Shop alles für...
Bilder/Karten
Bücher
Buttons
CDs
Dekoration
Devotionalien
DVDs
Gutscheine
kath.net Artikel
Kerzen/Zubehör
Kosmetik
MNS-Masken
Notenhefte
NUN-Aktion
Puzzle
Restbestände
Schlüsselanhänger
Schmuck
T-Shirts
Warenkorb
Kasse
KontaktHome
Newsletter
Kontakt
Widerruf
Datenschutz
Impressum

Suchergebnis

Ja, es gibt Sünde in der Kirche - Zum Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche (Papst Benedikt XVI., Albert Christian Sellner)
"Die Krise, die durch die vielen Fälle von Mißbrauch durch Priester verursacht wurde, drängt dazu, die Kirche geradezu als etwas Mißratenes anzusehen, das wir nun gründlich selbst neu in die Hand nehmen und neu gestalten müssen. Aber eine von uns selbst gemachte Kirche kann keine Hoffnung sein." (Papst Benedikt XVI. em.)
Der 92-jährige Papst Benedikt XVI. em. schreibt über den sexuellen Missbrauch in der katholischen Kirche und nennt als zentrale Ursache Gottlosigkeit und eine Entfremdung vom Glauben, die sich seit den 1960er-Jahren auch in einer Abkehr von der katholischen Sexualmoral breitgemacht habe. Auch in der Theologie, in der Priesterausbildung und in der Auswahl von Bischöfen habe dies fatale Folgen gehabt.
mehr in Restbestände » Bücher
€ 3.95
Papst Benedikt XVI und Europa (Peter Egger)
Papst Benedikt XVI. hat sich wie kaum eine andere Gestalt mit Europa befasst: Er hat in tiefsinniger Weise auf die geistigen, kulturellen und religiösen Wurzeln hingewiesen, die das Wesen und die Sendung Europas prägen. Er hat aber auch immer wieder auf die vielfältigen Gefahren aufmerksam ge­macht, die unseren Kontinent in einer unheimlichen Weise bedrohen. Er hat schließlich auch unermüdlich die Mög­lichkeiten einer geistigen, moralischen und religiösen Er­neuerung Europas aufgezeigt.
Diese Gedanken des Papstes sind in der gewaltigen geistigen Auseinandersetzung um das zukünftige Europa von entscheidender Bedeutung. Sie lassen uns die unheimlichen Abgründe eines gottfernen Europa erkennen und ermutigen uns zum Aufbau eines freien, werteorientierten und christlichen Europa.
Peter Egger hat sich als Lehrer für Philosophie, Geschichte und Religion sehr eingehend mit dem europäischen Gedankengut von Papst Benedikt XVI. auseinandergesetzt. Es war ihm stets ein Anliegen, die messerscharfen und prophetischen Gedanken dieses Papstes in kompakter Form einem interessierten Leserkreis zu vermitteln.
mehr in Bücher » Peter Egger
€ 8.90
Bund zwischen Liebe und Vernunft - Das theologische Erbe von Papst Benedikt XVI. (Kurt Koch)
Joseph Ratzinger lädt dazu ein, sich auf die Suche nach dem Wahren und deshalb nach Gott zu machen. Im christlichen Glauben zeigt sich Gott aber nicht nur als Vernunft, sondern vor allem als Liebe und Barmherzigkeit. Das Pontifikat von Benedikt XVI. zeichnet sich durch ein reiches Magisterium aus und hinterlässt ein großes Erbe, das auf der lebenslangen Erfahrung des hervorragenden Theologen, Bischofs und Papstes, der stets aus den Quellen der Heiligen Schrift und der lebendigen Tradition der Kirche geschöpft hat, beruht.
Dem Weiterwirken dieses Erbes ist das Buch von Kurt Kardinal Koch verpflichtet, indem es in die Kernanliegen des Lehramtes von Papst Benedikt XVI. einführt.
mehr in Restbestände » Bücher
€ 26.80

Alle Preise verstehen sich in Euro inkl. MWSt. und zzgl. Versandkosten.

© 2008-2020 dip3 GmbH