Kinder
Kirche
Kirchengeschichte
Kirchenjahr
Kochen
Kraftquellen
Kultur
Lebenshilfe
Lebensschutz
Liederbuch
Literatur
Liturgie
Malbücher
Maria
Martin Luther
Nahtoderfahrung
Ordensleben
Papst
Peter Egger
Philosophie
Priestertum
Privatoffenbarungen
Psychologie
Reiseführer
Roman
Sachbuch
Sakramente
Seelsorge
Singles
Spiritualität
Stundengebet
Theologie
Trauer
Verschiedenes
Vorträge
Weltreligionen
Wunder
Zeugnis
Zubehör
Buttons
CDs
Dekoration
Devotionalien
DVDs
Fußmatten
Gutscheine
jesuis Aktion
Kerzen/Zubehör
Kosmetik
Notenhefte
NUN-Aktion
pray for Paris
Schlüsselanhänger
Schmuck
T-Shirts
Warenkorb
Kasse
KontaktHome
Newsletter
Kontakt
Widerruf
Impressum
Login

Bücher » Roman

Die Liebe der Wanderapothekerin Roman (Iny Lorentz)
Der zweite Teil der historischen Erfolgs-Serie aus dem 18. Jahrhundert um eine junge mutige Heldin in einer aufregenden Zeit vom Bestseller-Duo Iny Lorentz - endlich im Taschenbuch!
Die schwangere Klara führt mit ihrem Ehemann Tobias und dem gemeinsamen Sohn mittlerweile ein beschauliches Leben in Königsee. Wie aus heiterem Himmel wird ein Wander-Apotheker ihres Schwiegervaters unter dem Verdacht verhaftet, den Rübenheimer Bürgermeister mit einer vergifteten Arznei ermordet zu haben. Als Tobias nach Rübenheim reist, um dem Beschuldigten beizustehen, wird er als vermeintlicher Erzeuger dieser Arznei ebenfalls verhaftet.
Klara muss nun nicht nur das Geschäft am Laufen halten, sondern auch die Intrige um die Ermordung des Bürgermeisters aufdecken, wenn sie Tobias retten will. Denn es ist kein Zufall, dass der Verdacht auf den Ehemann der ehemaligen Wander-Apothekerin gefallen ist. Die Familie hat, ohne es zu ahnen, Feinde, die nichts unversucht lassen, sie zu vernichten.
€ 0.00
Mein Engel und ich - Ein Weg mit dem heiligen Engel in sieben Stufen (Hubert van Dijk)
Der Glaube an den Schutzengel - soweit überhaupt noch vorhanden - steckt bei den meisten Menschen noch "in den Kinderschuhen". Indessen ist in Kirche und Welt ein wahrhaft apokalyptischer Kampf entbrannt, ein Kampf zwischen Gut und Böse, zwischen guten und bösen Geistern. Um in diesem Kampf bestehen zu können, ist das Wissen um die hl. Engel, ihre Hilfe und ihre Verehrung nötiger als je zuvor. Es geht darum, nach einer wirklich "erwachsenen" Weise im Umgang mit ihnen zu streben. In diesem Büchlein wird in sieben Stufen ausführlich auf die damit verbundenen Möglichkeiten und Chancen eingegangen.
€ 5.00
Bis ich dich wiederfinde (Nancy Rue)
Als Isabella s16-jährige Tochter Charlie eines Abends nicht nach Hause kommt, befürchtet die Mutter das Schlimmste. Die Eltern stehen grauenhafte Ängste aus, weil sie davon ausgehen, dass ihre Tochter entführt wurde. Allmählich findet Isabella jedoch heraus, dass Charlie von zu Hause weggelaufen ist. Als sie Gedichte ihrer Tochter findet, merkt Isabella zum ersten Mal: In ihrem Wunsch, Charlie zu behüten, hat sie es ihr schwer gemacht, erwachsen zu werden. Ihren eigenen Weg zu finden. Und doch ist Isabella die Einzige, die ihre sensible Tochter zurückholen kann. Denn im Gegensatz zum dominanten Vater hat Isabella eine Beziehung zu Charlies Herzen ...
Eine Geschichte von zwei Frauen, die sich verlieren, aber am Ende auf eine neue Weise wiederfinden. Und beide wachsen dabei über sich selbst hinaus: Eine Mutter lernt loszulassen und eine Tochter lernt, erwachsen zu werden. Dieser sehr authentisch geschriebene Roman spiegelt die Sehnsucht nach geheilten, respektvollen Beziehungen.
€ 5.20
Reise in die Nacht (Paul Baldauf)
Nach längerer Abwesenheit ist Clemens wieder in seine Heimatstadt Wien zurückgekehrt. Als er am Abend - nach einem Spaziergang über den Zentralfriedhof - Zeitungen durchblättert, fällt sein Blick auf eine Todesanzeige: Es läuft ihm kalt über den Rücken:
Karl - der unruhig-getriebene, theatralische Anführer einer Gruppe von Freunden, die Clemens im Umkreis des Stephansdomes kennenlernte - ist vor einigen Tagen plötzlich gestorben. Clemens überkommt eine unheimliche Beklemmung. Als er sich schlafen legt, kann er nicht ahnen, was in dieser Nacht noch auf ihn zukommen wird.
Vor dem Hintergrund der Musik von Anton Bruckner, Richard Strauß, Gustav Mahler, in und um bekannte Schauplätze Wiens - von der Donaubrücke bis zur Michaelergruft - entfaltet sich eine dramatische Geschichte und zugleich eine geistige Auseinandersetzung: mit Esoterik, Okkultismus, Psychoanalyse und Philosophie, wie auch um Glaube und Unglaube, Leben, Tod, Ewigkeit.
€ 6.90
Die Abschaffung des Menschen (C.S. Lewis)
€ 7.80
Hildegard von Bingen - In seinem Licht - Romanbiografie (Hermann Multhaupt)
Hildegard von Bingen ist in der von Männern dominierten Welt des Mittelalters eine Ausnahmeerscheinung, die bis heute fasziniert. Dieser fesselnder Roman, der die historischen Tatsachen nicht verfälscht, lässt ihre Gedanken und Visionen, die sie bereits als Kind hat, lebendig werden und führt den Leser zu ihren Lebensstationen: die Klöster auf dem Disibodenberg und dem Rupertsberg. Wahrhaftiger als andere Romane, spannender als jedes Sachbuch.
€ 7.95
Gott auf der Anklagebank (C.S. Lewis)
Ob er dem "Mythos vom sterbenden Gott" nachgeht, sich zum Verhältnis von Naturgesetz und Gottes Willen äussert oder über die Neigung des modernen Menschen nachdenkt, Gott für jedes Übel verantwortlich zu machen - Lewis verfügt nicht nur über eine einzigartige Schau grosser und verborgener Zusammenhänge, er versteht es auch, durch kristallklare und logisch nachvollziehbare Argumentation den Leser hineinzunehmen in diese Weite, die sich dem erschliesst, der kompromisslos Gott Gott sein lässt.
€ 8.20
Das Gewicht der Herrlichkeit - Und andere Essays (C.S. Lewis)
Die Beiträge dieser Essay-Sammlung sind jeder eine Perle für sich. Es sind Zeugnisse des ungemein reichen, vielfältigen Schaffens dieses genialen Autors, dessen Werke heute fraglos zur Weltliteratur gehören. Diese Essays sind meist Erwiderungen auf Vorwürfe und Anfragen aus Lewis' Zeit, die noch heute Wert und Gültigkeit haben. (Früherer Titel: "Der innere Ring")
€ 8.20
Dienstanweisung an einen Unterteufel (C.S. Lewis)
Verblüffende Einblicke in die menschliche Seele. Ein höllisches Vergnügen, geradezu teuflisch gut.
Taschenbuchausgabe
€ 9.20
Erwachen - Countdown in Jerusalem (Claudia Cangilla McAdam)
Als die 13-jährige Ronni aus einem todesähnlichen Zustand erwacht, hat sich ihre Welt verändert. Statt in der vertrauten amerikanischen Kleinstadt des 21. Jahrhunderts findet sie sich im Jerusalem des 1. Jahrhunderts wieder. Voller Verwirrung stellt sie sich die Frage: Ist sie wirklich ein amerikanisches Mädchen, das in die Zeit Jesu zurückversetzt wurde? Oder eine junge Jüdin, die von der Wahnvorstellung eines Ortes namens Amerika, 2000 Jahre in der Zukunft, geplagt wird? Ronni kann es nicht entscheiden. Doch eines weiß sie: Es wird etwas Furchtbares mit dem Mann geschehen, der sie geheilt hat. Man wird Jesus gefangen nehmen und kreuzigen. Ihr bleiben nur zwei Tage, um dies zu verhindern und die Zukunft zu ändern. Der Countdown läuft.
€ 9.20
Nicht ohne meine Tochter (Mahmoody, Betty)
Nichtsahnend fliegt Betty Mahmoody zusammen mit ihrer kleinen Tochter und ihrem persischen Ehemann für einen zweiwöchigen Aufenthalt in den Iran. Bereits nach wenigen Tagen muss sie feststellen, dass ihr Mann sich immer mehr verändert. Er schlägt sie und ihre Tochter und sperrt sie ein. Von einer Rückkehr in die USA ist nicht mehr die Rede. Als es Betty gelingt, Kontakt zur Schweizer Botschaft aufzunehmen, erfährt sie, dass sie das Land nur ohne ihre Tochter verlassen kann. Das aber will sie unter keinen Umständen...
€ 9.30
Requiem für einen Freund (Stefan Meetschen)
Agnes studiert Schauspiel in Berlin. Sie lebt noch bei ihrer Mutter, die früher beim Fernsehen der DDR tätig war und sich von ihrem Mann, einem Musiker, nach der Wende getrennt hat. Sie will mit Agnes nach Rom fliegen, um ihren 60. Geburtstag zu feiern.
Agnes, die nebenher als Wettermoderatorin beim Rundfunk arbeitet, bereitet sich auf eine Aufführung vor. Sie spielt ein Bauernmädchen in einem polnischen Stück.
Agnes Freund Paul möchte auch gerne mit Agnes verreisen und endlich mit ihr zusammenziehen. Agnes sträubt sich dagegen. Immer mehr erkennt sie, dass sie sich von Paul trennen muß, um frei zu sein und ihren eigenen Weg zu gehen. Dabei begleitet sie ein geheimnisvolles Lied, das manchmal im Radio zu hören ist und bei dem sie stets die Vision eines brennenden Zuges hat.
Es ist die "Generation Golf", die ein weiteres Mal abgebildet wird. Diesmal nicht in ironischer Selbstbespiegelung, sondern in einer melancholischen Recherche, die einen metaphysischen Zusammenhang ahnen läßt, den Zusammenhang des Lebens im Eigentlichen und die Störung und Zerstörung des Lebens durch das Uneigentliche.
Alle Figuren werden durch verschiedene Begegnungen in eine Familie gewoben und spielen, ob sie es wollen oder nicht, Schicksal füreinander. Wie sie dennoch im Dunkeln tappen, ist tragikomisch und berührend zugleich. Zwei Menschen kommen unverschuldet zu Tode, und es sind die, die nicht richtig geliebt werden.
€ 9.80
Wie ein Dieb in der Nacht (Paul Baldauf)
Als Oberkommissar Wagner frühmorgens einen Anruf erhält, kann er nicht ahnen, dass er bald danach mit einem grauenerregenden Anblick konfrontiert wird. Die Identität eines auf dem Friedhof entdeckten Toten stellt vor Rätsel, ebenso die Bedeutung des in seiner Manteltasche gefundenen Gedichtes Wie ein Dieb in der Nacht. Als der Übersetzer Jan Silias vermisst gemeldet wird, verdichten sich Hinweise. Der unorthodox agierende Wagner setzt seinen kriminalistischen Spürsinn ein. Dabei stehen ihm der nicht immer brillante Kommissar Rehles, die Auszubildende Sandra und ein Spiritanerpater zur Seite. Verdacht fällt auf den sehr forsch auftretenden Übersetzer Neiss. Hat er – den eine Fotografie neben einem gequälten Jan Silias zeigt – ihn auf dem Gewissen? Ist Omikron Translations Unlimited, die freie Mitarbeiter ausbeutet, in den Fall verwickelt? Wagner lässt sich von kubanischer Musik zu einer Idee inspirieren: Das Ermittlerduo dringt inkognito in das dubiose Unternehmen ein. Führt ihr Einsatz zum Ziel? Oder wird Neiss eine Intuition Wagners vom ‚Schmieden des Sampo‘ letztlich zum Verhängnis? Dieser zweite Roman um Wagner und Rehles entführt Leser wieder an Schauplätze der Domstadt Speyer und vermittelt auch Lokalkolorit.
€ 9.95
Kreuzwege - Ein badischer Krimi (Eva Klingler)
Eine grausige Entdeckung im Karlsruher Vierordtbad versetzt die Badegäste in Schrecken und die Polizei in höchste Alarmbereitschaft: Im Warmluftraum wurde eine Frau erwürgt.
Die Ahnenforscherin und Hobby-Detektivin Maren Mainhardt staunt nicht schlecht, als ihre überkorrekte Freundin, Kriminalhauptkommissarin Elfie Kohlschröter, sie erstmals um Ermittlungshilfe bittet. Maren lässt sich dies nicht zweimal sagen. Mit ihren bewährten Methoden - gesunder Menschenverstand, Menschenkenntnis und Intuition - begibt sie sich auf Spurensuche in der Vergangenheit des Opfers.
Eine Spur führt auf den Jakobsweg nach Speyer, wo die Ermordete, eine ehemalige Nonne, zwei Jahre zuvor der Pilgerroute folgte. Dort erfährt Maren, dass zur selben Zeit schon einmal eine Frau erwürgt aufgefunden wurde - in der Krypta einer Germersheimer Wallfahrtskirche. Maren wittert eine Verbindung zwischen den beiden Morden.
Bei Ihren Recherchen stößt Maren auf Bilder einer verschwundenen mittelalterlichen Pilgerfigur, die darauf hindeuten, dass sich die Wege der Mordopfer tatsächlich in Speyer kreuzten. In der Krypta des Speyrer Doms laufen schließlich alle Fäden zusammen.
