Shop alles für...
Bilder/Karten
Bücher
Buttons
CDs
Dekoration
Devotionalien
DVDs
Fußmatten
Gutscheine
jesuis Aktion
Kerzen/Zubehör
Kosmetik
Notenhefte
NUN-Aktion
pray for Paris
Schlüsselanhänger
Schmuck
T-Shirts
Warenkorb
Kasse
KontaktHome
Newsletter
Kontakt
Widerruf
Impressum
Login

Suchergebnis

Fatima - Geschenk und Geheimnis (Ulrich Filler)
Pfarrer Ulrich Filler schildert in diesem Buch anhand vieler Originalaussagen und Dokumente kurz, anschaulich und leicht verständlich die Ereignisse in Fatima von 1917 bis heute.
So lernt der Leser nicht nur die Geschichte, sondern auch die Bedeutung dieses Marienwallfahrtsortes und seiner Botschaft kennen und wird feststellen: 100 Jahre nach den Erscheinungen sind die Botschaften überraschend aktuell.
mehr in Bücher » Gnadenorte
€ 5.20
Die Bedeutung von Fatima und Medjugorje für die Weltpolitik
mehr in CDs » Brandenstein
€ 6.80
Karaganda - Kasachstan - Die Kathedrale Unsere Liebe Frau von Fatima Mutter aller Nationen (Athanasius Schneider)
Ist es nicht - zu unseren Zeiten und in unserer aktuellen Welt - eine außergewöhnliche Herausforderung, nämlich eine neugotische römisch-katholische Kathedrale in einem postkommunistischen, atheistisch stark geprägten Land bauen zu wollen, wo die Bevölkerung mehrheitlich dem Islam zugewandt ist und ein Großteil der Christen russischer Herkunft der orthodoxen Kirche angehört? Interessanterweise muss erwähnt werden, dass die dortige römisch-katholische Gemeinschaft «Väterchen Stalin» zu verdanken ist, der schon in den Dreißiger Jahren des vergangenen Jahrhunderts Tausende Katholiken nach Kasachstan deportierte, um u. a. die Stadt Karaganda mitten unter Dutzenden Kohlebergwerken zu gründen.
Was war der Ausgangspunkt dieses «unwirklichen» Projekts? Eine Serie von Visionen und Botschaften der Jungfrau Maria an eine österreichische Familienmutter, namens Agnes Ritter, mit der dringlichen Bitte, ihr «eine Kirche aller Nationen» in Zentralasien zu bauen, wo sie alle ihre Kinder, ob Christen, Moslems, Buddhisten..., sammeln würde. Nach unzähligen Strapazen und einem unwahrscheinlichen Hindernislauf, der sich über viele Jahre hinaus erstreckte, wurde die himmlische Bitte in die Tat umgesetzt. Viele Nationen haben sich am Finanzieren und am Bau beteiligt. Insofern ist schon ein Teil des ursprünglichen Anliegens erfüllt. Mittlerweile ist die Stadt Karaganda sehr stolz auf dieses edle Gebäude, das schon zahlreiche Besucher und Gläubige bestaunt haben.
mehr in Bücher » Dokumentation
€ 8.00
Fatima, Medjugorie und die Weltpolitik
mehr in DVDs » Brandenstein
€ 9.80
Das große Finale - Das Sonnenwunder von Fatima
13. Oktober 1917. Etwa 70000 haben sich bei strömendem Regen auf den Weg nach Fatima gemacht, um Zeugen eines außergewöhnlichen Ereignisses zu werden. Die Sonne tanzt an diesem Tag - "damit alle glauben", wie Maria den Hirtenkindern Francisco, Jacinta und Lucia angekündigt hat.
Anhand historischen Materials mit z.T. einzigartigen Bilddokumenten gewährt "Das große Finale" Einblick in die Ereignisse zwischen Mai und Oktober 1917. An den Originalschauplätzen wird das Geschehen lebendig. In Interviews wird dem Phänomen nachgespürt und aufgegriffen, was Augenzeugen erlebt haben.
Neben den Geheimnissen von Fatima, die zwischen 1942 und 2000 veröffentlicht wurden, thematisiert der Film die Rolle Fatimas im Leben der Päpste und der Kirche. Der jetzige Ortsbischof Antonio dos Santos Marto und der Mariologe Prof. Dr. Anton Ziegenaus erklären die Ereignisse von damals und ihre Bedeutung für die Gegenwart.
