Shop alles für...
Bilder/Karten
Bücher
Buttons
CDs
Dekoration
Devotionalien
DVDs
Fußmatten
Gutscheine
jesuis Aktion
Kerzen/Zubehör
Kosmetik
Notenhefte
NUN-Aktion
pray for Paris
Schlüsselanhänger
Schmuck
T-Shirts
Warenkorb
Kasse
KontaktHome
Newsletter
Kontakt
Widerruf
Impressum
Login

Suchergebnis

Heiliger Josef von Copertino - Patron der Studenten (P Gottfried Egger OFM)
Der aus dem süditalienischen Apulien stammende Franziskaner führte ein sehr bewegtes Leben. Besondere Bekanntheit erlangte er durch seine außergewöhnlichen Charismen: er besaß die Gabe der Herzensschau, der Prophetie, der Heilung und der Levitation (Schweben). Letzteres brachte ihm den Namen "Heiliger der Flüge" ein. Der vor allem in Italien sehr verehrte Josef von Copertino ist der Patron der Schüler und Studenten und wird auch in schweren Anliegen um Fürbitte angerufen.
mehr in Bücher » Heilige
€ 2.60
Verwundet von der Liebe Gottes - Maria von Mörl (Gottfried Egger)
Maria von Mörl (1812-1868) gehört zu den faszinierendsten Mystikerinnen des 19. Jahrhunderts. Mit 20 Jahren setzen bei der von klein auf kränklichen Tochter verarmter Südtiroler Adeliger außerordentliche mystische Zustände ein. Die Liebe zu Jesus zieht sie in Ekstasen, während derer sie stundenlang engelgleich auf dem Bett kniet, in Visionen über das Leben und die Passion Jesu versunken. Als die 'Ekstatische von Kaltern' ab 1836 die Wundmale Christi empfing und jeweils donnerstags in die Passionsleiden Jesu eintrat, setzte ein Zustrom von Tausenden Pilgern ein, darunter auch Prinzen, Herzöge, Kaiserinnen, Politiker und Kirchenfürsten.
Dieses bebilderte Büchlein zeichnet das Leben, die Spiritualität und Charismen der Maria von Mörl nach, gestützt auf die Berichte von Zeitzeugen. Mit Berichten über Heilungen auf ihre Fürsprache sowie einem kleinen Gebetsanhang.
mehr in Bücher » Heilige
€ 8.10
An den Quellen unseres Glaubens - Franziskus und seine Brüder im Heiligen Land (Gottfried Egger)
Wer eine Wallfahrt ins Heilige Land macht, wird an den verschiedensten Orten Franziskaner aus vielen Ländern der Erde treffen. Schon seit der Zeit des hl. Franziskus ist der Orden in der Heimat Jesu vertreten. Im Jahr 1342 übertrug ihm der Papst mit der 'Kustodie ' die Verantwortung für die Heiligen Stätten und die Betreuung der zahlreichen Wallfahrer. Dieser Pilgerführer erzählt die Geschichte der Franziskaner im Heiligen Land und gibt einen Überblick über die franziskanisch betreuten Heiligtümer in Jordanien, Syrien, Palästina und Israel.
Zum Autor: Pater Gottfried Egger gehört zur Schweizer Franziskanerprovinz und betreut als Kommissar der Franziskaner die Kustodie des Heiligen Landes.
mehr in Bücher » Kirche
€ 15.40
Hingerissen von der Liebe Gottes - Leben und Spiritualität des hl. Josef von Copertino OFMConv. (Gottfried Egger)
Der hl. Josef von Copertino (1603-1663) wird der 'Heilige der Flüge' genannt. Es ist vielfach bezeugt, dass Bruder Josef an die 70 Mal frei in der Luft geschwebt ist. Bereits zu seinen Lebzeiten hat der Heilige aus Apulien seine Zeitgenossen gespalten.
Was hat dieser eigenartige Mystiker uns Menschen von heute zu sagen? Er kommt uns näher, wenn wir sein ganzes Leben im Blick haben. Bruder Josef war ein echter Franziskaner, der immer wieder nach dem Willen Gottes fragte, ihn erkannte und tat. Darin ist und bleibt er uns Heutigen ein wahres Vorbild und macht aus ihm einen Mann der Seligpreisungen Jesu.
mehr in Bücher » Heilige
€ 15.40
Sie lebten wie Franz und Klara - Franziskanische Zeugnisse durch die Jahrhunderte (Gottfried Egger)
