Shop alles für...
Bilder/Karten
Bücher
Buttons
CDs
Dekoration
Devotionalien
DVDs
Gutscheine
kath.net Artikel
Kerzen/Zubehör
Kosmetik
Notenhefte
NUN-Aktion
Puzzle
Schlüsselanhänger
Schmuck
T-Shirts
Warenkorb
Kasse
KontaktHome
Newsletter
Kontakt
Widerruf
Datenschutz
Impressum

Suchergebnis

Hl. Therese von Lisieux, Hl. Stephanus (Theophan Beierle OCD)
Einkehrtage mit P. Theophan Beierle OCD
Sonntagberg, November 2005
mehr in DVDs » Heilige
€ 9.80
Louis & Zelie Martin - Die seligen Eltern der hl. Therese von Lisieux (Hélène Mongin)
Sie kennen sich erst seit drei Monaten, zweifeln jedoch keine Sekunde lang, dass diese Heirat der Wille Gottes ist. In ihrer Jugend war jedes dieser beiden herzen auf das Kloster gerichtet gewesen. Aber Gott rief sie zu einer anderen Lebensform der Heiligkeit. Am 13. Juli 1858 heiratet Louis Martin in der Kirche Notre-Dame in Alencon Zélie Guérin. Er ist 34 Jahre alt, sie 26: sie bekommen 9 Kinder, alle fünf überlebenden Mädchen gehen ins Kloster. Aber wer sind sie wirklich, die Eltern der hl. Therese? Die Lektüre der sehr lebendigen Biographie, die Hélène Mongin widmet, ist eine Begegnung mit zwei außergewöhnlichen Seelen. Mitten in alltäglichen Beschränkungen, Prüfungen und Freuden des Familienlebens zeigen sie uns einen alltäglichen und zugleich außergewöhnlichen Weg. Den Weg eines Vertrauens und einer unverbrüchlichen Freundschaft mit Gott, dem immer zuerst gedient wird.
mehr in Bücher » Heilige
€ 12.30
Therese von Lisieux begegnen (Anton Schmid)
Am 19. Oktober 1997 wird in Rom eine junge Frau zur Kirchenlehrerin erhoben, die kein einziges Semester Theologie studiert hat. Die hl. Therese von Lisieux trat 1888 mit fünfzehn Jahren in den Karmel von Lisieux ein und starb nur neun Jahre später nach qualvoller Krankheit an Tuberkulose. Therese sah ihren Lebensweg als einen Weg der Hingabe an Gott und die Mitmenschen. Ihr eigenes Leben war die unauffällige, von der Welt kaum bemerkte Existenz einer in strenger Klausur lebenden Ordensfrau. Nach ihrer Aussage wollte sie den Himmel damit verbringen, Gutes für die Menschen auf der Erde zu tun (?Nach meinem Tod werde ich Rosen regnen lassen?). Anton Schmid schildert nach einer Kurzbiografie der hl. Therese die geistlichen Leitlinien ihres Lebens. Er zeigt auf, inwiefern sie ?Vorbild und Wegweiserin durch unsere Zeit? (Papst Johannes Paul II.) ist und einen Kontrast bildet zu den materialistischen Strömungen der Gegenwart. 1923 wurde Therese von Liseux selig- und am 17. Mai 1925 von Papst Pius XI. heiliggesprochen. Am 19. Oktober 1997 wurde sie von Papst Johannes Paul II. zur Kirchenlehrerin erhoben.
mehr in Bücher » Heilige
€ 15.40
Geschichte einer Seele (Therese von Lisieux)
Therese von Lisieux (1873-1897), Nonne im Orden der Unbeschuhten Karmelitinnen, Heilige der katholischen Kirche und Kirchenlehrerin; Andreas Wollbold, geb. 1960, Dr. theol., Professor für Pastoraltheologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München.
mehr in Bücher » Heilige
€ 59.70

Alle Preise verstehen sich in Euro inkl. MWSt. und zzgl. Versandkosten.

© 2008-2019 dip3 GmbH