"Wer glaubt, dass die prophetische Mission Fatimas beendet sei, der irrt." (Papst Benedikt XVI am 13.5.2010 in Fatima)
mehr in DVDs » Fatima
€ 9.90
100 Jahre Fatima - das größte katholische Wunder feiert Jubiläum (Michael Mayr)
Im Jahre 1917 erschien im portugiesischen Fatima die Mutter Gottes drei Hirtenkindern. Dabei gab sie der Welt eine Friedensbotschaft und kündigte ein Wunder an, das am 13. Oktober 1917 von 70'000 Menschen gesehen wurde. Die Seherkinder wurden im Jahre 2000 seliggesprochen. Fatima gilt als eines der größten katholische Wunder, 500 Millionen Pilger waren inzwischen dort.
Die sogenannten Geheimnisse, die den Kindern seinerzeit vermittelt wurden, beschäftigen noch heute Experten und Gläubige.Der Film zeigt die Geschichte und Bedeutung der Ereignisse von 1917, den Besuch der Päpste und ihre persönliche Beziehung zu Fatima.
Der Film zeigt viele historische Aufnahmen und bisher unveröffentlichte Bilder von der Marienweihe durch Papst Johannes Paul II. sowie von der Beerdigung der Seherin Lucia. Der Zuschauer kann mitverfolgen, wie sich das größte katholische Wunder seinen Weg in die Geschichte gebahnt hat.
mehr in DVDs » Fatima
€ 12.90
Fatima – Der Tag, an dem die Sonne tanzte (Gaëtan Evrard)
Das Buch von Dominique Bar und Gaëtan Evrard beeindruckt mit der Nähe, mit welcher die Erlebnisse von Lúcia, Jacinta und Francisco beschrieben werden. Unverblümt zeigt der Comic, auf wieviel Unglaubwürdigkeit und Missverständnis die drei Hirtenkinder damals trafen, wie sie bestraft und gedrängt werden, Gesehenes zu verleugnen. Für den Leser ist es schwierig, nicht mit den Kindern mitzufühlen, als diese trotz heftigem Druck zu den Worten der Heiligen Jungfrau Maria stehen. Trotzdem schließen sich immer mehr Menschen den Kindern an und es erweist sich für den Betrachter als Erleichterung, wenn auch diese im berühmten Sonnenwunder etwas wahrnehmen, was Höherem zuzuordnen ist. Der von Martin Meier ins Deutsche übersetzte Comic überzeugt auch in den Szenen der jüngeren Vergangenheit. Bis ins 21. Jahrhundert werden die Folgen der Erscheinungen Fatimas und den damit enthüllten Geheimnissen aufgezeigt.
Ein packendes Werk über eine faszinierende Begebenheit, welches Jung und Alt zu begeistern vermag.
mehr in Bücher » Gnadenorte
€ 15.50
... leben für Fatima
Der Film zeigt ein einfühlsames, persönliches Portrait des kürzlich verstorbenen Priesters Ludwig Kondor, der sich der Verbreitung der Botschaft von Fatima zeit seines Lebens verschrieben hat.
mehr in DVDs » Fatima
€ 16.80
Die Hirtenkinder von Fatima - Das Leben von Francisco und Jacinta
Fatima ist einer der grössten Wallfahrtsorte der Welt. Von Mai bis Oktober 1917 erschien dort die Jungfrau Maria drei einfachen Hirtenkindern, Lúcia, Francisco und Jacinta. In diesem Film wird das Leben der beiden Geschwister Francisco und Jacinta erzählt, die die Erscheinungen miterlebten und von der Jungfrau Maria die Botschaften und Geheimnisse für alle Menschen der Welt bekamen. Beide Kinder starben sehr früh, wie es bei den Erscheinungen angekündigt war.
mehr in DVDs » Fatima
€ 17.10
Die Erscheinungen von Fatima
Dieser großartige Spielfilm handelt von den Erscheinungen der Jungfrau Maria im weltbekannten Wallfahrtsort Fátima in Portugal. Im Jahr 1916 erschien den drei Hirtenkindern Lúcia, Francisco und Jacinta er Engel des Friedens und der Engel Portugals. Im folgenden Jahr erhielten sie von der Jungfrau Maria ab dem 13. Mai 1917 sechs Monate lang Offenbarungen und Botschaften für die ganze Welt. Am Tag der letzten Erscheinung geschah das große Sonnenwunder. Gedreht wurde der Film am unmittelbaren Ort der Erscheinung.

