Shop alles für...
Bilder/Karten
Bücher
Buttons
CDs
Dekoration
Devotionalien
DVDs
Gutscheine
jesuis Aktion
kath.net Jacken
Kerzen/Zubehör
Kosmetik
Notenhefte
NUN-Aktion
Puzzle
Schlüsselanhänger
Schmuck
T-Shirts
Warenkorb
Kasse
KontaktHome
Newsletter
Kontakt
Widerruf
Datenschutz
Impressum

Suchergebnis

Heilig werden im Oratorium - 22 Beispiele gelebter Frömmigkeit in der Schule des heiligen Philipp Neri
Es gibt so viele Wege zu Gott, wie es Menschen gibt. In den Lebensbeschreibungen der Seligen und Heiligen der Kirche finden wir diese Wege vorgezeichnet. Solche Biographien sind nicht als detaillierte Vorgaben zu verstehen, doch können uns die Entschlusskraft, die Klarheit der Gedanken und die Loslösung von aller Anhänglichkeit an die Welt motivieren, unsere eigenen Lebensentwürfe zu überdenken. Dazu wollen uns die hier vorliegenden Lebensbeschreibungen kanonisierter Oratorianer und verschiedener heiligmäßiger Priester und Laienbrüder bewegen. Sie beschreiben den Weg zu Gott in der Schule des großen römischen Stadtheiligen Philipp Neri.
Unter der Vielzahl der vorgestellten Biographien tritt die Vitalität oratorianischen Lebens aus verschiedensten Ländern, Sprachgruppen, Altersstufen und sozialen Kontexten beeindruckend hervor. Es finden sich darunter Märtyrer, Kirchenlehrer, Bischöfe, Priester, Laienbrüder, Missionare, Gründergestalten und Bekenner:
Philipp Neri, Giovanni Giovenale Ancina, Cesare Baronio, Francesco Maria Tarugi, Franz von Sales, Antonio Grassi, Sebastiano Valfre, Joseph Vaz, Johann Georg Seidenbusch, Bartolomeo Mariani, Giovanni Battista Trona, Luis Felipe Neri de Alfaro, Frederich William Faber, Luigi Scrosoppi, John Henry Newman, Giovanni Battista Arista, Giulio Castelli, Salvio Huix Miralpeix, Agusti Mas Folch, Ferdynand Machay, Jan Chryzostom Michalkowski und Raimondo Calcagno.
mehr in Bücher » Ordensleben
€ 19.90

Alle Preise verstehen sich in Euro inkl. MWSt. und zzgl. Versandkosten.

© 2008-2018 dip3 GmbH