€ 10.20
Das Farnese-Komplott (Barbara Wenz)
Kurz bevor Krista Winther die Nachfolge des deutschen Rom-Korrespondenten Manfred Moorstein antreten kann, verschwindet er spurlos: Die verwüstete Wohnung weist auf ein Verbrechen hin. Gemeinsam mit Monsignore Lorenzo Farnese und dem vatikanischen Gendarm Gabriele Cairo macht sich Krista auf die Suche nach den Hintergründen und erfährt, das ein mysteriöser Schleier mit dem Antlitz Christi eine besondere Rolle spielt. Was hat die wertvollste Reliquie der Christenheit mit dem Fall zu tun?
€ 10.20
Das gerettete Kind - Roman (Renate Ahrens)
Renate Ahrens, 1955 geboren, studierte Anglistik und Romanistik und war einige Jahre als Lehrerin tätig, bevor sie 1986 als freie Autorin zu arbeiten begann. Sie schreibt Romane, Theaterstücke und deutsch-englische Kinderbücher. Heute lebt sie mit ihrem Mann abwechselnd in Dublin und Hamburg. Renate Ahrens ist Mitglied des P.E.N.-Zentrums deutschsprachiger Autoren im Ausland. Nach ihrem Debüt "Der Wintergarten", veröffentlichte Renate Ahrens "Zeit der Wahrheit", "Fremde Schwestern", "Ferne Tochter" und "Seit jenem Moment".Die Zeitschrift FREUNDIN urteilt über die Romane der Autorin: "In einfühlsamer Sprache erzählt Renate Ahrens Geschichten, die berühren."
€ 10.30
Die Wanderapothekerin - Roman (Iny Lorentz)
Hinter dem Namen Iny Lorentz verbirgt sich ein Münchner Autorenpaar, dessen erster historischer Roman "Die Kastratin" die Leser auf Anhieb begeisterte. Mit "Die Wanderhure" gelang ihnen der Durchbruch; der Roman erreichte ein Millionenpublikum. Seither folgt Bestseller auf Bestseller. Die Romane von Iny Lorentz wurden in zahlreiche Länder verkauft. Die Verfilmungen ihrer ?Wanderhuren?-Romane und zuletzt der ?Pilgerin? haben Millionen Fernsehzuschauer begeistert. Im Frühjahr 2014 bekam Iny Lorentz für ihre besonderen Verdienste im Bereich des historischen Romans den "Ehrenhomerpreis" verliehen. Die Bühnenfassung der "Wanderhure" in Bad Hersfeld hat im Sommer 2014 Tausende von Besuchern begeistert und war ein Riesenerfolg.Besuchen Sie auch die Homepage der Autoren: www.inys-und-elmars-romane.de
€ 10.30
Endzeit - Ein Fall für Kommissar Oppenheimer (Harald Gilbers)
Harald Gilbers, geboren 1969, studierte Anglistik und Geschichte in Augsburg und München. Anschließend arbeitete er zunächst als Feuilleton-Redakteur beim Fernsehen, bevor er als freier Theaterregisseur tätig wurde. Er lebt in Erding. "Germania", sein Debüt, wurde 2014 auf Anhieb mit dem angesehenen Friedrich-Glauser-Preis ausgezeichnet.
€ 10.30
Das Lied der Seherin - Historischer Roman (Sandra Lessmann)
Sandra Lessmann wurde 1969 geboren. Nach der Fachhochschulreife lebte sie fünf Jahre lang in London, wo ihre Liebe zu England erwachte. Zurück in Deutschland studierte sie Geschichte, Anglistik, Kunstgeschichte und Erziehungswissenschaften in Düsseldorf. Ihr besonderes Interesse galt der englischen Geschichte. Nach dem Studium arbeitete sie am Institut für Geschichte der Medizin, doch ihre wahre Leidenschaft ist seit der Kindheit das Schreiben
€ 10.30
Das Erwachen der Señorita Prim - Roman (Natalia Sanmartín Fenollera)
Angelockt durch eine ungewöhnliche Stellenanzeige reist Señorita Prim nach San Ireneo de Arnois. Sie hofft, in diesem bezaubernden kleinen Ort, fernab des Getöses der Welt, als Bibliothekarin Fuß zu fassen. Doch noch weiß sie nicht, dass sich ihr Leben nachhaltig verändern wird. Denn in San Ireneo gehen die Uhren anders. Und nichts ist, wie es scheint.
€ 10.30
Die Hütte - Ein Wochenende mit Gott (William Paul Young)
Mackenzie Allen Philips' jüngste Tochter wurde während eines Familienausflugs entführt. In einer abgelegenen Holzhütte finden sich Hinweise, dass sie ermordet wurde. Vier Jahre später, mitten in seiner tiefen Traurigkeit über den Verlust der Tochter, erhält Mack eine seltsame Nachricht ? von Gott. Dieser lädt ihn für ein Wochenende in die besagte Hütte ein. Trotz aller Einwände seines Verstandes macht sich Mack auf den Weg zur Hütte. Dort angekommen beginnt eine Reise in seinen dunkelsten Albtraum. In furiosen Dialogen mit Gott über das Böse und den Schmerz der Welt kommt Mack zu einem neuen Verständnis von Schöpfung und Christentum ...
€ 10.30
Scandalum crucis - Das Ärgernis des Kreuzes (Wolfgang Baumroth)
Ein erschütternder apokalyptischer Roman über eine harte Verfolgungszeit der katholischen Kirche inmitten von schrankenlosem Hedonismus, der dennoch Mut fassen lässt. Er gehört mit Robert Hugh Bensons ?Herr der Welt? und Michael O?Briens ?Father Elijah? zu den drei großen Zukunftsromanen über die Kirche. Vor fast 90 Jahren geschrieben, endlich wieder lieferbar in einer überarbeiteten Neuausgabe.
€ 10.30
Über den Schmerz (C.S. Lewis)
"Ich halte das Buch über den Schmerz nicht nur für das bedeutendste Werk von C.S. Lewis; vielmehr glaube ich, es dürfte schwer sein, in der gesamten philosophisch-theologischen Literatur unserer Zeit eine Schrift aufzutreiben, die so umfassend, klar, anschaulich, heiter und zugleich ernst von den für den Menschen wichtigen Dingen spricht." (Prof. Josef Pieper)
€ 10.30
Überrascht von Freude - Eine Autobiographie (C.S. Lewis)
Spannend beschreibt C. S. Lewis seinen Weg vom erklärten Atheisten zum überzeugten Christen. Das Buch kann auf zweierlei Weise eingeordnet werden: als echte Autobiografie oder als eine Art geistiger Roman, sozusagen das Forschen eines Detektivs nach dem roten Faden und dem Motiv.
€ 10.30
Das Haus an der Küste
Alles beginnt mit einem Brief. Ein entfernter Verwandter vererbt Micha Taylor ein Haus am Meer. Doch so richtig glücklich ist Micha nicht darüber. Führt es ihn doch zurück an den Ort seiner Kindheit. An einen Ort, an den er sich lieber nicht erinnern möchte. Doch das Anwesen übt eine starke Anziehung auf ihn aus. Verblüffend stimmt es mit seinen Idealvorstellungen von einem Haus überein. Und es verändert sich. Immer neue Räume tauchen auf, die am Vortag noch nicht da gewesen sind. Micha beginnt, an seinem Verstand zu zweifeln. Das Haus spiegelt sein Innerstes wider: seine tiefsten Gefühle, verdrängte Verletzungen, längst begrabene Träume. Und Gott scheint bei alledem eine gravierende Rolle zu spielen. Je mehr er sich auf das Haus und seine Räume einlässt, desto mehr gerät sein Leben aus den Fugen. Schon bald muss Micha eine Entscheidung treffen ... Ausgezeichnet mit dem "USA Best Books Award 2011" in der Kategorie "Visionary Fiction".
€ 10.30
Das Tagebuch (Thomas Franke)
Bei Grabungen in Frankreich macht der Archäologe Leon Weber eine erstaunliche Entdeckung: Er stößt auf das Tagebuch einer Adeligen aus der Zeit der Französischen Revolution, die auf ihre Hinrichtung wartet. Irritiert stellt er fest, dass dieses Tagebuch ein Eigenleben zu führen scheint: Es verschwindet immer wieder – um dann mit neuem Inhalt aufzutauchen ... Nach seinem erfolgreichen Debüt "Das Haus der Geschichten" legt Thomas Franke erneut einen vielschichtigen Roman vor. Zum einen geht es um die tiefe Auseinandersetzung mit den großen Glaubensfragen. Doch zugleich entspinnt sich ein atemberaubender Handlungsstrang mit zwei Menschen aus verschiedenen Zeitaltern.
€ 10.30
Das Vermächtnis des Zimmermanns (James L. Rubart)
Der Antiquitätenhändler Corin Roscoe muss schmunzeln, als ihm eine alte Dame einen Stuhl vermacht. Einen Stuhl, den angeblich Jesus Christus höchstpersönlich geschreinert hat. Doch dann passiert das Unfassbare: Ein Junge wird geheilt, nachdem er darauf gesessen hat. Corin kommt ins Nachdenken: Kann es tatsächlich sein, dass dieser Stuhl die heilenden Kräfte Gottes widerspiegelt? Während er noch mit seinen Fragen und Zweifeln ringt, bekommen andere Personen Wind von der Sache und den unerklärlichen Phänomenen. Und diese sind anscheinend zu allem bereit, um in den Besitz des "Wunderstuhls" zu kommen ...
€ 10.30
Zwei Herzen im Winter - In kleinen Entscheidungen liegt eine große Kraft. (Chris Fabry, Gary Chapman)
Es stürmt. Es schneit. Ähnlich sieht es in der Ehe von Marlene und Jacob aus. Beide sind müde vom kräftezehrenden Ringen miteinander. Doch auf dem Weg zur Unterzeichnung ihrer Scheidungspapiere kommt es zu einem Zwischenfall mit nachhaltigen Folgen ... Eine kraftvolle, anrührende Geschichte von den Bestseller-Autoren Chris Fabry ("Junikäfer, flieg") und Gary Chapman ("Die fünf Sprachen der Liebe").
€ 10.30
Eine Kerze für Sarah - und andere Kurzgeschichten, die das Herz berühren
Dieses Buch ist ein richtiges Kleinod. Es enthält Anrührendes und Nachdenkliches, Spannendes und Lustiges. Dabei haben alle Geschichten eines gemeinsam: Sie wollen von der Fürsorge und Liebe Gottes zu einem jeden von uns weitersagen. Die 135 wertvollen Geschichten stammen von bekannten Autoren wie Joni Eareckson Tada, James Dobson, Charles Swindoll, Joshua Harris, Tony Campolo, Max Lucado, Philip Yancey, Ruth und Billy Graham, Mutter Teresa und vielen anderen.
€ 10.30
Das Abenteuer, nach dem du dich sehnst - Wer auf dem Wasser gehen will, muss aus dem Boot steigen (John Ortberg)
Ein Mann steigt aus der Sicherheit des Bootes und geht auf dem Wasser. Unmöglich? In diesem Buch steht der Glaubensschritt von Petrus als Einladung an alle, die wie er im Glauben losgehen und mehr von Gottes Gegenwart und Kraft erleben wollen. John Ortberg verspricht, dass unser Ja auf Gottes Einladung eine geistliche Dynamik in Gang setzt, die weit über unsere Vorstellungskraft hinausgeht. Wenn Sie dieser Einladung folgen, entdecken Sie, dass Unmögliches möglich wird.
€ 10.30
Als gäbe es kein Gestern (Kirsten Winkelmann)
Wie durch dichten Nebel hindurch nimmt Livia ihre Umwelt wahr, als sie nach einem Autounfall im Krankenhaus aufwacht. Es kommt ihr so vor, als wäre die Vergangenheit einfach ausgelöscht. Als gäbe es kein Gestern. Erst nach und nach setzen sich die einzelnen Puzzleteilchen zusammen. Ist der Mann, der sie unregelmäßig im Krankenhaus besucht, wirklich ihr Ehemann? Seine deutliche Abneigung Livia gegenüber grenzt schon fast an Hass. Doch warum? Livia ist entschlossen, der Vergangenheit auf den Grund zu gehen. Und stößt auf Ungeheuerliches ...
€ 10.30
Das Haus der Geschichten (Thomas Franke)
Mit seinem Leihkater Poseidon lebt Marvin Heider in einer sanierungsbedürftigen Berliner Altbauwohnung. Dank eines unerwarteten Jobangebotes findet er sich plötzlich als Gehilfe eines geheimnisvollen alten Buchhändlers wieder. Dieser betreibt im Keller seines Antiquariats die "narratorische Apotheke" – eine Sammlung von Geschichten, die den Leser auf ungewöhnliche Reisen mitnehmen, an Orte jenseits des Gewohnten. Schon bald kann auch Marvin sich der Faszination dieser Geschichten nicht mehr entziehen ... Ein großartiger Roman voller kreativer Einfälle und überraschender Reisen zum Sinn des Lebens.
€ 10.30
Jennifer (Dee Henderson)
Jennifer O'Malley ist Kinderärztin mit Leib und Seele und außerdem die Jüngste von sieben Geschwistern. Für ein Privatleben bleibt da nicht viel Zeit. Doch das ändert sich, als sie dem attraktiven Chirurg Tom Petersen begegnet. Ihm zuliebe beginnt Jennifer, sich mit dem Glauben an Gott auseinanderzusetzen. Die Zukunft liegt verheißungsvoll vor ihr – wäre da nicht eine Diagnose, die ihr Leben völlig auf den Kopf stellt ... Das letzte Puzzle-Stück der O'Malley-Serie: Die Entscheidungen, die Jennifer trifft, lösen im Leben ihrer Geschwister tiefe Veränderungen aus. Wie wird ihre Familie reagieren?
€ 10.30
Inseltage (Andi Weiss)
Als Leon seine Augen öffnet, findet er sich auf der "Scheiterinsel" wieder. Offenbar hat er mit seinem Boot Schiffbruch erlitten. Khalil, ein alter Mann, der auf der Insel lebt, nimmt ihn unter seine Fittiche. Er erzählt Leon von einem Schatz, der vor langer Zeit auf der Insel versteckt wurde. Die Alten nennen ihn den "Schattenschatz". Nur wer diesen Schatz entdeckt, kann die Insel verlassen und den Weg zurück ins Leben finden. Ein modernes Märchen über Krisen und Grenzen, über Schatten und Schätze, über Schuld und Vergebung. Und über eine Reise zu sich selbst ...