Franziskus und Klara von Assisi haben zahllose Menschen inspiriert. Ihre Form einer radikalen Gottesnachfolge im Geist der Armut und der Liebe zum Mitmenschen und zur Schöpfung prägten die Kirche und Gesellschaft nachhaltig. In sechzig Lebensgeschichten wird gezeigt, wie unterschiedlich das Charisma franziskanischer Christusnachfolge durch die Jahrhunderte hindurch gelebt wurde und gelebt werden kann.
mehr in Bücher » Gemeinschaften
€ 15.40
Hl. Antonius von Padua (Gottfried Egger)
Der heilige Antonius von Padua oder von Lissabon, wie er in Bezug auf seine Geburtsstadt auch genannt wird, (geboren um das Jahr 1195, gestorben am 13. Juni 1231) ist einer der beliebtesten Heiligen der katholischen Kirche, der in der ganzen Welt verehrt wird. Er entstammte einer portugiesischen Adelsfamilie und trat zunächst in den Orden der Augustiner-Chorherren in Lissabon ein. Angesteckt vom missionarischen Geist der ersten Franziskaner-Märtyrer, bat er Jahre später um Entlassung, um Franziskaner zu werden. Beim Generalkapitel der Franziskaner im Jahr 1221 begegnete er auch dem heiligen Franziskus. Antonius wurde zum Ordensprovinzial und zum ersten Theologieprofessor der Franziskaner bestimmt. Er war als Bußprediger unermüdlich auf Reisen, bis er sich, von seinen zahlreichen Aufgaben und Reisen erschöpft, im Jahr 1230 von seinen Ämtern zurückzog. Er starb am 13. Juni 1231 bei Padua. Antonius wird heute noch verehrt und angerufen, um Verlorenes wiederzufinden, von Singles, die eine/n Partner/in suchen und von den Armen, denen er das Brot reichte.
mehr in Bücher » Heilige
€ 17.50
Es begann mit einer Träne... - Leben und Schriften der heiligen Camilla Battista von Varano OSC (Gottfried Egger)
Ein Autorenteam vorwiegend franziskanisch-klarianischer Provenienz bietet in diesem Buch die erste deutsche Übersetzung des Gesamtwerkes der im Oktober 2010 von Papst Benedikt XVI. in Rom heiliggesprochenen Klarisse Camilla Battista von Varano (1458-1524) aus den Marken in Mittelitalien.
Den Leser erwartet eine umfassende, aktuelle Hinführung zu Leben und Spiritualität dieser mutigen "Abenteurerin" Gottes, die als adelige Prinzessin aus einem der prunkvollen mittelitalienischen Renaissancehöfen des ausgehenden 15. Jahrhunderts nicht nur die ehrgeizigen Heiratspläne ihres Vaters zu durchkreuzen versteht und einen "Exodus" in die "Wüste" das Klarissen-Reformklosters von Urbino durchführt, sondern als arme Klarisse von Camerino später sogar den mörderischen Nachstellungen kirchlicher Truppen in den Wirren der Borgia-Papst-Politik gegen ihre Sippe zu entkommen weiß.
Dass ein Leben hinter Klostermauern keineswegs von der Teilnahme an den Ereignissen der Zeit "dispensiert", dass ein radikales Hingegebensein an Gott keineswegs vom Dienst am konkreten Leben entbindet, das bezeugt jede Zeile dieses großartigen Zeugnisses gelebter Christusnachfolge bis hin zur letzten Konsequenz der Identifizierung mit dem Armen Gekreuzigten und seiner Armen Mutter.
In den Fußspuren der heiligen Klara von Assisi hat die in unseren Breiten kaum bekannte Klarisse der franziskanischen Observanz aus kontemplativer Begnadung heraus so genannte "Gelegenheitsliteratur" verfasst, die nicht nur das Vokabular der Herz-Jesu-Mystik vorwegnimmt, sondern auch die Erfahrung der "Dunklen Nacht des Geistes" - wenn auch nicht mit einer Systematik wie bei Johannes vom Kreuz - beispielhaft durchbuchstabiert.
mehr in Bücher » Heilige
€ 29.90

Alle Preise verstehen sich in Euro inkl. MWSt. und zzgl. Versandkosten.

© 2008-2017 dip3 Bildungservice GmbH