Shop alles für...
Bilder/Karten
Bücher
Buttons
CDs
Dekoration
Devotionalien
DVDs
Gutscheine
kath.net Artikel
Kerzen/Zubehör
Kosmetik
Notenhefte
NUN-Aktion
Puzzle
Restbestände
Schlüsselanhänger
Schmuck
T-Shirts
Warenkorb
Kasse
KontaktHome
Newsletter
Kontakt
Widerruf
Datenschutz
Impressum

Suchergebnis

Jesus in seinen Grabtüchern (Paul Badde)
Vom Tod Jesu am Kreuz und dem Wunder seiner Auferstehung erzählen nicht nur die vier Evangelien, sondern auch zwei Bilddokumente, die seit dem 9. April des Jahres 30 nahezu unversehrt auf uns gekommen sind. Es sind zwei Grabtücher. Ein Leinentuch in Turin und ein Schleier aus Muschelseide in Manoppello. In dem Leinentuch liegt Jesus als Toter vor uns, nackt und gemartert. In der Muschelseide blickt er uns als Lebender in die Augen, völlig geheilt. Die Bilder sind ohne Farbe. Unerklärlich. Doch beide Tücher bestätigen den Glauben der Christen wie kein anderer Text.
mehr in Bücher » Dokumentation
€ 1.10
Von Angesicht zu Angesicht - Das Antlitz Gottes in Manoppello (Paul Badde)
Der Schleier von Manoppello hat im Grab Christi "auf dem Haupt Jesu gelegen". Er hat den ersten Atemzug des Auferstandenen aufgenommen. Zu dieser Annahme gibt es keine vernünftige Alternative. Der Schöpferatem Gottes ruht in dem Gewebe. Nur dies vermag die Geheimnisse des Bildes zu erklären. Sie vermehren sich mit jeder Begegnung. Das Heilige Gesicht ist unergründlich. Das macht dieses neue Buch zur wahren Ikone notwendig, zu dem der Heidelberger Theologe Klaus Berger schreibt:
"Ich habe das Buch soeben ganz, sofort und ohne aufzustehen gelesen und finde, dass es wahr ist. Es hat mir das Herz bewegt."
"Hier in Manoppello begegnen wir dem Antlitz Gottes von Angesicht zu Angesicht. Und wenn wir uns von ihm anschauen lassen, reinigt und heilt uns sein Blick. Gott sei gebenedeit."
Robert Kardinal Sarah am 17.07.2017 bei seinem Besuch in Manoppello
mehr in Bücher » Gnadenorte
€ 5.00
Jerusalem - Hauptstadt der Welt in Tagen des Zorns (Paul Badde)
Paul Badde war ab dem 1. Januar 2000 Korrespondent der Tageszeitung DIE WELT in Jerusalem. Es waren dramatische Tage und Wochen, in denen Terror und Krieg den Nahen Osten bedrohten. Dieses Buch enthält die besten 60 Reportagen, die Badde damals in der WELT veröffentlichte. Sie sind zeitlose Dokumente aus der 'Hauptstadt der Welt', die seit über 3000 Jahren durchgehend bewohnt ist. Keine Stadt hat mehr Geschichte. Durch all die Jahrhunderte sind Ströme von Blut in und für Jerusalem geflossen.
Wer diese Texte des Reporters Paul Badde liest versteht besser, warum Jerusalem auch in Zukunft ein Brennpunkt der Weltgeschichte sein wird.
mehr in Bücher » Sachbuch
€ 17.50

Alle Preise verstehen sich in Euro inkl. MWSt. und zzgl. Versandkosten.

© 2008-2020 dip3 GmbH