€ 10.30
Kleine Kaiser - Geschichten über Chinas Ein-Kind-Generation (Xinran Xue Eady)
"'Kleine Kaiser' zeigt, was Helikopter-Eltern anrichten - Porträt einer Generation, die es nicht gelernt hat, die Zukunft zu gestalten."
Main Echo, 04.11.2016
€ 11.30
Das Lied von Bernadette - Historischer Roman (Franz Werfel)
Unzählige Leser hat Franz Werfel mit seiner Romanbiografie zu Bernadette Soubirous berührt. Entstanden ist der Roman, nachdem der jüdische Schriftsteller 1940 auf der Flucht nach Amerika mehrere Wochen in Lourdes lebte. Die Geschichte der jungen Bernadette und der Marienerscheinung bewegte ihn, und er gelobte, sie aufzuschreiben, sollte er mit seiner Familie Schutz in Amerika finden.
Werfel hielt Wort: Nach einer abenteuerlichen Reise zu Fuß zusammen mit seiner Frau Alma, Heinrich, Nelly und Golo Mann nach Spanien und Portugal, konnte er in die USA emigrieren, wo er sich in Kalifornien niederließ. Bereits im darauffolgenden Jahr erschien sein Roman »Das Lied von Bernadette«.
Der historische Roman, der die wunderbare Geschichte der Bernadette Soubirous anschaulich erzählt, ist Franz Werfels erfolgreichstes Buch.
€ 12.95
Die Chroniken von Narnia / Prinz Kaspian von Narnia (C.S. Lewis)
€ 12.95
Die Chroniken von Narnia / Das Wunder von Narnia (C.S. Lewis)
€ 12.95
Die Chroniken von Narnia / Der Ritt nach Narnia (C.S. Lewis)
€ 12.95
Die Chroniken von Narnia / Die Reise auf der Morgenröte (C.S. Lewis)
€ 12.95
Die Chroniken von Narnia / Der letzte Kampf (C.S. Lewis)
€ 12.95
Die Chroniken von Narnia / Der silberne Sessel (C.S. Lewis)
€ 12.95
Octavia - Die Gemahlin Neros (Alexander Lohner)
Es gab bereits in der Antike und auch im Mittelalter Legenden bzw. Überlieferungen, denen zufolge Octavia den Mordanschlag Neros, der ihr nach offizieller Geschichtsschreibung den Tod brachte, in Wirklichkeit überlebt hat. Es gibt allerdings in der Literaturgeschichte nur sehr wenige Werke, welche diese geheimen Traditionen aufgegriffen haben. Zu nennen wären hier der Barockroman des Anton Ulrich Herzog von Braunschweig-Wolfenbüttel "Die Römische Octavia" (von 1677) und die heute nur noch selten gespielte Oper von Reinhard Keiser "Die römische Unruhe oder die edelmütige Octavia", welche am 5. August 1705 an der Hamburger Oper am Gänsemarkt uraufgeführt wurde.
Alexander Lohner ist den alten Überlieferungen über das verborgene Schicksal von Neros erster Gemahlin ganz neu nachgegangen und erzählt hier das Leben der römischen Kaiserin Octavia spannend und voller Mitgefühl.
€ 13.20
"Guten Tag" (Stefan Meetschen)
Alexander Berger, Chefredakteur der großen deutschen Boulevard-Zeitung "Guten Tag", hat beruflich alles erreicht, was er sich erhofft hat. Er wartet nur noch auf einen Anschlag von Osama Bin Laden in Deutschland, um erneut ein spektakuläres Ereignis journalistisch aufarbeiten zu können. Für seine Tochter, seine Frau und seine kranke Mutter hat er keine Zeit.
Doch Alexander Berger erlebt plötzlich einen anderen Einschlag. Seine ganze berufliche und private Existenz wird umgekrempelt. Mobbing, Intrigen, Fehler, unsichtbare Mächte und die Mächtigen in der Gesellschaft scheinen sich gegen ihn verschworen zu haben. Einziger Lichtblick: die polnische Praktikantin Dorota, die erst kurz in der Chefredaktion arbeitet und eigentlich Zahnärztin werden möchte. Wird Alexander Berger sie so leicht verführen können wie die vielen anderen Praktikantinnen vor ihr? Aber warum hat sich Dorota, die Zahnmedizin studiert hat, ausgerechnet beim "Guten Tag" beworben? Was für eine Geschichte verbindet sie und ihre Familie mit dem Leben von Alexander Berger? Ist es Zufall, dass ein Foto aus seiner Vergangenheit jetzt auftaucht, wo all seine Sicherheiten einstürzen?
Es ist - wie schon im ersten Roman von Stefan Meetschen ("Requiem für einen Freund", K&N 2004) - ein Geheimnis, das die Geschichte spannend macht, zudem sind die Passagen aus dem "Heiligsten" einer Groß-Redaktion köstlich zu lesen. Hier wird Gesellschafts- und Medienkritik mit leichter Hand trefflich skizziert. Ohne ideologischen Zeigefinger. Überraschend ist das Ende des Romans. Es verweist darauf, dass mit dem Karriereende nicht alles vorbei sein muss, dass Tränen und Verzweiflung die Tür zu einem Leben im Eigentlichen öffnen können.
€ 13.20
Besuch von oben - Roman (Jochen Siemens)
Ein unterhaltsamer Roman voll Humor und leiser Melancholie vom Hamburger Autor Jochen Siemens über den Tod, der zum Lachen, aber auch zum Nachdenken anregt.
Was würden Sie Ihren verstorbenen Eltern erzählen, wenn Sie sie noch einmal treffen könnten?
Johannes Schweikert kann es nicht glauben: Vor 22 Jahren sind seine Eltern bei einem Autounfall ums Leben gekommen ? und nun stehen sie auf einmal vor ihm! Eine Halluzination? Ein Trick?
Zunächst ist der Architekt mit dieser Situation schlichtweg überfordert, zumal er zu seinem Vater nie ein gutes Verhältnis hatte. Und nun stellt dieser plötzlich Fragen nach seinem Leben, nach seiner Familie, nach seinem Beruf ? und wundert sich über Dinge wie Handys und Internet . Es ist kompliziert ? vor allem weil Johannes ihm eigentlich ein paar unangenehme Wahrheiten beichten müsste. Der tote Vater und der lebende Sohn - der alte Konflikt flammt wieder auf.
Wie soll er seinen toten Eltern gestehen, dass auf dem Friedhof kein Platz für zwei Särge war und er sie deshalb einäschern lassen musste? Und das wäre erst der Anfang dieses Besuchs aus dem Jenseits.
€ 13.40
Das Lied von Bernadette (Franz Werfel)
Keine andere Heiligenlegende im 20. Jahrhundert hat so viel Resonanz gefunden wie Werfels Hohelied auf Bernadette Soubirous, dieses kleine Mädchen vom Lande, dem, wie es hier heißt, die »Dame« erscheint. Werfel zeichnet das Wunder nach, aber mit gleicher Intensität auch den weltlichen wie den kirchlichen Zweifel an einem solchen Geschehen, bis die Kirche es schließlich anerkennt und Bernadette 1933 heiligspricht.

»Ich habe es gewagt, das Lied von Bernadette zu singen, obwohl ich kein Katholik bin, sondern Jude. Den Mut zu diesem Unternehmen gab mir ein weit älteres und viel unbewußteres Gelübde. Schon in den Tagen, da ich meine ersten Verse schrieb, hatte ich mir zugeschworen, immer und überall durch meine Schriften zu verherrlichen das göttliche Geheimnis und die menschliche Heiligkeit - des Zeitalters ungeachtet, das sich mit Spott, Ingrimm und Gleichgültigkeit abkehrt von diesen letzten Werten unseres Lebens.«

Franz Werfel, Los Angeles, im Mai 1941
€ 13.40
Erbsünde - Maulbronn-Krimi (Eva Klingler)
Die Karlsruher Ahnenforscherin Maren Meinhardt soll eine Familienchronik schreiben. Doch der harmlose Auftrag einer alten Freundin aus Maulbronn entpuppt sich bald als verwirrende Spurensuche. Sie führt zurück bis in die Maulbronner Schulzeit des jungen Hermann Hesse, und Maren, die immer tiefer in den Sog der dunklen Vergangenheit und ihrer eigenen Gefühle gerät, stößt auf die "Erbsünde der Familie Urban" mit tödlichen Folgen.
Ein packender Krimi rund um die lebendige Karlsruher Südstadt und das geheimnisumwobene Kloster Maulbronn.
€ 13.40
Indianertod - Pastor Wolff und der Mordfall Winnetou (Rainer Buck)
Manuel Wolff, Pastor einer Baptistengemeinde und Hobby-Journalist, wollte eigentlich nur für die lokale Tageszeitung über die Karl May- Festspiele in Bad Espefeld berichten, als er Zeuge eines schrecklichen Verbrechens wird: Als Winnetou und Old Shatterhand in den Sonnenuntergang reiten wollen, fällt die edle Rothaut vom Pferd ? tödlich getroffen von einer echten Kugel. Gemeinsam mit seinem Freund Robert Falke, einem pensioniertem Kommissar, macht sich der Pastor auf die Spur des Täters: Wer könnte Interesse am Tod des bekannten Schauspielers Branko Ilic gehabt haben? Und was hat seine rätselhafte Kollegin Jana mit dem Ganzen zu tun? Mit Spannung, Humor und psychologischem Feingefühl erschafft Rainer Buck eine Kriminalerzählung, die nicht nur hinter die Kulissen der Theaterwelt, sondern auch hinter die menschlicher Wertüberzeugungen blickt.
€ 13.40
Wer braucht schon einen Mann?
Colorado, Ende des 19. Jahrhunderts: Ida Sinclair lässt sich in einer unkultivierten Bergarbeitersiedlung nieder. Doch im Gegensatz zu ihren Schwestern will sie sich hier keinen Ehemann angeln, sondern Karriere machen. Doch Gott hat andere Pläne für sie: Gleich zwei Männer treten in ihr Leben, die ihr Herz höher schlagen lassen. Da ist der erfolgreiche Anwalt Colin, der ihre beruflichen Ambitionen unterstützt, und der Wanderprediger Tucker. Und so steht Ida bald vor der entscheidenden Frage: Was nimmt den ersten Platz in ihrem Leben ein?
€ 13.40
Mehr Charme als Etikette (Cathy Marie Hake)
Kalifornien 1859: Wenn sie nicht über ihre eigenen Füße stolpert, bringt sie garantiert ihr schnelles Mundwerk in Schwierigkeiten. Dabei hat Ruth Caldwell die besten Absichten. Seit Jahren versucht sie, eine echte Lady zu werden. Doch es will ihr einfach nicht gelingen. Als Josh McCain Ruth das erste Mal sieht, verschlägt es ihm die Sprache. Nicht nur, weil sie so aussieht, als hätte sie wochenlang in ihrer Kleidung geschlafen, sondern auch, weil ihre wilden Locken und die hinreißenden grünen Augen ihn auf Anhieb faszinieren. Doch dann erhebt Ruth Anspruch auf Joshs Erbe – und schon bald fliegen zwischen ihnen eher die Fetzen als die Funken. Noch nie in seinem Leben hat Josh eine so halsstarrige, unbeholfene und ungeschickte Person wie Ruth kennengelernt. Als ihre »Unfälle« gefährliche Ausmaße annehmen, muss er eine Entscheidung treffen ...
€ 13.40
Oasenzeiten - Wie ich auf den Spuren Jesu neue Hoffnung fand (Lynn Austin)
"Hätte es in meinem Leben keine Durststrecken gegeben, wer weiß, ob ich heute Romane schreiben würde." Dürreperioden kennt jeder Christ, auch die Bestsellerautorin Lynn Austin. Ihr Leben hat innerhalb kürzester Zeit eine andere Richtung eingeschlagen als die geplante. Auf einer Reise durch Israel will sie innehalten und Gott neu begegnen. Dabei besucht sie viele biblische Stätten, beschäftigt sich intensiv mit der Bibel und macht ganz erstaunliche Entdeckungen, die sie mit ihren Lesern in zwölf Kapiteln teilt. Lynn Austin ist verheiratet, hat drei erwachsene Kinder und lebt am Lake Michigan. Ihre zahlreichen Romane sind allesamt Bestseller und mit unzähligen Preisen ausgezeichnet worden.
€ 13.40
Ein verheißungsvoller Frühling (Amanda Cabot)
Wyoming 1886: Charlotte Hardings Leben hat dramatische Wendungen genommen: Zuerst wurde ihr Mann ermordet, dann stellte sich heraus, dass ihr neugeborener Sohn blind ist. Doch Charlotte ist fest entschlossen, sich nicht unterkriegen zu lassen. Tatsächlich schafft sie es, sich ihren Traum von einem eigenen Schneideratelier zu erfüllen. Und sogar ein zarter Hoffnungsschimmer des Glücks fällt in ihr Leben, als sie dem charmanten Barrett Landry begegnet. Wäre er nur nicht so fest entschlossen, ihrer besten Kundin den Hof zu machen. Und müsste Charlotte nur nicht befürchten, dass die Schatten der Vergangenheit sie doch noch einholen ...
€ 13.40
Neues Glück für Susannah
Als immer noch kein Ehemann in Sicht ist, ergreift Susannah die einzige Möglichkeit, die sich ihr noch bietet: Sie wird eine "Braut auf Bestellung". Nachdem sie eingewilligt hat, den Bruder ihres Pastors zu heiraten, verlässt Susannah ihre Heimat und bricht in das abgelegene Dakota-Territorium auf, um mitten in der Wildnis ein neues Leben anzufangen. Ihr neuer Ehemann Jesse begegnet ihr liebevoller und geduldiger, als sie dies ihrer Meinung nach verdient. Aber auch die harsche Umgebung macht ihr zu schaffen. Doch als es so aussieht, als würde der Winter nie enden, bricht der Frühling an. Und mit ihm kommt die Erkenntnis, dass sich auch Susannah verändert hat ...
€ 13.40
Hochzeit mit Hindernissen (Mona Hodgson)
Colorado, 1897: Als letzte der Sinclair-Schwestern zieht Nesthäkchen Vivian nach Cripple Creek. Ihre Familie geht davon aus, dass auch sie sich gut einleben und einen Mann fürs Leben finden wird. Doch Vivian hat in ihrer alten Heimat Maine einige unkluge Entscheidungen getroffen, deren Konsequenzen sie bis in ihr neues Zuhause verfolgen. Auch Carter Alwyn, den netten Deputy von Cripple Creek, versucht sie, nicht zu nah an sich heranzulassen. Aber vielleicht reicht die himlische Gnade ja weiter, als Vivian dachte. Hat Gott sie vielleicht doch nicht aufgegeben und gibt ihr eine zweite Chance?