Diese DVD enthält:
- Alle Botschaften der Jungfrau Maria
- Die Offenbarung der Geheimnisse
- Das große Sonnenwunder
mehr in DVDs » Fatima
€ 19.90
Das letzte Geheimnis von Fatima - Marienerscheinungen, der Papst und die Zukunft der Menschheit (Michael Hesemann)
»Wer glaubt, dass die prophetische Mission Fatimas beendet sei, der irrt sich.« (Papst Benedikt XVI., 13. Mai 2010)
Als der Vatikan im Juni 2000 das »Dritte Geheimnis von Fatima« veröffentlichte, wollte jeder glauben, dass es sich auf die Vergangenheit bezieht. Gerne sah man in der Vision der drei Seherkinder von einem alternden Papst, der »von Schmerz und Sorge gebeugt« durch »eine große Stadt ging, die halb zerstört war«, um schließlich selbst ermordet zu werden, eine symbolische Darstellung der schrecklichen Kriege und Christenverfolgungen des 20. Jahrhunderts, gipfelnd in dem Attentatsversuch des Türken Ali Agca am 13. Mai 1981, dem 74. Jahrestag der ersten Erscheinung von Fatima, auf Papst Johannes Paul II.
Doch zum 100. Jahrestag der Erscheinungen, der 2017 begangen wird, ist man sich auch im Vatikan nicht mehr sicher. Längst hat der »Islamische Staat« mit seiner internationalen Terrorarmee nicht nur der Zivilisation an sich, sondern auch ganz speziell dem Christentum und seinem Zentrum »Rom« den Krieg erklärt. Immer lauter werden die Warnungen aus Geheimdienstkreisen vor einem islamistischen Terroranschlag auf den Vatikan und den Papst. Wollte uns davor die Gottesmutter vor 100 Jahren warnen?
Tatsache ist: Bei den Erscheinungen von Fatima, gipfelnd in einem großen Sonnenwunder mit 70000 Augenzeugen, handelte es sich um den machtvollsten Eingriff Gottes in die Geschichte der Gegenwart. Präzise sagte die Gottesmutter den drei Seherkindern den Aufstieg und Fall der Sowjetunion, den Zweiten Weltkrieg und die an ein Wunder grenzende Bekehrung Russlands voraus. Wie kein anderes mystisches Ereignis prägte Fatima seitdem aber auch die Geheimpolitik der Päpste, bis hin zu Johannes Paul II., der überzeugt war, mit einer von der Gottesmutter erbetenen Weihe den Kommunismus besiegt und die Spaltung Europas überwunden zu haben.
Papst Franziskus, der am Fatima-Tag gewählt wurde, weihte der Gottesmutter sein Pontifikat - und betonte damit die Aktualität der marianischen Botschaft auch und gerade in den Krisen unserer Zeit. Noch ist es möglich, die prophezeite Katastrophe zu verhindern. Den Schlüssel dazu aber liefert, so glaubt er, das letzte Geheimnis von Fatima.
Das erfolgreichste Fatima-Buch in deutscher Sprache jetzt mit einer aktuellen Neuinterpretation des »Dritten Geheimnisses« zum 100. Jahrestag der Erscheinungen!
mehr in Bücher » Gnadenorte
€ 25.70

Alle Preise verstehen sich in Euro inkl. MWSt. und zzgl. Versandkosten.

© 2008-2017 dip3 Bildungservice GmbH