€ 13.40
Dorf - Zwei Begräbnisse an einem Tag sind zu viel (Trixi Rosenthaler)
Dorf. Ein Ort mit einigen Hundert Einwohnern, wo jeder jeden kennt. Glaubt man zumindest. Die Wirklichkeit sieht anders aus.
Denn als die von allen geschätzte, pensionierte Hebamme Martha Schmiedl stirbt, erschießt sich ihr Nachbar Josef Sattler, um am selben Tag mit ihr begraben werden zu können.
Vor ihrem Tod hat Martha ihr Geheimnis und viele andere Geschichten aus Dorf jedoch Hannah anvertraut. Diese, selbst von einer Krise geschüttelt, beschließt zu erzählen, was sie gehört hat.
€ 13.91
Gedankengänge - Essays zu Christentum, Kunst und Kultur (C.S. Lewis)
€ 14.30
Wo ist der Weg zurück ins Leben? (Susann Nitz)
Isabell Kröger hat nach dem plötzlichen Tod ihres Mannes vor fast einem Jahr alle Freude am Leben verloren ? und auch ihren Glauben an Gott. Zu ihrer Tochter Louisa, die inzwischen fest befreundet ist, hat sie nicht das beste Verhältnis. Nun steht die Adventszeit vor der Tür; auf die könnte Isabell dieses Jahr getrost verzichten! Aber dann lernt sie in dem Café, in dem sie stundenweise arbeitet, die junge Anna kennen, die bis über beide Ohren in Problemen steckt: Ihr Freund hat sie samt Baby gerade rausgeschmissen. Spontan nimmt Isabell die beiden übergangsweise bei sich auf. Mit einem Mal kommt ganz leise wieder so etwas wie Sinn in Isabells Dasein; wie gut es doch tut, gebraucht zu werden und helfen zu können! Dann taucht auch noch Robert Wendland auf, Annas verwitweter Vater; und Isabells Leben nimmt langsam wieder Fahrt auf. Sollte Gott es am Ende doch gut mit ihr meinen?
Aber als Anna plötzlich verschwindet und Robert sich von ihr abwendet, scheint die zart erblühte Hoffnung wie in einem Eisregen zu ersterben ? Wird Isabell je wieder zurück ins Leben finden?
Eine starke Story voller Überraschungen und Emotionen ? nicht nur für die Advents- und Weihnachtszeit.
€ 14.40
Abbas und Rebecca: Eine Liebe stark wie der Tod (Franziskus von Ritter-Groenesteyn)
Über dieses Buch Abbas und Rebecca sind zwei glückliche Hirtenkinder in den Tagen des alten Israel. Ihr Glück im Schatten eines jungen Apfelbaums und im wohlwollenden Blick des Hirten ist ungetrübt. Die beiden verlieben sich ineinander. Doch ist diese Liebe stark wie der Tod? Eines Tages wird ihr Glück erschüttert und alles wäre verloren, für immer, wäre da nicht dieser Blick im Schatten jenes Apfelbaums von einst. Ein Blick, der alles verändert… In diesem Liebesroman zur Zeit Jesu gelingt es dem Autor autobiographische Hintergründe mit historischen und semantischen Bezügen zum Judentum geschickt zu verknüpfen. Dadurch erschließt sich dem Leser die wunderbare Fülle der Erlöserbotschaft Jesu ganz neu und unerwartet unkonventionell.
€ 15.00
Katharina von Ägypten (Peter von Steinitz)
Im Jahr 303 hat sich die Lage für die Christen im Römischen Reich zugespitzt. Katharina (Aurelia) hat mit ihrer Mutter die Stadt verlassen. Auf Zypern sind die Neubekehrten relativ sicher, da hier die Christenverfolgung weniger scharf ist. Durch den König von Zypern gelangt Katharina in politische Sphären und wird zur Botschafterin am Hof in Alexandria. Alle sind fasziniert von ihrer Persönlichkeit. Doch der gefürchtete Caesar Maximinus Daia begehrt sie und verlangt, dass sie ihren Glauben verrät. Als sie ihn abweist, muss sie das Martyrium erleiden. Ein unerhört spannender Geschichtsroman und ein Einblick in ein Heiligenleben aus der frühen Zeit des Christentums.
€ 15.40
Es war einmal ein Prinz (Rachel Hauck)
Ihre Leben sind Welten voneinander entfernt. Wofür wird er sich entscheiden? Krone oder Liebe? Für sein Königreich oder sein Herz? Entweder es läuft gerade alles schief, oder Gott schickt Susanna noch einmal zurück auf Anfang: Nach zwölf gemeinsamen Jahren erwartet sie eigentlich den längst überfälligen Heiratsantrag von ihrer High School-Liebe Adam, der ihr aber erklärt, dass das leider nichts wird. Als dann auch noch ihr Vater krank wird und sie ihren Job aufgeben muss, scheint ihr Leben völlig aus den Fugen zu geraten... Prinz Nathaniel will sich bei seinem Urlaub auf der Insel St.Simons nur erholen. Als Kronprinz weiß er um seine Pflichten, und die perfekte Braut hat seine Familie längst für ihn ausgesucht. Die Königin seines Herzens zu finden ist im Protokoll nicht vorgesehen. Aber Gottes Wege verlaufen selten wie im Protokoll vorgesehen: Als Prinz Nathaniel Susanna bei einer Reifenpanne zu Hilfe kommt, trifft ihn die Liebe völlig unerwartet. Ihre Leben sind Welten voneinander entfernt. Wofür soll er sich entscheiden? Sein Königreich oder ihr Herz? Auf dem Weg zum herrlich erfrischenden Happy End warten eine Menge überraschender Wendungen und Aha-Momente auf Romanheldin und Leserin. Ein modernes Märchen für Erwachsene – Popcornkino zum Lesen und perfekte Sommerlektüre. Fans von Cecilia Ahern und Filmen wie "Der Prinz und ich" werden begeistert sein!
€ 15.40
Prinzessin wider Willen - Roman (Rachel Hauck)
Regina Boswick hat endlich ihren Platz im Leben gefunden. Nachdem sie ihren Job als Wirtschaftsprüferin hingeschmissen hat, folgt sie ihrem Traum und restauriert seltene Autokarossen. Alles scheint perfekt, bis plötzlich ein junger Mann vor ihr steht und ihr eine Nachricht überbringt, die ihr ganzes Leben auf den Kopf stellt! Nach dem erfolgreichen Abschluss des Jurastudiums ist es dem jungen Tanner Burkhardt endlich gelungen, die dunklen Schatten seiner Vergangenheit hinter sich zu lassen. In den Diensten seines Heimatlandes macht er rasch Karriere, als er eine Aufgabe zugewiesen bekommt, deren Scheitern nicht nur seine Zukunft in Frage stellen würde: Tanner soll nach Amerika reisen, um die endlich ausfi ndig gemachte Thronfolgerin zu überreden, ihr Erbe anzutreten ... Doch die ist so gar nicht begeistert!
€ 15.40
Wie angelt man sich einen Prinzen? - Roman (Rachel Hauck)
Milliardenerbin und „It-Girl“ Corina Del Rey hat ein Geheimnis: Sie ist mit einem echten Prinzen verheiratet. Doch leider besteht die Ehe nur auf dem Papier, denn nach der heimlichen Hochzeit ist Prinz Stephen zu seinem Einsatz nach Afghanistan aufgebrochen, wo während eines Einsatzes etwas Schreckliches geschah. Nach seiner Rückkehr hat er sich nie wieder bei Corina gemeldet. Jahre später - Corina ist gerade dabei, sich als Journalistin einen Namen zu machen - taucht er plötzlich wieder auf und besteht auf der endgültigen Annullierung der Ehe. Doch Corina hofft, endlich die Wahrheit über den mysteriösen Einsatz, bei dem auch ihr Bruder starb, zu erfahren. Außerdem ist da noch die Aufforderung „liebe reichlich!“, die ihr immer wieder durch Kopf und Herz schießt. Sie entschließt sich, um Stephen zu kämpfen … Rachel Haucks Romane um das Königshaus von Brighton sind außerordentlich beliebt. Auch der dritte Teil begeistert mit Romantik, Witz und herzbewegenden Begegnungen mit dem Glauben.
€ 15.40
Der Traum - eine Geschichte vom Himmel, die das Herz heilt
Innerhalb von drei Jahren verliert der erfolgreiche Autor Tim Hudson seine Mutter, seinen besten Freund und auch noch seine kleine Tochter. Tief erschüttert und voller Trauer gerät sein Glaube an einen liebenden Gott ins Wanken.
Ausgebrannt zieht sich Tim in ein Kloster zurück. Dort wird ihm ein „geistlicher Begleiter“ zur Seite gestellt: der unkonventionelle Bruder Taylor. Eines Nachts hat Tim einen außergewöhnlichen Traum. Er begegnet im Himmel den Menschen, die seinen Glauben und sein Leben geprägt haben – und den dreien, die ihm so sehr fehlen.
Eine heilsame Reise beginnt ...
€ 15.40
Die Bank unter der Linde (Dorothea Morgenroth)
Dorothea und ihre Familie verwirklichen sich einen Lebenstraum: Sie erwerben ein 200 Jahre altes malerisches Bauernhaus, das sie mit viel Herzblut restaurieren. Eines Tages findet Dorothea auf dem Dachboden das Tagebuch einer früheren Bewohnerin – Marie, die im Jahre 1815 in diesem Haus geboren wurde. Fasziniert taucht Dorothea immer weiter in Maries Lebensgeschichte ein ... Und stellt bald verblüffende Parallelen zu ihren eigenen Gedanken, Sehnsüchten und Erlebnissen fest. Bei ihren Nachforschungen steht ihr auch ein älterer Herr zur Seite, Benedikt Rathenberger, der sich als Urenkel von Marie entpuppt und zu dem sie eine ganz besondere Beziehung entwickelt. Eine leuchtende Erzählung um das Leben zweier Frauen in verschiedenen Zeitaltern.
€ 15.40
Vertauschte Leben (Birgit Gassmann)
Gabi und Gerd Bender sind stolz auf ihren 17-jährigen Sohn Tim: Er ist ein brillanter Schüler und ein begabter Pianist. Doch ihr wohlgeordnetes Leben gerät ins Wanken, als herauskommt, dass Tim gar nicht ihr leiblicher Sohn ist, sondern bei der Geburt mit David Liegers vertauscht wurde. David ist nach einer Hirnhautentzündung behindert. Seine Eltern Mona und Rolf lieben ihn dennoch bedingungslos. Beide Familien müssen nun einen Weg finden, mit dieser kaum fassbaren Situation umzugehen ... Ein bewegender Roman über die Suche nach Identität und Zugehörigkeit.
€ 15.40
Neun Tage Königin (Susan Meissner)
Die New Yorker Antiquitätenhändlerin Jane Lindsay findet in einem alten Gebetbuch versteckt einen kostbaren Ring mit der Inschrift "Jane". Bei ihren Nachforschungen stößt sie auf das Leben der Adeligen Jane Grey, die im England des 16. Jahrhunderts zur Königin ausgerufen wurde, bis sie – nach nur neun Tagen – von Mary, der Tochter von Heinrich VIII., verdrängt wurde. Fasziniert taucht Jane immer tiefer in das Leben ihrer Namensvetterin ein, was nicht ohne Folgen bleibt ...
€ 15.40
Das Licht im Fenster (Dorothea Morgenroth)
Mitte des 19. Jahrhunderts: Die abenteuerlustige 18-jährige Charlotte aus Deutschland nimmt die Stelle als Gesellschafterin einer gelähmten Engländerin an. Schon bald ist sie nicht nur der jungen Mallory Carrington freundschaftlich zugetan, sondern auch mit deren Bruder Myles verlobt. Doch dann kommt Myles bei einem Jagdunfall ums Leben. Inmitten tiefer Verzweiflung und Trauer stößt Charlotte auf die Spur eines verheerenden Streits, der vor Jahren die Familie entzweite. Sie macht es sich zur Aufgabe, die zerstrittenen Verwandten miteinander zu versöhnen. Das gestaltet sich allerdings als ausgesprochen schwierig. Aber Charlotte lässt sich nicht beirren. Mit weitreichenden Konsequenzen ...
€ 15.40
Am Anfang der Ewigkeit (Michael Phillips)
Seit Monaten hat er auf diesen Augenblick gewartet: raus aus dem Rampenlicht und hinein in die Abgeschiedenheit, um sein neues Buch zu schreiben. Er hat es sich zur erklärten Lebensaufgabe gemacht, dem Glauben an Gott den Garaus zu machen. Mit großem Erfolg: Unzählige Menschen haben sich schon von seinen Argumenten überzeugen lassen, dass es keinen Gott geben kann. Doch statt wie geplant in seiner redlich verdienten Auszeit den nächsten Bestseller gegen den Glauben vorzubereiten, kommt alles ganz anders. Nach einem Herzanfall findet er sich in einer surrealen Umgebung wieder. Ist dies etwa das Leben nach dem Tod, an das er ebenso wenig geglaubt hat wie an Gott selbst? Ein faszinierender Roman über die großen Fragen des Lebens.
€ 15.40
Blue Moon Bay (Lisa Wingate)
Eigentlich hatte Heather Hampton nicht vor, jemals nach Moses Lake zurückzukehren. Doch ihr erstes eigenes Großprojekt lässt der ambitionierten Architektin keine andere Wahl. Sie muss in ihrer Heimatstadt den Verkauf ihres alten Familienbesitzes vorantreiben. Leider machen ihr ihre exzentrische Mutter und ihr unzuverlässiger Bruder einen Strich durch die Rechnung. Und auch der attraktive Bankier Blaine Underhill stellt sich ihrem Projekt in den Weg. Nach und nach entdeckt Heather, dass ihre Familie und ihr Besitz lange verschüttete Geheimnisse bergen. Kann es sein, dass alles ganz anders ist, als sie immer dachte? Irgendwie muss sie die Wahrheit ans Licht bringen, ehe sie alles verliert, wofür sie gearbeitet und was sie am Ufer des Moses Lake gefunden hat.
€ 15.40
Die Assistentin des Fotografen (Jody Hedlund)
Michigan 1883: Lily Young ist die Assistentin eines Fotografen. Ihre Arbeit führt sie in unzählige Holzfällerdörfer und damit mitten hinein in das bunte Treiben ihrer Zeit. Doch eigentlich hat Lily eine ganz andere Mission: Sie will ihre Schwester finden. Um jeden Preis. In Harrison begegnet sie Connell McCormick. Der ist fasziniert von der waghalsigen Lily, doch ihren Kampf gegen die Ausschweifungen in Harrison kann er nicht verstehen. Dabei hätte gerade er die Macht, etwas an den Umständen zu ändern. Aber reicht es nicht, wenn jeder auf sein eigenes Handeln achtet? Unweigerlich verstrickt Connell sich immer tiefer in Lilys Suche. Doch will er wirklich seine Zukunft für sie aufs Spiel setzen? Und kann es ihnen gemeinsam tatsächlich gelingen, Lilys Schwester zu retten?
€ 15.40
Jolas Briefe (Lisa Wingate)
Tandi Reese wagt mit ihren Kindern einen Neuanfang – auf einer wunderschönen Insel im Atlantik. Die junge Mutter, die eine schwierige Vergangenheit hat, möchte endlich wieder auf die Beine kommen. Doch es ist gar nicht so einfach, alte Gewohnheiten abzulegen. Da macht ihr der Himmel überraschend ein Geschenk. Während sie das uralte Haus ihrer verstorbenen Nachbarin Jola entrümpelt, stößt Tandi auf geheimnisvolle Kästchen voller Gebetsbriefe, die sie in ihren Bann ziehen. Sie nehmen sie mit in eine längst vergessene Welt, die auf seltsame Weise mit ihrer eigenen verbunden zu sein scheint, und werden zum Auslöser umwälzender Veränderungen …
Eine bezaubernde Erzählung von der Macht des Gebets.
€ 15.40
Ein Garten der Hoffnung (Ann H. Gabhart)
Kentucky 1964: Im beschaulichen Hollyhill weht nach dem Tornado ein anderer Wind. Wes ist schwer verletzt, Jocie hat mit Schuldgefühlen zu kämpfen und David weiß vor lauter Herausforderungen nicht mehr, wo ihm der Kopf steht. Ausgerechnet jetzt wird ihm endlich klar, was er für Leigh empfindet. Doch ihm bleibt einfach keine Zeit, ihr den Hof zu machen.
Noch mehr zu tun gibt es für Pastor David, als eine schwarze Familie in die Gegend zieht. Dass die Hearndons eine eigene Farm bewirtschaften und als Zeichen der Hoffnung Apfelbäume anpflanzen wollen, erhitzt die Gemüter. Sind die Menschen in Hollyhill etwa nicht so tolerant, wie David immer dachte?
€ 15.40
Wie Treibholz am Strand (Gina Holmes)
Als die 24-jährige Libby kurz vor ihrer Hochzeit erfährt, dass sie adoptiert wurde, hat sie nur noch einen Wunsch: Sie will ihre leiblichen Eltern kennenlernen. Ihre Spurensuche führt sie zu Holton, einem angesehenen Treibholzkünstler, der sich seit dem Unfalltod seiner Frau Adele in die Arbeit und den Alkohol flüchtet. Unter dem Vorwand, eine Freundin seiner verstorbenen Frau zu sein, schleicht sich Libby in das Leben des Künstlers ein.
Doch dann findet Holton heraus, dass Libby die uneheliche Tochter seiner Frau Adele ist, von der diese ihm nie etwas gesagt hat. War sie also gar nicht die Heilige, für die er sie immer gehalten hat? Was können er und Libby über seine Frau, ihre Vergangenheit und Libbys Vater herausfinden? Eine spannende Suche nach der Wahrheit beginnt.
€ 15.40
Gescheiterte Flucht - Hochwald-Saga I (Michael Meinert)
Schlesien, um 1850. Oberförster Albert Grüning lebt zurückgezogen hoch oben im Wald. Erfolgreich verjagt er mit seiner ungehobelten Art jeden, der in seine Einsamkeit vorzudringen wagt. Doch als zunächst ein Wilddieb und wenig später die junge Rahel von Bredow in seinem Forst auftauchen, ist es um seine Ruhe geschehen. Seine Vorgesetzten setzen ihn wegen des Wilddiebs unter Druck. Gleichzeitig muss er sich eingestehen, dass die gottesfürchtige Rahel für ihn mehr als nur eine Sommerfrischlerin ist. Und dann erscheint auch noch ein Feind aus seiner verdrängten Vergangenheit im Forsthaus. Ist seine Flucht vor Gott und der Vergangenheit gescheitert? Aber so schnell gibt Grüning nicht auf.
weniger anzeigen
€ 15.40
Vaterkind - Ein Tatsachenroman (Robert Kisch)
Ein Tatsachenroman über das neue Rollenverständnis alleinerziehender Väter von Robert Kisch, dem gefeierten Autor des Romans Möbelhaus. Er ist das Scheitern gewöhnt: Erst hat er seinen Job als Journalist verloren, trotz diverser Preise und Auszeichnungen. Dann seine Anstellung im Möbelhaus, und dazu noch seine Frau. Seinen Sohn aber, den will er nicht verlieren, auf keinen Fall! Wie das gehen soll, wenn Mann das eigenen Kind nur alle 14 Tage sehen darf und um jedes bisschen Teilhabe am kindlichen Leben kämpfen muss, weil bei Arzt, Kindergärtnerin und Co. ohnehin die Mutter als natürlicher Ansprechpartner gilt, darüber schreibt Kisch gewohnt brillant und mit entlarvendem Blick auf eine Gesellschaft, die den Kindern fast unbedarft eine Hälfte des Glücks verwehrt: ihre Väter.
€ 15.50
Zwei Jahre für immer (Karen Kingsbury)
Lisa und Ryan begegnen sich beim Musikstudium. Es ist Liebe auf den ersten Blick, doch das wollen sie sich nicht eingestehen. Sie sind gefangen in dem, was ihre Familien für sie beschlossen haben: Er soll Farmer werden, sie das große Unternehmen ihres Vaters leiten. Ein Leben als Musiker ist in diesen Plänen nicht vorgesehen. Als sie ihre Liebe nicht mehr verbergen können und Lisas Familie davon Wind bekommt, greift ihr Vater ein. Werden Lisa und Ryan stark genug sein, die Widerstände ihrer Familien zu überwinden und zu ihren eigenen Wünschen zu stehen?
€ 15.50
Das Lied des Hirten - Ein Psalm verändert das Leben von zwölf Menschen (Betsy Duffey, Laurie Myers)
In einem Versuch, ihren rebellischen Sohn zu erreichen, schreibt Kate McConnell ihren Lieblings-Psalm 23 auf einen Zettel und steckt ihn in seine Manteltasche. Doch nicht Matt, sondern der Angestellte einer Reinigung findet ihn. Und so beginnt die Reise des kleinen handschriftlichen Zettels rund um die Welt ... Die einfachen, zeitlosen und gleichzeitig so kraftvollen Worte des berühmten Hirtenpsalms kreuzen die Lebenswege von zwölf Menschen und verändern diese für immer. Von einem Soldaten, der im Irak verwundet wurde, über ein kurdisches Mädchen auf der Flucht bis hin zu einer kenianischen Marathonläuferin – für jeden von ihnen entfaltet der Psalm eine andere Wirkung. Eine beeindruckende Erzählung über die Kraft biblischer Worte.
€ 15.50
Das Versprechen - Benjamin Coleman 1 (Grohsebner Veronika)
Benjamin Coleman ist vierzehn, als sein älterer Bruder an den Folgen von Drogenmissbrauch stirbt. Diese Tragödie treibt ihn dazu, sich den Special Troops anzuschließen, einer Behörde zur Bekämpfung von Drogen und Jugendkriminalität. Von Natur aus scheu und unsicher, ist der hochbegabte Mathematiker während der strapaziösen Grundausbildung eine willkommene Zielscheibe für den Jahrgangstyrannen. Der Rekrut gelangt nicht nur an seine physischen und psychischen Grenzen, zusätzlich wird er in die internen Probleme der Special Troops verwickelt: Ein Maulwurf in den Reihen der Behörde sorgt dafür, dass sorgfältig geplante Einsätze fehlschlagen, Kollegen finden den Tod. Als sein Ausbildungsoffizier unter Verdacht gerät, setzt Ben alles daran, die Wahrheit herauszufinden…
Das Versprechen ist der erste Band der Benjamin Coleman-Reihe
Veronika Grohsebner (*1966) stammt aus Kirchdorf/Krems, Oberösterreich. Nach Abschluss ihres Musikstudiums war sie in der Privatwirtschaft tätig. Zurzeit lebt sie als Family-Managerin mit ihrem Mann und ihren vier Kindern in Wien.
€ 16.40
Wirbel um Mary-Lou (Carol Cox)
Von ihren Arbeitgebern vor die Tür gesetzt, bleibt der Gouvernante Mary-Lou Ross nur eins: ein Ladengeschäft in Arizona, das sie geerbt hat. Doch Caleb, der zweite Erbe, ist überzeugt, dass das Geschäft ihm zusteht. Er will nicht zulassen, dass dieser Sturkopf seinen Laden mit neumodischen Ideen auf den Kopf stellt. Doch irgendwer möchte dem Laden schaden. Aus Drohbriefen wird bald ernste Gefahr. Können sie das Geschäft retten? Und werden ihre erwachenden Gefühle füreinander das alles überstehen?
€ 16.40
Tödlicher Atemzug (Todd Johnson)
Die Nuklearanlage Hanford Site lieferte jahrzehntelang das Plutonium für Amerikas Kalten Krieg und gilt heute als das am stärksten verstrahlte Gelände der westlichen Welt. Den Männern, die sie bewachen, sagt man, die Gefahr sei unter Kontrolle ? bis eine gewaltige Explosion die Nacht zerreißt. Kieran Mullaney überlebt die Detonation, aber als er versucht herauszufinden, was wirklich geschah, begegnen ihm Schweigen und Drohungen.
€ 16.40
Mord mit Stil ist auch nicht besser (Julianna Deering)
Südengland in den Dreißigerjahren. Drew Fathering, ein junger Lord aus besten Kreisen, liebt Kriminalgeschichten. Doch bis jetzt sind sie ihm nur zwischen zwei Buchdeckeln begegnet. Wer kann denn auch ahnen, dass sich auf seinem friedlichen Anwesen ein Mord ereignen wird? Was hat es mit den Gerüchten über die dunkle Vergangenheit der Fatherings auf sich? Gemeinsam mit seinem Freund Nick und der charmanten Amerikanerin Madeline wendet er sein gesamtes Wissen aus Kriminalromanen an, um dem Rätsel auf die Spur zu kommen.
€ 16.40
Wie ein Flüstern im Wind (Tamera Alexander)
Seit dem schändlichen Tod ihres Mannes ist Olivia Aberdeen gesellschaftlich ruiniert. Deshalb willigt sie dankbar ein, als die beste Freundin ihrer Mutter ihr anbietet, bei ihr auf der berühmten Belle Meade Plantage zu leben. Olivia hofft auf die Stelle als Hausdame, aber ihre Erwartungen werden bitter enttäuscht. Rasch merkt sie: Sie ist auf Belle Meade mehr geduldet als gewollt. Doch so schnell lässt Olivia sich nicht unterkriegen. Sie will zeigen, was in ihr steckt. Genauso Ridley Adam, der zeitgleich mit ihr nach Belle Meade gekommen ist. Er will von dem berühmten Pferdetrainer des Gestüts alles lernen, was es über Pferde zu wissen gibt. Doch Ridley hat ein dunkles Geheimnis. Sollte es ans Tageslicht kommen, würde er alles verlieren: seine Anstellung, seinen Traum vom eigenen Gestüt, seine Hoffnung auf eine Zukunft mit der Frau, in die er insgeheim verliebt ist ...
€ 16.40
Blinde Erinnerung (Mirjam Schweizer)
Die 36-jährige Carol kann so schnell nichts aus der Ruhe bringen. Sie arbeitet als Sozialpädagogin beim Jugendamt der Stadt Zürich, ist überzeugter Single und die Unabhängigkeit in Person. Doch dann gerät ihr Leben unvermittelt aus dem Gleichgewicht: Die Einladung zu einem Ehemaligentreffen macht ihr bewusst, dass sie keinerlei Erinnerung an ihr sechstes Schuljahr hat. Und die Informationen, die sie beim Klassentreffen bekommt, sind nicht gerade beruhigend. Scheinbar hat Carol auch ihren damals besten Freund Peter vollkommen aus ihrem Gedächtnis gelöscht. Als Carol ein Zettel mit der Botschaft "Ich weiß, weshalb du dich nicht mehr erinnern kannst" zugespielt wird, beginnt sie, Nachforschungen anzustellen. Was ist mit ihr und Peter geschehen? Wurde ihnen etwas angetan? Oder hat sie selbst Schuld auf sich geladen? Die Suche nach den Puzzlestücken ihrer Vergangenheit erweist sich als schwierig, denn Peter scheint wie vom Erdboden verschluckt und dann ist da auch noch der anonyme Zettelschreiber, der Carol nicht aus den Augen lässt ... Kann ihre frühere Schulfreundin Andrea Licht in das Dunkel bringen?
€ 16.40
Fremde Heimat (Lynn Austin)
Babylon ist Sacharjas ganze Welt. Doch als König Kyros dem jüdischen Volk die Rückkehr ins Land seiner Väter erlaubt, beginnt für den jungen Sacharja das Abenteuer seines Lebens. Zusammen mit seinen Großeltern und seiner Jugendfreundin Yael macht er sich auf den Weg nach Jerusalem. Fern von Babylons Schönheit und Reichtum müssen die jüdischen Heimkehrer ganz neu beginnen – in einem unwirtlichen Land und unter Menschen, die sie nicht gerade mit offenen Armen empfangen. Wird es ihnen gelingen, den Tempel wieder zu errichten und sich ein neues Leben aufzubauen?
€ 16.40
Das Foto meines Lebens (Tamera Alexander)
Colorado 1875: Elizabeth Westbrook ist Fotografin aus Leidenschaft – und eine der wenigen Frauen in diesem Metier. Im Auftrag einer großen Zeitung reist sie ins wilde Colorado. Dort will sie die faszinierende Landschaft und Tierwelt einfangen. Doch nicht nur ihre angeschlagene Gesundheit funkt ihr dazwischen. Auch die Zusammenarbeit mit dem Jäger Daniel Ranslett, der sie durch die Wildnis führt, gestaltet sich schwieriger als erwartet. Der verschlossene, gutaussehende Südstaatler scheint ein trauriges Geheimnis mit sich herumzutragen. Als Elizabeth völlig unerwartet über eine Leiche stolpert und diese fotografiert, gerät sie in Lebensgefahr. Wird es Daniel gelingen, sie rechtzeitig aufzuspüren?
€ 16.40
Hüter des Erbes (Lynn Austin)
Susa, Persien, im Jahr 473 v. Chr.: König Xerxes gibt den Befehl, alle Juden in seinem Herrschaftsbereich töten zu lassen. Esra, bislang ein friedfertiger Gelehrter in Babylon, wird mit einem Mal zum Anführer im Überlebenskampf des jüdischen Volkes. In einer Zeit voller gewaltiger Wagnisse findet er in Deborah eine Seelenfreundin und die Liebe seines Lebens. Als König Artaxerxes den babylonischen Juden die Rückkehr nach Jerusalem erlaubt, scheint für Esra und Deborah ein Traum wahr zu werden. Doch das neue Leben bringt seine ganz eigenen Herausforderungen mit sich ...
€ 16.40
Das Café zwischen Himmel und Erde (Max Lucado)
Stell dir vor, du könntest Gott genau eine Frage stellen. Was würdest du wissen wollen? Chelsea Chambers steht vor den Trümmern ihrer Ehe.Nachdem ihr Mann Sawyer sie betrogen hat, will sie sich und ihren Kindern eine neue Existenz aufbauen: Sie eröffnet das gemütliche Café ihrer Großmutter wieder. Doch die Konkurrenz ist groß und das Café läuft schlecht - bis überraschend ein kostenloser Internetzugang installiert wird, über den jeder Besucher Gott genau eine Frage stellen kann, die sofort beantwortet wird. Und plötzlich rennen die Kunden Chelsea die Tür ein.
€ 16.40
Wer um Liebe ringt (Tamera Alexander)
Nashville, 1869. Maggie Linden ist eine passionierte Reiterin und trainiert ihr Pferd Bourbon Belle für ein großes Rennen. Doch als der Farm ihres Vaters die Zwangsversteigerung droht, scheinen ihre Träume zu zerplatzen. Unterdessen versucht der attraktive, etwas kantige irische Einwanderer Cullen McGrath in Tennessee Fuß zu fassen. Überall stößt er auf verschlossene Türen, bis Maggies Vater ihm ein ungewöhnliches Angebot macht …
Eine spannende, manchmal zum Weinen und manchmal zum Lachen bringende Geschichte von Menschen, die gegen alle Konventionen ihren Überzeugungen und Träumen folgen.
€ 16.40
Fundament der Hoffnung (Lynn Austin)
Um 445 v. Chr.: Nehemia, ein Mann in den besten Jahren, ist Mundschenk am Hof des persischen Großkönigs Artaxerxes. Als eine Delegation aus dem fernen Juda eintrifft, hört er mit Entsetzen, dass Jerusalems Mauern immer noch verwüstet sind. Durch das Eingreifen Gottes wird er zum Statthalter von Juda ernannt und reist in das Land seiner Vorväter. Im Gepäck hat er den geheimen Plan, die Mauern Jerusalems wieder aufzubauen und für die Sicherheit seiner Einwohner zu sorgen. Doch Nehemia stößt auf Widerstand - bei den Statthaltern der Nachbarvölker und sogar in den eigenen Reihen.
Aber es gibt auch Menschen wie Chana und ihre Schwestern, die tatkräftig beim Wiederaufbau Jerusalems helfen. Und dann ist da noch Nava, ein junges Mädchen. Als Leibeigene eines reichen Landbesitzers hat sie ihren ganz eigenen Kampf auszufechten.
€ 16.40
Wer zu träumen wagt (Tamera Alexander)
Timber Ridge 1877: Nach dem Tod ihres Mannes kämpft Rachel Boyd nicht nur mit ihrem Vertrauen zu Gott, sondern auch darum, die Rinderfarm aus eigener Kraft weiterzuführen – für ihre beiden Söhne. Doch als in Timber Ridge der neue Arzt Dr. Rand Brookston mit revolutionären medizinischen Methoden von sich reden macht, wird Rachel mit den Wünschen ihres Herzens konfrontiert. Denn eigentlich träumt sie von etwas ganz anderem als Ställe auszumisten und Rinder auf die Weide zu treiben ...
Die spannende Geschichte einer starken Frau mit Charakter und besonderen Gaben.
€ 16.40
Dienstanweisung für einen Unterteufel (C.S. Lewis)
€ 16.40
The Wedding Chapel (Rachel Hauck)
60 Jahre lang stand die Hochzeitskapelle leer und verlassen da. Jimmy "Coach" Westbrook, einst erfolgreicher Footballtrainer, errichtete sie in jungen Jahren für seine große Liebe. Von Hand, Stein für Stein. Seine Colette verlor er schon vor langer Zeit. Die Kapelle aber blieb - als zauberhafttes Denkmal für die wahre Liebe und Beweis dafür, dass auch der größte Schmerz geheilt werden kann.
Die Liebe triftt die Fotografin Taylor, Großnichte der berühmten Seifenoperndiva Colette Greer, unvorbereitet, als sie in New York Jack Forester begegnet. Jack hat wie sie das Städtchen Heart's Bend verlassen, um den Schatten seiner verkorksten Kindheit zu entfliehen. Ihre stürmische Begegnung führt zu einer spontanen Heirat - doch dunkle Schatten bedrohen die junge Liebe ... Als Taylor einen Fotoauftrag in Heart's Bend annimmt, kreuzen sich ihre Wege mit denen von Coach Jimmy. Unverhofft entdecken die beiden ein großes Geheimnis. Wird die Wahrheit der Liebe einen Weg bahnen?
Eine bewegende Familiensaga über den Wert der wahren Liebe.

Rachel Hauck ist Gewinnerin des Carol Award und wurde von den Lesern von "Family Fiction" unter die fünf besten Autorinnen von Liebesromanen gewählt. Sie lebt mit ihrem Mann in Florida.
€ 16.50
Sarahs Lied (Sheila Walsh, Kathryn Cushman)
Um ihre Schwester Sarah zu besuchen, kehrt Ann, erfolgreiche Designerin in New York, in die alte Heimat Charleston zurück. Und damit in ihre Vergangenheit. Kurz nach der Ankunft geschieht das Unfassbare: Sarah hat einen schweren Autounfall.
Im Rettungswagen ringt sie mit dem Tod - und summt immer wieder eine ihr bisher unbekannte Melodie. Dieselbe Melodie kennt Kenny, der kleine Nachbarsjunge mit Downsyndrom, der Ann, völlig aufgelöst in Sorge um ihre Schwester, fröhlich erklärt, dass Gott Engel schickt, die ihr helfen wollen. Hilfe kommt auch von Handwerker Eric, dessen Gesellschaft Ann genießt. Doch immer wieder drohen die Verletzungen der Vergangenheit sie einzuholen ... bis Ann selbst die Melodie in sich spürt und weiß: Alles wird gut. Auf himmlische Weise gut.
Ein Buch, das die Basics der Hoffnung und des Lebens mit Gott vermittelt.
€ 17.40
Der Fluss (Michael Neale)
Gabriel tauchte in die unberührte Natur ein. Das war eine andere Perspektive: auf dem Fluss zu sein, beide Ufer zu sehen, die Klippen, die hohen Bäume und die großen Felsblöcke, die einst vom Berg heruntergefallen waren und nun aus dem Wasser ragten. Der Anblick war überwältigend und von der Mitte des Flusses aus fühlte es sich richtig und perfekt an. Auf geheimnisvolle Weise fühlt sich Gabriel Clarke von dem wilden, romantischen Fluss angezogen. Der Strom fordert ihn auf, Freiheit und Abenteuer zu erleben. Doch Angst hält Gabriel zurück – die Erinnerung an eine Tragödie, die er als Fünfjähriger am Fluss erlebt hat. Ob er jemals fähig sein wird, sich wieder richtig auf das Leben einzulassen? Als er nach Jahren wieder an den Fluss kommt, begreift er, dass hier sein wahres Zuhause ist. Das Leben, für das er bestimmt ist, liegt direkt vor ihm. Mit beiden Händen danach zu greifen, ist der schwerste – und mutigste – Schritt seines Lebens. Könnte der Fluss Gottes Liebe sein, die neues Leben für Gabriel verspricht?
€ 17.50
Die neunte Stunde - Biblischer Roman (Günter Krieger)
Stephaton, ein junger Grieche, lebt in Tiberias am See Genezareth. Sein Herz gehört Sara, einem jüdischen Mädchen. Doch eines Tages verändert sich alles: Als Mitglied einer Schauspielertruppe lässt Stephaton sich auf der Bühne zu einer Posse hinreißen, die den römischen Regenten lächerlich macht. Zur Strafe muss er zwei Jahre lang einer römischen Garnison in Jerusalem als Hilfssoldat dienen. Wird er Sara jemals wiedersehen? Dann, kurz vor dem Passafest, steht im Palast des Statthalters ein Rabbi namens Jesus vor Gericht. Ein spannender historischer Roman um die Passionsgeschichte.
€ 17.50
Die Tochter des Hauslehrers (Julie Klassen)
Emma Smallwood ist fest entschlossen, ihrem Vater zu helfen, als dessen Privatschule schließen muss. Sie begleitet ihn zum Herrenhaus eines Barons und seiner vier Söhne, hoch oben über der Steilküste Cornwalls. Doch kurz nach ihrer Ankunft geschehen merkwürdige Dinge. Wer spielt Klavier mitten in der Nacht? Wer schleicht sich in Emmas Schlafzimnmer und hinterlässt geheimnisvolle Hinweise? Die beiden älteren Söhne des Barons haben ihre eigenen Geheimnisse. Sie kennen Emma noch aus ihrer eigenen Schulzeit. Jetzt aber fühlt sich einer von ihnen unwiderstehlich zu ihr hingezogen. Als sich die Merkwürdigkeiten häufen, muss sich Emma entscheiden, welchem Bruder sie trauen kann.
€ 17.50
Der Weg - Wenn Gott Dir eine zweite Chance gibt (William Paul Young)
William Paul Young, Autor des vieldiskutierten Weltbestsellers "Die Hütte", erzählt in diesem Roman von der wundersamen Wandlung eines Mannes, der von Gott die letzte Möglichkeit erhält, endlich einmal das Richtige zu tun. Der skrupellose Geschäftsmann Anthony Spencer fällt ins Koma und "erwacht" in einer surrealen Zwischenwelt. Dort trifft er auf einen Fremden, der sich als Jesus zu erkennen gibt und auf eine Person, die der Heilige Geist zu sein scheint. Nach tiefgreifenden Gesprächen über das Leben und Gott wird ihm eine Aufgabe übertragen. Er darf auf die Erde zurückkehren, um einen Menschen zu heilen. Aber nur einen einzigen. Wird Anthony die richtige Entscheidung treffen und diese Prüfung bestehen?
€ 17.50
Endlich wieder am Meer - Leben ist hier. Und es ist jetzt. Auf dem Weg zu dir selbst ist dein Herz der beste Kompass. (Udo Schroeter)
"Auf der äußeren Reise haben wir alles erreicht, einen guten Job, ein Haus, Kinder und zweimal Urlaub in Jahr, aber auf der inneren Reise sind wir oft schon früh steckengeblieben. Das Glück, die Erfüllung bleibt aus. Das Gefühl des Ausgebranntseins ist das Ergebnis. Die einzige Richtung, die jetzt noch möglich ist, ist der Weg nach innen, quasi ein Ticket zu sich selbst zu lösen" Udo Schroeter. Mit seiner Erzählung "Endlich wieder am Meer" inspieriert Udo Schroeter dazu, innezuhalten, sich selbst zu begegnen, eine Bestandsaufnahme zu machen und zum wahren Leben umzukehren. Sein Buch ermutigt, wieder Kapitän auf dem eigenen Schiff zu werden und einen selbstbestimmten Kurs einzuschlagen, der das Lebensschiff in erfüllte Fahrwasser lenkt. Anknüpfend an sein Vorgängerbuch "Bin am Meer", das sich zu einem Bestseller in der Rubrik Stress und Stressbewältigung entwickelt hat, lässt der Autor seinen Protagonisten Daniel in "Endlich wieder am Meer" erneut auf eine Insel reisen. Dort begegnet er seinem "Reiseführer" Leif, dem alten, weisen Mann am Meer. Leif führt Daniel auf eine innere Reise, auf der er sich selbst und seinen Kindheitsträumen begegnet und das Handwerkszeug dafür bekommt, das "schwarze Loch" in ihm zu füllen. Mit vielen Metaphern aus der Natur lernt Daniel, sich selbst wertzuschätzen und die inneren Staudämme abzubauen, um wieder ein Leben im Fluss und Einklang zu führen. Ein Buch für alle, die auf dem großen Meer des Lebens frischen Wind in ihren Segeln spüren wollen. Mit vielen Natur-Aufnahmen von Udo Schroeter.
€ 17.50
Die Fischerkinder - Das verbotene Buch (Melissa C. Feurer)
Mit ihrer Familie lebt die junge Mira in einem streng autoritär geführten Staat. Als Tochter eines hohen Beamten ist sie privilegiert und hat eine gesicherte Zukunft im Blick. Da fällt ihr ein verbotenes Buch in die Hände, das von einem Wanderprediger aus längst vergangenen Tagen erzählt – und sie einfach nicht mehr loslässt. Bald bekommt sie Kontakt zu den Fischerkindern, einer geheimen Untergrundorganisation, die sich gegen den brutalen Staat aufl ehnt. Hier findet sie nicht nur ungewöhnliche Freunde, sondern auch eine spirituelle Heimat. Zudem lernt sie den geheimnisvollen Chas kennen, der sie von Beginn an in seinen Bann zieht ...
€ 17.50
X-World - Roman (Jörg Arndt)
"Wie wäre es, wenn man noch einmal neu anfangen könnte, wenn die Menschen, die sich zu Tausenden in den Asphaltwüsten unserer Städte drängen und einander nur mit Misstrauen begegnen, plötzlich in eine paradiesische Welt versetzt würden?" Gerade, als sein Leben komplett aus den Fugen zu geraten scheint, bekommt der junge Programmierer Ron die Chance seines Lebens: Er soll für einen neu entwickelten Cyber-Helm eine künstliche Welt erschaffen. Euphorisch programmiert er ein wahres Paradies. Bis ins Letzte ausgeklügelt, soll es das perfekte Gegenstück zur Realität werden. Doch genau die droht einzubrechen, als es seinem Gegenspieler Lutz gelingt, die Macht in X-World an sich zu reißen. Um seine Idee zu retten, bleibt Ron nur eine einzige Möglichkeit ... Mit einer erzählerischen Meisterleistung erschafft Newcomer Jörg Arndt eine faszinierende Welt und eröffnet zugleich einen neuen zugang zur biblischen Botschaft eines leidend-liebenden Schöpfers
€ 17.50
Sinfonie des Himmels (Chris Fabry)
Nach den Maßstäben dieser Welt scheint Billy Allman nicht gerade auf der Gewinnerseite des Lebens zu stehen. Sein Traum von einer Musikkarriere ist gescheitert. Und sein Radiosender erreicht nur ein kleines Publikum. Doch nach göttlichen Maßstäben entfaltet sich ein ganz anderes Bild. Es ist der Engel Malachi, vor dessen Augen Billys Leben überfließt von Mut, Würde, Liebe und dem Wunsch, Gott in allen Belangen zu vertrauen. Ein poetischer Roman, der zeigt, wie die schönen und schmerzhaften Momente zur großen Sinfonie unseres Lebens werden. Und eine Erinnerung daran, wie behutsam Gott mit zerbrochenen Herzen umgeht.
€ 17.50
Himmel über fremdem Land (Elisabeth Büchle)
Am Vorabend des Ersten Weltkrieges geht die Niederländerin Tilla van Campen eine arrangierte Ehe mit einem Berliner Industriellen ein. Ihre 13-jährige Schwester Demy begleitet sie nur widerwillig in die Großstadt. Für das lebhafte Mädchen ist der steife Lebensstil der Familie Meindorff und die strenge Erziehung durch eine Gouvernante die reinste Folter. Die Kluft zwischen Arm und Reich und die Standesdünkel vertragen sich nicht mit Demys ausgeprägtem Gerechtigkeitssinn, und immer wieder eckt sie an. Nur Hannes, der sympathische jüngste Sohn des Hauses, scheint ihr wohlgesonnen. Doch dann beginnt sich die politische Lage in Berlin zuzuspitzen ... Der erste Band einer großen Familiensaga, die die Leser in vergangene Zeiten und an spannende Schauplätze wie Berlin, St. Petersburg und Deutsch-Südwestafrika entführt.
€ 17.50
Hadassa - Im Schatten Roms (Francine Rivers)
Römische Legionäre zerstören 70 n. Chr. Jerusalem. Die junge Judenchristin Hadassa überlebt als Einzige und wird als Sklavin nach Rom verschleppt. Sie landet in der reichen Familie der Valerianer. Als Dienerin der verwöhnten Julia lernt sie die römische Gesellschaft mit ihrem Luxus, ihren Intrigen und ihrer Hoffnungslosigkeit kennen. Doch sie findet auch Liebe und Anerkennung bei ihren neuen Herren – besonders bei Marcus, dem Sohn des Hauses. Und sie stößt auf andere Christen, die sich heimlich im Untergrund treffen. Hadassa schließt sich ihnen an – und bringt sich damit in höchste Gefahr ... Die sprachlich überarbeitete und erweiterte Neuauflage des Bestsellers von Francine Rivers.
€ 17.50
Atretes - Flucht nach Germanien (Francine Rivers)
Rom im 1. Jahrhundert nach Christus: Atretes ist Germanier und ein gefeierter Gladiator. Doch er empfindet nichts als Hass gegen die Römer. Schließlich fasst er einen Entschluss und macht sich auf die Suche nach seinem Sohn, der von der jungen Witwe Rizpa wie ein eigenes Kind aufgezogen wird. Als Gefahr im Verzug ist, flieht Atretes mit den beiden nach Germanien. Der Beginn einer dramatischen Mission ... Die sprachlich überarbeitete und erweiterte Neuauflage des Bestsellers von Francine Rivers. Und gleichzeitig der Abschluss der Trilogie rund um die Christen der ersten Stunde. Band 1: Hadassa – Im Schatten Roms (Nr. 816890) Band 2: Rapha – Die Tore von Ephesus (Nr. 816891)
€ 17.50
Die falsche Gouvernante (Jen Turano)
New York, 1880: Lady Eliza Sumner hat nicht nur gerade ihren Vater, sondern auch ihr Vermögen und ihren Verlobten verloren. Nun reist sie inkognito nach New York, um dort bei einer wohlhabenden Familie als Gouvernante zu arbeiten. Gleichzeitig hält sie Ausschau nach dem Vermögensverwalter, der sich mit ihrem Geld abgesetzt hat und jetzt vorgibt, ein englischer Adliger zu sein. Hamilton Beckett ist der begehrteste Junggeselle der Stadt. Der gutaussehende Witwer hat alle Hände voll zu tun, sich um geschäftliche Probleme und seine beiden unerzogenen Kinder zu kümmern. Da hat ihm Eliza, die ihm nachts bei einem Einbruch über den Weg läuft, gerade noch gefehlt. Als die Ereignisse sich überstürzen, fangen die beiden an zu erkennen, dass Gott vielleicht doch einen viel besseren Plan für ihr Leben hat.
€ 17.50
Die letzte Königin von Saba (Jill Francis Hudson)
"Die Königin von Saba hatte schon viel von Salomos Ruhm und seiner Liebe zu Gott gehört. Deshalb beschloss sie, diesen König zu besuchen und sich mit schwierigen Rätseln von seiner Weisheit zu überzeugen." Die Bibel, nach 1. Könige 10 Es sind nur ein paar Verse, mit denen die Bibel vom Besuch der Königin von Saba bei Salomo berichtet. Doch zwischen den Zeilen hört man es förmlich knistern ... Tauchen Sie ein in die antike Welt und treffen Sie eine ungewöhnliche junge Königin und eine der faszinierendsten biblischen Männergestalten. Erleben Sie höfische Pracht und eine abenteuerliche und romantische Geschichte um Liebe, Schuld, Intrigen, Macht und Vergebung – und ganz nebenbei packenden Geschichtsunterricht.
€ 17.50
Die Liebe findet dich (Francine Rivers)
Kalifornien, 1940: Pastor Freeman findet ein verlassenes Neugeborenes unter einer Brücke. Seine Frau und er ziehen die kleine Abra auf wie ein eigenes Kind. Ihr Sohn Joshua wird Abras persönlicher Beschützer und bester Freund. Doch Abra fühlt sich trotz allem nicht wirklich zugehörig. Sie wächst zu einem rebellischen Teenager heran und brennt schließlich mit dem charmanten Dylan nach Hollywood durch, um Karriere beim Film zu machen. Tatsächlich gerät sie bald an einflussreiche Leute und wird zum neuen Stern am Filmhimmel. Endlich ist sie "jemand" – doch der Erfolg hat einen schrecklichen Preis ... Mit diesem lange erwarteten Roman legt Bestsellerautorin Francine Rivers eine wahrhaft filmreife Geschichte um Versuchung, Gnade und bedingungslose Liebe vor, die dem Leser noch lange nachgeht.
€ 17.50
Zeig mir das Morgen
Millie Reynolds hat es nicht leicht. Mit einem prügelnden Alkoholiker als Vater und einer Mutter, die sich immer mehr in sich selbst zurückzieht, wächst sie in der Zeit der Wirtschaftsdepression in Colorado auf. Als Zigeuner durch die Stadt kommen, erlebt sie zum ersten Mal ein Gefühl der Zugehörigkeit. Als sie sich ihnen anschließen will, kommt es zu einem folgenschweren Zwischenfall und Millie landet als Pflegekind in einer wohlsituierten, nahezu perfekten Familie. Doch der Schein trügt. Schon bald muss Millie eine folgenschwere Entscheidung treffen ... Dieser wunderbare Debüt-Roman wurde mit gleich zwei Christy Awards ausgezeichnet.
€ 17.50
Zwei wie Hund und Katz (Jen Turano)
Illinois, 1880: Eigentlich ist Arabella Beckett nur nach Gilman gereist, um eine heiratswütige junge Frau davor zu bewahren, sich an einen völlig Fremden zu binden. Doch die Angelegenheit geht gründlich schief: Beide landen hinter Gittern. Hilfe naht in Gestalt des Privatdetektivs Theodor Wilder, der die abenteuerlustige Arabella wieder nach Hause bringen soll. Als sie sich jedoch als streitbare, dickköpfige Frauenrechtlerin entpuppt, würde der Chauvinist sie am liebsten genau dort lassen, wo sie ist. Doch sehr zu seinem Leidwesen kreuzen sich ihre Wege nach ihrer Rückkehr nach New York immer wieder ...
€ 17.50
Der Geschichtensammler (Thomas Franke)
Berlin, 1945: In der zerstörten Hauptstadt tobt die letzte sinnlose Schlacht des untergehenden Dritten Reiches. Der junge Flakhelfer Rasmus Eichdorff scheut kein noch so großes Risiko, um seine heimliche Liebe Emmi in Sicherheit zu bringen. Doch dann gerät er in russische Kriegsgefangenschaft. Desillusioniert, dem Glauben entfremdet und in völliger Ungewissheit über den Verbleib der Frau, die er liebt, droht Rasmus in tiefer Verzweiflung zu versinken. Wären da nicht ein alter Soldat und eine Sammlung allegorischer Erzählungen, die Hoffnung und verschüttetes Gottvertrauen wieder aufkeimen lassen ... Ein faszinierender Roman über die Kraft von Geschichten. Und über den Autor der größten Geschichte der Welt.
€ 17.50
Bis auf den letzten Schritt - Wie wir lebten, als wir wussten, uns bleibt nur noch ein Jahr. (Iris Lieser)
Als der Arzt Peter Lieser mit 38 Jahren die Diagnose "Darmkrebs" gestellt bekommt, wissen er und seine Frau Iris gleich, was dies bedeutet. Ihnen ist bald klar: "Uns bleibt nur noch ein Jahr." Denn der bösartige Tumor hat bereits gestreut, im gesamten Körper finden sich Tochterzellen, eine OP ist unmöglich und die Chemotherapie höchstens ein Spiel auf Zeit. Der Alltag der Familie mit drei kleinen Kindern ändert sich schlagartig. Was ist jetzt wichtig? Und vor allem stellt sich ihnen die Frage: Wie wollen wir die letzte Wegstrecke miteinander gehen? Mit großem Einfühlungsvermögen und in bewegenden Worten schildert die Autorin die letzten Monate – Momente des Hoffens und der Freude, aber auch die innere Zerrissenheit. In ihren Gesprächen und bei gemeinsamen Erlebnissen findet das Paar eine bis dahin nicht gekannte Nähe. Das Leben wird intensiv und kostbar. Sie gehen den Weg gemeinsam – bis auf den letzten Schritt.
€ 18.50
Ganz weit draußen - Manchmal muss man erst ganz weit raus, um zu sich selbst zu finden (Maria Anna Leenen)
Vielen geht es so wie Tessa, der Heldin dieser Geschichte: Ihr Job fordert sie über alle Maßen, ein Problem am anderen. Ihre Beziehung zu Timo fühlt sich leer an. Irgendwann ist sie ziemlich am Ende. Auf einer Fahrradtour trifft sie zufällig Marie, die als Eremitin im Wald lebt. Marie nimmt sich Zeit, hört zu und erzählt, wie ihr Glaube ein tragfähiges Fundament für alle Stürme des Lebens geworden ist. Einige Wochen verbringen die beiden zusammen. Für Tessa wird es die beste Zeit ihres Lebens. Sie kommt ihrer Sehnsucht und dem wahren Leben auf die Spur. Sie entdeckt, welchen Schatz der christliche Glaube in sich birgt.
€ 18.50
Ben Hur (Carol Wallace)
Von seinem Jugendfreund verraten und fälschlich eines Mordanschlags auf einen römischen Statthalter bezichtigt, wird der junge jüdische Fürst Judah Ben Hur als Sklave auf eine Galeere verbannt. Er schwört, Rache an Rom und an seinem früheren Freund Messala zu nehmen. Doch dann verändert eine zufällige Begegnung mit einem Zimmermann aus Nazareth für Ben Hur alles ... Als einer der meistverkauften Romane weltweit hat Lew Wallace' Meisterwerk "Ben Hur" Millionen von Menschen begeistert - als Buch und als Film. Jetzt hat Lew Wallace' Ur-Ur-Enkelin die Sprache des Klassikers behutsam modernisiert und ihm für heutige Leser neues Leben eingehaucht. Entdecken Sie diese abenteuerliche Geschichte voller Intrigen, Romantik und Tragik ganz neu!
€ 18.50
Die Sehnsucht ihrer Mutter (Francine Rivers)
"Die Sehnsucht ihrer Mutter" ist der erste Band einer zweiteiligen Familien-Saga, die Kontinente und Generationen umspannt. Die Geschichte beginnt 1901 in der Schweiz und führt die junge Marta Schneider durch halb Europa und schließlich nach Kanada, wo sie dem gutaussehenden Niclas Waltert begegnet und mit ihm eine eigene Familie gründet – bis der Zweite Weltkrieg ihre Familie auseinanderreißt ... Francine Rivers verarbeitet Teile ihrer eigenen Geschichte zu einem bewegenden Drama über Glaube und Träume und die Unbezwingbarkeit der Liebe zwischen Müttern und Töchtern.
€ 18.50
Der Spiegel des Schöpfers (Thomas Franke)
Die ehrgeizige Chirurgin Leonie Brandstätter hat zu viel Alkohol im Blut, als sie auf einer einsamen Landstraße einen jungen Mann anfährt. Um der Polizei zu entgehen, nimmt sie ihr bewusstloses Unfallopfer mit nach Hause. Rasch stellt sich heraus, dass der attraktive Ari in vielerlei Hinsicht außergewöhnlich ist: Er spricht eine unbekannte Sprache. Die gesellschaftlichen Gepflogenheiten sind ihm fremd. Seine Verletzungen heilen unerklärlich schnell. Und wie sich bald herausstellen wird, hat er mächtige Feinde ... Thomas Frankes rasanter Roman konfrontiert mit dem Bösen dieser Welt. Gleichzeitig beschreitet er ungeahnte Wege des Glaubens. Eine spannende Geschichte über das Erbe der Menschheit.
€ 18.50
Skarabäus und Schmetterling (Elisabeth Büchle)
Die junge Sarah reist im Jahr 1922 nach Ägypten, wo sie die aufsehenerregenden Ausgrabungsstätten des Archäologen Howard Carter besucht. Doch Sarah scheint Missgeschicke und Unfälle anzuziehen ... Oder steckt jemand dahinter, der ihr schaden will? Aber warum? Als Howard Carter dann tatsächlich die Grabanlage des Pharao Tutanchamun findet, gerät Sarah in höchste Gefahr ... 90 Jahre später in Berlin: Immer wieder tauchen Tutanchamun-Artefakte auf dem Schwarzmarkt auf. Auch Rahel, die als Praktikantin im Berliner "Neuen Museum" arbeitet, gerät unter Verdacht. Bald wird sie von Europol verfolgt und flieht in Begleitung des Historikers Daniel und seiner Frau Emma nach Kairo, um herauszufinden, was damals wirklich geschehen ist ... Ein packender Roman, der in die Welt der Pharaonen entführt.
€ 18.50
Töchter der Küste (Lynn Austin)
Niederlande 1845: Geesje ist 15, als ein Stein im Schau-
fenster ihres Vaters ihre Kindheit zerstört. Wegen ihres lebendigen Glaubens werden sie fortan immer wieder angegriffen und schikaniert. Schließlich sehen ihre Eltern keinen anderen Ausweg, als nach Amerika auszuwandern. Doch Geesje ist alles andere als begeistert. Zumal sie den Mann, den sie liebt, in den Niederlanden zurücklassen muss. Wird sie ihn jemals wiedersehen?
Gut 50 Jahre später erinnert Geesje sich zurück. Sie ahnt nicht, dass unweit von ihr die junge Anna vor ähnlichen Entscheidungen steht, wie sie sie einst treffen musste. Vor allem aber ahnt sie nicht, dass ausgerechnet diese junge Frau ihrem Herzen endlich Frieden schenken könnte.
€ 19.50
Der Herr der Welt (Robert Hugh Benson)
Die von Robert Hugh Benson vorausgesehene Entwicklung der Technik und die politischen und antireligiösen Zukunftsbilder waren beim Erscheinen des Buches eine Sensation. Seine Visionen zeigen jedoch erstaunliche Wiedererkennungsmerkmale in Anbetracht der Schreckensregime des Nationalsozialismus und des Kommunismus.
Benson beschreibt den "Herrn der Welt" als Antichrist, der in einem als freiheitlich propagierten System über alle Länder der Erde herrscht. Julian Felsenburg, dieser neue Weltherrscher, schreckt im Kampf gegen die Kirche auch nicht vor der Vernichtung Roms, des Papstes und der letzten Christen zurück.
Nur zwei Kardinäle entkommen diesem gnadenlosen Bombardement Roms. Sie wählen im Verborgenen einen neuen Papst und berufen ein Konzil ein. Durch einen Verrat wird auch dieser letzte Aufenthalt des neuen Papstes bekannt. Felsenburgh holt zum letzten Vernichtungsschlag aus. Während der Papst und seine Getreuen sich dem letzten Kampf stellen, verfinstert sich die Sonne und Gott greift ein.
€ 19.50
Die schwarze Legende (Julius Wintermanthel)
Endlich ein Roman, der mit den korrekten historischen Tatsachen über Pius XII. arbeitet. Julius Wintermanthel schwimmt damit gegen den Strom und korrigiert das lange Zeit verzerrte Image eines mutigen Papstes und der Kirche selbst.
"Vielversprechender Anfang für den Schriftsteller Julius Wintermanthel:
ein Roman, der Zeit- und Theatergeschichte miteinander verbindet. Wie
konnte ein Theaterdrama dazu führen, das Gedächtnis eines großen Papstes
zu besudeln? (Armin Schwibach auf kath.net)
€ 19.60
Alles, was folgte - Roman (Renate Ahrens)
Eine deutsche Familiengeschichte zwischen Zweitem Weltkrieg und Mauerfall.

Mit dem Fall der Mauer gerät auch das Leben der 44-jährigen Hamburgerin Katharina Elbracht ins Wanken: Sie erhält ein Bündel Briefe aus Ostberlin, aus dem hervorgeht, dass die Frau, die sie ihr Leben lang ?Mutter? genannt hat, in Wahrheit ihre Tante war. Zutiefst erschüttert beginnt Katharina die Geschichte ihrer Familie zu enthüllen. Dabei stößt sie auf eine junge Liebe, die mit Swing-Musik begann und vom Krieg zerstört wurde, auf zwei Schwestern, die durch die Mauer getrennt wurden und einen lebenslangen, geheimen Pakt schlossen, und auf die Spur ihres Vaters, der 1945 als verschollen galt. Ihre Recherchen führen Katharina durch halb Deutschland und bis nach Irland, wo ihr unbekannter Vater einsam und zurückgezogen leben soll. Eines Tages steht sie vor einem alten Haus und streckt die Hand Richtung Klingel aus ...

Schnörkellos und mit einem einfühlsamen Blick auf ihre Figuren erzählt die Hamburger Autorin Renate Ahrens, die teilweise auch in Irland lebt, eine beeindruckende deutsch-deutsche Familiengeschichte.
Details »
€ 20.60
The Transition (Luke Kennard)
Luke Kennard, geboren 1981 in Kingston Upon Thames, London, ist ein Schriftsteller und Lyriker. 2005 gewann er mit seinem ersten Gedichtband The Solex Brothers den Eric Gregory Award von der Society of Authors. Seine zweite Lyriksammlung The Harbour Beyond the Movie wurde für den Forward Prize for Best Collection nominiert und machte ihn damit zum jüngsten Autor, der jemals auf deren Shortlist stand. Seine Kurzgeschichte Holophin gewann 2012 den Saboteur Novella Award. Seine Literaturkritiken erschienen in Poetry London, The Times Literary Supplement and The National (Abu Dhabi). 2014 wurde er von der Poetry Book Society als einer 'Next Generation Poets' ausgezeichnet. Kennard promovierte in Englischer Literatur an der University of Exeter and doziert heute an der University of Birmingham. The Transition ist sein erster Roman.
€ 20.60
Die Mutter des Satans - Roman (Claudia Beinert, Nadja Beinert)
Ein historischer Roman von den Zwillingen Claudia und Nadja Beinert über Margarethe Luther und wie sie ihren Sohn, den Reformator Martin Luther, prägte.
In Zeiten von Pest, Aberglaube und Ablass: 1480 wird die junge Margarethe mit dem gleichaltrigen Hans Luder vermählt. Trotz der zunächst trostlosen Aussicht eines Lebens an der Seite eines Bergmannes ist die Ratsherrentochter 1483 über die Geburt ihres ersten Sohnes Martin sehr glücklich. Als Martin Luther sich Jahre später gegen den Willen des Vaters für ein Leben als Mönch entscheidet, ist Margarethe hin- und hergerissen zwischen Ehegehorsam und Mutterliebe. In den gefährlichen Jahren der beginnenden Reformation wagt sie einen gefährlichen Balanceakt und trifft den mittlerweile berühmt-berüchtigten Sohn sogar heimlich. Erst ihre bedingungslose Zuneigung und Liebe zu Martin ? von Geburt an ? machten aus Martin Luther den mutigen, unerschütterlichen Reformator, der uns bis heute überliefert ist.
€ 20.60
Iskariot - Roman (Tosca Lee)
"Sie werden sagen, dass ich ihn verraten habe, verschachert um dreißig Silberschekel. Dass ich meinem Meister den Krieg erklärt habe. Sie kennen mich nicht." Tosca Lees Roman über die schillernde, rätselhafte Figur des Judas ist packend geschrieben - atmosphärisch dicht und spannend, emotional wie ein Film erzählt. Vom Auftreten von Jesus bis zur Kreuzigung: ein fesselnder Blick auf die Ereignisse aus der Sicht des Jüngers, den Jesus "Freund" nannte.
€ 20.60
Kloster des Herzens - Einladung zu einem sinnvollen Leben (Joan Chittister)
Benediktinische Spiritualität ist ein Rezept für Frieden, eine Anleitung für in jeder Beziehung gut gelebtes Leben. Im Kloster des Herzens ist es unsere Aufgabe, zu formen und zu beschützen, zu teilen und zu fördern, zu entfalten und zu verwirklichen. Pax Intrantibus - Friede denen, die hier eintreten. In 25 Kapiteln gibt die Autorin Auskunft über Grundfragen wie den Weg des suchenden Menschen, Gemeinschaft und Dienst, Mitarbeit an der Schöpfung, geistliches Wachstum. Dabei erschließt sie den Reichtum der klösterlichen Überlieferung, der vor allem in der "Stabilitas", der Beständigkeit des Herzens, gefunden wird.
€ 20.60
Father Elijah - Eine Apokalypse (Michael O'Brien)
Der karmelitische Mönch Pater Elijah, Überlebender des Warschauer Ghettos, wird vom Papst mit einer geheimen Mission beauftragt: Er soll den "Präsidenten", der im Begriff ist, zum Weltherrscher aufzusteigen an seine Seele erinnern ... ein abenteuerliches Unterfangen, das dem Leser ebenso Einblick gibt in die Kämpfe hinter den Mauern des Vatikans wie in die Kämpfe in der menschlichen Seele. Gefesselt von der Spannung der Handlung, bemerkt der Leser am Ende staunend, dass seine innere Welt heller geworden ist und er Antworten auf große Fragen unserer Zeit bekommen hat.
€ 20.60
Zwischen Himmel und Erde - Verstreute Reportagen und Essays (Paul Badde)
Verstreute Reportagen des bekannten Publizisten Paul Badde aus drei Jahrzehnten. Badde beschreibt meisterhaft Landschaften, Begebenheiten und Personen: spannend, bewegend und literarisch erstklassig.
€ 20.60
Die Lukasbrüder. Die Nazarener und die Kunst ihrer Freundschaft (Alexandra Doerrier)
Alexandra Doerrier ist 1973 geboren und in Einbeck aufgewachsen. Nach ihrem Sportmanagement-Studium in Bayreuth, Montpellier und Straßburg ging sie nach Brüssel. Dort arbeitete sie im EU-Büro des Deutschen Sports und in der Generaldirektion Bildung und Kultur der EU-Kommission. Es folgten die Stationen Köln, Granada und Sylt, wo sie hauptsächlich im Golfsport tätig war. Von 2006 bis 2008 besuchte sie nebenberuflich die Freie Kunstschule Köln, um Malerei zu studieren. Dort kam sie mit den Bildern der Nazarener in Berührung, die sie seitdem nicht mehr losließen. 2013 ging sie den Jakobsweg nach Santiago de Compostela und zog sich danach für 16 Monate in ein Kloster zurück, um die Geschichte der Malermönche aufzuschreiben. Heute lebt sie wieder in Einbeck.
€ 22.60
Expedition Emmaus (Karl-Heinz Fleckenstein)
Die Idee zu diesem Roman entstand, als der Autor Karl-Heinz Fleckenstein zusammen mit seiner Frau Louisa als Koordinator und Ausgräber des archäologischen Emmaus-Projektes ein Stück dieses im Laufe der Geschichte untergegangenen Ortes ans Tageslicht bringen durfte.
Die aufgefunden Skelette in den Grabanlagen nahmen in Fleckensteins Phantasie Fleisch und Blut an. Er gab ihnen Namen. Ihre ausgebuddelten Gebrauchsgegenstände wie Öllampen, Krüge oder Münzen ließen ihm den Alltag der Menschen vor 2000 Jahren erahnen. Was lag näher, als diese Gestalten in einer spannenden Story zu neuem Leben erstehen zu lassen? Dabei soll der Leser Zuschauer und Handelnder zugleich werden, indem er beispielsweise die orientalische Gastfreundschaft genießt und die mittelöstlichen Kochrezepte der Protagonisten ausprobiert. Er soll teilnehmen am Spannungsbogen des Geschehens bis in unsere moderne Zeit hinein, wo die junge, dynamische Mirjam Heshbon aus Jerusalem von einer Idee besessen ist, die sie trotz heftigem Gegenwind als einzige Araberin unter 47 Israelis verwirklicht. Zur gleichen Zeit heftet sich der deutsche Historiker Rudolf von Pierrebourg auf die Fersen seiner verblichenen Vorfahren. Die Spur weist eindeutig nach Israel ...
€ 22.90
Die Bienmann-Saga (Willi Fährmann)
Die Geschichte der Familie Bienmann: Vier Dynastien - vier Abschnitte deutscher Geschichte. In seinem vierteiligen Romanepos schildert der renommierte und vielfach preisgekrönte Schriftsteller Willi Fährmann das 20. Jahrhundert aus einem ganz besonderen Blickwinkel. Ob Auswanderungswelle in Richtung Amerika, die Zeit nach dem ersten und im zweiten Weltkrieg oder die Flüchtlingswelle aus Ostpreußen: Willi Fährmann zeichnet das Schicksal einer Familie nach, die exemplarisch für so viele andere steht.
€ 28.80
Die Chroniken von Narnia - Gesamtausgabe (Clive S Lewis)
farbig illustriert
€ 34.95
Die Chroniken von Narnia - Taschenbuch-Gesamtausgabe im Schuber (C.S. Lewis)
Seit Jahrzehnten begeistern "Die Chroniken von Narnia" Millionen von Lesern und das Filmpublikum weltweit! Zum Start der dritten Narnia-Verfilmung "Die Reise auf der Morgenröte" gibt es zwei attraktive Gesamtausgaben für Fans, Sammler und alle, die vollständig in die magische Welt hinter dem Kleiderschrank eintauchen möchten.
€ 50.40
Die Chroniken von Narnia - Gesamtausgabe im Geschenkschuber (C.S. Lewis)
Seit Jahrzehnten begeistern "Die Chroniken von Narnia" Millionen von Lesern und das Filmpublikum weltweit! Zum Start der dritten Narnia-Verfilmung "Die Reise auf der Morgenröte" gibt es zwei attraktive Gesamtausgaben für Fans, Sammler und alle, die vollständig in die magische Welt hinter dem Kleiderschrank eintauchen möchten.
€ 89.00

Alle Preise verstehen sich in Euro inkl. MWSt. und zzgl. Versandkosten.

© 2008-2017 dip3 Bildungservice GmbH